Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu lieb um geliebt zu werden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 2070, 12 September 2004.

  1. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    Hab vor ein paar Tagen eine Email bekommen, soll glaube ich eher was lustiges sein, weis auch nicht ob sie ganz hier rein passt, wenn nicht sorry. Ist schon etwas älter, aber ich hoffe ihr kennt sie noch nicht alle.



    Hand hoch! Wie viele verzweifelte Männer gibt es da draußen, die
    sich selbst als nett, verständnisvoll und zärtlich einstufen und
    trotzdem Sonntagabend alleine vor dem Fernseher sitzen und ihrem
    Vorbild Kai Pflaume (ein augenscheinlich netter, verständnisvoller
    aber auch ein Frauentyp) die Frage ihres Lebens stellen: "Warum
    will mich keine Frau?"

    Bevor ich das beantworte, definieren wir mal die typischen
    Merkmale eines Mr. Nice Guy. Nur damit sich auch die Männer
    wiedererkennen, die sich morgens in grenzenloser Selbstleugnung
    mit einem Poster von Sylvester Stallone vor dem Badezimmerspiegel
    rasieren.
    Du hast in Deinem Freundeskreis Unmengen von hübschen, intelligenten
    Frauen, von denen Du jede einzelne irgendwann einmal begehrt hast.
    Jede dieser Frauen hat Dein Geständnis - vorgetragen in einem edlen
    italienischen Restaurant, in der Hand ein Strauss mit 1.000 roten
    Rosen (mindestens!) - folgendermaßen quittiert: "Du bist echt ein
    netter Kerl und ich habe Dich wahnsinnig gern, aber nur als Freund".
    Und weil Du so ein echt netter Kerl bist... hast Du Dich der Bitte
    "Lass uns doch weiterhin Freunde bleiben, ja?" gebeugt, statt der
    Schlampe Dir gegenüber zu sagen, dass sie für das teure Essen
    wenigstens einmal die Beine breit machen könnte.

    Zum Beispiel so, wie sie es für ihren monatlich wechselnden Idioten
    von Freund tut, der sie mindestens zweimal die Woche verprügelt und
    außerdem mit ihrer besten Freundin fremdgeht. Woher Du das weißt?
    Du bist schließlich ihre Telefonseelsorge. Deine Nummer ist bei
    Deiner Freundin ganz oben auf den Schnellwahltasten ihres Telefons
    gespeichert. Natürlich unter "Oma" oder "Tanja", denn die
    südländischen Macker, mit denen sie derzeit herumhängt, sind rasend
    eifersüchtig. Meistens ruft sie nachts um 3 an, wenn das Veilchen
    gerade frisch blüht und sie ungeachtet dessen noch vor 5 Minuten
    Versöhnungs-Sex mit ihm hatte. In schöner Regelmäßigkeit stößt sie
    Dir mit "Wenn er doch nur ein bisschen so wäre wie Du!" die
    verrostete Nagelfeile tiefer ins Herz, während sie Dir Dein C&A-Hemd
    mit wasser- und waschmittelfester Wimperntusche verschmiert.

    Ein bisschen so wie Du? Mädel, hier sitzen 100%, warum bekommst Du
    das nicht in Deinen dummen blonden Schädel? Trotzdem wartest Du, denn
    Du bist Dir ganz sicher, dass sie irgendwann dieses muskelbepackte
    Wanzenhirn abschießen und merken wird, dass DU der Richtige bist. Ja,
    und die Zeit gibt Dir in einem Punkt recht: eines Tages steht sie vor
    Deiner Tür und heult, bis sich Dein Laminatboden wellt. Er ist weg,
    durchgebrannt, ein ***** der nur mit seinem Schwanz denken kann und Du
    hättest ja so recht gehabt und überhaupt. Du bist sozusagen seit Jahren
    bereit zur Übernahme und krempelst schon die Ärmel hoch, da sagt sie
    plötzlich "Du, Dein Freund, der Sebastian, ist der eigentlich noch
    solo?". Und in genau dem Moment wünscht Du dir die Hexenverbrennung
    zurück.

    Aber weil Du ein echt netter Kerl bist... bist Du ihr Trauzeuge,
    wenn sie nächste Woche Sebastian heiratet.
    Deine Exfreundinnen, die sich für kurze Zeit in einem Anfall von
    Mitleid (und weil barmherzige Hilfsorganisationen gerade "in" waren)
    in Dein Leben verirrt haben, reden ausnahmslos nur Gutes über Dich.
    Und zwar, dass Du zärtlich, verständnisvoll und ein guter Zuhörer bist
    und immer für sie da warst, wenn sie Dich brauchten. Und dass Du
    natürlich der beste Partner bist, den eine Frau sich wünschen kann.
    Doch den Satz "Du bist mein bester Kumpel und der einzige, der mich
    wirklich versteht!" hast Du so oft gehört, dass Du inzwischen das
    Copyright darauf haben müsstest. Auf die Frage, warum sie Dich dann
    verlassen haben, sagen sie, dass sie es selbst nicht wissen und es
    wahrscheinlich irgendwann bereuen werden... Alle Welt denkt jetzt,
    dass Du eine riesengroße Niete im Bett bist. Du bereust, dass Du in
    eurer Beziehung deine Sado-Maso-Fesselphantasien aus Rücksichtsnahme
    nicht ausgelebt hast.

    Aber weil Du ein echt netter Kerl bist... bist Du auch nach der
    Trennung noch zärtlich, verständnisvoll, ein guter Zuhörer und immer
    für sie da (auch wenn Dir im Unterbewusstsein irgendwie klar ist,
    dass sie so nicht wirklich etwas verloren haben und Du einfach nur
    blöd bist).

    In der Disco führst Du oft lange und ernste Gespräche mit Frauen.
    Du hast Ihnen nach einer hitzigen Tanzphase ein Glas Wasser gereicht
    und Ihnen Komplimente über ihre Ausstrahlung und ihre Ohrringe gemacht.
    Jede ist beeindruckt von Deiner Intelligenz, Deinem Wissen, Deinem
    Humor und Deiner zurückhaltenden Art. Sie freut sich über Dein
    Interesse an dem was sie tut und was sie bewegt. Alle anderen Männer,
    die sie sonst ansprechen würden, seien nämlich nur auf das Eine aus.
    Wenige Minuten später verlässt sie mit dem dubios aussehenden Typen,
    der eure Unterhaltung mit den Worten "Du hast einen geilen *****!
    Kommst Du noch mit zu mir?" unterbrochen hat, die Disco.

    Aber weil Du ein echt netter Kerl bist, fährst Du ihr hinterher und
    wartest vor dem baufälligen Plattenbau in einer Gegend, in der Du
    nicht mal einer 80jährigen Nonne über den Weg trauen würdest, dass sie
    wieder heraus kommt. Im Morgengrauen verlässt sie mit verheultem
    Gesicht und zerrissenen Klamotten panikartig das Gebäude. Du fährst das
    zitternde Häufchen Elend nachhause und sie verspricht dankbar, sich bei
    Dir zu melden. Ca. 10 km Rückweg vergehen, bis Dir klar wird, dass ihr
    eure Telefonnummern gar nicht ausgetauscht habt.

    Du hast Dich wiedererkannt? Du sitzt vor dem Bildschirm und
    rufst seit 10 Minuten "Ja, genau! Aber WARUM ist das so?"
    Grund 1: Jemand, der einer Frau zu jeder Tages- und Nachtzeit so
    gut zuhören kann wie Du, ist selten. Und das ist Dein Todesurteil,
    denn um es mal mit den Worten einer Bulemikerin auszudrücken: "Ich
    esse nie dort wo ich ****e". Das heißt für Dich, dass sie zwar gerne
    ihre Sorgen bei Dir ablädt, sich ihren Spaß aber woanders und nicht
    bei Dir - ihrer seelischen Müllhalde - holen wird.

    Grund2: Nette Männer sind langweilig. Sie verbreiten nicht dieses
    prickelnde Versprechen eines aufregenden Marlboro-Man-mit-Drei-Tage-
    Bart-Abenteuers. Frauen sind Pferdeflüsterinnen; sie wollen wilde
    Hengste zähmen und nicht auf dem Pony-Karussel reiten.

    Grund 3: Frauen wissen nicht, was sie wollen und sind dankbar,
    wenn ihnen jemand die Entscheidung abnimmt. Männer wie Du, die Ihnen
    alle Wege offen lassen und ihnen signalisieren "Es wird so ausgehn,
    wie Du es magst, ich werde all das tun was Du sagst, ich werde da sein,
    wenn Du nach mir fragst" werden leider auch irgendwann fragen müssen
    "Äh...Wo willst Du hin?" wenn ihre Angebetete mit dem Kerl abzieht,
    der ihr sagt "Du willst mit mir ins Bett, gibs zu!".

    Grund 4: Wohl der entscheidende Faktor ist die Tatsache, dass
    irgendwo in dem grossen Buch der menschlichen Geschichte verankert ist,
    dass nette Männer nicht mit netten Frauen zusammen kommen dürfen.
    Anscheinend ist das ein physikalisches und psychisches Polaritätsproblem,
    vergleichbar wie bei einem Magneten. (+) und (+) stoßen sich nun
    mal ab.Was bedeutet das also für Dich? Werde ein rücksichtsloses
    *********, dem die Gefühle einer Frau völlig an den Sackhaaren
    vorbeigehen.

    Aber weil Du ja ein echt netter Kerl bist... wirst Du weiterhin
    Deiner Linie treu bleiben und darauf hoffen, dass sich irgendwann die
    physikalischen Gesetze ändern.









    Wie denkt ihr darüber? Teilweise denke ich wirklich das an diesem Text so einiges an Wahrheit steckt, ich habe mich auf jedenfall sehr oft angesprochen gefühlt. Kenne viele sehr nette Frauen die eigentlich mit ihrem Freund nicht richtig glücklich sind weil er sich ihnen gegenüber wie das letzte Ar***loch verhält, aber trotzdem bei ihm bleiben. Auf der anderen Seite sehe ich aber auch wieder einige die wirklich alles für eine Frau tun würden, aber von Beziehungen nur enttäuscht werden, wenn sie überhaupt mal eine haben!
     
    #1
    User 2070, 12 September 2004
  2. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    der text stimmt recht stark. ich kenne ihn jetzt a schon etwas länger, aber der ist wirklich heftig und hat größtenteils recht.
     
    #2
    Bernd.das.Brot, 12 September 2004
  3. Blue-Ice
    Blue-Ice (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    den Text kannt ich bis jetzt noch nicht, aber ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Steckt viel Wahrheit drinn.

    cu Blue-Ice
     
    #3
    Blue-Ice, 12 September 2004
  4. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Den Text gibts hier alle paar Monate mal, die Frage dazu auch :zwinker:

    Und ich bin immer noch der Meinung, dass diese Satire (!!) von der Autorin grösstenteils zur Unterhaltung geschrieben wurde.
    Ein bisschen Wahrheit mag in jedem Scherz stecken, aber eben nur ein ganz kleines bisschen, und ich denke auch, dass dieser Text nur auf eine kleine Gruppe Frauen wirklich zutrifft.

    Mit meiner Erfahrung deckt er sich jedenfalls nicht...
     
    #4
    OnleinHein, 12 September 2004
  5. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    " du warst für jeden Pfeil schutzloses Ziel,
    für diese Welt zu viel Gefühl..." *sing*
    (Pur: "Noch ein Leben")
     
    #5
    SunsetLover, 12 September 2004
  6. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    der Text stammt aus ZyN!, einem Satiremagazin. Das Original findet man hier:


    Aber Vorsicht: Einige Leute verstehen diese Art des Humors nicht. Aber eine Meinung hab ich dazu nicht. Ich war noch nie so ein netter Typ.

    EDIT: Ach ja, da gibt es noch einen Artikel der Autorin, der weitere Erklärungen bereithält: Frauen verstehen mit Elvira - Part Three -

    Tschööö, nomoku
     
    #6
    nomoku, 12 September 2004
  7. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    502
    101
    0
    Verlobt
    Ich weis auch das es eigentlich eine Satire sein soll, aber trozdem finde ich persönlich das ich mich oft im Text wieder finde und auch einiges an wahrheit drin steckt.

    @OnleinHein
    Mist hab mir schon gedacht das der öffters auftaucht... aber dann noch mit den gleichen dummen Fragen die ich stelle *grummel* :zwinker: :grin:
     
    #7
    User 2070, 12 September 2004
  8. Vitamin C
    Gast
    0
    Kann den Text auch zum größten Teil
    bestätigen. Kenne viele Frauen, die so
    sind und auch viele nette Solo-Typen.
    Sarire hin oder her.
     
    #8
    Vitamin C, 13 September 2004
  9. bodensee-m
    bodensee-m (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    ihr werdet vielleicht lachen, aber genau das is mir vor gut nem Jahr passiert und nu isses wirklich soweit, dass die beiden sich verlobt haben un ich auch noch den trauzeugen spielen soll... tja, soviel zum wahrheitsgehalt dieses Textes... :schuechte

    und wie OnlineHein schon sagte, ein bisschen wahrheit mag in jedem scherz stecken...
     
    #9
    bodensee-m, 13 September 2004
  10. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    Single
    leider stimmt das.
    kommt es eigentlich nur mir so vor dass 90% alle frauen lieber arschlöcher als freunde haben wollen -.-
     
    #10
    Jonas16, 13 September 2004
  11. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Zum Teil stimmt es, aber NUR ZUM TEIL. Es gibt solche und solche.

    Traurig, dass sich soviele "nette" Kerle hinter dem Argument "ich bin einfach zu lieb" verstecken.

    lg
    cel
     
    #11
    Celina83, 13 September 2004
  12. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, mir kommt es genau andersrum vor :zwinker:

    Ich denke, irgendwelche Selbstbeweihräucherer, die sich einreden, viel zu gut für die Frauen zu sein und deshalb keine abbekommen, die sich für besser als der Rest der Männer halten, weil sie auch beim 7. Date immer noch einen auf Freundschaft machen, aber nicht merken, dass genau das der Grund dafür ist, dass sie auch nicht mehr bekommen als Freundschaft, kommen jedenfalls nicht so gut an, wie Männer, die wissen, was sie wollen und das auch mit dem gebotenen Feingefühl rüberbringen können :zwinker:

    Nur diese Masche "Ich bin viel besser als alle anderen Männer, weil ich so sensibel, feinfühlig, einfühlsam usw. bin" kommt eben komisch an, denke ich. Die meisten anderen Männer sind das nämlich auch. Sie glauben aber nicht, dass sie das zu etwas ganz besonderem macht :zwinker:
     
    #12
    OnleinHein, 13 September 2004
  13. maximum82
    Gast
    0
    Ich finde den Text ganz passend. Es trifft auf viele Frauen, nach meiner Erfahrung, zu. Leider, so ist das. Sicher, er ist überspitzt und manchmal übertrieben formuliert, aber den Kern des Problems trifft er absolut. Es gibt aber zum Glück immer noch ein paar Ausnahmen ...:smile:

    Du hast glaub ich den Kern nicht ganz getroffen:
    Viele Frauen wollen aus irgendwelchen Gründen, die "harten" Typen. Die, die das Arschloch raushängen lassen, die der Frau zeigen, dass sie unterlegen ist. Die, die stark erscheinen und keine Schwächen zulassen. Und wie die Antworten hier im Forum zeigen, ist diese Annahme ja nicht gänzlich unbegründet.

    Was heißt "verstecken"?
    Warum setzt du das "nett" in Anführungszeichen? Denkst du diese Typen wären in Wirklichkeit gar nicht nett? Hab ich nicht ganz verstanden.

    Meine Meinung: Viele Frauen sehnen sich nach Stärke, Selbstsicherheit und Souveränität.
    Leider erkennen viele Frauen aber auch nicht die Fassade vieler Männer, die sie sich aufgebaut haben, um möglichst keine Schwächen zu zeigen. Als Mann denkt man sich dann oft über solche Typen: "solche Deppen".
    Das scheint aber auf Frauen ganz anders zu wirken, denn diese Deppen haben sehr großen Kredit bei den Frauen. Schaut euch doch mal das Flirtverhalten an: Machos sind nie erfolglos bei Frauen. Oder was denkt ihr?
    Manche Frauen sind wirklich oft schwer zu kapieren...:zwinker:
     
    #13
    maximum82, 13 September 2004
  14. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Es trifft auf viele Frauen, nach meiner Erfahrung, zu.

    Meinst du nicht, dass es daran liegen könnte, dass man immer auf den gleichen Typ Frau steht? Schaut ihr Männer denn hinter die Fassade? Würdest ihr euch einier Frau näher, die superlieb ist, aber optisch vielleicht nicht perfekt?

    Die, die das Arschloch raushängen lassen, die der Frau zeigen, dass sie unterlegen ist.

    Einmal und nie wieder... Frauen haben dann halt Muttergfeühle und wollen den bösen Mann erziehen.. zumindest dachte ich, dass ich es könnte...

    Was heißt "verstecken"?

    Diese Sprüche, dass man ja zu lieb für die Frauenwelt ist nerven. Wie wärs wenn man das Problem mal bei sich selbst sucht, bevor man in Selbstmitleid verfällt. Es sind nicht alle Frauen so, man muss vielleicht mal selbst seine Ziele neu setzen...

    Meine Meinung: Viele Frauen sehnen sich nach Stärke, Selbstsicherheit und Souveränität.

    Richtig, ich will keinen Freund, der "schwächer" ist als ich. Ich brauche den Halt. Trotzdem bin ich jetzt mit einem Mann der "netten" Sorte zusammen (der mich trotzdem stärkt). Hat länger gedauert mich zu überzeugen, aber jetzt bin ich unendlich glücklich mit ihm :smile:

    lg
    cel
     
    #14
    Celina83, 13 September 2004
  15. hugtiger
    hugtiger (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    Mich würde mal interessieren was die Frauen dazu sagen!

    (Sorry Celina du bist aber nur "eine" Frau von vielen :zwinker: )

    Weil auch meiner Erfahrung nach läufts im Leben so, zumindest eine Zeit lang, bis die Frauen zu oft auf die Nase gefallen sind und sich dann an die netten Jungs von früher erinnern die es ja auch noch gibt!

    Also ich muß sagen ich bin wohl so ein mittelding, zwischen lieb und "der falsche", allerdings ists bei uns Männern nich so ähnlich?
    Wollen wir nicht auch lieber die forschen wilden, frechen Mädels, weil sie mehr Spaß "versprechen"?

    Ähnlich wie die starken Jungs den Mädels den Halt "versprechen" den sich Frauen nun mal suchen?
     
    #15
    hugtiger, 13 September 2004
  16. Rob19
    Rob19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    101
    0
    Single
    nein, ich will eine normale Freundin, kein so ein wildes Ding, dass man erst zähmen muss.

    ja, im Grunde schaue ich auf die Optik, aber der entscheinde Punkt sind nach wie vor die inneren Werte. Da kann sie ein Modell sein, wenn der Charakter 0,00 ist.
    Dennoch finde ich keine Freundin :frown:
     
    #16
    Rob19, 13 September 2004
  17. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    OnleinHein, du bist eindeutig der Held dieses Threads.
    Ich hab' deinem Beitrag ÜBERHAUPT nichts hinzuzufügen und du hast 1000 Mal Recht.

    Endlich!

    @bodensee-m: Das klingt ja wie aus einem schlechten Film... Tut mir Leid für dich, aber du wirst - deinem Bild nach zu urteilen - ganz sicher jemanden finden :zwinker:
     
    #17
    ogelique, 13 September 2004
  18. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Ich kann nur für mich reden, aber ich unterschreib das ohne Zweifel mit ja.
    Und ich kann dir auch genau sagen warum: weil ich auch nicht der Typ Mann bin, der anscheinend (vom optischen her) so angesagt ist und der aber denk ich was das charakterliche angeht, einfach auch mal ein normal gebliebener Mensch ist (was leider manche "Romeos" in ihrem Höhenflug der täglichen Angebote gern vergessen!). Und dann kriegst du ganz ganz schnell auch einen Blick für das, was hinter der Fassade steckt, glaubs mir.
     
    #18
    SunsetLover, 13 September 2004
  19. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt in der Tat ein paar (sehr) wenige (meistens entsprechend unterbelichtete) Frauen, die auf Typen stehen, die jedem, der zu blöd guckt (und sei es sie selbst) ein paar vor die Sprechanlage zimmern.

    Ich denke aber, die "durchschnitts-Frau" sucht einfach einen Mann, der einigermassen natürlich ist, sich nicht verstellt, zuhören kann, sie respektiert usw. und trotzdem ein klares Ziel vor Augen hat (und zwar das, sie baldmöglichst zu küssen :zwinker: )

    Natürlich sollte er sich ein gewisses Mass an "männlichkeit" in sofern bewahren, als dass er eben (wie schon gesagt) weiss, was er will, sie fordert und ihr auch mal Kontra gibt.
    Das hat aber nichts damit zu tun, dass er ihr "zeigt, dass sie unterlegen ist".

    Man(n) kann auch Stärke zeigen, ohne der Riesenarsch vom Dienst zu sein, seine Freundin mies zu behandeln und den lieben langen Tag einen auf Megahart zu machen.

    Man(n) kann einer Frau auch Geborgenheit und einen "starken Arm zum hineinkuscheln" bieten, ohne jeden anderen Mann, der einem nicht gefällt, zu vermöbeln.

    Stichwort einfach Selbstvertrauen und Respekt (auch gegenüber sich selbst)

    Typen, die sich aber den ganzen Tag selbst leid tun, weil sie ja so furchtbar nett sind und doch eigentlich der perfekte Freund für jede Frau sein müssten, haben einfach diesen laschen "Schosshündchen"-Beigeschmack.

    Hinzu kommt bei einigen ein bisschen Arroganz den anderen Männern
    gegenüber, weil man mit IHNEN ja so wahnsinnig viel besser reden kann.
    Jeder, der auch mal die Initiative ergreift und eine Frau spüren lässt, dass er sie haben will, obwohl sie -wie furchtbar- noch keine 10 Jahre beste Freunde sind, sondern sich erst vor 2 Stunden kennengelernt haben, wird dann direkt als Macho angesehen....

    Die Erfahrung, die ich gemacht habe, ist die, dass, wenn man drei Wochen nach Kennenlernen noch nicht zusammen ist, das ganze langsam auf die Freundschaftsschiene abdriftet.

    Ausnahmen bestätigen natürlich wie immer die Regel :zwinker:

    Natürlich soll man(n) einer Frau zuhören, sie respektieren und so, aber trotzdem wollen viele Frauen eben auch gern erobert werden oder zumindest vom Mann ein paar eindeutige Signale bekommen. Zum nächtelangen Diskutieren ist in der Beziehung immer noch Zeit.

    Mein Tip für alle, die glauben "zu lieb" zu sein, wäre, aufzuhören zu jammern und bei der nächsten Frau einfach mal zu Potte zu kommen und den Mut zu haben, ihr früh genug zu zeigen, dass man sie will. Und nicht andauernd "Ich-verstehe-Dich-besser-als-jeder-andere"-Tiefgrund-Gespräche führen zu wollen.
    Die werden nämlich auf Dauer zäh wie Alter Kaugummi und laaaaaangweilen einfach nur, zumindest während eines Flirts :zwinker:

    Die Methode "Ich werd jetzt zum Arsch", die ja von vielen als Lösung propagiert wird, ist in meinen Augen Käse. Erstens, weil man sich dafür verstellen müsste (was vom wahnsinnig präzisen "Frauen-Radar" meist sofort erkannt wird :zwinker: ), zweitens, weil man mit der Masche ganz bestimmt nicht bei der Sorte Frau landet, die man sucht.

    Ist natürlich nur meine Meinung :zwinker:

    Jetzt dürft ihr mich in der Luft zerreissen.... :bier:
     
    #19
    OnleinHein, 13 September 2004
  20. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Also ich werd dich nicht zerreißen... lol
    Respekt, Respekt. Super Einstellung, find ich echt klasse!
    LG
    Sunset
     
    #20
    SunsetLover, 13 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lieb geliebt
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
necklace
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2014
12 Antworten
Kepura
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2013
10 Antworten