Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern/Familie Zu viel Arbeit im Haushalt und Aerger mit den Eltern

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Netsrak, 20 Januar 2010.

  1. Netsrak
    Netsrak (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Hallo an alle
    Ich habe ein Problem, dass nicht mich direkt betrifft sondern meine Freundin. Sie wohnt bei ihren Eltern zu Hause und muss dort auch im Haushalt mithelfen. Das selber ist nicht das Problem. Viele von euch werden das noch kennen.*
    Bei ihr ist das in meinen und in ihren Augen jedoch vollkommen uebertrieben. Als Schuelerin der 11 Klasse geht ein groser Teile ihrer Freizeit schon mal fuers lernen drauf. Zum Freunde treffen bleibt ihr unter der Woche wchon mal nur Freitag Abends Zeit ( sie macht auch an 3 Tagen in der Woche Judo) auch ich sehe sienunter der Woche hauptsaechlich in der Schule obwohl wir keine 500m auseinander wohnen.
    Trotzdem wird sie von ihren Eltern so eingespannt, das sie pro Tag nochmal eine Stunde beschaeftigt ist. Wenn sie dann am Wochenende mal bei Freundinnen oder bei mir ist und z.B. Die Waesche halt mal 2 Stunden spaeter auhaengt gibt es sofort aerger von ihrem Vater (nicht ihr richtiger Vater sondern ihr Stiefvater der nie eigene Kinder gehabt hat und meine Freundin erst im Alter von 8 Jahren kennen gelernt hat) in der Richtung, dass sie vorsaetztlich und geplant sich zur Lasten ihrer Eltern 'andauernd' sich um ihre Pflichten druecken wuerde.*
    Sobald sie versucht mit ihren Eltern darueber zu reden, ob ganz ruhig oder aufgewuehlt, wird ihr Vater sofort aggressiv wird teilweise auch lautern und hoehrt ihr ueberhaupt nicht zu. Sein Wort ist Gesetzt.
    Sie nimmt das ganze echt mit, weil sie wirklich viel tut aber nie Annerkennung, ja sogar ehr das Gegenteil, bekommt.
    Ich bekomm ihr Leiden ja mit aber ich kann nichts tun. Mir ist bewusst, dass ich es nur noch schlimmer machen wuerde, wenn ich mich direkt in die Sache einmische.
    Hoffendlich hat einer von Euch Ratschlaege fuer mich oder fuer sie, um ausnder Sache raus zu kommen.

    Netsrak *
     
    #1
    Netsrak, 20 Januar 2010
  2. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    :winkwink:

    Wie wäre es, wenn sie konsequent ihr Pflichten erfüllt bevor sie überhaupt irgendetwas anderes macht ? Dann könnte sie dem Ärger doch im vornhinein aus dem Weg gehen.

    Vielleicht bekommt sie ja dann Anerkennung, wenn die Eltern merken, dass sie sich darum kümmert. Ein Versuch wäre es doch wert, oder ?

    Außerdem finde ich, 1 Stunde im Haushalt mithelfen in ihrem Alter ist nicht zu viel.

    Arbeiten denn Ihre Eltern ?
     
    #2
    Orgasmusmaus, 20 Januar 2010
  3. Netsrak
    Netsrak (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Normal erfuellt sie die Sachen ja.
    Eine Stunde ist an sich nicht das Problem, jedoch kommen wir erst zwischen 4 und 5 nach hause und sie hat jeden Abend nochmal 1,5 Sunden Judo. wenn du dann noch nicht sonderlich gut in der Schule bist summiert sich das natuerlich.
    Ihre Eltern arbeiten beide, ihre Mutter kommt jedoch etwa zur selben Zeit wieder meine Freundin nach Hause.
     
    #3
    Netsrak, 20 Januar 2010
  4. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Dann könnte sie ja für einige Zeit vielleicht das Judo ein bischen zurückschrauben bis die allgemeine Lage in der Schule sich gebessert hat. Wir alle haben Aufgaben und Pflichten und das bekommt sie im Moment eben stärker zu spüren. Aber es wird auch wieder anders werden, da muß sie jetzt einfach durch. Und da ihre Eltern beide arbeiten, muß sie eben ihren Beitrag dazu leisten. Das ist jetzt wahrscheinlich nicht das was Du gerne hören möchtest, aber so ist es halt. Eventuell möchtest Du ihr auch etwas helfen, z.B. beim lernen für die Schule, damit sie etwas besser wird ?
     
    #4
    Orgasmusmaus, 20 Januar 2010
  5. Netsrak
    Netsrak (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Mach ich schon:zwinker:
    Sie nimmt das ganze halt schon laengere Zeit mit und ich weis nicht wie ich ihr helfen kann:frown:
     
    #5
    Netsrak, 20 Januar 2010
  6. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    :winkwink:

    Du wirst nicht allzuviel machen können :frown:. Sie muß eben die Regeln welche sie bekommen hat einhalten. Es ist doch auch schon eine Hilfe, dass Du für sie da bist und wie gesagt, es kommen auch wieder andere Zeiten.

    :winkwink:
     
    #6
    Orgasmusmaus, 20 Januar 2010
  7. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Ihre Eltern arbeiten beide. Also müssen sie wohl auch noch abends Hausarbeit nebenher erledigen. Oder muss Deine Freundin die ganze Hausarbeit alleine machen?

    Wenn sie dort zusammen wohnen, sollten sie sich auch alle an der Hausarbeit beteiligen.
     
    #7
    Bärchen72, 20 Januar 2010
  8. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Also, so wie ich das jetzt verstehe (korrigiere mich, wenn es anders ist), dann muss sie pro Tag in etwa eine Stunde im Haushalt mithelfen. Sie schmeißt den aber nicht alleine. Wenn sie etwas zu anderen Zeiten erledigt, als es ihrem Vater lieb wäre, gibt es Ärger. Allgemein ist ihre Zeit sowieso schon total knapp, wegen ihrem Hobby.

    Zu letzteren: ich würde das Hobby an ihrer Stelle zurück schrauben. Sie wäre nicht die erste, die das in dem Alter machen müsste. Ich habe früher Handball gespielt. Irgendwann fielen die Trainingszeiten in meine Schulstunden und ich konnte nicht mehr jedes Wochenende zu Spielen mitfahren. Ich musste komplett aufhören. Vielleicht kann deine Freundin es so regeln, dass sie statt 3x die Woche nur noch 2x oder im Notfall sogar nur 1x die Woche zum Training kommt - vielleicht kann sie da mal mit ihrem Trainer reden, welche Möglichkeiten es gibt, dass sie zwar zurückschraubt, aber ihr Hobby nicht komplett aufgeben muss.

    Zum Vater: ich denke es kommt darauf an, um was es geht. Wenn sie die Wäsche 2 Stunden später aufhängt, diese dann 2 Stunden später erst trocken ist und ihre Mutter oder ihr Vater die Wäsche dann erst, sagen wir mal, abends um 22 Uhr erst bügeln kann, kann ich es verstehen, wenn er da sauer wird, weil durch so etwas die Zeitpläne der anderen durcheinander geworfen wird. Ansonsten sollte sie ruhig mal mit ihm reden evt. kann sie ihm dann ja den Vorschlag machen das sie statt Aufgabe X eben Aufgabe Y im Haushalt übernimmt, weil das mit ihrem Zeitplan besser zu vereinbaren wäre.
     
    #8
    User 53338, 20 Januar 2010
  9. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Genau - eine Stunde finde ich nun auch nicht so wirklich viel, vermutlich kann man das, wenn man sich beeilt sogar noch verkürzen *g*

    Das mit dem Judo ist Freizeit, also ihr Problem und ihre Entscheidung das soviel zu machen, lernen für die Schule gehört nunmal zum Leben dazu - da gehört Zeitmanagment zu den eichtigsten Dingen um das noch unter einen Hut zu bekommen.
    Das der (Stief)Vater nicht der leibliche Vater ist, tut da meiner Meinung nach auch nichts zur Sache - sie wohnen in einem Haushalt und gehören zu einer Familie.
    Die Frage ist allerdings, wieso lassen die Eltern nicht mit sich reden. Ich mein, ich kenne so gut wie keine Eltern, bei denen man mit sinnvolen Argumenten nicht die Hausarbeit mal um 2-3 Stunden verschieben kann oder gar tauschen (dafür mach ich dann das oder übernehme morgen zusätzlich das).
    Anerkennung ist so ne Sache, wie soll die aussehen und wofür wird sie erwartet. Normalerweise bekommt man die in speziellerer Form nur, wenn man etwas ausserhalb der Norm leistet, ansonsten passiert das wohl stillschweigend.
    Das einzige Problem was ich sehe, scheint das agressive Auftreten des Vaters -.-
     
    #9
    User 40590, 20 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - viel Arbeit Haushalt
John_Sheppard
Kummerkasten Forum
23 November 2016
24 Antworten
Demetra
Kummerkasten Forum
28 April 2016
29 Antworten
nenab
Kummerkasten Forum
24 April 2016
5 Antworten
Test