Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jupistar
    Gast
    0
    27 Dezember 2004
    #1

    Zu laut?!-Ärger mit dem Nachbar

    Wer von euch kennt das Problem????
    Ich hab seit ca. zwei Monaten einen neuen Freund.
    Immer wenn wir bei mir sind und nachts Sex haben, kam einer von meinen Nachbarn klingeln und zwar total penetrant. Sturmklingeln sozusagen, was ja wie ihr euch vorstellen könnt ziemlich abturnend ist.
    Kam auch neulich zu einer großen Auseinandersetzung...
    Jetzt kam ein Brief von meinem Vermieter (total unverschämt), wo drin stand, Lärmbelästigung usw. Mein Bett würd ´ja gegen die Wand knallen (steht gar nicht an der Wand) und ich solle doch bitte "die lauten Liebesgeräusche auf Zimmerlautstärke reduzieren". Was ich dazu sagen kann-und zwar ganz objektiv-, daß ich echt nicht sooo laut bin. Ich mein, ich bin zwar nicht stumm wie ein Fisch, aber es ist auch nicht so, daß ich hier rumschrei. Ich selbst hab da schon ganz andere Sachen gehört. Ist ja nicht so, daß es bei mir zugeht, wie im S/M-Studio. (Mein Bett quitscht allerdings nicht wenig. Ikea halt. Aber das hab ich auch schon x-mal geölt und die Schrauben nachgezogen.) Außerdem ist das meist ´ne Sache von ´ner viertelstunde oder so, da mein Freund eher einer von der schnellen Sorte ist.
    Ich denk mir immer nur: Ich kann auch richtig laut!!!!
    Habt ihr ´ne Ahnung oder Vorschläge, was ich da machen kann/soll????
    Hab mal gehört, das man bei sowas gar nichts machen kann(also jetzt vom Vermieter aus gesehen), und die sich da gar nicht einmischen können.
     
  • Schaky
    Schaky (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 Dezember 2004
    #2
    ich würd einfach aufm sofa sex haben...das quitscht nicht...
    ne keine ahnung...also bei solchen nachbarn würd ich echt ausziehn...
    die mutter von meinen freund hat sich mal beschwert das wir zu laut sind...und ich hab einfach versucht leiser zu sein...


    lg schaky
     
  • 28 Dezember 2004
    #3
    Was ein Nachbar :smile:

    Nun, ich würde dem lieben Nachbarn mal ein wenig meine Meinung geigen. Es klingt mir ein wenig so, als wäre der Gute ein wenig gefrustet...
    Ich habe auch nicht gerade leisen Sex und bisher hat sich noch niemand beschwert (dessen/deren Glück). Ich kann doch, gerade in meinen vier Wänden, machen was ich will und wie laut ich will :smile:
    Außerdem ist ist es doch auch nicht so lang und nicht den ganzen Tag lang...
    Hast Du schonmal das persönliche Gespräch mit dem "lieben" Nachbarn gesucht? Würde mich mal interessieren, was der Gute so zu erzählen hat, wenn er sich nicht hinter der Anonymität eines Briefes verstecken kann.

    Greetz erstmal
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2004
    #4
    Die Nachbarn sind wohl neidisch, daß sie selbst keinen Sex haben und
    müssen jetzt andere Leute diskriminieren. Ist das Haus sehr hellhörig?
    Das nächste mal beim Sex einfach die Klingel abschalten. Das wird
    die bestimmt noch viel mehr nerven :link:
     
  • AustrianGirl
    0
    28 Dezember 2004
    #5
    joah, die sind wohl neidisch! ^^
    aber mal ehrlich...wie lärmdurchlässig sind denn die wände?
    weil ich kann mir vorstellen, es kann einen ja doch ganz schön nerven, wenn immer sowas quietscht oder so....hast du denn keine couch?
    jaja...IKEA....
     
  • Reeva
    Gast
    0
    28 Dezember 2004
    #6
    ----
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2004
    #7
    neeeee..... denn:
    "in einem mehrfamilienhaus sind die bewohner verpflichtet, jegliche geräuschentwicklung auf zimmerlautstärke zu halten, was auch für die ausübung des sexualverkehrs gilt" (amtsgericht warendorf)
    "selbst wenn das mietshaus nicht mkit einer ausreichenden schallisolierung ausgestattet sein sollte, haben sich alle mietparteien darauf einzustellen und bei der verursachung von geräuschen ganz besonders rücksicht auf die nachbarn zu nehmen" (5 C 414/97, in Deutsche Wohnungswirtschaft 10/97, Seite 344)
    :jaa:
    kann es mir schon vorstellen dass es die nachbarn evtl stört wenn in der nacht dauernd etwas quietscht...
    aber deswegen mitten in der nacht die klingel fast kaputtzumachen ist meiner meinung nach auch etwas übergtrieben....
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    28 Dezember 2004
    #8
    Da es ja um ein Problem mit Nachbar/Vermieter geht und nicht um ein Partnerschaftsproblem:

    -> Offtopic
     
  • bamba
    bamba (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2004
    #9
    sorry, aber ich muss mal FÜR den nachbarn sprechen:
    wir haben auch einen nachbarn, der meint irgendwann mitten in der nacht (das ist so von 24 bis 6 uhr früh) sex haben zu müssen. auch mit einem quitschenden bett. du weißt nicht, wie sowas nervt, wenn man früh um 6 aufstehen muss und die nacht nich schlafen kann .. es is einfach wirklich laut. ich habe auch keine skrupel zu klingeln .. auch sturmklingeln. es ist einfach nicht okay, wenn andere dadurch gestört werden.
    geht zu ihm, kauf dir ein neues bett oder habt woanders sex.
     
  • *schepper*
    *schepper* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Dezember 2004
    #10

    denke auch dass da schon was passieren muss dass jemand auf die barrikaden geht, und kann mich dem nur anschließen.....


    müsst ihr halt irgendwie leiser sein..... ob ihr nun woanders sex habt oder anders im sinne von "so-dass-es-nicht-mehr-so-laut-ist"... sorry aber entweder eure wand is 5cm dick oder ihr müsst doch lauter sein als ihr vielleciht denkt.... :smile2:
    aber dass es nur quitscht und du eher leise bist,.... da kauf ich dir das prob nicht ab ^^ da muss ja schon lautstärke vorhanden sien....

    der brief des vermieters is da auch nicht wirklich unverschämt.... scheinbar habt ihr ja nie versucht was daran zu ändern... und JA es ist lärmbelästigung :smile2:

    also ausprobieren :zwinker:
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    28 Dezember 2004
    #11
    wie waers wenn ihr einfach zu ner christlicheren zeit sex habt ?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.896
    398
    2.175
    Verheiratet
    28 Dezember 2004
    #12
    Ich fordere die Todesstrafe für schlechte Architekten :grin:

    Wie ist der Kontakt mit dem Nachbarn? Kennt er euch nur über diesen "Sex-Lärm"? Vielleicht kann man eine Art Zeitplan abmachen, ähnlich wie wenn jemand ein Musikinstrument spielt.
    Oder das Ikea Bett besser zusammenschrauben und auf einen Teppich stellen. Ist ein Ikea Bett überhaupt sextauglich?

    Wegen dem Neid habe ich Verständniss, es kann unsäglich weh tun wenn man allein ist und Andere lieben sich so sichtbar und hörbar (ich habe das selber erlebt).
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2004
    #13
    oder ein neues bett kaufen... :grrr:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste