Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu nachgiebig??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von keenacat, 14 Oktober 2006.

  1. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    mal zur vorgeschichte! ich hab vor etwa einem halben jahr jemanden kennengelernt, wir haben uns gut verstanden, der kontakt ist aber abgebrochen. vor einer woche bin ich nachm weggehn noch in ein lokal rein (is in der gasse wo ich wohn, bietet sich an!) da hab ich ihn gesehen :zwinker: hab mir gedacht "der sieht aber lecker aus!" :drool: ich wär aber nie auf die idee gekommen ihn anszusprechen! und auf einmal fällt er mir um den hald, begrüßt mich, frag mich wies mir geht :zwinker: dann hats klick gemacht :engel: er hat sich die dreads abgeschnitten, und deshalb hab ich ihn nicht gleich erkannt!

    in der nacht haben wir bis 5 in der früh geplaudert, er hat mich noch heimgebracht, haben uns geküsst (er kam noch mit rauf, haben eine am balkon geraucht)
    am nächsten tag, hat er mich angerufen und wir haben wieder die ganze nacht miteinander verbracht, am mittwoch warn wir gemeinsam bei einem freund von sich, bin dann aber noch weiter zu freunden gefahren, am do haben wir uns auch gesehn, und gestern hat er bei mir geschlafen... aso seit wir uns wieder getroffen haben gabs keinen tag an dem wir uns nicht gesehen haben, und wir haben uns immer ziemlich lang gesehn, also eigentlich immer die ganze nacht und den kompletten nachmittag...

    so, soweit sogut! is wriklich schön mit ihm, richtig angenehm, ich verbring gern meine zeit mit ihm, ich mags wir er küsst, ich mag seine fordernde, bestimmende art... gleichzeitig ist es aber so unbeständig, ich hab bei jedem kuss das gefühl ich muss ihn genießen weils der letzte sein könnte! ich hab mich noch nie von mir aus gemeldet, er is ein jahr jünger als ich (was kein problem is, ghört aber trotzdem zur geschichte :zwinker:) wir haben nicht miteinander geschlafen (bis jetzt) ich kenn seine besten freunde, seine eltern... er hat mich am 2. abend mit heim genomen, weil er mir seinen hund zeigen wollte, ich war gestern denganzen tag eigentlich bei ihm, hab mit seiner mama geplaudert etc. er will mich überall dabei haben, nimmt mich zu seinen freunden mit, geht mit mir raus.

    aber jedes mal wenn ich will dass er mit mir irgendwohin kommt blockt er ab! er wollt nicht mit zur feier meiner besten freundin, er wollt nicht mit auf einen sieleabend mit freundne von mir, er will heut nicht mit auf eine riesen party die ich mit freundne gemeinsam gebe... seine antwort war bis jetzt immer "ja" und irgendwann kommt dann ein "na eigentlich hab ich dazu keine richtige lust" :kopfschue ich verstehs irgedwie nicht, von der uni abholen tut er mich, aber mit meinen freunden gemeinsam will er nichts machen?? wir sind nciht zusammen. wär auch noch viel zu früh, aber wir fühln uns wohl miteinander, und was ich nciht versteh an dem ganzen ist, dass er jede freie minute mit mir verbringen will, mich nciht gehen lässt etc, aber sobalds drum geht dass er wo mitkommt was meine freunde betrifft, blockt er ab! ich dachte zuerst vielleicht is ihm das zu verbindlich... aber meine schwester wollte er kennenlernen (war gestern mit uns einkaufen) ich kanns nicht nachvollziehen!

    was gäbs dafür für erklärungen??

    ich komm mir nur so blöd vor weil ich bis jetzt immer nachgegeben hab und jetzt das gefühl hab dass ich mir damit alles verbockt hab (nicht dass wir uns nciht mögen würden) aber stellt euch mal vor ihr lasst einem kleinen hund alles durchgehen, dann sagt ihr sitz und ihr wundert euch warum er euch auf den kopf scheißt!?!? versteht ihr was ich mein? :geknickt: ich bin im prinzip selbst schuld, wüsst nur gern wie ich das ändern könnte,... wenn ich mit ihm zusammen bin will er mcih nicht gehen assen, wenn ich sag "dann komm doch mit" will er das aber auch nicht!

    hilfe?!?! :schuechte
     
    #1
    keenacat, 14 Oktober 2006
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    sprich ihn halt drauf an.
     
    #2
    Sonata Arctica, 14 Oktober 2006
  3. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    hab ich shcon gemacht, im selben atemzug als er meinte er würde mich verstehen, hat er genau das was mich stört wieder gemacht!
     
    #3
    keenacat, 14 Oktober 2006
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    bei männern kann man sich manchmal nicht oft genug wiederholen.
     
    #4
    Sonata Arctica, 14 Oktober 2006
  5. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    es kommt die antwort "ich will ja eh, hab nur im moment grad keine lust" ists wirklich so einfach, und als das zu verstehen?? wenn ich sowas sage is mit sicherheit irgendwas!

    denk ich einfach nur zu weiblich und es steckt in warhheit ncihts dahinter?
     
    #5
    keenacat, 14 Oktober 2006
  6. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Ich denke mal das er wahrscheinlich zu viele Hemmungen hat deine Leute kennen zu lernen und das er dich eher ganz für dich alleine haben möchte.
    Man weiss es nie!
    Ist eine schwere Situation aber erfreue dich doch dem Gefühl verknallt zu sein:zwinker:
     
    #6
    kathye820, 14 Oktober 2006
  7. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    aber die freunde des anderen kennen zu lernen is doch viel unverbindlicher als den anderen in sein eigenes leben zu lassen, oder??
     
    #7
    keenacat, 14 Oktober 2006
  8. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Puh, sehe ich anders... Wenn man frisch verliebt ist will man den Partner ja auch erstmal ganz alleine für sich. Vielleicht hat er auch einfach angst dann ganz alleine dazustehen, das ist doch auch möglich. Das er denkt das du dich dann nur um die anderen scherrst und ihn ganz außen vorlässt.
    Sag ihm doch einfach mal das es dir wichtig ist auch etwas mit deinen Freunden und IHM zu machen. Das du dann für ihn da bist.
    Ich würde auch nicht gerne in einer anderen Clique rein die nicht kenne wo ich nur eine Anlaufperson hätte die ich noch nicht soooo lange kenne, da würde ich mich auch unwohl fühlen.
     
    #8
    kathye820, 14 Oktober 2006
  9. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    und warum erwartet er das dann von mir?? ich weiß schn ich bin sehr kontaktfreudig, aber trotzdem?!?! ...

    hmm, aber die antwort klingt logisch :zwinker: danke!
     
    #9
    keenacat, 14 Oktober 2006
  10. Calla palustris
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke nicht das er es von dir erwartet hat, aber du hast nie nein gesagt oder einen anflug einer hemmung losgelassen und somit denkt er es ist für dich in ordnung und du bist gerne dabei.

    Und er will dir vermutlich nur die zeit mit deinen freunden lassen. Er will nicht dass du dich eingeschränkt fühlst.

    Zumindest würde ich das vermuten, den jeder braucht auch seine freiheit.
     
    #10
    Calla palustris, 14 Oktober 2006
  11. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Er erwartet ja nur das er nicht UNBEDINGT mit zu deinen Treffen und Partys muss,
    ich denke mal das er dir sehr viel bedeutet und du ihn deshalb dabei haben willst, aber manchmal denken kerle auch nicht so weit. Versuch es einfach mal ihm das klar zu machen das du dann an dem abend nur für ihn da bist, ihn mit einintegriest usw... wenn er dann immer noch nicht mit wollen würde dann ist es halt so dann stelle ihm ein ultimatum wenn es dir so wichtg ist.

    JEDOCH ist es ganz wichtig dass wenn er mitkommt du dich auch ausschließlich um ihn kümmerst, die anderen mal vorstellst, sodass er sich auch wohlfühlt, dann kommt er nämlich auch desöfteren mal mit:zwinker:
     
    #11
    kathye820, 14 Oktober 2006
  12. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    so, er war gestern mit, is eher spontan gekommen (eigentlch wollt er nicht) und es war eigentlich voll ok, er hatte 4 freunde dabei, was es angenehm gemacht hat, musste auf der feier nämlich auch ein bissl arbeiten und konnte nicht die ganze zeit bei einem menschen picken, war aber alles recht angenehm, und er hat sich auch gut mit meienn freunden verstanden...

    das nächste problem! am schluss warn wir schon alle sehr betrunken und wir haben noch umadum geblödelt, ein freund von mir (hat sich gut mit ihm verstanden) hat mich abgebusselt, und ich bin das von ihm gewöhnt udn hab nichts dagegen gmacht, er hört nach 3 bussis eh auf... naja, mein "freund" (is noch das flasche wort, aber egal) war daraufhin voll eifersüchtig, was ich verstehen kann und naja, ich fühl mcih halt beschissen! ich wollt ihm echt nciht weh tun, wusste auch ehrlcih gesagt nciht dass es ihm so viel bedeutet!

    hm, wir haben dann geredet, ichhab mich entschuldigt und dann haben wir die nacht miteinander verbracht und heute auch den ganzen tag... hatte nciht mehr das gefühl dass irgendwas nciht stimmt!

    na wenigstens weß ich jetzt dass ich ihm doch irgendwas bedeute, und ihms wurde es dadurch wohl auch recht klar!

    wie sauer wärt ihr nach sowas?

    aja, wir haben uns die woche jeden tag mindestens 8 stundne lang gesehen und gehn uns noch nciht auf die nerven, jetzt hab ma gsagt dass ma mal 2 tage pause machen, (geht sich bei mir von da uni her eh nciht anders aus) damit der punkt nciht so schnell kommt an dem man sich nervt... is das eine blöde idee??

    danke :zwinker:
     
    #12
    keenacat, 15 Oktober 2006
  13. focus
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    nicht angegeben
    du entschuldigst dich für etwas ganz normales??? vorsicht, du beginnst dich anzupassen........im negativen sinne


    macht einfach halblang und bleibt locker, wirkt alles so gezwungen und unsicher...bleib vor allem du du selbst und freut euch aneinander!!!
     
    #13
    focus, 15 Oktober 2006
  14. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ich hab mich entschuldigt weil ich selbst wahrscheinlich gezuckt wäre, hätte er das gemacht ich habs in dem moment nur nicht so gesehn weils für mich ja selbstversändlich ist, aber ich verstehs wenn es das für ihn nicht ist... weil ichs an seiner stelle genauso gesehn hätte!
     
    #14
    keenacat, 16 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten