Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu schüchtern, um zu sagen, was ich möchte

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nelly87, 22 April 2009.

  1. nelly87
    nelly87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle.

    Ich bräuchte mal ein paar Tipps. Mein freund und ich sind schon eine Weile zusammen, aber ich habe immer noch ein Problem damit zu sagen was ich will. Besonders wenn es auf was bestimmtes hinaus läuft.

    ich bin sehr schüchtern und mir ist vieles noch fremd und auch etwas peinlich. Wie sage ich da was ich will?

    Könntet ihr mir da ein paar Tipps geben?
     
    #1
    nelly87, 22 April 2009
  2. angel18
    angel18 (41)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    66
    31
    0
    Verheiratet
    naja, ein Patentrezept gegen Schüchternheit habe ich auch nicht, ausser dass Du vielleicht Stück für Stück anfangen musst, Deine Wünsche zu äussern.

    übrigens: Welche Wünsche? Eure Beziehung bzw. Sexleben betreffend oder Wünsche im Allgemeinen, wie z. B. was zu unternehmen wäre (Disco, Party, oder ähnl.)
     
    #2
    angel18, 22 April 2009
  3. Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    nicht angegeben
    Naja im Großen und Ganzen ist es nichts schlimmes, seine eigenen Wünsche zu äussern. Denn der Partner kann leider keine Gedanken lesen.

    Was sind es denn für Wünsche und was denkst Du denn, wenn Du diesen Wunsch äussern möchtest? Ich kenne es von mir selbst, da ich auch mal eine Art Blockarde hatte. Man möchte einen Wunsch bzw. ein Anliegen äussern und hat dann irgendwie Angst, dass dieser Wunsch abgelehnt wird oder aber dass man mit diesem nicht ernst genommen wird. Dann wird die Angst in Gedanken größer als der Wunsch und man entschließt, einfach nichts zu sagen. So zumindest kenne ich es. Das kam bei mir aber nur, da meine Ex-Freundin die Hosen und ich den Rock in der Beziehung anhatte :grin:
     
    #3
    Nutt3la, 22 April 2009
  4. *EnGeL*
    Gast
    0
    Wie lange bist du denn schon mit deinem Freund zusammen?
    Es braucht halt ein bisschen Zeit bist du ihm alles anvertrauen kannst. Dennoch solltest du die Wünsche die eure Beziehung betreffen immer direkt ansprechen.

    Ich weiß das es manchmal nicht leicht ist. Ich bin mit meinem Freund jetzt ca. 3 Jahre zusammen. Und habe auch viel zu wenig mit ihm über solche Dinge gesprochen... das war aber schon immer ein problem für mich. Da ich viel zu viel Angst vor der Reaktion der anderen hatte.

    Mittlerweile hab ich begriffen das es total wichtig ist über alles zu reden. Der Partner ist dafür da, das man mit ihm über alles reden kann.

    Spring einfach mal über deinen Schatten :zwinker:

    :knuddel:
     
    #4
    *EnGeL*, 23 April 2009
  5. Dadini
    Dadini (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    Du vertraust doch deinem partner und er vertraut dir.
    Selbst wenn es dir peinlich ist, dein Partner nimmts doch locker auf oder lacht nicht drüber.
    Höchstens schmunzeln :zwinker:

    Aber ich meine, ihr seid doch in einer Beziehung und er ist der Mensch, den du am meisten vertraust, also trau dich ruhig und sprech ihn an !

    Es ist schlimmer nichts zu sagen als sich zu blamieren und meine Güte, er ist doch dein Freund da ist es doch nicht schlimm :smile:

    Kann nur sagen meine Ex hatte auch das Problem und mich hat das ziemlich gestört, dass sie nichts sagen konnte und ich immer nachhaken musste... also geh ruhig aus dir raus und schau ihm in die Augen dann dürftest du vielleicht mehr Sicherheit gewinnen.

    Er ist auch nur ein Mensch, aber der Mensch, den du liebst und ihm alles anvertrauen kannst.
    Das wird schon noch nach der Zeit :smile:
     
    #5
    Dadini, 23 April 2009
  6. nelly87
    nelly87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Hilfe. Vielleicht sollte ich wirklich mal etwas aus mir rauskommen. Er kann ja nicht wissen was ich selber möchte.

    Aber wie habt ihr es geschafft einfach so locker darüber mit eurem Partner darüber zureden?
     
    #6
    nelly87, 23 April 2009
  7. Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich bin von Natur aus schon locker und das war ich auch schon beim ersten Date :grin: Denn wenn ich etwas zu sagen habe dann sage ich es halt (ausser es passt nicht zu Thema/Situation).

    Manchmal muss man sich im Leben auch mal zum Deppen machen. Dieses habe ich selbst bei meiner Freundin schon ab und an geschafft :engel:
     
    #7
    Nutt3la, 23 April 2009
  8. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Wenn Dein Partner Dich liebt, wird er sich nicht über Dich lustig machen. Da Du ohnehin so selten etwas dahingehend sagst, sollte er es eigentlich sogar noch ernster nehmen :smile:

    Wie wäre es, wenn Du es ihm währenddessen flüsterst? So ein zart ins Ohr gehauchtes "von hinten, bitte" (oder was auch immer Du Dir vorstellst) ist doch unwiderstehlich :grin:
    Oder Du machst es so, wie eine Userin hier - erzählst ihm von Deinem "seltsamen" Traum, der zufällig ein wildes Sexabenteuer enthielt

    und wenn Dir etwas besonders gut gefällt, dann sag ihm das. Garantiert macht er das dann öfter...

    Viel Glück!
     
    #8
    Bailadora, 23 April 2009
  9. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    also wenn ich meinem freund was sagen/ ihn was fragen möchte, was mir unangenehm ist, dann sage ich erstmal einfach nur "du schaaatz?". und dann ist quasi di erste hürde überwunden, und die war die höchste. dann fragt er nach und ich sage mein anliegen oder was auch immer und bin immer wieder ganz erleichtert, dass es ganz gut gelaufen ist und ich mir nur in gedanken irgendwelche schlimmen szenarien ausgemalt habe.
    und wenn ich mal so ne krasse blockade hab, dass nur mit dem "du schaaatz?" der mut nicht ausreicht, dann mache ich mit kleinen Bissen vom Thema weiter. sowas wie "wegen gestern wollt ich noch was sagen" oder "wie fandest du das gestern eigentlich" (gestern ist natürlich durch das jeweilige Thema ersetzbar).
    vllt. hilft dir das ja weiter.
     
    #9
    eim_mädel, 23 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schüchtern sagen möchte
Basti25
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
26 Antworten
tess_umii
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juni 2016
4 Antworten
verlegenganz
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Februar 2016
10 Antworten