Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu reif fürs alter?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Mosima, 25 März 2008.

  1. Mosima
    Mosima (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    ich bin vor knapp 3 monaten 15 jahre alt geworden. Und ich hab immer das Gefühl, wenn ich eine Frau kennen lerne, dass sie mich nicht versteht, was ich vermitteln möchte, meine Denkensweise. Sobald ich diese Frauen, die meistens 14 oder 15 sind, näher kennen lerne, sind sie für mich zu "childish". jedoch im Fall, dass ich mit einer 19- oder 18-jährigen ein Gespräch führe, sei es eine Freundin meiner 18-jährigen Schwester oder sonst eine Bekannte, fühle ich mich verstanden habe das gefühl auf einer Wellenlänge zu sein. Aber welche 18 Jährige will einen 15 jährigen? Ich verstehe das nicht :geknickt: Oftmals heisst es doch dass die Mädchen in diesem Alter reifer sind als Jungs? Ich hab mich schon gefragt ob der Grund sein könnte, dass ich schon immer eltere Freunde hatte. Seit ich 11 bin waren meine engsten Freunde einiges elter als ich. die meisten werden dieses Jahr 17 oder 18.

    Ich würde mich über Tipps und Ratschläge freuen.

    mfg Mosima
     
    #1
    Mosima, 25 März 2008
  2. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo Mosima,
    ich habe heute noch ein ähnliches Problem...ich hatte in meiner Kindheit hauptsächlich mit Erwachsenen (Einzelkind) und meinen älteren Cousinen/Cousins zu tun und komme daher seit Jahren mit Menschen meiner Altersklasse nicht mehr zurecht. In der Schule machten Leute aus meiner Klasse Witze, über die ich nicht lachen konnte, sie waren mir einfach zu kindisch.
    Mit den Jungs wurde die Sache auch zu einem Krampf, die meisten, die ich kennenlernte und die ich erstmal interessant fand, löste sich dieses Interesse flott in Luft aus, wenn ich merkte wie kindisch und unreif sie doch waren. Mein erster Freund war 2 Jahre älter, aber manchmal hatte ich das Gefühl nen Säugling vor mir zu haben, man konnte sich absolut nicht ernsthaft unterhalten. In der Schule hatte ich immer wieder Probleme mit Klassenkameraden, die mit meiner Art nicht zurecht kamen. Jetzt im Studium habe ich Studienkollegen, die an die 30 sind und einen Partner, der auch 6 Jahre älter ist als ich (oftmals halte ich ihn auch für zu unreif).
    Für dich ist die Situation natürlich richtig dumm, weil Frauen sich altersmäßig ja doch eher nach oben orientieren...aber ich sage dir, wenn ich jemanden kennenlernen würde (vorausgesetzt ich sei solo), der vielleicht ein paar Jahre jünger ist, dafür aber wesentlich reifer, dann wäre mir das Alter egal. Siehst du denn auch älter aus, oder eher altersentsprechend? Wenn du natürlich super jung ausschaust und dann so "altklug" daherredest, dann passt das irgendwo nicht so zusammen und kommt bei Mädels in deinem Alter nicht so gut an.
     
    #2
    JackyllW, 25 März 2008
  3. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Vielleicht hast du an deine Altersgenossen aber auch Erwartungen, die sie nicht erfüllen können? 14- oder 15-Jährige sind keine "Frauen", sondern das sind junge Mädchen, die gerade mal seit 1, 2 Jahren keine Kinder mehr sind, insofern ist es nicht verwunderlich, wenn einige in dem Alter noch relativ kindlich sind. Wenn du selber schon früh einen deutlich älteren Freundeskreis hattest und dich auch nicht mehr wirklich 'deinem Alter entsprechend' benimmst, könnte es wohl sein, dass du dabei auch die realistische Perspektive auf Leute deines Alters verloren hast.

    Grundsätzlich ist es ja eigentlich kein Problem, wenn du dich mit Älteren besser verstehst, dann verbringst du deine Zeit eben mit denen. Aber offenbar scheint es dich selber ja schon irgendwie zu stören, also wenn du wirklich einen Draht zu Gleichaltrigen finden willst, dann musst du wohl probieren, dich auch darauf einzulassen und deine Erwartungen nicht ganz so hoch zu schrauben.
     
    #3
    User 4590, 25 März 2008
  4. Mosima
    Mosima (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    re: danke für die rückmeldungen

    Ich werde meistens zwischen 17-19 geschätzt. meine Erwartungen sind eigentlich nicht sonderlich hoch aber auf rumgekreische und auf gekicher über primitive, oftmals perverse Witze kann ich verzichten.
    was mich eigentlich stört an der Sache ist, dass ich es schwer habe eine freundin zu finden. Ich bin optimistisch, dass ich eine 15-jährige finde, die aus dem "gekicher" alter raus ist. Ich erwarte ja nicht, dass sie sich wie eine 20-jährige verhaltet.
     
    #4
    Mosima, 25 März 2008
  5. loo
    loo
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    1
    vergeben und glücklich
    Problem hatte ich in dem Alter auch :grin:
    Zum Glück fand ich dann ein Mädchen das 3 Jahre älter als ich ist :grin:

    Und einige Zeit später fand ich auch Frauen in meinem Alter auf selber Wellenlänge :grin:

    Wait, das Leben geht weiter, auch ohne Freundin :tongue:
    Die richtige kommt, ich weiss es xD
     
    #5
    loo, 25 März 2008
  6. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du ich kenn da tatsächlich so n Päärchen, ich denk nicht dass das Alter, bei einer gewissen Reife hinderlich ist.
     
    #6
    myspecialname, 25 März 2008
  7. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Bei mir auch so...
    Aber so mit 16 findest dann schon mehr in deinem Alter die auf deiner
    Wellenlänge sind :smile:
     
    #7
    gert1, 25 März 2008
  8. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich hatte früher auch so einen Bekannten, 2 Jahre jünger als ich. Er hat sich immer nach älteren Frauen umgesehen, mittlerweile ist er mit einer 8 Jahre älteren Frau verheiratet und hat ein Kind. Mit 20. Und ihm gehts gut dabei.

    Das gibts einfach, und ich hätte ihn nicht mal als besonders reif bezeichnet, sondern einfach als "ich-würde-gern-schon-älter-sein".
     
    #8
    User 15848, 25 März 2008
  9. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das ist meiner Meinung nach nicht zwingend eine Alters-, sondern mehr eine Typfrage. Es gibt mit Sicherheit Mädels in deinem Alter, die weder kreischen noch über perverse Witze lachen, keine Angst. :zwinker:
     
    #9
    User 4590, 25 März 2008
  10. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Das Problem hab ich auch bzw. hatte ich auch. Genau wie du. Das ist einer der Gründe warum ich mich lieber mit älteren Jungs/ Männern unterhalte als mit Frauen.
    Am liebsten sind mir Gesprächspartner die so 3-5 Jahre älter sind, aber ich red auch gern mit Leuten die 30 und älter sind (und die nehmen mich ernst).

    Das wird aber... mein Freund ist auch ein paar Monate älter als ich und ich kann mit ihm reden, genauso wie mit ihm Spaß haben. Manchmal muss man einfach kindisch sein, das gehört dazu. Aber nicht unreif-kindisch, sondern einfach Spaß haben, Blödsinn daherreden (nicht über derbe Witze lachen oder so).
    Aber da entwickelt sich jeder ganz eigen... such dir einfach ältere Leute als Freunde mit denen du reden kannst.
    Ich hab in meiner Pubertätsphase nur mit Älteren geredet/ gechattet. Jetzt hab ich einen reichen Wortschatz, hab ein wesentlich höheres Niveau als meine ehemaligen Klassenkollegen und kenn mich in der Welt aus, weiß was Sache ist.

    Kannst mir auch gern eine PM schreiben, bin für ernsthafte Gespräche offen :zwinker: .
     
    #10
    Kiya_17, 25 März 2008
  11. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Ich kann dein Problem durchaus nachvollziehen.

    In deinem Alter konnte ich auch mit vielen "kindischen" Dingen, die Gleichaltrige gemacht haben, nichts anfangen.
    Ihr Humor war mir oft zu blöd und niveaulos...
    Ihre Gesprächsthemen zu primitiv.

    Aber das waren nie alle Leute in meinem Alter! - Es gab immer noch andere Leute, mit denen ich mich auf gleicher Augenhöhe unterhalten konnte. Nicht viele, aber es gab sie.
    Ebenso konnte ich mich auch gut mit älteren Leuten über Dinge unterhalten, die für mein Alter eher ungewöhnlich waren, habe mit 14 Jahren als Jüngster an der Organisation eines großen Schulprojektes mitgewirkt, etc.

    Aber glaube mir. Wenn du älter wirst, wirst du auch mehr Gleichaltrige auf gleichem Niveau finden.
    Bei mir in der Schule gab es in der Mittelstufe auch noch viele niveaulose Hänseleien, etc. (deren Opfer ich auch teilweise war)... in der Oberstufe hat sich das aber schon deutlich gebessert und ich konnte mich gegen Ende meiner Schulzeit sogar mit vielen Leuten, die mir früher viel zu niveaulos waren, gut unterhalten.
    Inzwischen studiere ich und bin hauptsächlich von Gleichgesinnten umgeben.

    Natürlich ist es nicht besonders angenehm, wenn man mit gleichaltrigen Leuten wenig anfangen kann... Insbesondere für die Partnersuche ist das mit Sicherheit ein nachteil.
    Aber sehe das ganze locker! - Diese "Niveauunterschiede" gleichen sich mit der Zeit wieder an und mit deinen 15 Jahren hast du doch noch alle Zeit der Welt, eine Freundin zu finden!

    Freue dich, dass du schon jetzt einen größeren Horizont als deine Altersgenossen hast, aber versuche nicht, es immer zur Schau zu stellen. Das sieht nur oftmals ziemlich überheblich aus und macht dich ziemlich unbeliebt.

    Off-Topic:
    Man kann auch gut über derbe und niveaulose Witze lachen, obwohl man eigentlich nicht auf diesem Niveau ist... aber das musste ich auch erst lernen :zwinker:
     
    #11
    User 44981, 25 März 2008
  12. Mosima
    Mosima (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    re: danke viel mals für die Ratschläge.

    Ich möhte mich bei euch herzlich bedanken dass Ihr euch ein paar Minuten für mich und mein relativ kleines Porblem Zeit genommen habt.

    Ich versuche die ganze Situation von weiter weg zu betrachten und die positiven Dinge daran zu schätzen und die negativen, welche hoffentlich mit der Zeit schwinden, so gut wie möglich zu vergessen.
    Ich hab zum Glück meine Freunde die immer hinter mir stehen werden und mir in jeder, noch so miserablen, Lage Kraft und Mut geben.

    Mit meinen 15 Jahren bin ich ja wirklich sehr jung und habe wirklich noch reichlich Zeit. Und wie jeder weiss, kann man nie alles wissen. Dank diesen paar Schriftwechseln hat sich für mich ein Lebensgrundsatz verdeutlicht, nämlich dass man stets Spass haben soll, aber in wichtigen Situationen den ganzen Kopf beisammen haben muss. Jede Erfahrung die man macht ist ein Stück Lebensphilosophie die man schätzen sollte ob die Erfahrung schlecht oder wunderbar war. Aus Fehlern lernt man, aus korrekten taten gewinnt man Sicherheit. Daher, man steht am sichersten im Leben eine sekunde vor dem Tod.

    Ich bedanke mich nochmals bei allen die sich Zeit genommen haben um mein Blog zu lesen und sich Gedanken darüber gemacht haben. Vorallem bei denen die mir individuelle Tipps und ratschläge gegeben haben.

    Mfg Mosima
     
    #12
    Mosima, 25 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reif fürs alter
Melanie17
Kummerkasten Forum
16 Oktober 2014
16 Antworten
malischa
Kummerkasten Forum
31 Oktober 2013
8 Antworten
Test