Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu viel Liebe- zu schnell

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ichÍmWunderland, 3 Juni 2007.

  1. ichÍmWunderland
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Ihr da draußen :zwinker:
     
    #1
    ichÍmWunderland, 3 Juni 2007
  2. Sarah112
    Sarah112 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    259
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm

    ich bin genauso wie du
    mein freund hat auch diereckt gesagt ich liebe dich ich habe nie darauf geantwortet

    er meinte nach ner zeit warum ich nie ich liebe dich sage ich meinte ich kann das nicht das sind worte die ich nicht nach 2 tagen sagen kann

    nach etwa 4 monaten oder 5 habe ich es gesagt!

    und ich finde es auch ätzend wenn das zu früh kommt! da denke ich mir nur "KLETTE"


    und das kann ich nicht haben!
    ich brauche einen mann der nicht so lieb ist und so!

    und deswegen weiß nicht sehe mich in dir!...:grin:
     
    #2
    Sarah112, 3 Juni 2007
  3. kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Entweder hast du jemanden sehr gern oder nicht! Gerade wenn man(n) verliebt ist, ist es mehr als gernhaben...
    Warum also nicht "Ich Liebe dich" sagen...
    Wenn man nichtmehr voneinander lassen kann und man soviel Gedanken an den Partner verschwendet, ist das doch diese 3 wunderbaren Worte wert!

    Verstehe garnicht wie man soviel Aufhebens darum machen kann, hat mich schon in dem ersten "American Pie" Film verwundert! Ich habe meiner Freundin auch schon ziemlich früh "Ich Liebe dich" gesagt, aber ca. 2 Wochen zuerst "Ich hab dich lieb"! Aber eigentlich ist nichts dabei...! Der besondere Augenblick ist halt verschenkt...! Aber wenn er's ernst meint, darf er doch...!?

    Jedem das seine, jeder hat andere Einstellungen, du muss ja nichts erwiedern oder wie Sarah so schön meinte: "Das sind große Worte"! Diesen Satz finde ich echt schön, den kannst du gut anwenden, wenn er fragt, warum du ihm dasselbe nicht erwiederst...! Denke er wird das verstehen, wenn er kein Idiot ist!
     
    #3
    kim-cyan-toxic, 3 Juni 2007
  4. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Irgendwie überfordert mich die ganz Situation die du hier schilderst :zwinker:
    Ich weiß nicht... aber ich bin erst dann mit jemanden zusammen, wenn ich mir sicher bin, dass ich mindestens verliebt bin. Aber du schreibst du hast ihn "gern". Ich hab meine Kumpels auch gern, aber bin nicht gleich schwul und mit ihnen zusammen :geknickt: Hat er dich mit einem Zettel gefragt auf dem stand: Willst du mit mir gehn? ja, nein, vielleicht?
    Man kann doch nicht mit jemanden eine Beziehung (du sprichst von Beziehung und kannst nicht einmal die schönsten drei Worte hören) eingehen, wenn man nicht mal weiß ob man ihn liebt.

    Vielleicht ist er ein sehr emotionaler Mensch und weiß seine Gefühle nicht anders auszudrücken, als etwas zu "übertreiben".

    Diese angebliche Beziehung gehört meines Erachtens noch einmal überdacht. Es sollte erst mal im vorhinein zwischenmenschlich stimmen und sich gewisse Gefühle entwicken um von einer Beziehung zu sprechen.

    Ansonsten würde ich mir da keine großen Gedanken machen, wenn er: ich liebe dich sagt. Ist doch schön und ich sehe da keinen Grund sich eingeengt zu fühlen.
     
    #4
    Tschobl, 3 Juni 2007
  5. KISSa
    KISSa (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    Single
    naja ich würde das auch ein bisschen voreilig finden, aber wenn er es wirklich ernst meint wäre ich einfach nur glücklich drüber :zwinker:
     
    #5
    KISSa, 3 Juni 2007
  6. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    nun ja.. is immer die frage wie lang kanntet ihr euch vorher schon?! mein schatz und ich haben auch schon nach 2 wochen einander unsere liebe gestanden aber wir kannten uns vorher schon 3 jahre ich denke da ist es etwas anderes.

    ansonsten wäre ich auch etwas überfordert wobei ich zunächst trotzdem irgendwie sehr geschmeichelt wäre. und so lang er von dir nicht erwartet auch ihm gleich das selbe zu sagen, dann ist es ok. und wenn doch erklär ihm einfach deine gefühle bzw. dass du eben ne weile brauchst.
     
    #6
    User 70315, 3 Juni 2007
  7. Limi
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Single
    ich kann dich voll und ganz verstehen.
    ein " ich liebe dich" nach ein paar tagen würde mich abschrecken und ich würde es auch nicht ganz ernst nehmen, weil, wer kann das nach ein paar tagen sagen??
    aber wenn du es ansprechen würdest, würdest du ihn wohl nur verletzen....
     
    #7
    Limi, 3 Juni 2007
  8. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich liebe auch meinen Bruder und will trotzdem nicht mit ihm schlafen. Genauso wie es verschiedene Arten von Liebe gibt, gibt es eben auch verschiedene Arten von "gern haben" - ich hab meinen Freund auch sehr gern, setze das aber trotzdem nicht mit der Art, auf die ich meine beste Freundin gern habe, gleich.

    Und vom Prinzip her hast du recht - eine Beziehung einzugehen macht nur dann Sinn, wenn man mindestens verliebt ist. Aber für viele Menschen ist Verliebtsein und Liebe nunmal nicht dasselbe. Wenn ich mit jemandem zusammgekommen bin, war ich bisher immer in ihn verliebt, aber bis ich ihm sagen konnte, dass ich ihn auch liebe, sind Monate vergangen. Dieses Schmetterlingsgeflatter und die Glücksgefühle und das warme Herz und die Gier sind doch keine Liebe; Liebe ist beständiger, verlässlicher, gleichmäßiger. Liebe entsteht, wenn man festgestellt hat, dass der Partner auch nur ein Mensch und kein vom Himmel gefallener Engel ist. Ich kann niemanden lieben, den ich nicht sehr gut kenne. Und ich kann niemanden sehr gut kennen, den ich vor ein paar Wochen das erste mal getroffen habe.
    Für mich und auch für viele Andere sind das eben tatsächlich große Worte.

    Von daher kann ich dein Problem verstehen, ichÍmWunderland. Allerdings kann ich dir auch nur raten, es dir nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen. Nach deiner Definition von Liebe liebt dein Freund dich sicher noch nicht... aber Menschen sind da ziemlich verschieden und nach seiner Definition liebt er dich vielleicht schon, weil er Verliebtheit mit Liebe gleichsetzt. Dass dich das verwirrt, weil du anderes gewohnt bist, ist klar - aber du solltest seine Worte nicht danach beurteilen, wie du sie meinen würdest, wenn du sie aussprechen würdest. Vielmehr solltest du dir bewusst machen, wie er sie meint. Und vermutlich meint er, dass er sich vor Leidenschaft kaum halten kann und Flugzeuge in seinem Bauch Samba tanzen. Und das ist an sich doch erstmal ein schönes Kompliment. :zwinker:
     
    #8
    Liza, 3 Juni 2007
  9. kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich sag doch, wenn man verliebt ist, ist es mehr als Gernhaben! Das rechtfertigt doch zu sagen, dass man jemand über alles hinaus gernhat!

    Außerdem kann man auch zu seinem Bruder oder zu seiner Besten Freund-/in sagen "Ich liebe dich"... nur wer tut das schon in Deutschland...! Die Amis sind da lockerer, das "I Love You" ist überall zu hören...

    Vertraust du ihm? Du sagst ja selbst, er meint es ernst!

    Dich erschreckt es, dass er dich jetzt schon so erdrückt...
    Sag ihm einfach, dass dir das zu schnell geht und er dich damit verletzt - ich glaube, sonst lernt er es nie!
    Lass verlauten, dass du das nie so früh leichtfertig sagen würdest! Ein bisschen Kennenlernenszeit sollte schon sein!
     
    #9
    kim-cyan-toxic, 3 Juni 2007
  10. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Mein Freund hat es gesagt, kaum dass wir zusammen waren, also nach einer Minute oder so... Ich war auch etwas überrumpelt, aber im Nachhinein weiß ich: Er hat es 100%ig ernst gemeint...

    Und dann ist es doch wunderschön... :herz:
     
    #10
    drusilla, 3 Juni 2007
  11. Genius girl
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich denke auch dass man von Liebe erst dann sprechen kann, wenn man den anderen lange genug kennt, viele erfahrungen mit ihm durchlebt hat und dieses vollkommene Vertrauen da ist.
    Ich hab mir letztens mal so meine danken drüber gemacht, weil ich mit ner freundin genau über dieses thema geredet hab. da ging es so um dieses: wann wird das Verliebtsein zu Liebe.
    Und ich selbst denke mir, man hat die ersten wochen/monate dieses gribbeln im bauch, schmetterlinge im bauch, aber dieses gefühl verblasst mit der zeit. und genau in diesem moment, wenn das gribbeln, diese aufregung, und das herzklopfen weg sind, genau dann merkt man ob es sich zu Liebe entwickelt hat, oder ob es nur eine aufregende Achterbahnfahrt war.
    So denke ich....

    Lg Genius girl
     
    #11
    Genius girl, 3 Juni 2007
  12. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das reicht mir ja schon :zwinker:
     
    #12
    Tschobl, 3 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - viel Liebe schnell
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Test