Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu wenig Emotionen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von karry, 5 Mai 2010.

  1. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Hi ihr Lieben !

    Ich hab mir meine Beziehung in den letzten tagen sehr oft und viel durch den Kopf gehen lassen . Und ich komm mit der Emotionslosigkeit von meinen Freund nicht zu Recht . :frown:
    Es ist egal worum es geht in welcher hinsicht . Er ist immer so kalt . Ich hab selbstverständlich schon ma mit ihm geredet ! Und er sagte : Es liegt nicht an dir .

    Ich muss jetzt einaml auf seine Ex zusprechen kommen , denn als wir zusammen kamen vor 9 monaten hat er mir viel über sie erzählt und von der Beziehung . Und er hat leider kein Detail ausgelassen . Er hat mir erzählt das er oft geweint hat wegen ihr oder immer total fertig war wegen ihr , wenn sie sich gestritten haben . Und auch was er für Romantische sachen für sich gemacht hat .

    Bei uns gibt es weder Tränen , noch Romantische Momente . Und ich fragte ihn schonmal ob es an unsere Beziehung liegt oder an mir das er keine Emotionen zeigen kann und er sagte nein das es gar nicht an mir liegen würde . Es leider auch im Schlazimmer so , das ich mir "mühe gebe" damit es für ihn schön ist , aber selbst da sind kaum Emotionen zu sehen

    Ich würde mir doch nur ma ein glitzern in seinen Augen wünschen oder ma ein ganz Romatisches "Ich Liebe Dich " hören . Oder eine sowas !

    Bin ich da zu anspruchsvoll ? oder kann es sogar sein das seine Liebe gar nicht so gross ist wie er eigentlich meint ? ....

    :winkwink::rolleyes:
     
    #1
    karry, 5 Mai 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Gibt es denn wirklich nichts Romantisches? Viele drücken ja ihre Liebe auf unterschiedliche Wege aus, Kleinigkeiten ungefragt erledigen, Aufmerksamkeiten, Worte, Kuscheln, etc.

    Oder könnte er wirklich bis auf den Sex einfach nur ein Bekannter sein?
     
    #2
    aiks, 5 Mai 2010
  3. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    nein . gar nix momentan .. seit ein paar wochen ist es ganz extrem geworden vorher schonmal ein wneig aber jetzt ? un dich hab ihn auch schonmal gefragt ob es kann das von liebe bei ihm nixmehr is oder er doch gemerkt hat das ich nich die frau bin mit der er zusammen sein will / kann ... und er sagt " doch schatz ich liebe dich " ....

    manchmal kommt es mir wirklich nur wie ein bekannter vor . aber dann auch wieder nicht .
     
    #3
    karry, 5 Mai 2010
  4. User 96363
    User 96363 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    113
    84
    vergeben und glücklich
    Daran kann es liegen.

    Wahrscheinlich würden ihn manche Dinge an seine Ex erinnern, wenn er sie bei dir wiederholen würde.
    Beispiel: er hat ihr die Wohnung mit Rosenblättern bestreut.
    Würde er dies bei dir machen, würde er sich wieder an sie erinnern, daher vermeidet er dies.

    Und leider ebenso andere Dinge...

    mein Freund kann bestimmte Dinge nicht mehr alleine (!) tun, da sie ihn an vergangene Zeiten erinnern. Beispiel: einen bestimmten Film gucken. Mit mir würde er es tun, um die Erinnerung weniger schlimm werden zu lassen.

    Wenn er aber durch und durch Gefühle vermissen lässt, stimmt wirklich etwas Grundlegendes nicht mehr. Dann hängt er in Gedanken so sehr an seiner Ex, dass er dir gegenüber so kalt ist.

    In Ansätzen kenne ich diese Situationen, aber die sind bei uns vorüber, weil ich ihn einmal gezielt nach seiner Ehemaligen gefragt habe - ich kannte noch nicht mal ein Foto von ihr. Wir haben über sie geredet, ich kenne ein paar Details mehr und seither kann er es besser verarbeiten.

    Aber er hat dir gleich zu Beginn von ihr erzählt. Ich glaube, er leidet immer noch und braucht wahrscheinlich noch viel Zeit, bis er es verkraftet hat.

    Wie lange war er mit ihr zusammen?
     
    #4
    User 96363, 5 Mai 2010
  5. Globsch
    Globsch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    113
    26
    Single
    Hmm ! Wie es scheint, ist er ja am Anfang eurer Beziehung ja noch nicht über sie hinweg gewesen ! Aber wie es jetzt aussieht, ist er das ja immernoch nicht! Ohne dich damit ärgern zu wollen aber ich könnte mir auch vorstellen, dass er mit dir " nur " zusammen gekommen ist um nicht alleine zu sein und das er jetzt merkt, dass du nicht oder nicht mehr das bist was er brauch oder möchte !

    Sorry das ich das jetzt so sage aber so scheints mir. ..
     
    #5
    Globsch, 6 Mai 2010
  6. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben

    & nun :flennen: er sagt ja das er mich liebt ..... ich hab ihn vorhin gefragt ob er sie noch vermisst oder an sie denkt weil er halt manchmal so emotionslos is . und da meinte er : nein schatz schon lange nicht merh "
     
    #6
    karry, 6 Mai 2010
  7. Bärchen_86
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    Schonmal daran gedacht das dein freund depressiv ist? Mir kommt deine beschreibung seiner lage leider sehr bekannt vor, dann würde es in erster linie wirklich nicht an dir liegen...

    Ich hab sowas selber mal durchgemacht, das einzige was ich manchmal an emotionen zeigen konnte war heulen, aber auch nur selten, freude wut liebe etc. gabs nicht für mich, nur gleichgültigkeit und trauer, größtenteils auf die vergangenheit bezogen...

    Wenn man weiß was mit einem los ist, kann man dann auch versuchen sich seinem partner zu erklären, aber wenn man selber nicht weiß was los ist wirds schwer...


    Wirkt er denn generell etwas emotionslos, oder ist das nur auf "euch" bezogen?
     
    #7
    Bärchen_86, 21 Juni 2010
  8. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Na also bitte, er sagt "ich liebe dich" und nennt dich "Schatz", das ist für manche schon zu viel Emotion!
     
    #8
    ArsAmandi, 21 Juni 2010
  9. Egoist
    Egoist (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo Karry,

    ich kenne diese Situation auch. Ich war bis vor kurzem mit meiner jetzt Ex-Freundin für nur 3 Monate zusammen, letztendlich hat sie Schluss gemacht, weil sie sagte, dass ihr etwas in der Beziehung fehlt, es aber nicht an mir läge, blabla.

    Als ich sie kennengelernt habe war sie noch mit ihrem damaligen Freund zusammen, den ich allerdings auch kenne. Wir hatten dann was miteinander, sie hat sich von ihm getrennt und ist aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und wieder zu ihren Eltern (sie sagte immer, dass sie das nicht wegen mir macht, sondern weil sie ihn nicht mehr liebt und es vorbei ist).

    Wie du dir vorstellen kannst war das keine leichte Zeit für uns. Ich habe von allen zu hören bekommen, wie ich es mit "so einer" ernst meinen könnte, sie hat zu hören bekommen, wie sie das ihrem Ex antun kann.

    Sie hat es mir aber auch nicht leicht gemacht. Sie hat mir ebenfalls einige Details aus der alten Beziehung erzählt, leider oft zu detailreich. Ich sah mich von da an immer verglichen, so wie du dich wahrscheinlich auch fühlst.
    Sie ist z.B. damals als sie frisch zusammen waren mit ihren Eltern in den Urlaub geflogen und hat trotzdem in der Nacht zuvor noch bei ihm geschlafen, obwohl sie schon früh morgens am Flughafen sein musste. Als sie wieder nach hause kam hat sie noch keinen Koffer ausgepackt und ist direkt zu ihm hin mitten in der Nacht.
    Sie sagte zu mir, sie will nicht wieder so naiv sein und alles für einen Typen machen und doch wieder auf die Nase fallen, das habe ich auch voll und ganz verstanden, nur hat sie sich für meinen Geschmack oft viel zu sehr zurückgenommen, damit kam ich nicht klar.

    Ob sie nun noch an ihrem Ex hängt oder nicht weiss ich nicht, ich glaube es aber eigentlich auch nicht, trotzdem sagt sie nun 1 Monat nachdem wir getrennt sind zu mir, sie habe keinerlei Gefühle mehr für mich und sie sei sich sicher, dass es bei uns nicht passt. Das klang vor 1 1/2 Monaten zwar noch komplett anders, aber nun ja, wenn sie meint...

    Sie war jedenfalls auch oft emotionslos finde ich. Wir waren zusammen in Paris, unser Hotelzimmer war noch nicht fertig am Tag der Anreise, also sind wir noch 2 Stündchen um den Eiffelturm gelaufen. Im Zimmer angekommen legte ich mich aufs Bett und streckte freudig die Arme zu ihr aus und meinte "Magst du mal zu mir herkommen?". Ich war einfach froh eindlich mit ihr alleine sein zu können und den ganzen Stress hinter uns zu lassen und was macht sie? Sie ignoriert mich einfach und verschwindet im Bad. Irgendwann kommt sie dann raus und ich frag sie nochmal, weil ich mir dachte "Ok, vlt wollte sie sich erstmal frisch machen" und was war? Sie legt sich vlt 10 Sekunden an meine Seite und steht sofort wieder auf so von wegen "dach reicht jetzt aber auch" -.-
     
    #9
    Egoist, 21 Juni 2010
  10. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Wie lange seid ihr zusammen?

    Wenn du Gelduld hast, dann lass ihm bitte Zeit. Ich glaub du hast dir da n tolles Exemplar geangelt, das steigerungsfähig ist. Ich kanns dir nicht versprechen, aber ich glaube das kommt, wenn auch viel spater, irgendwann alles. Vl nicht in dem Maße, aber es wird sich steigern.

    Es klingt alles so, dass ihn diese Frau kaputt gemacht hat. Er hat alles für sie getan. Denk nciht, dass er dich weniger liebt, quatsch, er zeigt s nur anders und übt Selbstschutz aus. Er wurde heftigst verletzt oder abgelehnt, das tut weh, das möchte er nicht nochmal. Er braucht Zeit, um zu verdauen und, um zu sehen,dass du ev nicht so bist.

    Ich kenne das etwas anders. Als ich mit meinem Ex zusammenkam, wusste ich nicht, was vor mir war. Ich wusste, dass er sich von der Ex getrennt hat, als wir uns kennenlernten, die Beiden waren nur kurz zusammen. Nach und nach häuften sich "Glückwünsche" seitens seiner Freunde. Er wäre doch echt in mich verliebt und das merkt man, man habe ihn schon lang nicht mehr so glücklich gesehen. Ich war auch verliebt, aber ich dachte, dass es bei ihm normale Verliebtheit wäre.
    Irgendwann erfuhr ich, dass ich die erste Frau bin und war, vor der er richtig Respekt hatte und, die er gut behandelt hat, allen vorgestellt hat, über die er erzählt hatte etc. Ich merks ja an der Neuen, er is wieder in seine alten Muster verfallen. Wir sind Freunde, ich frag ihn schon mal, warum er sich bei ihr wie ein Arschloch verhält, bei mir war er anders. Er betont immer, dass es bei mir was anderes war.
    Er sagte oft, dass er zum ersten Mal so sein konnte, wie er wirklich ist. Die Exen wollten ihn immer verbiegen, dabei ist er ein toller Mensch. Oder er hat sich irgendwie selber verbogen.
    Hintergrund ist, dass er mal übelst verarscht worden ist und deswegen 4 Jahre absolut nicht fähig war, ne Beziehung zu früher, bis meine Vorgängerin kam. Sie ist ne absolut tolle Frau, wie ich von anderen weiß, bloß zu jung und zu anhänglich. Bei ihr war er noch sehr vorsichtig. Bei mir wusste er irgendwie, dass er sich weder wie ein Macho, noch wie ein Arsch verhalten kann und darf. Da wäre er direkt draußen. Und, dass er mir vertrauen konnte. Dabei habe ich nichts anders gemacht, als ich selbst zu sein. So wie mit mir, war er nie wieder (Schluss war Ende letzten Jahres) und jetzt zieht er wieder seine Egotour ab.


    Bleib dran, gib ihm Zeit, sag dir immer, dass es nicht an dir liegt, sondern er zzt so ist.
     
    #10
    User 46728, 21 Juni 2010
  11. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Es gibt halt Menschen, deren Seele wurde getötet, durch was auch immer. Sie reagieren zwar auf ein Lächeln oder so, aber das kommt nicht von innen, es ist vielmehr bewusst.

    Ich gehöre auch diesen Leuten.

    Gewöhn dich einfach daran, oder lass es.
     
    #11
    Dark84, 21 Juni 2010
  12. benedetto
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    43
    9
    in einer Beziehung
    Wie lange war er denn mit der Ex zusammen ?
    Vlt wars auch nur eine lange Zeit und die paar Erlebniss wirken dadurch viel.
    Wenn du eine etwas romantischere Stimmung willst versuch selbst was einfließen zulassen aber komm bitte nicht auf deine Ex zu sprechen und verfalle nicht in das Gedankenmuster für Sie hat er das gemacht für mich nicht also liebt er micht nicht.
     
    #12
    benedetto, 21 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wenig Emotionen
Cherrinax3
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2016
10 Antworten
Snowrabbit007
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 April 2016
32 Antworten
Test