Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DocL@ve
    Gast
    0
    6 August 2006
    #1

    Zu wenig Zeit - Trennung?!

    Würdet ihr euch von euerem Partner / eurer Partnerin trennen, wenn ihr zu wenig Zeit für einander hättet oder euch kaum sehen würdet?
     
  • KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    3
    Single
    6 August 2006
    #2
    kommt auf die dauer drauf an wenn es in absehbarer zeit sich nicht änder würde dann würde ich mich trennen aber wenn man job bedingt sich nicht sieht oder so kann man daran auch nicht so viel ändern...
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #3
    Das hängt davon ab,

    - wie oft wir uns nun konkret sehen würden (1x die Woche sollte es durchschnittlich schon sein)
    - welche Gründe der Partner hat, dass er mich selten treffen kann (sollte schon nachvollziehbar sein, nicht dass ich das Gefühl habe, alles andere ist wichtiger als ich)
    - wie wir die Trennungszeiten überbrücken (z.B. telefonieren, Mails.. keine absolute Funkstille).
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #4
    Nein, keinesfalls, sofern es an äußeren Umständen und nicht an der Unlust des Partners liegt. Es wäre hart, aber kein Trennungsgrund.
     
  • KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    3
    Single
    6 August 2006
    #5
    aber ab wann würde es hart werden? zb nur 1 mal im monat sehen?
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #6
    Nö, das geht noch in Ordung. Richtig hart ist es für mich erst, wenn mehrere Monate dazwischen liegen. Aber selbst dann käme keine Trennung in Frage. Ich hab schon krasse Fernbeziehungen erlebt, ich komme damit klar.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #7
    Genau...
    Wichtig find ich vor allem, ob ich das Gefühl habe, dass mein Freund die Trennung genauso doof findet wie ich. Wir haben uns in den letzten ein einviertel Jahren über sehr lange Abstände nicht gesehen, aber da klar war, dass wir das beide doof finden und es ändern wollen, war es "kein Problem" bzw. kein Trennungsgrund.
     
  • AncientMelody
    0
    6 August 2006
    #8
    Kommt drauf an, warum man zu wenig Zeit hat. Wenn der Partner momentan beruflich sehr beschäftigt ist, aber sich in der freien Zeit regelmäßig meldet, dann wäre das für eine gewisse Zeit kein großes Problem. Wenn der Partner allerdings eigentlich genügend Freizeit hättte, sie aber lieber mit irgendwelchen Aktivitäten füllt und sich so gut wie nie meldet, dann wäre ich davon nicht begeistert.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    6 August 2006
    #9
    Geht mir ganz genauso.
    Ich hatte mit meinem Partner 3 1/2 Jahre lang eine Fernbeziehung, wo wir uns nur im Schnitt alle 2 Monate sehen konnten. Jetzt wohnen wir zusammen. Es ist also machbar und auszuhalten.
    Daraus folgt, dass ich mich aus solchen Gründen nicht trennen würde.
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #10
    Es kommt eindeutig darauf an, weshalb man sich so selten sieht. Ist es aufgrund einer Fernbeziehung dann würde ich wohl eine Trennung vorziehen denn so etwas ist nichts für mich.
     
  • KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    3
    Single
    6 August 2006
    #11
    intressanter stand punkt ja und ich hätte nicht gedacht das es doch so viele gibt die das mit machen würden find ich echt gut!!!!
    aber was sind die beweggründe das aus zuhalten? wenn man dich zb weiß es laufen noch 1000 andere singles rum die in der selben stadt wohnen oder so?
     
  • fLummY
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #12
    Bei meinem jetzigen Freund wäre ich mir nicht sicher, wie weit ich Zeitmangel aushalten würde. Denn er ist immer sehr spontan, wenn es ums treffen geht und ich kann eine längere Zeit ohne meinen Lieben eigentlich nur überstehen, wenn ich ganz genau weiß, dass ich ihn dann und dann wiedersehe. (ich brauche so eine art vorfreude).

    Von daher denke ich ,dass es machbar wäre (auch eine fernbezeihung), wenn die Umstände stimmen.
    lg.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #13
    Nur ist keiner dieser 1000 Singles auch nur annähernd so interessant wie der Partner ... ;-)
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    6 August 2006
    #14
    ich habe grade so eine trennung hintermir, er hat nie zeit für mich , meldet sich nie und nun hab ich den schlussstrich gezogen
     
  • KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    3
    Single
    6 August 2006
    #15
    und das denke ich ist dann auch okay wenn man das macht weil wenn man sich nicht meldet gerade wenn man sich kaum sieht und nur fadenscheinige grüne angbit warum man sich nicht sehen kann würde ich das auch so machen.
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    173
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #16
    wenn wir uns nur zeitlich begrenzt nicht so oft sehen können oder zumindest ein ende in sicht und beide die beziehung wirklich wollen, dann würde ich mich deshalb sicherlich nicht trennen.
     
  • Angel_Hof
    Angel_Hof (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.178
    123
    1
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #17
    Es kommt drauf an, ob er einfach jobbedingt keine Zeit hat und die Zeit, die er dann hat, mit mir verbringt, oder er eig. genügend Zeit hätte, aber da dann lieber irgendwas anderes macht! Im ersten Fall würde ich mich nicht trennen, im zweiten sehr wohl!


    LG Angel_Hof
     
  • KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    3
    Single
    6 August 2006
    #18
    also die meisten würde es wegen dem job akzeptieren? aber wohl auch nicht auf dauer wie man klar sehen kann was wäre denn zu lang für euch?
     
  • Riot
    Gast
    0
    6 August 2006
    #19
    Ich persönlich würde mich trennen, da ich ein Mensch bin, der einfach viel Zeit mit seinem Partner verbringen will.
    Aber ich denke, wenn beide damit klarkommen, muss man sich keineswegs trennen.

    Solange beide glücklich damit sind, ist es doch super.

    Andernfalls würde ich mich, wenn man die Situation nicht bessern könnte, den Schlussstrich ziehen, da das auf Dauer nur traurig macht.
     
  • succubi
    Gast
    0
    6 August 2006
    #20
    kommt auf das warum an.

    wenn es nur is weil mein partner zu viel eigenes zeug im kopf hat und nicht bereit is kompromisse zu schließen oder auf etwas zu verzichten (außer auf mich), dann gäb das probleme.

    wenn es beruflich wär und es sich halt mal net ändern ließe - aber es absehbar wär - dann wär es nicht so das problem, wenn sonst alles passt.

    wenn es wegen einer größeren entfernung is, dann auch kein trennungsgrund - weil das wusste man ja vorher.


    aber wenn es einfach nur desinteresse des partners is und sich auch nichts dran ändert... und tschüss.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste