Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zu zeitig gesagt das ich sie liebe? - Schluss???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von instigater, 13 Februar 2006.

  1. instigater
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!
    Ich hab heute voll Deprilaune weil ich mir Gedanken mache ob ich gestern nicht einen (großen) Fehler gemacht habe!
    Meine Freundin und ich sind jetzt 5 Wochen zusammen. Alles ist noch ziemlich frisch und wir verstehen uns eigentlich sehr gut.
    Da ich 300km weit weg von zuhause arbeite verbringen wir den Sonntag Abend meist bei ihr und schaun nen Film und kuscheln meist noch bissl.
    Naja jedenfalls hab ich ihr gestern abend beim Kuscheln dann so zugeflüstert das ich sie liebe. Ich hatte einfach das Bedürfnis es ihr zu sagen.
    Sie hat darauf nix gesagt war aber auch net abweisend und wir haben weiter gekuschelt und geknutscht.
    Als ich dann nach Hause mußte (is gleich die nächste Haustür) haben wir zum Abschied auch noch geknutscht und ich war wiedermal sehr traurig die ganze Woche von ihr getrennt zu sein.
    Nunja als ich heute morgen auf Arbeit angekommen war hab ich ihr ne SMS geschrieben das ich gut angekommen bin usw...
    Normalerweise kommt dann auch immer ne Antwort "Schön das du gut angekommen bist..." usw. heute kam leider noch keine SMS von ihr.

    Nun mach ich mir übelste Gedanken. Net unbedingt darum das sie net gesagt hat, das sie mich auch liebt (kann das verstehen wenn sie halt einfach noch net soweit is), sondern eben darum das sie mir es vielleicht übel genommen hat, das ich nach 5 Wochen schon damit gekommen bin und sie sich vielleicht überrumpelt gefühlt hat.
    Wär oben beschriebener Fall für euch ein "Trennungsgrund"??? Ich mache mir eben übelste Gedanken da sie sich noch nicht gemeldet hat und kann hier net wirklich nen ernsthaften Gedanken fassen.

    Was soll/kann ich machen? Einfach abwarten bis sie sich meldet? Oder ne SMS schicken und fragen ob ich was falsch gemacht hab bzw. ob sie mir das von gestern abend übel genommen hat?


    BITTE HELFT MIR!!!
     
    #1
    instigater, 13 Februar 2006
  2. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    Zu viele Gedanken benebeln Deine Sicht. Ist es richtig, Gefühle zurückzuhalten, wenn sie einen überwältigen?! Muss erst der Verstand eingeschaltet werden, damit Gefühle in richtiger Abfolge und zeitlicher Präzision erfolgen?!

    Wohl kaum! Wer sich das angewöhnt, verliert die Spontanität, die am stärksten glaubhafte Momente erzeugt.
     
    #2
    ivo, 13 Februar 2006
  3. ~belleza~
    ~belleza~ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann aus meiner erfahrung sprechen. mein freund (jetziger) hat mir schon nach 3 wochen in einer sms geschrieben, dass er mich liebt. für mich war das viel zu früh. ich hab dann irgendwas zurückgeschrieben mit: ich weiß noch nicht, ob ich das schon sagen kann etc.
    naja ich habs dann glaub ich trotzdem geschrieben.
    gesagt hat ers mir glaub ich auch dann so 2-3wochen später.
    ich fands schon ziemlich früh..lass ihr zeit, bis sie selber was drauf sagt. sonst sprech sie am nächsten wochenende mal vorsichtig drauf an.
    ich fände es völlig ok, wenn sie noch nich bereit is, dir das zu sagen, du es aber schon sagst. dann musst du respektieren, dass sie was länger braucht.
    ich glaube auch nicht jeder mensch versteht das gleiche unter "ich liebe dich". ihc glaube für frauen is das anfangs noch was viel intensiveres. das wird es bei den männern glaub ich erst was später..
    ich liebe meinen freund auf jeden fall jetzt noch mehr als vor 11 Monaten.
    und, ich denke nich, dass das ein trennungsgrund is :smile:

    kopf hoch
     
    #3
    ~belleza~, 13 Februar 2006
  4. instigater
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    184
    101
    0
    in einer Beziehung
    Zeit lass ich ihr auch auf jedenfall! Ich finds auch in Ordnung und respektiere es wenn sie eben noch nicht soweit ist. Ich werd ihr jetzt auch nicht die ganze Zeit sagen das ich sie liebe. Da fühlt sie sich vielleicht nur unter Druck gesetzt. Ich denke ich geh erstmal wieder zum "Ich hab dich ganze sehr lieb" zurück und irgendwann kommt von ihr hoffentlich auch ein "Ich liebe dich".
    Nur das "Problem" an der Sache ist, dadurch das ich zum Valentinstag nicht bei ihr sein kann, hab ich ihr bei Valentins.de ne Rose und nen Picolo (mit Gold dran und drin) bestellt. Dabei is noch ne Karte in der ich sinngemäß reingeschrieben hab, das ich ihr nen kleinen Gruß übermitteln möchte, wenn ich schon nicht bei ihr sein kann, sie mir sehr wichtig ist und ich in Gedanken bei ihr bin. Darunter steht dann halt auch nochmal "Ich liebe dich".
    Ich hab einfach Angst das ihr das vielleicht alles zuviel sein könnte und sie sich von meiner Zuneigung "erdrückt" fühlen könnte. Zumal die Trennung von ihrem Ex mit dem sie 4,5 Jahre zusammen war erst 7 Wochen her ist.
    Nur will ich sie einfach nicht verlieren. Denn sowas ähnliches hab ich erst durch!!!

    PS.: Sie hat sich leider noch immer nicht gemeldet. Sollte ich warten bis sie sich wieder meldet oder sollte ich ihr nochmnal schreiben???
     
    #4
    instigater, 13 Februar 2006
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Nun mach mal langsam mit den jungen Pferden das sie sich nicht meldet kann doch tausend Gründe haben.
    Akku leer kein Geld auf dem Handy etc pp.

    UNd wenn sie sich meldet und ihr darüber redet sag ihr einfach das das deine Gefühle sind und du auch nicht automatisch das gleiche als Antwort erwartest sondern einfach warten kannst bis sie es genauso fühlt wie du
     
    #5
    Stonic, 13 Februar 2006
  6. Bimbambino
    Gast
    0
    Mir wärs schnuppe wie schnell mir meine Partnerin die drei Worte sagt. Kann mir doch egal sein? Entweder entwickeln sich die Gefühle bei mir auch oder sie hat eben Pech gehabt! Darüber ist sich doch jeder bewusst und so denkt bestimmt auch deine Freundin! Warum sollte sie sich also unter Druck gesetzt fühlen?:grrr_alt:



    PS:
    also so schnell wie ich mich manchmal verliebe könnt ich den Berühmten Satz schon nach einem Tag loslassen :grin:
     
    #6
    Bimbambino, 13 Februar 2006
  7. Lars72
    Gast
    0
    Ich verstehe das jetzt nicht: Ihr seid seit 5 Wochen zusammen, aber habt euch noch nicht gesagt, daß ihr euch liebt? Komisch, es mag ja sein, daß ich keine Ahnung habe, aber ich dachte immer, wenn man zusammen wäre, wäre es klar, daß man sich liebt. So gleich nach dem Kennenlernen, wenn alles noch in der Schwebe ist, würde ich deine Frage verstehen, aber nicht, wenn es klar ist, daß ihr zusammen seid.
     
    #7
    Lars72, 13 Februar 2006
  8. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    @Lars: Naja, zuerst ist man vielleicht verliebt, aber man liebt sich noch nicht gleich! Liebe ist etwas, das sich erst entwickelt -bei dem einen früher, bei dem anderen langsamer...

    Ich hatte nach ca. 10 Wochen das Bedürfnis, meinem Freund zu sagen, dass ich ihn liebe (ich war aber schon fast ein Jahr lang vorher in ihn verknallt...), hab es aber noch nicht gemacht. 2 Wochen später, also nach 3 Monaten Beziehung, hat er mir schließlich die berühmten 3 Worte zugeflüstert :herz: ...

    @Threadstarter: Ich hoffe nicht, dass das ein Trennungsgrund ist (für mich wär's keiner), aber vielleicht fühlt sich deine Freundin unter Druck gesetzt und denkt, dass du von ihr erwartest, dasselbe zu sagen/fühlen.

    Sprich sie doch direkt darauf an und sage ihr, dass dich dein Gefühl einfach überwältigt hat, du deshalb aber nicht von ihr erwartest, dass sie dir ebenfalls jetzt schon die 3 Worte sagt.

    LG
    Daylight
     
    #8
    User 15352, 13 Februar 2006
  9. instigater
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    184
    101
    0
    in einer Beziehung
    @ Lars72: da denkst du wahrscheinlich etwas anders wie ich.
    Für mich sind "lieb haben" und "lieben" zwei unterschiedliche Dinge.
    Es ist für mich ein großer Unterschied ob ich jemanden lieb hab (ne gute Freundin, meine Eltern...) oder ob ich für jemanden Liebe empfinde, was in dem Fall nur für meine Partnerin gilt!
    Klar sagen wir uns gegenseitig das wir uns sehr lieb haben usw. aber wir haben uns eben noch nicht gesagt das wir uns lieben. Ich hab das eben gestern ausgesprochen weil ichs so fühle! Offensichtlich ist sie eben noch nicht soweit, was ich ihr aber, wie bereits geschrieben, keinesfalls übel nehm.
    Soll jetzt auch kein Vowurf gegen dich sein das lieb haben und lieben für dich vielleicht gleichbedeutend sind, nur wollte ich eben zum Ausdruck bringen das ich da nen großen Unterschied mache!!! Denn wirkliche Liebe wächst für mich, wie Daylight auch erwähnt hat, erst im Laufe einer Beziehung!

    Übrigens hat sie sich jetzt gemeldet. Kein Geld mehr aufm Handy, hat vom Handy ihrer Mutter geschrieben, die erst von Arbeit kam. Das hatte ich nicht beachtet, da ich seit ich 17 bin Vertrag hab, weil genau das mich tierisch angekotzt hat.
    Sie hat auch geschrieben das sie sich mit mir heut Abend nochmal über die Situation von gestern Abend unterhalten will. Bei der Gelegenheit werd ich ihr auf jedenfall klar machen, das sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen brauch und einfach nach ihren Gefühlen gehn soll.
    Außerdem is mein Herz auch wieder bissl beruhigt. Sie hat trotzdem zum Ende der SMS geschrieben das sie mich ganz sehr lieb hat. Also hat sie´s mir wahrscheinlich net übel genommen. Bin ich froh!
     
    #9
    instigater, 13 Februar 2006
  10. Lars72
    Gast
    0
    Aha, es ist schön, immer was dazu zu lernen! :smile:
    Vermutlich kenne ich bloß nicht den Zustand, daß man schon zusammen ist, wenn man nur ein bißchen verliebt ist.
     
    #10
    Lars72, 13 Februar 2006
  11. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ich würde das nicht so eng sehn, aber drüber wundern dass sies nicht auch gesagt hat würd ich mcih auch nciht! für mich wäre das auch noch zu früh, und vielleciht bräucht ich zeit um drüber anchzudenken!
     
    #11
    keenacat, 13 Februar 2006
  12. Michal
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    Also ich verstehe die Aufregung überhaupt nicht!

    Für mich ist zwar zwischen "ich liebe dich" und "ich hab dich lieb" schon ein Unterschied, aber warum sich da manche so aufregen, wenn der/die Freund/Freundin "ich liebe dich" sagt versteh ich einfach nicht!?

    Was ist so schlimm daran, wenn der Partner schon nach zB 2 Wochen sagt "ich liebe dich"? Es kann ja durchaus sein, dass er/sie schon solche Gefühle für den anderen empfindet.

    Und wegen der 3 Worte sich trennen?:rolleyes: Wohl echt übertrieben oder nicht?
     
    #12
    Michal, 13 Februar 2006
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    "Ich liebe Dich!" nach 5 Wochen ist nicht glaubhaft sondern Unsinn - oder eine Lüge.
     
    #13
    Mr. Poldi, 13 Februar 2006
  14. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    kommt drauf an ob man sich vorher schon gekannt hat oder nicht, und wie lange...
     
    #14
    keenacat, 13 Februar 2006
  15. ktkrch
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich finde das jeder selber wissen muss wann der richtige zeitpunkt ist um die dreiworte zu sagen das ist keineswegs ein trennungsgrund sie wird jetzt bestimmt bloß ein wenig nachdenken warum sie es dir nicht gesagt hat oder sich vllt in dem moment nicht getraut hat vllt denkt sie ja auch das du ihr deswegen böse bist
    sprich doch einfach mal mit ihr ein klärendes gespräch kann das problem bestimmt lösen
     
    #15
    ktkrch, 13 Februar 2006
  16. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ich hab auch immer so gedacht wie du. Bis ich gemerkt habe, dass heutzutage die "Lass-es-uns-mal-zusammen-versuchen-Phase" schon zu ner Beziehung dazugehört. Das heißt, dass man mittlerweile schon vergeben ist, ohne diejenige Person überhaupt zu lieben.

    Goldene Zeiten.
     
    #16
    User 13029, 13 Februar 2006
  17. defton
    defton (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    Wenn man es objektiv betrachtet mag das sein. Aber wenn man in den Armen des Partners liegt, man sieht sich ganz tief in die Augen, die Zuneigung ist unglaublich groß, dann habe ich auch manchmal das Bedürfnis einfach sowas zu sagen...
    Aber "ich liebe dich" ist nicht unbedingt das klügste nach ein paar Wochen, da Frauen sich dann meistens unter Druck gesetzt fühlen.
     
    #17
    defton, 13 Februar 2006
  18. instigater
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    184
    101
    0
    in einer Beziehung


    Kann man das wirklich so scharf trennen und verurteilen das es unglaubwürdig oder gelogen ist???
    Ich glaube nicht.
    Vielleicht verstehst du die Problematik etwas besser wenn ich noch etwas zur Vorgeschichte erzähle:
    Ich kenne dieses Mädel seitdem wir unser neues Reihenhaus bezogen haben und wir Nachbarn wurden (sie haben das Mittelteil wir ein Endteil des Reihenhauses). Das ist jetzt 5 Jahre her. Von Anfang an fand ich sie sehr anziehend, doch sie war halt seit ich sie kenne mit meinem Kumpel zusammen und deswegen hab ich da nie nen Versuch unternommen mit ihr was anzufangen.
    Die Beziehung von den beiden war schon immer mal von gewissen Fehltritten ihres Freundes gebeutelt und zu Silvester hat er Schluß gemacht, weil er ne neue hat.
    Nunja erst war ich eben Zuhörer und guter Freund um sie zu trösten und hatte dabei wirklich keine Hintergedanken doch irgendwann merkte ich das ich meine Gefühle nur noch schwer unter Kontrolle halten konnte.
    Sie fragte mich auch dann wie ich zu ihr stehn würde, alles kam raus und nun sind wir eben seit 5 Wochen zusammen.
    Kannst du vielleicht jetzt verstehen wieso ich ihr das schon nach 5 Wochen gesagt habe? Nach 5 Jahren ist das eingetreten, was ich immer wollte. Ich bin derzeit der glücklichste Mensch auf Erden und möchte sie nie wieder hergeben.



    Wir haben gestern nochmal über die Situation vom Sonntag geredet.
    Sie ist mir keinesfalls böse das ich es gesagt hab und fand es auch schön das ich so offen zu ihr war und den Mut hatte es ihr zu sagen.
    Dennoch konnte sie es mir einfach nicht sagen, weil wenn sie es getan hätte, hätte sie mich angelogen und das will sie net.
    Sie hat mich zwar sehr sehr lieb aber mehr ist derzeit an Gefühlen noch nicht da, da ihr Herz noch zu sehr an jemandem anderen (dem Ex) hängt. Sie hofft das sich das bald ändert.
    Das klingt jetzt vielleicht net so toll das ihr Herz noch an ihm hängt aber man muss beachten das sie über 4,5 Jahre zusammen waren und ich gut verstehen kann das man sich da net von heut auf morgen von jemandem lösen kann.
    Ich hoffe nur sie kann sich überhaupt von ihm lösen, wenn nicht werde ich wohl wiedermal der Lückenbüßer gewesen sein, was ich definitiv nicht will.
    Sie macht es eben auch fertig das man mit ihm derzeit nicht normal darüber reden kann und sie so mit der Geschichte nicht richtig abschließen kann. Sie möchte eine ehrliche, normale Freundschaft zu ihm aber er bekommts net auf die Reihe, obwohl er schluss gemacht hat und es ihm leichter fallen sollte!
    Er verkraftet es wahrscheinlich nicht das sie so schnell wieder jemanden hat der auch noch ihr Nachbar und sein Kumpel ist/war. Er lässt einfach nicht mit sich reden und hat ihr auch schon mehrfach gesagt das er nochmal mit ihr in die Kiste will, OBWOHL er wußte das wir bereits zusammen sind.

    Ja es ist alles wiedermal sehr kompliziert aber ich will diese Frau um keinen Preis in der Welt wieder verlieren.
    Das sie mit ihm nochmal zusammenkommt halte ich aufgrund seiner Eskapaten in Sachen "nochmal in die Kiste" (obwohl er ja bereits ne neue hat) für ausgeschlossen. Nur weiß ich nicht ob sie es schafft sich von ihm zu lösen und auch Liebe für mich zu entwickeln. Scheiss Ungewissheit!!!
     
    #18
    instigater, 14 Februar 2006
  19. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Moment:

    -sie war 4,5 Jahre mit ihm zusammen
    -sie sagt, sie hat sich noch nicht von ihm gelöst
    -er hat Schluss gemacht
    -du warst ein Kumpel von ihm

    Du verstehst schon, was ich dir sagen will, oder?
     
    #19
    Gelini21, 14 Februar 2006
  20. instigater
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    184
    101
    0
    in einer Beziehung
    Auch wenn ich jetzt vielleicht etwas aufm Schlauch steh: Bitte sags mir!
    Ich weiß das sich das nach ner typischen Lückenbüßer-Geschichte anhört, aber dadurch dass wir uns schon so lang kennen, denke ich sie soweit einschätzen zu können, um sagen zu können das es nicht so ist!
    Aber mal abgesehen von den ganzen scheinbar ungünstigen Voraussetzungen:

    - sie hat mir net nur einmal gesagt das ich kein Lückenbüßer für sie bin
    - sie muss mehr als nur "Freundschaft" für mich empfinden und bereit für was neues sein, sonst würde sie keine Beziehung mit mir eingehen (selbst in so ner Situation)
    - kopfmäßig hat sie sich auf jedenfall von ihm getrennt (regt sich jedesmal wieder auf wenn sie normal mit ihm reden will und er mit der "nochmal in die Kiste" Nummer kommt. Sie verzweifelt schon fast daran das er´s net begreift das mit ihr nix mehr läuft)
    - vom Herz hängt sie schon noch an ihm, völlig klar nach ner so langen Zeit. Könntest du dich da von heute auf morgen von der Person lösen??? Es ist ja nicht so das sie zu ihm zurück will sie muss sich nur emotional von ihm lösen!!!
    - sie hat den Kontakt jetzt komplett abgebrochen. Schreibt net mehr im ICQ mit ihm, antwortet net mehr auf SMS usw. bis er wieder normal im Kopf wird.

    Ich denke sie braucht einfach noch Zeit diese lange Beziehung zu verarbeiten um dann endgültig "frei" zu sein. Sowohl in Kopf als auch im Herzen.
    Ich hoffe eben nur das sie "irgendwann" auch die Liebe für mich entwickelt die ich für sie entwickelt habe. Ich weiß das ich darauf keinen wirklichen Einfluss habe. Ich kann einfach nur hoffen und die Zeit die wir gemeinsam haben genießen...

    Achja und wegen der "Kumpel-Nummer": Ich weiß normalerweise is die Ex vom Kumpel tabu aber was soll ich machen? Meine Gefühle unterdrücken nur weil mein Kumpel mit dieser Person zusammen war? Sorry aber das seh ich irgendwo nicht ganz ein!
     
    #20
    instigater, 14 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zeitig gesagt liebe
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
Esteemed
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2016
6 Antworten
Invic
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2015
4 Antworten