Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu wenig redebedarf

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cori, 20 Mai 2007.

  1. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ich hab ein riesiges Problem:

    Ich bin ja jetzt seit kurzem mit meinem Freund zusammen und eigentlich bin ich glücklich (bis auf son paar kleine Dinge...). Naja, von meiner Seite gibt es da aber so ne Sache, die mir ziemlich auf den Magen schlägt: Ich bin eine sehr stille Person, und oft gehen wir spazieren und reden nicht miteinander.
    Klar, man kann das auch so sehen, dass wir uns ohne Worte verstehen aber... Mir ist das ziemlich unangenehm und ich habe sehr große Angst dass er deshalb mit mir Schluss macht.
    Aber mir fällt einfach so oft nichts ein worüber ich mit ihm reden soll, besonders wenn wir in größeren Gruppen unterwegs sind oder irgendwas mit seiner Familie machen.

    Kennt ihr das auch? Wenn ja, was könnt ihr mir raten? Ich hab einfach angst dass er bald die Lust verliert und schluss macht :kopfschue
     
    #1
    Cori, 20 Mai 2007
  2. Casper-Berlin
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi du,

    is schwierig zu sagen, man redet über alltägliche dinge da gibt es keine feste faustformel. sachen die man erlebt hat, plant oder die freunde machen etc. es muss dir nich unangenehm sein, evtl mag er es ja auch, schließlich hat er auch einen mund den er aufmachen kann :smile:
     
    #2
    Casper-Berlin, 20 Mai 2007
  3. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Also, hier mal ein paar Ratschläge von einem Plappermaul aus der Profi-Liga:

    - interessier dich für Dinge. Es passiert soviel um uns herum in Politik, Kultur, Kunst und Natur. Beschaff dir ein PM uind ein Spiegel-Abo, schmeiss ein Thema auf den Tisch das dich interessiert. Frage den anderen was er darüber denkt; keine Angst vor unterschiedlichen Meinungen und Diskussionen

    - stelle Fragen über Fragen....das heizt das Gespräch an, auch bei seiner Familie. Der Vater von meinem Freund ist Arzt, ich bin Geschichtslehrerin und wir hatten schon die aufregendsten Unterhaltungen über die Ausbreitung der Pest im Mittelalter, Lepra und der Einfluss dieser Krankheit auf die Gesellschaft, wie die ersten AIDS Patienten auftauchten und woher diese Krankheit stammt etc. pp. :smile:

    - redet über gemeinsame Bekannte, spekuliert, schmiedet Pläne denkt euch geschichten aus....macht einen "schlechtester Witz" Wettkampf...rezitiert eure Lieblingsgedichte, erzählt euch eure Lieblingsfilme, erzählt Ferienlagergruselgeschichten

    -geht zum Tierheim und borgt euch Hunde aus...das tut den Tieren gut, ein Spaziergang macht mit Hund viel mehr Spass und man kann wunderbar über Tiere reden und sie beobachten

    Das waren mal ein paar kleine Anregungen von mir...
     
    #3
    Piratin, 20 Mai 2007
  4. Azalea
    Azalea (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    meist ergeben sich gespräche einfach so aus den situationen heraus...

    also als tipp würd ich sagen: geh auf das was er sagt ein, stell ihm fragen zu seinen hobbys (es freut männer wenn frauen interesse an ihren tätigkeiten äußern), fang ein gespräch über irgendwas allgemeines an, frag ihn nach seiner meinung zu bestimmten themen etc.
    eine unterhaltung besteht aus einem DIalog, der rest ergibt sich

    und im übrigen ist es manchmal einfach schön im stillen beieinander zu sein :zwinker:
     
    #4
    Azalea, 20 Mai 2007
  5. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also erstmal danke für eure Tipps, hören sich echt gut an :smile:

    Bei mir ist es halt oft so, dass ich zwar Gedanken und Fragen im Kopf hab aber sie nicht ausspreche weil ich denke dass er es lächerlich finden könnte... Zum Beispiel dass er denkt: "Mein Gott, wieso fragt die sowas denn, ist doch total bescheuert" oder so. Hört sich komisch an, ich weiß :geknickt:

    Danke aber trotzdem!!
     
    #5
    Cori, 20 Mai 2007
  6. Metric
    Metric (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey also, was immer gut kommt:

    Sag alles was dir bei einem Spaziergang auffällt und was du siehst, mach Bemerkungen etc pp daraus ergeben sich bei uns immer sehr viele Gespräche, wobei sich das Thema dann automatisch ändert.
     
    #6
    Metric, 20 Mai 2007
  7. yello
    yello (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    nicht angegeben
    Das kommt mir alles sehr bekannt vor. Mein Freund und ich sind beide eher still und zurückhaltend, vor allem wenn wie andere Leute noch nicht so gut kennen. In den ersten Wochen unserer Beziehung gings uns wie dir wir wussten einfach nicht was wir miteinander reden sollten. War mir auch total peinlich weil so oft Still war. Hab mir schon Sorgen gemacht ob wir überhaupt zusammen passen.
    Das ganze hat sich jedoch mit der Zeit total geändert. Wir haben uns besser kennen gelernt und sind immer offener zueinander geworden und plötzlich hatten wir unendlich viele Gesprächsthemen...

    Wie lange seid ihr denn schon zusammen? vielleicht ists bei euch ähnlich....
     
    #7
    yello, 20 Mai 2007
  8. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wenn ich das so lese, dann bin ich doch schon etwas beruhigter... wir sind erst sei 23 tagen zusammen, also knapp über drei wochen. Ist also noch sehr frisch!

    Danke
     
    #8
    Cori, 20 Mai 2007
  9. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    ja :smile: Das war bei uns auch ein bisschen so..ich erinnere mich gerade an die 20 Min abends im Auto, wenn er mich nach Hause gefahren hat..*g*..das war manchmal ganz schön peinlich...eine kurze Bemerkung hier und da....

    Das hat sich dann einfach mit der Zeit super entwickelt..mittlerweile kennen wir uns in und auswendig und ich rede die ganze Zeit mit ihm über Gott und die Welt...aber diese gemeinsame Basis musste sich erst bilden...
     
    #9
    nora18, 20 Mai 2007
  10. capklo
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    Single
    naja, aber nur reden um zu reden find ich auch nicht gut. ich will auch einfach mal die Zeit genießen und über nichts nachdenken müssen. find ich auch sehr wichtig!
     
    #10
    capklo, 20 Mai 2007
  11. maya
    maya (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *mal dazwischenschieb* bin nen kleines plappermaul und red erst und denke dann, oft fang ich halbe oder unlogische sätzt an, is nich grad die beste alternative *eine scheibe von euch abschneid*
    *und schnell weghusch* :engel:
     
    #11
    maya, 21 Mai 2007
  12. Tzun
    Tzun (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    Single
    hm bei mir sit wie bei der person über mir: ich rede immer zuviel ^^

    aber redethemen sind gute:

    -urlaub, serien, wetter -> klima wandel?, zukunftspläne, freunde, so blöd es sich anhört drogen, essen, religion und politik (religion und politik niemals in einer angehenden Beziehung benutzen -> kann schief gehen)
     
    #12
    Tzun, 21 Mai 2007
  13. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
     
    #13
    Decadence, 21 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wenig redebedarf
Cherrinax3
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2016
10 Antworten
Snowrabbit007
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 April 2016
32 Antworten
Test