Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu lange Pillenpause, wann wieder geschützt?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Rhea, 14 März 2007.

  1. Rhea
    Gast
    0
    Hallo zusammen!

    Ich glaub ich nerv schon richtig mit meinen Fragen aber ich hab jetzt einen fatalen Fehler begangen.

    Als ich mit der Pillenpause begann (ganz normal) war ich Deutschland und hatte promt den folgeblister bei meinen ellis vergessen.

    Ich hatte also am 8.Tag keinen Ersatz-blister mehr um die Pille weiterhin zu nehmen und hier in Holland gibts die nicht und man sollte ja nicht ohne absprache mit dem Arzt die Pille wechseln.

    Also hatte ich aus eigener Dummheit eine längere Pillenpause (3 Tag emehr als normal)

    Mir ist klar, dass der Schutz verfallen ist, ich hatte auch keinen ungeschützten Sex, meine Frage ist nur: gilt die 7 Tage- Regel auvh in diesem Fall oder sollen wir lieber den restlichen Monat komplett auch mit Kondom verhüten?

    Danke für eure Geduld

    Reha
     
    #1
    Rhea, 14 März 2007
  2. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Ich GLAUBE, der Schutz ist nach 7 Pillen wieder gegeben. Ich garantiere aber für nichts. Ich persönlich würde dann sowieso noch länger mit Kondom verhüten, nur zur Sicherheit, aber das ist ja jedem selbst überlassen.
     
    #2
    User 30735, 14 März 2007
  3. Rhea
    Gast
    0
    WOW das ging schnell!

    Glauben tu ich das auch, sicher bin ich mir ja auch nicht :smile:

    Ich hoffe halt dass da meherere mehr ahnung von haben als ich, anhders ruf ich morgen beim doc an aber

    DANKE :smile: :zwinker:
     
    #3
    Rhea, 14 März 2007
  4. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Verhüte doch einfach mehr als 7 Tage mit Kondom dann bist du ganz bestimmt auf der sicheren Seite, ist doch kein Problem.
     
    #4
    User 30735, 14 März 2007
  5. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ruf lieber deinen FA an. Es ist einfach sicherer als unsere Meinung, denn ganz sicher weiß es wahrscheinlich keiner von uns.
    Übrigens ist auch die Sache mit den 7 Tagen nicht so sicher. Meine FA meinte dazu nur, was für ein Quatsch das denn wäre, zwar gäbe es eine relative Sicherheit, aber längst nicht so hoch wie bei einem "normalen" Zyklus. Also wäre mein Rat, verhüte lieber weiter mit Kondom.
     
    #5
    starlight169, 14 März 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Mindestens 7 Tage, aber bei so einem vorübergehenden Absetzen (und das war es ja irgendwie) fände ich zusätzliche Verhütung während des gesamten Streifens noch besser (und mir wäre deutlich wohler dabei).
    Dein Hormonhaushalt ist durch die verlängerte Pause ja doch ziemlich durcheinander geraten und Vorsicht ist immer besser als Nachsicht.
     
    #6
    krava, 14 März 2007
  7. LUK22
    LUK22 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kurze Frage meinerseits. Kann es dann zu einer unerwarteten Blutung kommen, wenn man die Pille ausgesetzt hat?? Meine Freundin hat sie in der normalen Einnahmezeit zwei Tage nicht genommen. Heute hat sie eine Blutung bekommen - also ein Tag danach. Wie sieht es mit dem Schutz aus?? Danke
     
    #7
    LUK22, 14 März 2007
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    In welcher Woche waren die Vergesser? Waren sie direkt hintereinander oder lagen einige Tage dazwischen?

    Die Zwischenblutung kann durchaus von dem ungeplanten Hormonabfall kommen.
     
    #8
    User 52655, 14 März 2007
  9. LUK22
    LUK22 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Woche. Die Aussetzung war direkt hintereinander.
     
    #9
    LUK22, 14 März 2007
  10. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Der Schutz ist weg. Ihr müsst mindestens 7 Tage zusätzlich verhüten.
    Wenn ihr in den 7 Tagen vor dem ersten Vergesser Sex hattet, solltet ihr euch die Pille danach besorgen, denn Spermien können in ihr bis zu 7 Tage überleben und dadurch quasi rückwirkend zu einer Schwangerschaft führen.
     
    #10
    User 52655, 14 März 2007
  11. LUK22
    LUK22 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wir hatten keinen Sex! Zumindest nicht Vaginal. Wie sieht es in der Zukunft aus? Wie lange müssen wir zusätzlich verhüten? Doch nicht nur die sieben Tage oder? Man ich kann mich nicht mehr an die Anleitung der Pille erinnern von wegen Ausfall in Woche 1,2 oder 3.
     
    #11
    LUK22, 14 März 2007
  12. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Was heißt "zumindest nicht vaginal"? Analverkehr kann nämlich auch zur Schwangerschaft führen, wenn Sperma nach dem Verkehr aus dem Anus läuft und in die Scheide gerät.

    Beides von Pille-mit-herz.de
     
    #12
    User 52655, 14 März 2007
  13. LUK22
    LUK22 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja danke schonmal. Ich les morgen nochma das mit den verschiedenen Wochen. Was mich jetzt interessiert hatte, war die Blutung. Aber das ist ja auf den Hormonabfall zurückzuführen.
     
    #13
    LUK22, 14 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lange Pillenpause geschützt
Sarahrenee12
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Juni 2014
13 Antworten
SiniBini
Aufklärung & Verhütung Forum
13 März 2013
12 Antworten
Isiii95
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Dezember 2012
9 Antworten