Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu starke veränderung..? (xxl^^)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von charlotte=), 13 Dezember 2006.

  1. charlotte=)
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    so.. wieder ich^^

    ja.. diesmal ist wohl ernst. mein freund und ich sind/waren? 1 jahr und 2 monate zusammen..(wir sind beide 16)

    es kommt mir vor als ob wir vor 1 jahr an einem punkt gemeinsam standen. doch jetzt kommt es mir vor, als ob ich schon einige meter seit diesem jahr gegangen bin, er aber an dem punkt stehen bleibt wo wir vorher waren.

    das kommt mir schon seit ca. 3 monaten so vor. vor 5 monaten kamen wir beide aus der schule in die lehre. am anfang war alles ganz okay, und wie "immer", doch nach einiger zeit, hatte ich eben das gefühl ich verändere mich, aber er bleibt einfach gleich..?
    ändern beim charakter und beim aussehen.
    er bleibt irgendwie einfach genau gleich:ratlos:

    ..ich hab keine ahnung wie ich das beschreiben soll.. es ist einfach nur noch komisch.
    hab mit ihm darüber geredet und habe jetzt eine beziehungspause eingelegt.. jap.. habe deshalb, weils nur von meiner seite ausging.
    wir haben uns jetzt seit samstag nicht mehr gesehen (normalerweise sehen wir uns jeden abend...) und auf seine sms zurück schreiben tu ich ihm auch nicht mehr..
    es ist echt verdammt komisch.. es kommt mir vor, als ob ich aus der Beziehung raus will. wir sind ja die halbe schulzeit zusammen gewesen. naja.. und jetzt fängt das berufsleben an, man ist auf sich selbstgestellt, keine eltern oder lehrer die auf einen aufpassen, etc. da entwickelt und verändert man sich doch ein bisschen? doch er bleibt einfach genau gleich..

    jaa.. wollte einfach mal ein paar meinungen hören, und nachfragen, ob jemand von euch vielleicht schon einmal sowas erlebt hat.. oder sowas änhliches.. ich weiss nämlich überhaupt nicht, was ich jetzt tun soll...
    ich habe angst, dass wir uns zu sehr in andere richtungen verändert haben.. oder er eben gar nicht, sondern ich:geknickt: ..ich denke irgendwie ganz anderst als "vorher"...

    und vorallem ist das alles noch so komisch, weil ich trozdem n verdammt starkes kribbeln im bauch spüre wenn ich ihn sehe..

    dankeschön falls jemand es geschafft hat, das alles zu lesen^^
     
    #1
    charlotte=), 13 Dezember 2006
  2. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Also zuerst mal .... Es enwickelt sich jeder zu einem anderem Zeitpunkt weiter. Besonders in eurem Alter ist der Sprung den man macht recht gross und oft geht man in verschiedene Richtungen.
    Mann lernt Sachen kennen, die neu für einen sind und die einen gefallen oder auch nicht. Der eine früher der andere später.

    Du kannst also nicht erwarten, nur weil du es ihm sagst, das er von heute auf morgen anders wird. Es kommt auch seine Zeit.
    In diesem Zeitpunkt hällt er noch nicht viel davon und das solltest auch akzeptieren.

    Du hast das Gefühl, das du aus dieser Beziehung raus willst? Das ist sehr gut möglich, da er nicht mehr dem entspricht, was du dir vorstellst. Deine Wünsche haben sich verändert und führen dein weiteres Leben.

    Es ist ganz normal. Es fängt für dich ein neuer Abschnitt an, lerne und genieße es. Du wirst sehen, es folgt nun deine aufregenste Zeit :smile:

    Liebe Grüße
    discovery
     
    #2
    discovery, 13 Dezember 2006
  3. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn du dich in der Beziehung wirklich nicht mehr wohl fühlst, solltest du sie beenden. Du kannst ihn ja nicht einfach dazubringen, sich "weiter zu entwickeln"...

    Allerdings musst du auch bedenken, dass man sagt, dass Männer sich später entwickeln als Frauen, weshalb er vielleicht auch mit dieser Weiterentwicklung ein bisschen später anfängt. Vielleicht entwickelt er sich auch nur langsam weiter....

    Es ist schwierig, dir einen guten Rat zu geben, aber ich glaube, grundsätzlich kommt es nicht auf die Weiterentwicklung an, sondern auf das, was du fühlst und wenn du sagst, du spürest ein Kribbeln im Bauch, wenn du ihn siehst, würde ich ihn am besten sooooooofort anrufen :smile:

    greetz
     
    #3
    timtam, 13 Dezember 2006
  4. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ihr habt wohl das typische problem "auseinandergelebt",denn du hast dich verändert un wohl auch deine ansprüche verändert un denen wird er anscheinend nicht mehr gerecht...
    wenn du merkst das es so is un du eigtl jmd anderen suchst,dann lass ihn nicht mehr länger warten in der beziehungspause sondern mach richtig schluss...
    aber trotzdem solltest du vielelicht genau drüber nachdenken,in einer beziehung gibt es oft phasen in denen man denkt es passt nicht mehr un irgendwann kommt wieder die zeit in der das alles wieder vergessen ist...
     
    #4
    engelchen88, 14 Dezember 2006
  5. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    @charlotte: Woran machst du denn fest, dass er genau gleich bleibt?
    Jeder Mensch verändert sich im Laufe seines Lebens, also auch er, vielleicht nur nicht so bemerkbar wie bei dir.
    Du meinst doch selbst, dass du noch ein kribbeln im Bauch hast, wenn du ihn siehst, dass deutet doch darauf hin, dass dort immer noch mehr ist...

    Eine Trennung sollte man sich gut überlegen, denn was wenn Gefühle plötzlich wieder aufleben, die eigentlich die ganze Zeit schon da waren, aber nichtmehr so im Vordergrund standen ?
    Dann hat man sich getrennt und vll. auch wieder zusammengerauft, aber es wird nichtmehr so wie es früher einmal war... einmal leichtfertig getrennt und festgestellt, dass man doch noch Gefühle hat, kann all das zunichte machen, was man in den Zeiten davor gemeinsam durchlebt hat. Eine Trennung sollte also immer die letzte Alternative sein.

    Jede Beziehungen hat Höhen und Tiefen, diese gemeinsam zu durchleben ist es, was sie ausmacht. Da gehört vielleicht ein leichtes (temporäres) auseinanderleben auch einmal dazu.
     
    #5
    Mephorium, 14 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - starke veränderung xxl^^
Max Power
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juli 2016
17 Antworten
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2016
11 Antworten
Vergeben
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2014
7 Antworten