Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    9 Oktober 2007
    #1

    zu langer penis

    hallo zusammen.

    ja, ich hab also einen sexpartner und sein schwanz ist schlichtweg zu gross bzw zu lang. ziemlich dick ist er auch, aber das ist weniger das problem. was kann man wegen der länge machen? er stösst wirklich jedes mal an meinem muttermund an und das ist sehr unangenehm. und wenn es mal härter wird, was ich ihm ja gerne gönnen würde, dann halte ich es fast nicht aus.

    habt ihr mir tipps, wie ich damit umgehen kann? welche stellungen sich empfehlen? ich habe die sufu bemüht, aber keine für mich zufriedenstellenden antworten gefunden.

    vielen dank!
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    9 Oktober 2007
    #2
    Also ich habe ein ähnliches Problem. Ich muss auch aufpassen, dass ich nicht zu tief bei meiner Freundin stoße. Da muss dein Freund einfach aufpassen.
    Stellungen, die zu empfehlen sind:
    Löffelchen (da komme ich z.B. nie komplett rein)
    Reiter (da kannst du bestimmen wie weit er rein darf)
    Doggy (hab ich hier mehrfach gelesen, dass man da nicht so weit reinkommt, allerdings muss ich da immer aufpassen das ich nicht anstoße). Hoffe ich konnte dir helfen!
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    9 Oktober 2007
    #3
    danke dir!

    ja, beim reiter hab ich gemerkt, dass ich es zum glück selber steuern konnte. aber an aufsitzen ist nicht zu denken! es nervt mich, dass ich offenbar so kurz gebaut bin:angryfire

    löffelchen ginge wohl, aber nur solange es noch ruhig zugeht. wird es wilder, stösst er wieder an. und wenn ich immer angst haben muss, dass es wehtut, kann ich ja gar nicht richtig mitmachen. muss ja aufpassen, dass er mich nicht zu stark rannimmt. und das finde ich eben so schade. da verspanne ich mich mit der zeit auch.

    hm, betreffend doggy habe ich eher gegenteilige erfahrungen. dass man nämlich sehr weit reinkommt!

    noch weitere ideen?
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2007
    #4
    Hm weis net wie lange kennst du denjenigen denn oder wie oft hattet ihr schon Sex?

    Ich hab festgestellt das dies alles ne Sache der Gewohnheit ist.

    Bei dem bisher größten Kaliber das ich kenne wars die ersten Male auch sehr......unbequem....aber nach ner Zeit gings.------und damit mein ich nicht das es ne Sache war sich an den Schmerz zu gewöhnen, es tut net mehr weh, auser vielleicht bei heftigem Doggy ok...da muss er halt etwas behutsamer sein *g*

    Kat
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    9 Oktober 2007
    #5
    Da muss er eben etwas feinfühliger sein und mit seinem Teil entsprechend umgehen. Wenn er dir Schmerzen zufügt, dann muss er sich eben etwas beherrschen und nicht ganz eindringen. Mag sein, dass das für ihn etwas unbequem ist, aber hilft eben nichts.
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    9 Oktober 2007
    #6
    Letztendlich wird es darauf hinauslaufen, dass er aufpassen muss. Das ist aber gewöhnungssache. Am Anfang ist das schon etwas nervig darauf achten zu müssen, aber mit der Zeit geht das automatisch, auch wenn es härter zur Sache geht! Deswegen kann ich dir nur nahelegen, deinen Freund zu bitten da etwas aufzupassen.
     
  • Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.502
    133
    56
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #7
    Hallo,

    leg dich mal mit dem Rüchen auf seinen Bauch und lass ihn eindringen. So dürfte er nicht zu weit rein kommen und hat auch noch die Hände zum Streicheln frei. :zwinker:
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    9 Oktober 2007
    #8
    Sylphinja: kenne ihn schon länger, aber sexuell nicht. wir hatten erst einmal...ok, dein beitrag macht mir noch ein wenig hoffnung.

    ja klar bitte ich ihn darum, aufzupassen. schliesslich hat er ja auch nix davon, wenn ich mich gar nichts davon habe, nur schmerzen und wir am schluss abbrechen müssen. ich dachte ich frag nur mal nach, ob da überhaupt was zu machen ist, ob man sich dran gewöhnt oder nicht.

    dandy, das werde ich mal ausprobieren, danke. der arme. dann muss er sich noch mehr abrackern:smile:

    ich werde dann auch noch versuchen, mit gleitmittel die sache ein wenig flutschiger zu machen, vielleicht hilft das ja auch noch.
     
  • SchwarzeMaus
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    103
    1
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #9
    Beim Reiter kann man ja als frau selbst bestimmen,wie weit. Obwohl ich persönlich es nicht so toll finde,wenn ich nicht bis zum Ende kann. Ich habe es dann mal eine Weile mit Schmerzen versucht,da ich das an der Stelle nicht so schlimm fand. Später hat es mir gar nichts mehr ausgemacht.Und irgendwann sind die Schmerzen dann weggegangen.(War zumindest bei mir so)
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.499
    598
    8.448
    in einer Beziehung
    9 Oktober 2007
    #10
    hab ich auch.. aber doggy hat nen vorteil: wenn dus schaffst dich nur mit einer hand abzustützen kannst ihn mit der anderen hand umschliessen, dann muss er sich nicht zurückhalten, hat die volle reizung und kommt logischerweise nicht so tief rein. ich denk ne handbreit weniger tiefe sollte genügen :zwinker:

    geht schätzungsweise auch in anderen positionen, aber in der war es immer am einfachsten.
     
  • Freundin
    Freundin (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2007
    #11
    Hat sich erledigt, Danke
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2007
    #12
    Ja also bei mir gings dann auch erst so nach dem 6-7 Mal oder so.....
    Dann kommt ja noch sowas dazu wie dein Zyklusstand, klingt doof ich weis *g*

    Weis ja net ob du mit oder ohne Pille verhütest, in nem normalen Zyklus ist der Muttermund um die Eisprungzeit von sich aus auch weiter vorne usw.

    interresanter Tipp)*g*

    Hm ab ner gewissen Länge reicht aber auch das netmehr ganz *g*

    Kat
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    9 Oktober 2007
    #13
    ja, dann bin ich guten mutes, dass es nur noch besser wird:drool:

    zyklusstand, stimmt. könnte sein, dass ich so um den eisprung rum bin. zyklus sollte normal sein, verhüte mit spirale und kondom. vom zeitpunkt her könnte es passen.

    also ich weiss nicht, ob ich das mit dem hohlkreuz schaffe. und dann stösst er noch rein, autsch...aber mal schauen, vielleicht probier ich es aus. bis jetzt scheint mir neverys tipp am besten. mal schauen und rumprobieren:drool: :drool:

    vielen dank für eure ideen, gerne weiter so:smile:
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.499
    598
    8.448
    in einer Beziehung
    9 Oktober 2007
    #14
    hohlkreuz? da isses bei mir grad am tiefsten, "krummer" rücken isses wo er nich so tief kommt.. oder hab ich da ne verkehrte anatomie? :grin:
     
  • carbo84
    Benutzer gesperrt
    594
    0
    0
    nicht angegeben
    10 Oktober 2007
    #15
    mach einfach nen Buckel wie ein alter Gaul dann gehts vielleicht, auch wenns nicht sexy aussieht ....
     
  • Hundsgemein
    0
    10 Oktober 2007
    #16

    :cry: lol ^^

    oder einfach nen schlaffen behalten?

    tztz :grin:

    naja wie schon vorgeschlagen worden ist evt andere stellungen probieren. evt kann sie sich ja langsam daran" gewöhnen " ... ?
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    10 Oktober 2007
    #17
    also ich hoffe schon, dass ich mich daran gewöhnen kann. mal gucken, wie es die nächste zeit so sein wird. ich hab nämlich immens lust, aber die vergeht mir, wenns mir weh tut und für ihn tut es mir auch leid.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    10 Oktober 2007
    #18
    Ihr hattet erst einmal Sex? Und da machst du dir jetzt schon so Gedanken, wie ihr das "Problem" angehen sollt? Wieso wartest du nicht ab? Als ich die ersten Male Sex mit einem Mann hatte, der sehr gut bestückt war, tat es auch weh. Mit der Zeit überhaupt nicht mehr. Ich habe damals überhaupt nicht darüber nachgedacht, ob sich das mit der Zeit ändert. Mir war klar, dass es bestimmt so sein wird.
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    10 Oktober 2007
    #19
    wir hatten eine nacht zusammen, funktioniert hat es von drei mal das erste mal, die anderen male musste ich abbrechen.

    aber in dem fall besteht gute hoffnung, das ist mir ja noch so recht.
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    15 Oktober 2007
    #20
    Hi, meine Freundin ist auch sehr eng gebaut und ich habe eine sehr großes , dickes Glied. Am Anfang hatten wir das gleiche Problem wie Du, aber mit der Zeit wird es sicher besser werden. Wichtig ist ein sehr langes Vorspiel. Ich lecke meine Freundin immer bis bei ihr alles schwimmt und sie schon kurz vorm Orgasmus ist. Ganz eindringen kann ich in der Doggy und Reiterstellung, aber nur wenn sie total geil ist. Übung macht den Meister!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste