Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu offen??? Geht das?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Michaeldick, 14 November 2005.

  1. Michaeldick
    Benutzer gesperrt
    13
    86
    0
    Single
    Mir schwirrt schon seit längerem eine Frage im Kopf herum. Um sie erstmal auf den Punkt zu bringen:

    Kann man, vor allem am Anfang einer Beziehung bzw. wenn man sich erst kennen lernt, in sexueller Hinsicht zu offen sein?

    Diese Frage zwängt sich mir auf seit dem meine beste Freundin, mit der ich schon des öfteren Sex hatte, meinte, dass ich sicherlich so manche Frau mit meiner Offenheit überfordere.
    Ich will eben von der Frau immer ganz genau wissen, was sie mag und was sie nicht mag. Ich frage auch während des Sex des öfteren nach, ob sie es so mehr mag oder wie sich dies oder jenes anfühlt. Ebenfalls sage ich jemandem immer möglichst genau was ich mag und scheue mich nicht davor auch mal was zu sagen, wenn es sich nicht gut anfühlt (natürlich auf eine liebe Art und Weise :smile: ).
    Es ist für mich auch keine Problem über sagen wir mal "ungewöhnlichere" Dinge (Anale Stimulation jeglicher Art bei Mann und Frau, Anspritzen, Sex mit Zuschauern...) zu sprechen.
    Ich finde es einfach sehr wichtig, dass man über alles spricht, was einen interessiert, und dies bis ins kleinste Detail.

    Um meine Frage weiter auszuführen: Denkt ihr man sollte am Anfang einer Beziehung etwas ausgefallenere Wünsche nicht äußern, da gerade schüchterne und zurückhaltendere Menschen damit vor den Kopf gestoßen werden? Ist es unangemessen einer Frau nach einem Monat zu sagen, dass man gerne mal Analsex hätte oder einen flotten Dreier? Sollte man sich also dem Partner erst 100% öffnen, wenn die Zeit die Bindung und das Vertrauen gestärkt hat?

    Für mich ist klar, dass man nach längerer Zeit (wie lange genau kann ich natürlich auch nicht sagen) alle, aber auch wirklich alle Wünsche dem Partner mitteilen soll/muss. Jedoch bin ich mir darüber im unklaren, dass Offenheit am Anfang einer Beziehung vielleicht etwas kaputt machen kann.

    Hmm... irgendwie ist der Thread schon wieder etwas lang geworden und ich bin mir immer noch nicht sicher, dass ihr wisst was ich meine... aber was soll’s :smile:

    Gruß,
    Micha

    P.s.: Die Frage ist ebenfalls an Männer gerichtet, da ich mir auch vorstellen kann, dass manche Männer überfordert sind, wenn die Frau beim 1. Sex sagt:“ Spritz mir ins Gesicht!“ (ein Kumpel fand es echt nicht so toll)
     
    #1
    Michaeldick, 14 November 2005
  2. Misstique
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Ich denke mal, das deine Gedanken schon nicht ganz falsch sind. Ich find es jetzt zwar nicht schlimm, wenn jemand sehr offen ist, aber es gibt sicher Mädels, die zu schnelle Offenheit nicht zu schätzen wissen.

    Eventuell fühlt man sich auch unter Druck gesetzt, wenn der Partner schon nach ein paar Wochen mit solchen Dingen rüberkommt.

    Es heißt ja nicht, das man/Frau diese Dinge dann nicht mag, aber vielleicht noch nicht so früh.

    Ich z.B. bin auch offen für vieles, aber es dauert erst mal seine Zeit, bis ich bereit bin, mit einem Mann so weit zu gehen. Ganz normalen Sex mit schönem Vorspiel oder auch mal ohne ist okay, wenn ich auf ihn stehe.

    Aber so besondere Dinge, dafür muß dann schon ein wenig mehr Vertrauen und Intimität dabei sein.

    Wenn mir jetzt ein Mann gleich nach ein paar Wochen oder sogar Tagen mit speziellen sexuellen Wünschen kommt, dann red ich schon darüber, worauf ich dann auch stehe oder was ich nicht mag - nur setz ich es nicht in die Realität um, das kommt erst, wenn ich mich dazu bereit fühle.

    Wie oben erwähnt kann ich mir aber vorstellen, das es genug Frauen gibt, die sich dann denken: "Oh Gott, er erwartet jetzt schon so viel von mir...." und dadurch abgeschreckt werden und es ihnen auch zu früh ist, über ihre sexuellen Wünsche zu reden.

    Wenn du erst ein paar Wochen mit ihr zusammen bist und ihr noch nicht so oft Sex hattet, und dann bombardierst du sie während/vor/nach dem Sex gleich mit Fragen, was ihr wie gefällt und wie sie es will - das ist vielleicht dann schon ein wenig too much.

    Gruß
    Misstique
     
    #2
    Misstique, 14 November 2005
  3. votze
    Gast
    0
    meine vorrednerin hat eigentlich alles wichtige schon gesagt!
    abgesehen davon finde ich es spannend, wenn man es in einer frischen Beziehung eher langsam angehen läßt und sich zeit nimmt sein gemeinsames sexualleben zu entdecken.
    hat aber vielleicht auch was mitm Alter zu tun...?
     
    #3
    votze, 14 November 2005
  4. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Wenn mich gleich am Anfang jemand mit allen seinen Wünschen und Vorstellungen bombardieren würde, wäre ich erstmal sehr abgeschreckt.

    Ich finde, das sollte sich langsam entwickeln. Ich hätte Angst, den anderen zu enttäuschen und würde mich stark unter Durck gesetzt fühlen und würde mich wahrscheinlich zurückziehen. Für mich gehört da Vertrauen und Intimität dazu, das kann sich erst mit der Zeit entwickeln.

    Außerdem, wenn man gleich am Anfang alles äußert, was bleibt denn dann irgendwann noch übrig? Dann kann es ganz schnell langweilig werden !!
     
    #4
    *lupus*, 14 November 2005
  5. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Na ja, es kommt ja auch drauf an, was der Partner so für'n Typ ist. Sollte er recht schüchtern sein, fühlt er sich bei "ausgefalleneren" Äußerungen evtl. etwas überfahren. Da muss man halt individuell vorgehen.
    Aber ich für meinen Teil bin schon für Offenheit in der Hinsicht; ich find's gut, wenn man sich gegenseitig sagt, was einem (nicht) gefällt.
    ..da is allerdings auch was dran. :zwinker:
     
    #5
    Haschkeks, 14 November 2005
  6. Bankwaermer00
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    -----
     
    #6
    Bankwaermer00, 14 November 2005
  7. ViveMaria
    Gast
    0
    Bevor ich mit jemandem Sex habe, kenne ich die Person und kann sie somit auch dementsprechend einschätzen! Ich bin bei so etwas auch sehr offen, doch Beschwerden kamen nie!
    Meiner Meinung nach muss über so etwas geredet werden!
    Zwar nicht gleich am zweiten Tag aber mit der Zeit...beim Sex, vor dem Sex...
     
    #7
    ViveMaria, 15 November 2005
  8. alex83
    Gast
    0
    man kann doch auch drüber reden ohne gleich den eindruck zu erwecken, dass man das alles am besten gleich morgen machen möchte .. das ist vll manchmal nicht ganz so einfach aber wenn man schon so offen ist kann man doch auch das gleich so offen sagen ..

    das problem frauen (zumindest viele) interpretieren sicherlich oft trozdem 17 andere dinge hinein die du so garnicht gemeint hast .. da muß man dann schon bisschen gespühr für haben was sich vll auch erst mit der ezit für diese person einstellt..

    auf der anderen seite is es auch scheiße wenn man ne Beziehung aufbaut nie über sowas spricht und mit der zeit heraus findet das man sexuell eigentlich nicht wirklich zusammen passt und einer meinung ist. dann is es natürlich nach einer längeren zeit bei weitem schwieriger da emotional wieder raus zu kommen..

    also ein mittelweg der von der offenheit der anderen person abhängt is wohl nötig.. nur mal im ernst wenn du nen offener typ bist willst du auch keine frau die damit nicht klar kommt, also wieso dieser eiertanz um eine frau nicht zu verschrecken die sowieso nicht so gut zu einem passt ..
     
    #8
    alex83, 15 November 2005
  9. Evilbeat
    Gast
    0
    also die dinge die du so ansprichst beruhen ja nun auf vertrauen und das muss ja erstmal aufgebaut werden...wenn du ne person erst ne woche kennst ist das ja noch nich der fall...andererseits kommt es ja auch auf den partner an...wenn beide sehr offen sind steht dem ja nichts im wege :zwinker:
     
    #9
    Evilbeat, 15 November 2005
  10. girl1991
    girl1991 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey
    also bei mir ware es so das ich schon etwas überrascht
    war als mein freund mir seine 'anderen' wünsche mitgeteilt hat
    (ins gesicht spritzen,AV usw..)
    aber nachdem wir es in etwas abgeschwächter variante vorsichtig
    propbiert haben und ich jederzeit abbrechen konnte
    hab ich an der ein und anderen sache die ich anfangs wahrscheinlich nie ausprobiert hätte gefallen gefunden :smile:
    probieren ist immer gut aber wenns dem partner zu viel wird
    einfach sofort aufhören

    lg lily
     
    #10
    girl1991, 15 November 2005
  11. Honigbiene84
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn mir mein Freund am Anfang der Beziehung gleich mitteilen würde, er würde einen Dreier wollen, würde es mich aufregen. Ich meine: Man ist erst ein paar Wochen zusammen und schon reicht ihm die eine nicht mehr??? Haloooooooooooooooooooooooooooooooooo!??!!!?? Außerdem gehört zu einem Dreier auch Vertrauen und das lässt sich meiner Meinung nach nicht innerhalb von ein paar Wochen aufbauen....
     
    #11
    Honigbiene84, 15 November 2005
  12. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin mit meinem Freund jetzt auch noch nicht mal zwei Wochen zusammen und wir haben trotzdem schon mal über prinzipielle Vorlieben bzw. eigentlich bisherige Erfahrungen gesprochen. Hat sich einfach ergeben, weil er konnte mich nicht zum Orgasmus bringen, und dann hab ichs einfach selbst beendet, während er mich im Arm gehalten hat und zugesehen hat. Dann hat er gemeint dass er wieder was auf seiner "sexuellen Wunschliste" abhaken kann, und dann haben wir halt so drüber geredet... Finde das jetzt nicht prinzipiell schlimm, es gibt einigen Spielraum und vor allem haben wir viiieeel Zeit. Nur weil er sagt, was ihm gefällt bzw. was er ab und an gerne macht, heißt das ja nicht dass es gleich beim nächsten mal passieren muss. Ich seh das also eigentlich ziemlich locker....
     
    #12
    birdie, 15 November 2005
  13. formb
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Offen über sein Phantasien und Vorlieben zu reden… warum nicht? Es muss nur klar sein, dass man so was nicht gleich „holter di polter“ umsetzten will, schließlich muss deine Partnerin auch die Chance haben sich langsam heranzutasten und herauszufinden, ob das für sie passt. Für gewisse dinge, wir z.B. einen Dreier sollte eine Beziehung vor der praktischen Umsetzung schon eine gewisse Basis haben und so was wächst meist nicht über Nacht. Man sollte sich an gewisse Dinge schon „step by Stepp“ herantasten, sonst steht hinterher vor einem Scherbenhaufen und das Vertrauen ist nicht gestärkt, sondern zerstört.
     
    #13
    formb, 23 Januar 2006
  14. instigater
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ja also ich denke auch das man am Anfang schon bissl langsam machen, den Partner Stück für Stücker erkunden und nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen sollte.
    Ich hab beispielsweise mit meiner Ex den Fehler gemacht schon nach einer Woche mit ihr zu schlafen. Nicht das wir beide es nicht wollten, es war auch schön aber ich finde es halt viel schöner ganz langsam mit dem Partner intim zu werden. Im Grunde warn wir einfach geil aufeinander. Ich bin nun seit 2,5 Wochen mit meiner neuen Freundin zusammen und da geht alles sehr langsam und zärtlich zu. Und das gefällt mir sehr gut.
    Ehrlich gesagt bin ich auch ein Typ der über alles offen redet aber eben alles zu seiner Zeit und nicht zu überstürzt.
    Ich fänd es beispielsweise auch nicht schön wenn mich mein Partner während wir sex haben ständig fragt ob mir dies, das oder jenes gefällt oder nicht. Ich denke sowas spürt man an der Reaktion des Gegenüber.
     
    #14
    instigater, 24 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - offen Geht
ellostyles
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 November 2016
47 Antworten
freundinsharer
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Mai 2016
28 Antworten
Sportler122
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 August 2016
77 Antworten