Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zu wenig sex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von freelancer87, 6 Dezember 2006.

  1. freelancer87
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Bin jetzt über 3Jahre mit meiner Freundin zusammen und das Sexleben zwischen mir und meiner Freundin wird immer schlechter!
    Wir haben jetzt meist nur 1x Woche und das fast immer Do oder Fr:kopfschue , bis auf wenige ausnahmen!
    Ich habe schon mehr Sex mit meiner Hand als mit ihr:geknickt: !

    Bitte helft mir:cry:
     
    #1
    freelancer87, 6 Dezember 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Schon mit ihr darüber gesprochen? Und auch tatsächlich versucht was dagegen zu machen?
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 6 Dezember 2006
  3. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #3
    Packset, 6 Dezember 2006
  4. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich beneide dich geradezu, einmal in der Woche fänd ich traumhaft :geknickt:

    Ich hab in meiner Beziehung ein ähnliches Problem.. Keine Ahnung, darüber reden hat einfach nix gebracht.

    Wie lang ist das denn bei euch schon so?
     
    #4
    Immortality, 6 Dezember 2006
  5. freelancer87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das weis ich schon garnicht mehr so genau... ich schätze mal so 1Jahr.
    Das mit dem reden haben ich schon öfters versucht, aber sie redet nicht gerne darüber glaub ich. Erst sagt sie, das sie halt keine Lust hat und dann wechselt sie das Thema.
    Und das mit dem verführen, ist auch so eine Sache... deshalb haben wir ja nur 1x die Woche! irgendwann wollte ich auch mal wieder verführt werden und mal wieder was anderes im Bett machen.
    Unser Sex besteht in letzter Zeit nur aus Vorspiel (Knutschen, Fummeln), danach die Penitration (Missionarsstellung) und noch nen bisschen Kuscheln danach!
    Sie hatte mir letztes Jahr (2005) nen Gutschien für einen Verwöhntag geschenkt, nachdem ich min. monatlich frage:kopfschue
    wie kann ich sie dazu bringen, mich zu verführen und das sie mal "führt"?
    PS.: sie sagt immer, wenn sie keine Lust hat, dann hat sie halt keine und jeder Versuch von mir "abgeblockt"!

    PS.: Sry für den langen Text^^
     
    #5
    freelancer87, 6 Dezember 2006
  6. clonkind
    clonkind (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    is nicht gut aus gewonheit zusammen zu sein. blickst du mal zurück und ziehst vergleiche zu heute wirst du sehen das sich nicht nur euer sexleben geändert hat.

    such dir was neues.
     
    #6
    clonkind, 6 Dezember 2006
  7. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    bin der gleichen meinung.
     
    #7
    Fireblade, 6 Dezember 2006
  8. pepperoni
    pepperoni (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich nIchT!!! :angryfire

    Nur weil's mal ein Problem gibt gleich drei Jahre schmeissen!? :ratlos: Wohl noch nie was von Liebe gehört....sorry...
     
    #8
    pepperoni, 7 Dezember 2006
  9. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    aber das Problem besteht ja auch nicht erst seit gestern. Jeder Mensch hat Bedürfnisse in einer Beziehung (ich mein damit jetzt nicht nur Sex, gibt auch noch genug andere) und wenn die nicht befriedigt werden, kann man das entweder hinnehmen oder versuchen etwas daran zu ändern. Er hat ja schon den richtigen Weg gewählt und versucht mit ihr darüber zu reden.
    Sie blockt aber wohl total ab und er ist so mit der Situation in seiner Beziehung nicht zufrieden.
     
    #9
    gemini, 7 Dezember 2006
  10. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Na ja ganz ehrlich?
    Jeden Tag gehen langjährige Beziehungen auseinander. Ja, sogar während ich das hier schreibe, lassen sich mind 2-3 Ehepaare scheiden. Woran das liegt? Jeder XY meint den anderen zu lieben, doch irgendwann kommt der Moment an dem er sich irrt.
     
    #10
    Mr. Keks Krümel, 7 Dezember 2006
  11. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    1) ist das problem schon 1 jahr anhaltend
    2) nur weil man jemanden liebt, muss man sich selbst nicht unglücklich machen. ich liebe mich selbst, und weiß was ich will. und das ist sicherlich mehr als einmal langweil-sex die woche. und dem threadstarter geht es wohl genauso.
     
    #11
    Fireblade, 7 Dezember 2006
  12. FreeMind
    Gast
    0
    Solange du nichtmal einen wirklich Grund für ihre Unlust sagen kannst, kann dir auch niemand hier helfen.

    Somit ist wohl klar was dein erster Schritt ist.

    Zu der Diskussion über Trennung, nachdem Verliebtsein kommt Liebe und Vertrautheit; Vertrautheit wird manchmal mit Gewohnheit verwechselt ... es ist immer die Frage was man sucht.

    Gruss
    AleX
     
    #12
    FreeMind, 7 Dezember 2006
  13. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das klingt wie mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen. Sexuelle Unlust kann durchaus Ursachen haben, auf die man lange Zeit zunächst mal nicht kommt.
    Übrigens hat der TS nicht geschrieben, dass sie noch aus Gewohnheit zusammen sind.

    Und ich hab auch ein ähnliches Problem, denke aber nicht im entferntesten daran, 6 Jahre Beziehung in den Sand zu setzen, nur weils zu wenig Sex gibt, denn ich hab immer noch die Hoffnung, dass sich was ändert, und die stirbt bekanntlich zuletzt.

    Off-Topic:
    In letzter Zeit lese ich häufiger solcher Threads - liegt das jetzt an der dunklen Jahreszeit?
     
    #13
    User 48403, 7 Dezember 2006
  14. FreeMind
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Durchaus möglich, aber ich denke vorallem an der schnelllebigen egoistischen Wegwerfgesellschaft. Jemand/etwas ist nicht mehr gut genug oder funktioniert gerade nicht richtig also weg damit, denn es tut mir ja nicht gut. Denn was mir nicht gut tut muss weg!
    Wie sich der andere damit fühlt ist egal, ist ja sein Leben muss er/sie mit klarkommen.
    In Teilen zwar richtig, nimmt aber massiv Überhand.
     
    #14
    FreeMind, 7 Dezember 2006
  15. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    bevor ihr euch alle hier mit dem Thema abschiesst "Was neues suchen" oder "bleiben"

    HABT ihr daran mal gedacht das es eigentlich normal ist das mit jedem Jahr der Sex weniger wird? und irgendwann wieder mehr und dann wieder weniger und wieder mehr und dann kommt der punkt wo keiner der Geschlechter mehr kann weil das untere teilchen nicht mehr mit spielen kann!
    Das ist bei den Geschlechtern aber verschieden!
    Wie hier nun hat sie in mom keine lust und er aber umsomehr!
    Und beim nächsten schuss wird er der sein der weniger will und sie wieder mehr oder sie wollen beide mehr/oder weniger!
    Das wird JEDER, jeder, jeder hier drausen und überal... mit machen müssen. Das ist wie der Alltag!
    Viele denken "So, die will nicht mehr jetzt muss ich mir ein neues Opfer suchen" und wenn die dann nimmer will kommt wieder ein neues bis man selbst nimmer will und dann steht man alleine da weil davor hat man immer aus lust was neues gesucht.
     
    #15
    Playbunny06, 7 Dezember 2006
  16. focus
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    nicht angegeben
    was ist so schlimm, wenn man sich trennt, wenn einem was wichtiges fehlt...hier wird immer sex als was besonderes dargestellt...wieso???

    wenn meine beziehung mir nicht mehr gibt, was ich brauche, auch wenn ich lange versucht habe, was zu verändern, dann muss ich eben das ganze beenden...

    immer dieses "man darf die beziehung nach so langer zeit nicht aufgeben"...ist doch quatsch!!!

    lebe, und leide nicht!!!
     
    #16
    focus, 7 Dezember 2006
  17. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Na Griazz die Alex! :grin: :grin:
    Also, nicht jede UNLUST muss ein Grund haben!
    Es ist in den Jahren einfach so, oder es gibt wirklich ein Grund dafür!


    Weil Sex was besonderes ist vieleicht? *Schlim!!!! die Jungen von heut fg*

    Man man... selbst der Dr. pyschologe sagt dir das.
    Sex ist nicht einfach "Muschi breit, kanone rein kanone raus, spritzen rein, Vulkan(org.) raus" Sex ist viel mehr als nur das beschriebene.
    Manche trenne liebe und Sex aber er tut es nicht sieht man ja jedenfalls will er es nicht trennen.
    Nicht alle Wünsche können im Leben erfüllt werden.
    Auch nicht all die Vorlieben und die Zufriedenheit.
    Im Leben muss maan auch Einstecken können nicht nur austeilen, genauso muss man auch auf einiges verzichten!
    Für dich ist Sex nix besonderes hast du ne Freundin?? Sag ihr das mal bitte...


    ps: ich Steh auf fesselspiele, aber mein Freund nicht muss man Automatisch Schluss machen ? nö.. ich liebe ihm mehr als diue Fesselspiele ich komme auch ohne spiele zurecht.
    Man sollte froh sein überhaupt Sex zu kriegen. Auf Deutsch sollte ein jeder Mensch froh sein mit Kleineren Sachen.
     
    #17
    Playbunny06, 7 Dezember 2006
  18. FreeMind
    Gast
    0
    Hallo Bunnylein ;-)

    Siehste, dann ist die Zeit der Grund ;-). Es ging ja nicht darum einen negativen Fehler als Grund auszumachen, sondern eine Erklärung für ein Verhalten zu finden.
    Zeit als Grund muss man aber nicht hinnehmen, es soll ja auch Paare geben die nach Jahrzehnten noch mehrfach wöchentlich die Betten stürmen. Was ist also der Unterschied?

    Gruss
    AleX
     
    #18
    FreeMind, 7 Dezember 2006
  19. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich sagte ja Alex, Es gibt Jahre da hat man mehr lust und Jahre da hat man weniger lust und irgendwann gibt es keine lust mehr bis dahin muss man aber noch viele Geburstage haben. Wer als erster der ist, wo weniger lust ist dafür gibt es kein Buch.
    Und Frag mal 100 Opas ob die im Bett noch was haben
    davon werden 50 opas ja sagen und 50 opas nein sagen.
    Das kann man wenig Beeinflussen, aber immer wieder neue mädels zu suchen ist Sonnlos. Es kommt bei jedem irgendwann die unlus und irgendwann kommt sie wieder hervor.
    Das sie keine Lust hat kann natürlich aber auch ein Guten Grund haben wofür es eben ne erklärung gibt zB: kein Vertrauen.
     
    #19
    Playbunny06, 7 Dezember 2006
  20. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    [...]
     
    #20
    sternschnuppe83, 7 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wenig sex
Snowrabbit007
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 April 2016
32 Antworten
puschel1990
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2015
9 Antworten
FlyingAngel
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2015
32 Antworten