Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zuckermantel um die Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Moonblossom, 14 Juni 2007.

  1. Moonblossom
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Noch eine Frage: habe im netz soeben gelesen, dass sich bei der Pille der Wirkstoff im Zukcermantel befindet, der um die Pille drumrum ist, mit dem sie überzogen ist. Stimmt das? ich habe schon öfters die Pille kurz im mund gehabt vorm unterschlucken sodass mir der süße geschmack aufgefallen ist. wenn die hormone wirklich in dem Zuckermantel wären ,das würde doch dann bedeuten, dass sich der wirkstoff sofort freisetzt, wenn man die pille auf die zunge legt zum unterschlucken, oder??? Stimmt das???
    Dann dürfte sie ja im Mund gar nicht feucht werden weil sie sich sonst viel zu früh auflöst, oder??? ich dachte immer, der Zuckermantel wäre genau da um das zu verhindern????

    Bitte um rat!!!
     
    #1
    Moonblossom, 14 Juni 2007
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    623
    vergeben und glücklich
    na so schnell geht das nicht :zwinker: der zuckermantel, wie du ihn nennst, ist wohl bei den meisten medikamenten lactose.solange du deine Pille nicht ganz im mund zuendelutschst ist das nicht schlimm :zwinker:
    außerdem ist der füllstoff meistn nicht dazu da das auflösen zu verhindern.es ist einfach nur ein füllstoff,damit man überhaupt eine pille daraus machen kann.dann gibt es noch welche die magensaftresistens überzogen sind.die antibabypille an sich gehört aber meines wissens nicht dazu.nur magensaftresistente kapseln und tabletten,sollte man weder lutschen,noch zerteilen.

    außerdem gelangen die wirkstoffe ja auch durch die mundschleimhaut ins blut.ist allerdings im fall der pille nicht ganz optimal.also schluck sie einfach runter und gut is :grin:. verstehe garnicht wie man auf solche gedanken kommen kann.
     
    #2
    Sonata Arctica, 14 Juni 2007
  3. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    die hormone in der Pille können auch durch die schleimhaut im mund aufgenommen werden - das ist kein problem. immerhin gibts ja sogar das verhütungspflaster, das dieselben hormone durch die haut abgibt.
     
    #3
    pappydee, 14 Juni 2007
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    623
    vergeben und glücklich
    die funktionieren aber ganz anders.wie gesagt : lutschen oder zerkleinern würd ich die pille zur sicherheit trotzdem nicht.ein paar sekunden im mund hingegen sind überhaupt kein problem.
     
    #4
    Sonata Arctica, 14 Juni 2007
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    in deinem mund (besser: in deinem speichel) sind kohlehydratspaltende enzyme. kohlehydrathe sind: mono- und disaccharide (=ZUCKER) und polysaccharide (=stärke). der füllstoff besteht unter anderem aus einer zuckerart (im falle der pille ist das meist milchzucker = laktose). dieser wird schon von der mundschleimhaut resorbiert (aufgenommen und in die blutbahn geleitet). deswegen schmeckst du ihn auch. hormone wie östrogene und gestagene, die in der pille enthalten sind, werden erst im magen resorbiert. daher ist das kein problem, wenn die pille kurze zeit im mund verweilt.
     
    #5
    CCFly, 14 Juni 2007
  6. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    nö, tun sie nicht. die machen sich genau dieses prinzip zu nutze.
     
    #6
    pappydee, 14 Juni 2007
  7. UnclePat
    UnclePat (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Auch wenn sie nicht optimal von der Mundschleimhaut resobiert werden, gelangen sie doch wohl früher oder später trotzdem im Magen. Es sei denn, man spült kurz danach den Mund aus...
     
    #7
    UnclePat, 14 Juni 2007
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    623
    vergeben und glücklich
    aber die resorption eines transdermalen therapeutischen systems funktioniert doch total anders als die einer pille zur oralen applikation.wie kannst du das vergleichen?
     
    #8
    Sonata Arctica, 14 Juni 2007
  9. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    oje. das hat doch mit applikation überhaupt nichts zu tun. steroidhormone sind membrangängig - die gehen durch haut und schleimhaut einfach durch, weil sie durch zellwände einfach durch gehen. deshalb kann man die auch transdermal geben. und deshalb gehen die hormone der pille auch durch die mundschleimhaut in den blutkreislauf, genau wie die des nuvarings durch die vaginalschleimhaut und die der mirena durch die gebärmutterschleimhaut.
     
    #9
    pappydee, 14 Juni 2007
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich hatte Bio-LK und komme nichtmehr mit. Aber wenn ihr das so weiter diskutiert, kommt noch jemand auf die Idee, den Nuvaring zu lutschen :zwinker:

    Ich kann mir gut vorstellen, dass da allerdings ganz andere Hormonmengen im Spiel sind, wenn man die Pille mit dem Pflaster und den Nuvaring vergleicht. Denn Nuvaring und Pflaster geben die Hormone kontinuirlich ab, die Pille hingegen schüttet auf einen Schlag alles aus, was sie hat.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass sie frühestens im Magen anfangen soll zu wirken um eben der Gefahr des sofort wieder ausgespült werdens im Mund zu verhindern. Es gibt schließlich reichlich Frauen, die die Pille in den Zahnputzbecher legen. Wäre sie nicht zum Schlucken, sondern zum lutschen, wäre der Empfängnisverhütende Schutz vermutlich nichtmehr so wirklich gewähleistet.
    Daher die Lactoseschicht außenrum, damit der Wirkstoff dann doch maximal beim Erbrechen oder Durchfall den Körper verlässt, nicht aber früher durch ausspülen des Mundes

    Ich hatte auch einmal eine zerbrochene Pille im Blister, ich habe sie genommen, hatte keinerlei Probleme in dem Zyklus und bin auch nicht schwanger geworden.
     
    #10
    User 69081, 15 Juni 2007
  11. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Würde das mit der Aufnahme ins Blut so sekundenschnell gehen, wär es ja nicht schlimm, wenn man kurz danach erbrechen muss (Durchfall hat), oder? Dann wäre diese Regel mit den 4 Stunden doch Unsinn.

    Also ist es doch logisch, dass es seine Zeit dauert, bis das Ding sich aufgelöst hat und ins Blut aufgenommen wurde. Da macht es garantiert nichts, wenn man die Pille einige Sekunden im Mund hat und sich danach (mal theoretisch gesehen) den Mund sogar noch ausspült. Seid doch nicht immer so überängstlich wegen so nem Schnulli. :kopfschue
     
    #11
    Chococat, 15 Juni 2007
  12. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Aber würde dann nicht in der PB stehen "Sie können die Pille ggf. auch lutschen"? Bei mir steht aber, dass ich sie wenn notfalls auch mit etwas Flüssigkeit einnehmen soll, was für mich impliziert, dass sie damit auf jeden Fall in den Magen gelangen soll...
    Na ja, is ja auch egal, ich nehm die Pille immer in den Mund und schluck dir trocken runter und gut is.
     
    #12
    B*WitchedX, 15 Juni 2007
  13. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    man muss unterscheiden zwischen verschiedenen applikationsformen (das wären dann lutschtabletten) und der tatsache, dass der wirkstoff eben doch durch haut aufgenommen werden kann.

    es macht tatsächlich keinerlei unterschied, ob die hormone der pille zu 20% im mund und der rest im darm (im magen wird nix aufgenommen) aufgenommen werden, oder ob eben 95% im darm resorbiert werden. total egal.
    wenn man die pille lutschen würde, dann würde eben ein anteil direkt im mund aufgenommen, der rest würde mit dem speichel runtergeschluckt werden und eben dann aufgenommen. es macht also wirklich keinen unterschied.

    ganz nebenbei: tatsächlich könnte man sich den Nuvaring auch in die backe stecken, die wirkung wäre dieselbe. oder in den hintern. stell ich mir nur unpraktisch vor :zwinker:
     
    #13
    pappydee, 15 Juni 2007
  14. GreenSensation
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wird er denn durch die Magenschleimhaut genauso gut aufgenommen wie durch die Mundschleimhaut? Und spielen die verschiedenen pH-Werte in Mund in Magen eigentlich auch ne Rolle?
     
    #14
    GreenSensation, 15 Juni 2007
  15. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Im Magen wird der Wirkstoff gar nicht aufgenommen, wenn dann im Darm.

    Ne Freundin von mir kann absolut keine Tabletten schlucken, weder mit Wasser noch sonst irgendwie. Selbst die kleine Pille ist ihr zu groß. Deswegen hat ihr Arzt ihr den Nuvaring gegeben, weil er gesagt hat, dass die Pille nicht ausschließlich über die Mundschleimhaut resorbiert werden kann...
     
    #15
    B*WitchedX, 15 Juni 2007
  16. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    natürlich ist es nicht optimal im mund, deshalb soll man sie schlucken. theoretisch gehts aber auch komplett im mund - insofern hat der arzt nicht recht.
    jedenfalls ist es kein problem, wenn sie schon im mund anfängt, sich aufzulösen.

    im magen wird auch schon ein bisschen aufgenommen, das meiste passiert allerdings schon im dünndarm.
     
    #16
    pappydee, 15 Juni 2007
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    623
    vergeben und glücklich
    ja sicher KÖNNEN hormone transdermal aufnegommen werden^^ aber die pille ist dazu NICHT gedacht.fertig aus.deshalb sollte man sie nicht lutschen.schon allein weil die dosis bei transdermaler applikation ganz anders sein muss.mal abgesehen davon das haut und schleimhaut lange nciht das gleiche ist.

    was laberst du eigentlich für einen scheiß^^ mich würd ja mal interessieren wo du dein "fachwissen" her hast?
     
    #17
    Sonata Arctica, 15 Juni 2007
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Off-Topic:
    Na er ist doch angehender Arzt! Sag bloß, du hast das noch nicht mitgekriegt?! :zwinker:
     
    #18
    krava, 15 Juni 2007
  19. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Hör ich da eine kleine Stichelei raus? Manche Leute können es halt schlecht verkraften, wenn jemand mehr Ahnung hat als sie und sich das dann noch auszusprechen getraut...


    Ich labere keinen Scheiß. Und ich habe mit Sicherheit mehr Ahnung als eine PTA-Azubi, das kann ich dir versichern...


    Insgesamt solltet ihr euch beide mal beruhigen und mir einfach glauben, ich hab nämlich recht. Und euch so unangebrachte Beiträge wie oben sparen bzw. vorher vielleicht nochmal nachlesen. Oder überlegen, ob ihr den Text vorher überhaupt verstanden habt, Missverständnisse sind bei genauem Lesen nämlich meist unnötig (da liegt nämlich auch der Hase bei Sonata Arctica im Pfeffer, beim Lesen meiner Texte...).

    Deshalb jetzt auch keine weiteren Ausführung zur Membrangängigkeit von Steroidhormonen. Wer meine Beiträge genau liest und dann noch mal ein Biochemie-Lehrbuch zur Hand nimmt, wird feststellen, dass das alles seine Richtigkeit hat; weiteres dazu ist also unnötig.
     
    #19
    pappydee, 15 Juni 2007
  20. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    623
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    wer hier wohl wessen beiträge nicht sinngemäß lesen kann ist die frage. und was auch immer später mal aus dir wird, solltest du dir merken, das zwischen der theoretischen möglichkeit etwas über die haut aufzunehmen und der tatsächlichen ein unterschied besteht. wer die pille lutscht ist nicht nur imho nicht geschützt.die wahrscheinlichkeit,dass jemand auf diese weise sicher verhütet ist nicht hoch genug.also verschon uns doch mit deiner theorie, hier gehts um die praxis.

    des weiteren: sei mal nicht so anmaßend.ich weiß nicht wie alt du bist oder wie lange du studierst, aber du glaubst garnicht was wir in unserer ausbildung alles lernen.ich würde das nicht unterschätzen.
     
    #20
    Sonata Arctica, 15 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zuckermantel Pille
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten