Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu langen sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von kölschbloot, 6 Juni 2006.

  1. kölschbloot
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo zusammen
    seit einiger zeit (4monate) hat meine freundin (wir sind seit knapp 1 1/2jahren zusammen) einfach fast keine lust mehr auf sex obwohl, wenn wir sex haben er ihr sehr gefällt :smile: und auch des öftern kommt :drool: nun sagt sie sie hat deshalb keine lust mehr weil ihr unser sex zu lange dauert:eek: da sie recht schnell kommt
    na ja wollte mal wissen ob das anderen mädels auch so geht bzw ob ihr Tipps habt was man tun kann ausser einfach aufhören wenn sie gekommen ist
    mfg kölsch
     
    #1
    kölschbloot, 6 Juni 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    hm, naja, erstmal denk ich: wie egoistisch von ihr.

    sie kommt schnell, wie schön für sie.
    und was ist mit dir?

    wie lang dauert es denn, bis du kommst? und wie schnell kommt sie?

    wie läufts bislang ab, wenn ihr sex habt und sie ihren orgasmus hatte?
    was passiert dann?

    wenn es andersherum ist, wie ja häufig der fall, der mann schnell kommt und die frau eben nicht so fix, heißt es im forum meist, dass der mann ja die frau dann wohl noch mit hand oder mund beglücken kann...und ich denke, dass - egal wer zuerst kommt - der andere wohl auch noch "recht" auf sexuelle befriedigung hat.

    ist es für sie physisch unangenehm nach dem kommen, wenn ihr dann weiterfickt? das wär das einzige, was ich als grund verstehen könnte, glaub ich...

    ne möglichkeit wär: nachdem sie gekommen ist, ihr eine verschnaufpause zu gönnen und dann weiterzumachen, bis auch du kommst.

    oder sie macht dann bei dir mit der hand weiter (wobei ich mal annehme, dass du es auch angenehm findest, mal beim koitus zu kommen?).
     
    #2
    User 20976, 6 Juni 2006
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Ich kenne das nur Phasenweise. Manchmal habe ich, über längere Zeit einfach keine Lust auf ausgiebigen Sex, da ist es regelrecht nervig, wenn Mann länger als 3 Minuten mit einem schlafen will.
     
    #3
    User 37583, 6 Juni 2006
  4. kölschbloot
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    also @ cookie genau das meint sie aber halt nur das diese phase bis auf einige ausnahmen halt schon 4 monate dauert


    @ mosquito
    na ja bisher hatte sie mir das noch nit gesagt kam erst gestern abend auf na ja brauch schon so mit bisschen anheizen so ne knappe stunde bis hin zu 3h aber halt manchmal (was sie wohl lieber hat nur so 5-10 min sie kommt meist nach 4-5 min ja sie hat ja noch nie mittendrin aufgehört und mich so stehen lassen aso ists ja nicht aber ichhabe halt lieber wenn ich beim sex komme bzw für andere arten von verwöhnen brauche ich auch recht lange zum kommen (nur mit der hand hat sie es noch nie geschafft)
     
    #4
    kölschbloot, 6 Juni 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:

    bitte benutz satzzeichen. das macht texte besser lesbar.
     
    #5
    User 20976, 6 Juni 2006
  6. KingOrgasmus
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das kenne ich, hatte auch mal eine Freundin die bis zu 12x kam. Ihre Beine haben wirklich krank gezittert und fast abgeklappt ist sie :/

    Naja, also ganz einfach längeres Vorspiel, besonders bei dir... dann kommt ihr beide am besten gleichzeitig einmal :what:

    mfg
     
    #6
    KingOrgasmus, 6 Juni 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    immer ne stunde bis drei stunden? das ist schon ziemlich lang.
    mein freund kam zu beginn der Beziehung auch nur "schwer", wir haben auch mal 90 minuten lang nur für den koitus benötigt.

    in den bis zu drei stunden, was macht ihr denn da? nur koitus ist da schon anstrengend, oft ist die reibung irgendwann auch zu hoch und es wird unangenehm.

    wie ist es, wenn ihr mal einige tage keinen sex habt, gehts dann schneller? und wie sieht es bei dir mit Selbstbefriedigung aus?

    mein exfreund hatte übrigens auch die eigenart, nur sehr spät zu kommen. er war beschnitten (im kindesalter durchgeführt), was einer der gründe war - seine eichel war recht unempfindlich.
    im ersten jahr unserer beziehung kam er gar nicht in mir, und als es dann mal geschah, war er echt fassunglos :zwinker:. er war vorher noch nie in einer frau gekommen (mit 27).

    auch später klappte es oft nicht, dass er zum orgasmus kam.

    oft hat er dann einfach selbst bei sich weitergemacht, oft hab ich es ihm gemacht, mal mit der hand, mal mit dem mund.
    wenn wir immer so lange gefickt hätten, bis er kommt, wäre ich wohl auch irgendwann nicht mehr wild auf sex gewesen, weil es schon schmerzhaft werden kann nach einiger zeit...


    ich würd mit ihr nochmal drüber reden, ihr sagen, dass du natürlich auch gern deinen spaß haben willst, aber nicht möchtest, dass es für sie unangenehm wird. überlegt gemeinsam, wie ihr beide was vom sex haben könnt. du brauchst lange, sie will nur kurz - findet einen kompromiss...
     
    #7
    User 20976, 6 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - langen sex
vauziga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Juli 2016
4 Antworten
steve2485
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Mai 2016
15 Antworten
banklimit
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 Mai 2016
34 Antworten