Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu unvorsichtig - schwanger ?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Mystix!, 21 Juli 2006.

  1. Mystix!
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen
    habe ein problem und hätte dazu gerne euren Rat.
    Hatte gestern nacht mit meiner freundin petting. einige male wir haben immer ein taschentuch benutzt um das sperma wegzuwischen, als sie schlief habe ich mich selbst am penis berührt, allerdings war da glaub ich kein sperma drauf.
    dann ist sie aufgewacht und hat meine finger bei ihr eingeführt :ratlos: ich bin mir relativ sicher dass ich auf meinem finger keinen spermatropfen hatte, allerdings bin ich ziemlichen ängstlich dass sie von den spuren auf meinem finger schwanger werden könnte.

    sie sagt dass man die Pille danach nur nimmt wenn etwas richtiges schief gelaufen ist (z.B. Kondom geplatzt) ... allerdings habe ich einfach angst, dass sie von den Spuren auf meinem finger bin ja eben tief in sie eingedrungen schwanger werden könnte.

    welchen Rat würdet ihr mir geben ?
     
    #1
    Mystix!, 21 Juli 2006
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, wenn zwischen dem Berühren deines Penis und dem Eindringen in deine Freundin ein paar Minuten lagen, musst du dir keine Sorgen machen.
    die kleinen Biester überleben an der Luft nicht lange.
     
    #2
    f.MaTu, 21 Juli 2006
  3. Mystix!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    sie war jetzt beim frauenarzt und dort haben die einen test gemacht, wo rauskam, dass sie nicht schwanger ist,
    auch wenns mich gewundert hat denn sie hat gesagt dass es vergangene Nacht war und der test soll wohl trotzdem funzen ????
    war da eher skeptisch aber der frauenarzt wird das wohl besser wissen oder ? kennt ihr die testmethode, hat da jemand infos ????

    DANKE
     
    #3
    Mystix!, 21 Juli 2006
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Hätte jetzt eher gedacht, dass sie dort einen Ultraschall gemacht haben, um den Eisprung zu überprüfen. So lässt es sich ja auch ausschließen. Bluttest denke ich, war es eher nicht. Ich weiß nicht ob die das vor Ort machen können, aber normal gehts ja erstmal ins Labor.
     
    #4
    Doc Magoos, 21 Juli 2006
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ne da wunderst du dich zu recht... mit nem test kann man jetzt noch nicht rausfinden ob gestern was passiert ist! eben höchstens wegen dem eisprung mit nem Ultraschall...
    aber wie f.MaTu schon gesagt hat, is es eh eher unwahrscheinlich, weil die spermien an der luft ja nicht so lange leben!
     
    #5
    User 48246, 21 Juli 2006
  6. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    also so schnell kann dir kein test sagen, ob du schwanger bist oder nicht.

    wieviel zeit lag denn zwischen dem sperma an deiner hand und dem einführen?
     
    #6
    ~°Lolle°~, 21 Juli 2006
  7. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    So schnell kann kein Schwangerschaftstest das rausfinden.

    Per Ultraschall kann man manchmal feststellen, daß bereits ein Eisprung erfolgt ist oder bald erfolgen wird.

    Ich möchte ihr ja nichts unterstellen, aber entweder hat der FA nicht richtig zugehört oder sie war vielleicht gar nicht dort?

    Warst Du mit ihr beim Frauenarzt?
     
    #7
    *lupus*, 21 Juli 2006
  8. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Für einen Test war es viel zu früh.
    Bei einem Bluttest hätte die Situation ca. 9 Tage, bei einem Urintest ca. 20 Tage her sein müssen. Auch bei Ultraschall hätte kein Arzt etwas feststellen können. Fazit: Der Test, welcher es auch war ist Unsinn.
    Und ich kann mir keinen FA vorstellen, der das nicht weiß :zwinker:
     
    #8
    Numina, 21 Juli 2006
  9. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    lol, 5 gleichzeitig mit der gleichen Antwort :grin::tongue:
     
    #9
    Doc Magoos, 21 Juli 2006
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    und quasi alle zeitgleich :zwinker: :grin:
     
    #10
    User 48246, 21 Juli 2006
  11. Mystix!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    weitere fragen

    Hi

    genau das habe ich auch gedacht. es ist ein urintest gemacht worden, laut der ärztin könnten tests aus der apotheke das erst nach einem längeren zeitraum angeben. ihr labortest den die da hätten könnte das allerdings schon nach wenigen stunden ... :eek: ich hab keine ahnung was ich jetzt glauben soll, auf jeden fall hat eine gute freundin von mir nachdem ihrem freund das Kondom geplatzt war genau diesen test auch gemacht und zwar auch direkt am tag danach

    müsste ja allerdings wesentlich anders funktionieren als die normalen tests, da diese ja soweit ich weiß ein hormon nachweisen das erst ein paar tage nach der einnistung entsteht :geknickt: was ja dann zu dem frühen zeitpunkt nicht nachweisbar wäre ... oder eben sie funktionieren nicht anders und es ist klar dass der test negativ ausgefallen ist :ratlos:

    bleibt mir wohl nichts anderes übrig als auf die Regel meiner freundin zu warten. sie erwartet sie für kommenden donnerstag, also 7 tage nach unserer nacht. ich kanns natürlich nicht erwarten ... aber wenn sie ihre menstruation bekommt, habe ich dann wirkliche sicherheit dass nichts passiert ist ??? oder kann eine schwangerschaft auch trotz blutung fortbestehen ?

    oh mann oh mann ...

    danke für die antworten
     
    #11
    Mystix!, 21 Juli 2006
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja es ist durchaus möglich dass sie trotzdem schwanger ist auch wenn sie ihre Tage bekommt!
     
    #12
    User 48246, 22 Juli 2006
  13. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    So einen Test gibt es nicht.

    Bist Du sicher, daß Deine Freundin beim Arzt war.
     
    #13
    *lupus*, 22 Juli 2006
  14. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Der test könnte auch nix anderes anzeigen da noch gar keine Hormone gebildet sein könnten.
    Das Ergebniss ist also nicht zuverlässig und nicht als sicher anzusehen, und wenn der Gyn aber diese meinung vertritt sollte er sein Studium wiederholen.

    Schwachsinn!
    ´Mal angenommen bei dir wäre Sperma gewesen und sie uach grade nen Eisprung gehabt hätte und ne Befruchtung geklappt hätte (du siehst das sind schon drei "wenns")
    Es dauert ca 3-5 Tage bis die Eizelle von den Eileitern zur Gebärmutter kommt. dann nochmal ca 4 Tage bis sie richtig eingenistet ist und ERST DANN beginnt richtig die Produktion von SS Hormonen. Also wie soll der test da nach paar Stunden was zeigen, das sind die selben (im prinzip) wie die aus der Apotheke.

    Hat deine Freundin was für den Test bezahlen müssen?

    @Lupus ne du ich hatte auch schonmal so nen Arzt der mir das weismachen wollte das die Zeit da egal ist, der wollte aber auch 10€ für den test:kopfschue

    Kat
     
    #14
    Sylphinja, 22 Juli 2006
  15. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Also das mit dem Test am nächsten Tag halte ich auch für äußerst fragwürdig.
    Für die Pille danach ist es jetzt sowieso zu spät, also ich würde mir in der Drogerie einen Test kaufen und den dann nach ein paar Wochen machen.
    Außerdem halte ich es auch für eher unwahrscheinlich, dass da etwas passiert ist, auch wenn die Möglichkeit natürlich da war.
     
    #15
    Ambergray, 22 Juli 2006
  16. Mystix!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    eisprung

    hallo zusammen

    also genauso wie ichs mir gedacht habe, der test war schwachsinn. aber sie ist sicher beim frauenarzt gewesen! wie gesag, es haben auch schon andere leute am tag danach diesen test gemacht ... bei der selben frauenärztin übrigens. sollte die ärztin ihren job nochmal überdenken ?

    hab mich langsam etwas beruhigt, wenn ich euch richtig verstehe, bringt mir auch ihre menstruation keine absolute sicherheit ?
    kann also erst absolut beruhigt sein, wenn sie 3 wochen nach unserer nacht einen schwangerschaftstest aus dem handel durchführt und der negativ ist ? aber dann zu 100 % ?

    achja, hab mir grad etwas über den zeitpunkt unserer nacht gedanken gemacht. am donerstag 29.6 hatte sie ihre letzte menstruation ... sie bekommt sie ziemlich regelmäßig alle 28 Tage (+/- 2) d.h. wahrscheinlich wieder am donnerstag 27.7

    dann wäre der eisprung möglicherweise am donnerstag 13.7 gewesen, also genau eine woche vor unserer nacht

    stimmt die rechnung? ich weiß das alles ist sehr theorethisch ... aber wenn sie ihre menstruation pünktlich bekommt, könnte ich doch beruhigt sein, oder ? nicht weil durch eine menstruation eine schwangerschaft ausgeschlossen werden kann sondern weil man dann davon ausgehen kann, dass der eisprung zum erechneten zeitpunkt war und unsere nacht ( wenn denn überhaupt etwas passiert wäre ) damit zu einem unfruchtbaren zeitpunkt war, stimmt das ?

    lebe grüße und vielen dank Mystix!
     
    #16
    Mystix!, 22 Juli 2006
  17. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    wenn ihr zyklus euch keinen bösen Streich spielt, dann war sie in der unfruchtbaren Zeit das ist richtig.

    Eine Woche nach dem Eisprung ist es definitv zu spät für eine Befurchtung.

    Kat
     
    #17
    Sylphinja, 22 Juli 2006
  18. Mystix!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    hmm eigentlcih hatte ich mich schon beruhigt und war mir ziemlich sicher dass nichts passiert sein kann.
    aber sie hat ihre menstruation noch nicht bekommen, sie hatte sie für den donnerstag 27.7 erwartet, jetzt ist es sonntag 30.7
    sie hatte mir auch von bauchschmerzen erzählt und meinte sie würde sich dicker vorkommen weil der bauch sich vor der menstruation mit wasser füllen würde.
    ich weiß dass die menstruation sich gerne verschiebt wenn man sie aus angst erwartet, deswegen zeige ich meine sorge vor ihr nicht. weiß allerdings auch dass sie zurzeit streit mit einer freundin hat der sie ziemlich mitgenommen hat.
    sie erwartet die menstruation nicht weil sie sich sorgen macht (sie macht sich nämlich keine und ist sicher dass nichts passiert ist) sondern weil sie danach mit der Pille anfangen will.


    ja langsam mache ich mir doch wieder gedanken oder ist das übertrieben ? wie weit kann die menstruation sich denn verschieben ? jetzt 10 tage nach unserer nacht, geht da ein test ?

    vielen dank mystix!
     
    #18
    Mystix!, 30 Juli 2006
  19. kate24
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Ist es nicht so, dass Sperma nach ein paar Minuten an der Luft abgetötet wird? Somit bräuchtest du dir keine Gedanken zu machen, da doch bestimmt ein paar Minuten zwischen eurem Sex und ihrem Aufwachen aus dem schlaf bestehen.

    Vielleicht hat die Frauenärztin auch deswegen gesagt dass sie nicht schwanger sein kann.
     
    #19
    kate24, 30 Juli 2006
  20. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Und dass du dir nächstes Mal keine Sorgen machen brauchst, soll sich deine Freundin die Pille verschreiben lassen!!! :zwinker:

    Ich hatte als ich noch keine Pille nahm auch wahnsinnige Angst dass etwas passiert wenn ich mit meinem Freund in einem Bett geschlafen hab (also wirklich nur schlafen, kein Sex...) ich meine man berührt sich und den Partner sonst wo in der Nacht, und dann macht man sich unnötige Sorgen.... :kopfschue
     
    #20
    tierchen, 30 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unvorsichtig schwanger
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Asuna:3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2016
9 Antworten