Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu schüchtern beim thema sex!?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von honey~moon, 17 November 2007.

  1. honey~moon
    honey~moon (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    hat sich lange erledigt...
    LG, honey~moon:herz:
     
    #1
    honey~moon, 17 November 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Wieso lässt Du das denn überhaupt so mit Dir machen?

    Sag ihm doch dass es Dir unangenehm ist, wenn er gleich da unten so an Dich rangeht...

    Nimm seine Hand weg und leg sie an die Stellen, die Dir in dem Moment besser gefallen würden.

    Rede mit ihm! Erwarte nicht, dass er das von alleine lernt,
    sonst wird er immer so weiter machen.

    Wieso sagt er, Du wärst langweilig? Das ist doch frech! :wuerg:

    Ach, das mit Deiner Schüchternheit, das wird schon.
    Überleg Dir etwas schönes, romantisches vielleicht,
    nur Du weisst doch, was ihm gefallen könnte.

    Aber bitte denk dran, er darf Dich zu nichts zwingen,
    und wenn es Dir unangenehm ist, sag es ihm.
    Sonst wird er Dir eines Tages nur noch mehr weh tun, egal wie sehr Du ihn liebst.

    Und wenn er dann beleidigt abhaut, dann war er es echt nicht Wert, Dein Freund zu sein!

    Wie alt ist er denn?
    Lass Dich bitte nicht von ihm ausnutzen!!!

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 17 November 2007
  3. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das einzige was du tun kannst, auch wenn es dir schwer fällt, ist mit ihm zu reden. Du sollst nix (mit)machen was dir unangenehm ist oder gar wehtut!!!:kopfschue
    Weißt du, in einer Partnerschaft sollte man über alles reden können. Du brauchst dich nicht schämen, wenn dir etwas unangenehm ist. Man sollte auf die Wünsche und Bedürfnisse des Partners angehen und das sollte deinem Partner klar sein! Wenn er nicht merkt, dass es dir unangenehm ist, dann ist er ja nicht besonders feinfühlig :ratlos:
    Vllt ist sein einziges Ziel, dich so schnell es geht feucht zu machen damit er endlich seinen Schwanz reinstecken kann? (was ich nicht hoffe) Oder er merkt es einfach nicht dass es dir nicht gefällt. Egal was er sih dabei denkt, solltest du deinen Mund aufmachen und ihm sagen, was dir nicht passt und was du gerne hättest. Du kannst auch seine Hand sanft wegschubsen und z.B. auf deine Brüste legen, als Zeichen dass er dich erst dort streicheln soll (wenn du es magst natürlich). Rede mit ihm am besten nicht während ihr grad dabei seid, euch heiß zu machen, sondern such eine ruhige Minute. Sei stark und sag ihm deine Meinung, denn wenn du schweigst geht er vllt davon aus dass alles passt.
    Orgasmus vorzuspielen ist eine ganz schlechte Idee, wenn du es jetzt zugibst, würde es ihn zweifellos sehr verletzen. Du solltest ebenfalls keine falsche Scheu haben, ihm zu sagen, wenn du nicht kommen magst bzw. in dieser stellung so nicht kommen kannst. Es muss ja auch nicht immer erst die Frau kommen, ihr könnt auch mal erst ficken und dann kommst du dran mitm Verwöhnt werden.
    Sag ihm auch, dass seine Art zu lecken für dich nicht so prickelnd ist, bitte ihn einfach darum es etwas sanfter zu tun. Er sollte es begreifen, dass es der Frau Spaß machen muss :zwinker:, versuch es einerseits bestimmt und unmissverständlich auszudrücken, andererseits ohne ihn zu verletzen (also nicht dass er das Gefühl hat er wär ein schlechter Liebhaber). Führe ihn beim Lecken, sag ihn Sachen wie "Nicht so feste" oder "Ja hier bist du genau richtig". Er muss sich ja auch an deinen Körper gewöhnen, und ohne dass du ihm sagst wie du es gerne hast, kann er nicht ahnen was dir Spaß macht und was du als unangenehm empfindest.
    Lerne also, über Sex zu reden! Du vertraust doch bestimmt deinem Partner, und in einer Partnerschaft sollte man sich nicht schämen, schon gar nicht wenn es ums Sexuelle geht.

    Dir muss klar sein, dass nicht jede Frau in jeder Stellung kommen kann. Du kannst dich eh glücklich schätzen, dass du beim Sex kommst, viele Frauen können das nicht. Ich komme beim Sex z.B. auch im Reiter. Allerdings ist für mich im Liebesspiel Orgasmus nicht das wichtigste, wenn ich nicht kommen mag, dann sag ich das meinem Freund auch direkt. Nicht dass er sich umsonst abrackert :grin:

    Als nur eins von vielen möglichen Szenarien: du empfängst ihn in heißer Unterwäsche, kannst drüber z.B. einen Bademantel anziehen und ihn dann gleich fallen lassen sobald er über die Türschwelle ist. Kannst auch dein Zimmer bissel mit Kerzen etc dekorieren. Binde dir ein Schleiferl ins Haar oder tu dir einen Schal um, den benutzt du dann um ihn zu fesseln. Du kannst dich dabei nicht blöd anstellen, ist ja auch nicht schwer :zwinker: Schal in die Hand - seine Hände fassen, sanft umwickeln, Knoten rein, ihn ermahnen, sich nicht zu befreien zu versuchen :smile:
    Dann streichelst ihn überall, bis er ganz geil ist, verwöhnst du ihn erstmal oral (falls du es magst), aber lass ihn noch nicht kommen. Dann setzt du dich auf seinen Prügel und reitest ihn bis DU kommst :zwinker: Dabei kannst du ihn noch heißer machen, indem du z.B. mit deinen Brüsten spielst oder deine Klit fingerst.
    Was glaubst du wie er da abgeht :zwinker:
    Allgemein sind beim Sex Kreativität und Spontanität gefragt, am besten miteinander kombiniert :smile: Setz dich aber nicht selber unter Druck, du wirst es noch lernen, Übung macht den Meister!
    Das finde ich allerdings ziemlich fies von ihm dass er da beleidigt ist, und du erkennst es genau richtig, er darf sich noch nicht allzu viel erwarten von dir! Mach es ihm auch klar, kannst es ihm ruhig genau so sagen! Denn wenn er das nicht begreift, ist es eh fragwürdig, ob er dich übrhaupt verdient hat...
     
    #3
    tierchen, 17 November 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nach 3 Monaten ist es völlig normal, dass du noch zurückhaltend bist und dich bei dem Thema noch nicht ganz öffnen kannst. Das ist auch kein MUSS!
    Aber du solltest zumindest soweit in der Lage sein, dich zu äußern, als dass du ihm sagen kannst, was du NICHT möchtest!!

    Wenn dir etwas unangenehm ist, dann sag das auch!!
    Nur weil er immer anfängt, musst du nicht immer mitmachen. Je mehr du dich selbst unter Druck gesetzt fühlst, desto schwieriger wirds für dich.
    Sag auch mal nein! Sag deinem Freund, er soll sich etwas zurückhalten, weil du erst noch "auftauen" musst. Nimm dir alle Zeit, die du brauchst und sei ruhig auch mal aktiv. Wichtig ist nur, dass dein Freund dir keinen Druck macht, dann klappt das auch.:zwinker:
     
    #4
    krava, 17 November 2007
  5. honey~moon
    honey~moon (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    Single
    hey, danke für eure schnellen antworten...!:smile:

    hm also so mit ihm direkt drüber reden kann ich mir eig gar nicht vorstellen...! also wenn dann höchstens wenn er dabei ist, seine hand wegschieben oder dann sagen, nicht so feste...obwohl ich dann ziemliche angst hätte, dass er dann beleidigt ist oder das falsch versteht und glaubt ich habe keine lust auf ihn...das ist nämlich so bei ihm...wenn ich mich einmal gegen was wehre ist er meistens gleich beleidigt...deshalb habe ich halt angst davor ihm das zu sagen...mir wird aber wohl nichts anderes übrig bleiben...

    ja ich denke mal, ich werde ihn dann mal bald fesseln, werde mir nur vorher erstmal genau überlegen, wie ich dann vorgehe....habt ihr dazu noch Tipps?
    auch wenn wir nur nebeneinander im bett liegen, wie ich ihn dann heiss machen kann!??
     
    #5
    honey~moon, 17 November 2007
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Honey, der Sex ist doch das ultimative Ereignis einer (glücklichen?) Beziehung!
    Da sollte niemand jemanden zwingen, und schon gar keine Angst haben.

    Wenn er beleidigt ist, dann ist das sein Problem.
    Lass Dich bitte nicht davon einschüchtern, und lass Dir auch nicht seine Wünsche diktieren!
    Er hält Dich doch nicht als Sex-Sklavin!? :kopfschue

    Macht das, was euch beiden zusammen Spass macht.
    Wenn Du etwas nicht kannst, oder aus einem unguten Gefühl heraus nicht willst, dann musst Du das auch nicht.
    Sag es ihm, und sag ihm, dass Du Zeit brauchst.
    Wenn er unbedingt beleidigt sein muss, dann soll er sich doch gefälligst ein anderes Spielzeug suchen!

    Hihi, ja, fessele ihn, und lass ihn erstmal liegen.
    Dann kannst Du ja auf ihm herumreiten, wie es Dir am besten gefällt :tongue:

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 17 November 2007
  7. leg0las
    leg0las (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    manche kerle haben sind vielleicht ein wenig grobmotorisch :grin:
    aber wenn du ihm nichts sagst, merkt er das vielleicht nicht...

    ich weiß nicht, wenn man sex haben kann, sollte man auch darüber reden können, bzw. man sollte einigermaßen offen mit demjenigen, mit dem man sex hat, reden können... meine meinung...
     
    #7
    leg0las, 18 November 2007
  8. black butterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    103
    13
    vergeben und glücklich
    hey honey,
    ich bin auch der meinung, dass du dich zu nichts zwingen lassen darfst.
    falls es dir schwer fällt, ihm direkt zu sagen, was dir nicht gefällt, mach dir keinen kopf. ich gehe mal davon aus, dass es dein erster freund ist, mit dem du schläfst. mir ist es am anfang leichter gefallen, meine wünsche zu äußern, wenn ich meinem freund nicht direkt in die augen sehen musste. vielleicht hilft es dir ja, wenn du mit ihm darüber sprichst, wenn es abend ist und du nur eine kleine lampe anschaltest oder ein paar kerzen anmachst. dann ist die hemmschwelle vllt nicht ganz so hoch.
    ansonsten find ich die idee, die schon öfter hier gepostet wurde, ganz gut: zeig ihm einfach, was dir gefällt. und wenn du angst hast, dass er beleidigt sein könnte: schubs nicht einfach seine hand weg, sondern nimm sie, bevor er anfängt, küss seine finger, leg sie dahin, wo du es gerne hättest und sag ihm, dass du dort gerne gestreichelt werden würdest. denn versetz dich mal in seine lage: wenn er dich streichelt und du stöhnst, geht er davon aus, dass du spaß dabei hast. und woher soll er wissen, was genau du magst?

    was du machen könntest, um ihn heiß zu machen? dazu findest du in diesem forum mehr als genug ideen :zwinker:
    mach dir keinen kopf, du bist unerfahren und musst nicht alles machen, was hier beschrieben wird. wichtig ist, dass du es gerne und nicht nur deinem freund zuliebe machst!

    viel glück dabei, du schaffst das schon!
     
    #8
    black butterfly, 18 November 2007
  9. RoMy88
    RoMy88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    1
    vergeben und glücklich
    ich hatte son ähnliches problem wie du... ich meine dass ers immer n bisl übertrieben hat da unten...
    ich hab ihn dann einfach angelächelt und einfach "vorsichtig" gesagt... hat funktioniert :smile2:

    (naja gut ich musste es ihm zwei mal sagen aber igwann hat ers kapiert^^)

    also nur mut und ich glaub wenn du nett lächelst dann wird er auch nich gleich wieder stinkig sein... :smile2:
     
    #9
    RoMy88, 18 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schüchtern beim thema
Sabrina09
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Mai 2013
32 Antworten
duzibuzi
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Februar 2007
4 Antworten
hissi
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 September 2006
7 Antworten
Test