Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu lieb für ne Freundin?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Oli85, 27 Juli 2005.

  1. Oli85
    Gast
    0
    Gibt es sowas? Denke ich das einfach nur oder bin ich wieder in einer Debriphase weil ich hier alleine sitze ohne Freundin? :frown:

    Ich bin 19 Jahre und hatte erst 1 richtige Freundin mit der auch mal was ging, wenn ihr wisst was ich meine :smile:
    Is jetzt aber auch schon über 1 Jahr her und es reicht langsam!

    Ich kenne viele Mädels mit dennen ich mich auch richtig gut verstehe!! Wir können über alles reden und ich versuch zu Helfen wo halt Hilfe oder eine Frage offen steht! Verstehe halt auch Mädels und das is mein Problem!

    "Frauenversteher" sind doch nicht so gerne angesehen oder liege ich da falsch?

    Wollt ihr wirklich welche die euch mit nem dummen Spruch anmachen und euch beim kleinsten scheiss gleich Bekrabschen? So kommt mir das irgentwie rüber!

    Ich bin nicht schüchtern oder sonst was, ich sehe auch recht gut aus und mache sehr viel für mein Äusseres!(Meterosexuell). Nur wenn ich mich wie in eine verliebe und frage en Mädel wegen ner Partnerschaft und so kommt immer der Spruch: "Hab dich als Freund, weil man mit dir über alles reden kann und immer lieb bist, so fest ins Herz geschlossen das ich das nicht Augeben will!
    Das is mir nicht nur 1 mal passiert sondern 4-5 mal! -.-

    All meine Freunde die Vorstrafen haben, viel Saufen und immer nur dumm Rumlabben haben ne Freundin! Woran liegt das? Weil sie mit ihren Vorstrafen en Mädel zeigen das sie Kraft haben und sie beschützen können?

    Weiss netmehr weiter was ich machen soll! :zwinker:




    Musste mal geschrieben werden :grin:
     
    #1
    Oli85, 27 Juli 2005
  2. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    über freundschaft ne freundin finden ist ganz schlecht ...

    du musst gleich offensiv sein und die freundschaftsphase überspringen ...
    keine frau setzt eine gute freundschaft aufs spiel .. und das ist dein problem.

    also wenn du ne frau kennenlernen willst, dann eine neue .. und dann flirtest du von anfang an .. sei offensiv, dominant selbstbewußt ..

    du scheinst ja mr. nice-guy schlechthin zu sein ...
    lies dich mal in diesen thread rein:
    Der Weg um endlich Erfolg mit Frauen zu haben

    ist nicht jedermanns sache, aber mir und vielen anderen ehemals erfolglosen "lass uns lieber freunde sein"-losern hat das geholfen ...
    auch wenn ich eher die englischen quellen benutzt hab ...

    aber die kurzfassung:

    frauen wollen sex mit einen mann .. und nicht mit ner guten freundin in männlicher form ..


    gruß
    Fire
     
    #2
    Fireblade, 27 Juli 2005
  3. Oli85
    Gast
    0
    Mr.nice Guy? Is doch en Film oda? :grin:

    Ich bin einfach so erzogen wurden, dass ich Menschen helfen soll! Denke mal, da kann man mich au net ändern und es wird immer so bleiben. Mein Problem is au noch! Ich rede einfach sau gerne und viel!!!
    Wenn ich dann halt en neues Mädel, keine Freudin oder so, finde will ich mit ihr halt reden und kennenlernen :smile:
    Is das falsch? Soll ich gleich nach 2 Stunden ankommen: zu mir oder zu dir? Wenn ich merke das sie mich garnet mal so schlecht findet!
    Die sache is ja auch noch, bin schüchtern wenns ums Anreden geht :rolleyes2

    Wenn ich eine Kenne kein ding, bin ich vollkommen Augeschlossen nicht Schüchtern und mach jeden scheiss mit -.- Aber jemand neues Ansprechen, fehlt mir einfach der Mut :grin:
     
    #3
    Oli85, 27 Juli 2005
  4. kdaisy
    kdaisy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Verheiratet
    Stimm ich voll und ganz zu, wenns um Sex geht. Aber auch "die gute Freundin in männlicher Form" kann von Zeit zu Zeit nicht schaden. Eine gesunde Mischung wäre perfekt. Mit meinem Freund kann ich über wirklich alles reden, was mir durch den Kopf geht, ohne Hemmungen, auch so "Frauengeschichten" (Pille, Menstruationsbeschwerden usw.). Er ist mein liebster Gesprächspartner für jedes beliebige Thema (deshalb hab ich mich anfangs auch in ihn verliebt). Andererseits ist er ein wahnsinnig leidenschaftlicher Lover und männlicher Beschützer. Einfach perfekt! Ich würde ihn für nichts in der Welt verlassen!

    Also, es sollte von allem etwas dabei sein.
     
    #4
    kdaisy, 27 Juli 2005
  5. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben

    viel reden ist ok .. aber dann sollte es auch interessant sein ...
    und bei ihr emotionen auslösen .. ---> wichtig ..
    aber generell ist es besser, wenn sie mehr redet als du ..

    und wenn du merkst, dass sie interesse hat, stellst du körperkontakt
    her .. auch sehr wichtig um freundschaft zu entgehen ..
    zuerst leichte kurze berührungen .. dann irgendwann die hand nehmen ..
    und letztendlich zum kuss ..
    und das ganze kann ruhig auch schon beim ersten date sein ...

    je länger man wartet, desto größer ist die chance in die "gute freund sackgasse" zu geraten ..

    ohne risiko, kein gewinn ..
    manchmal wird es vorkommen, dass sie nicht geküßt werden will ..
    aber man lernt mit der zeit die körpersprache richtig zu lesen ..

    gruß
    Fire
     
    #5
    Fireblade, 27 Juli 2005
  6. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Also ich finde es nicht besonders wenn mir mein Gegenüber schon so richtig aufs Dach steigt beim ersten Date... da denkt man sich als Frau auch schon "Huch, na der hat es aber eilig und nötig."

    Ich finde so einen Gang zurückschalten kommt im gegebenen Falle sicher besser.
    Aber, und da stimme ich meinem Vorredner zu, mach ihr klar was deine Absichten sind. Erzähl ihr nicht vom Wetter und deinen Tulpen im Vorgarten.
    Mach ihr durch dein Verhalten klar, dass du nicht mit ihr Kaffeekränzchen halten willst, sondern das du mehr von ihr willst.

    Nur halt nicht direkt so sehr subtil...sonst haut sie am Ende noch ab.
     
    #6
    SunnyBee85, 27 Juli 2005
  7. Tobi1982
    Tobi1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    kenn ich...

    Hi Oli!

    Was du schreibst, kenn ich auch. Ich bin auch für einige Mädchen ein sehr guter Freund, mit dem sie über alles reden können, gern mal weggehen und so. Aber zu einer Beziehung ist es mit keinem dieser Mädchen gekommen.
    Inzwischen aber finde ich, dass auch gute Freundschaften sehr viel wert sind, oft vielleicht sogar mehr als eine Beziehung!
    Aber mach dir keine Sorgen, wenn du so ein netter Kerl bist, dann findest auch du noch eine Freundin. Mit 19 ist ja noch nichts verloren! Schau, ich bin 3 Jahre älter und auch noch nicht in Torschlusspanik verfallen :smile:

    Gruß

    Tobi
     
    #7
    Tobi1982, 27 Juli 2005
  8. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast auf jeden Fall Recht. Mich interessiert aber, wie Mann sein Interesse ohne Körperkontakt darstellen soll?
    Einfach sagen: "Ich will eine Beziehung mit dir." kommt ja wohl auch blöd.
    Also, wie soll das aussehen?
     
    #8
    Recon, 27 Juli 2005
  9. BOTD
    Gast
    0
    Jojo frei nach dem "Seduction" Kram:

    Du bist ein Looser!

    Verändere dich selbst so, das du in das Beuteschema von Frauen passt.

    (Das ist aber nicht möglich ohne dabei sein Gesicht zu verlieren.)

    Ich sehe nicht ein mich für Frauen zu verbiegen und etwas zu spielen was ich nicht bin!

    Ich bin ein "Softy" aber kein "Jammerlappen" und würde nie in weilbl. Gesellschaft jammern das ich keine Freundin habe. Ganz einfach aus dem Grund weil ich in keinerlei hinsicht Mitleid brauche.

    Ich habe mal gehört das es Frauen gibt die auf Softys und Weicheier wie mich stehen. Alle anderen die auf ein "imponiergehabe" stehen, brauche ich nicht .
    Das praktische dabei ist, das sie sich dann von selbst aussortieren. :zwinker: ONS interessieren mich auch nicht. Ich wünsche mir lediglich eine Frau die mich von anfang an so akzeptiert, wie ich bin. Ein Looser
     
    #9
    BOTD, 27 Juli 2005
  10. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Gute Einstellung! Ich hab mich bisher auch noch nicht für eine Frau verbogen und werde es auch nicht tun. Auch wenn ich dadurch in meinem Leben bisher keine 10 Beziehungen hatte.
     
    #10
    Recon, 27 Juli 2005
  11. Tobi1982
    Tobi1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Ich bin der Meinung, sich für eine Frau zu verstellen, ist totaler Quatsch!!
    Irgendwann lernt sie dich dann wirklich kennen und ist möglicherweise enttäuscht oder verärgert, dass du dich nur verstellt hat, und dann ist das Ende der Beziehung vorprogrammiert! Sei einfach du selbt! Die Frau, die dich so liebt, ist die Richtige, und nicht eine, die du bekommen hast, weil du den coolen Macho raushängen hast lassen, der du gar nicht bist.

    Meine Meinung :smile:
     
    #11
    Tobi1982, 27 Juli 2005
  12. ankchen
    Gast
    0
    ....
     
    #12
    ankchen, 27 Juli 2005
  13. Balzac
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Was jubelst du? So viele Frauen fahren auf Imponiergehabe ab, dass einige Männer sich eben so benehmen.

    Mich interessieren Macho anhimmelnde Frauen nicht.
     
    #13
    Balzac, 27 Juli 2005
  14. ankchen
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    ankchen, 27 Juli 2005
  15. Shadow_80
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    Single
    Natürlich gibt es Männer die diesen "Seduction"- Kram gelinde gesagt bescheuert finden :zwinker:
    Hier ist auch einer :grin:
     
    #15
    Shadow_80, 28 Juli 2005
  16. Nata
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    103
    1
    Verliebt
    hm... ich kann jetzt nichts moralisch verwerfliches an der Seite finden. Also nichts, was diskriminierend wäre. Die NLP-Sache mag zwar so wirken, hat ihe verhaltensbiologischen Wurzeln in der Lerntheorie soweit ich das interpretiert habe... Es handelt sich also um eine Konditionierung bzw Verhaltensanpassung, die prinzipiell von jedem ausgeführt und auf jeden angewendet werden kann, also vollkommen geschlechtsunspezifisch ist. Nur der Umstand, dass Männer normalerweise die Verführenden sind, gibt der Sache zu Unrecht den frauenfeindlichen Touch.

    Was ich eher diskriminierend finde, ist das Anziehungskonzept, dass Frauen eine gewisse Mündig- und Werfähigkeit gegen bestimmte Stimuli abspricht, da ihre emotionale Hirnhälfte dominiert.
     
    #16
    Nata, 28 Juli 2005
  17. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    mh, ich kann mir das alles nicht vorstellen. wenn ich einen mann kennenlernen würde, der total lieb ist, richtig viel mit mir redet, sich pflegt, gut aussieht, ein guter freund ist und ich wäre single...was sollte mich davon abhalten, mit ihm eine beziehung zu führen? das wäre doch ein traum. mit den meisten männern war mir das gar nicht möglich, weil sie von vornherein gezeigt haben, dass sie nicht an gesprächen oder freundschaftlichem kontakt (zunächst) interessiert waren. sobald ich in die richtung ging war sendepause. und dieses sieht man hier im forum. sowas würd ich abtörnend finden, aber doch keinen mann, der so lieb und nett ist.

    ich kann beim besten willen nicht glauben, dass die freundschaftsschiene das ende der entwicklung sein kann. für mich wäre das eher andersrum die einzige möglichkeit für eine beziehung mit mir. wahrscheinlich stimmt was nicht mit mir.

    ich kann dir auf jeden fall garantieren, dass es auch mädchen gibt, die nicht so merkwürdige partnerwahlkriterien haben. vll hast du ja bisher etwas pech gehabt. das wird sich bestimmt noch anders ergeben. oder die mädels, die du gerne gehabt hättest, hatten schon anderweitig ein eisen im feuer.
     
    #17
    klärchen, 28 Juli 2005
  18. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    @klärchen:

    doch doch so ises aber leider!ich lande auch mit schöner regelmäßigkeit auf der kumpelschiene!und scheinbar nur weil ich sofort klarmach wo s langgeht!

    is mir erst letztens passiert.ich durft mir dann anhören das die freundschaft angeblich zu wichtig wäre!dazu kann ich nur bullshit sagen!mit n anderen kerl ise gleich beim ersten date in die kiste!

    der hats scheinbar richtig gemacht!
     
    #18
    User 12216, 28 Juli 2005
  19. hobby-romeo
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    Single
    das "zu lieb sein" gibt es wirklich. ich würd dir aber nicht raten, dich zu verstellen oder jetzt grundsätzlich nur deswegen zu ändern. ein macho-arschloch wollen die frauen (hoff ich doch :zwinker:) auch nicht. eine gute mischung machts. naja, festzustellen was heutzutage männlich ist und was nicht ist schon ziemlich schwierig.
     
    #19
    hobby-romeo, 28 Juli 2005
  20. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich habe das mit der zu wichtigen freundschaft immer für einen spruch gehalten, muss ich sagen. für mich gäb es nichts besseres als eine tiefe schöne freundschaft noch durch eine beziehung weiterzuführen. da weiß man doch gleich, was man hat. die voraussetzung dafür wäre aber, und jetzt kommts, dass ich den mann attraktiv finde. ich habe immer gedacht, dieser spruch sei jetzt eine lüge, um dem mann schonend (!) beizubringen, dass mit uns nichts läuft eben weil ich ihn nicht attraktiv finde. denn zu sagen: "ey, ich finde dich nicht hübsch." , ist ja nicht grad die feine art.

    naja, man will halt diplomatisch sein und eigentlich lügt man wie das waldmännlein. :grrr:
     
    #20
    klärchen, 28 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lieb Freundin
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
fx_aero
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2016
27 Antworten