Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mitte20
    Mitte20 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    Verliebt
    12 März 2009
    #1

    Zuerst Gefühle gestehen oder einfach küssen?

    Hallo Leute!

    Brauche mal einen Rat von euch, am besten von den Damen.

    Bin in ein Mädel verliebt, was aber unter einem nicht so guten Stern steht (hab dazu schon was gepostet, ist aber für diese Frage nicht so wichtig).
    Jedenfalls bin ich jetzt kurz davor, ihr zu sagen, dass ich Gefühle für sie habe.

    Allerdings frage ich mich grade, ob ein Versuch, sie zu küssen, nicht klüger wäre als das langweilige Gerede. Auf der anderen Seite ist sie eine Wahnsinnsfrau (eigentlich gar nicht meine Kragenweite), bei der Typen dauernd versuchen, sie zu küssen (was sie eher nervig findet).

    Ich meine es wirklich ernst mit ihr und will ihr das auch zeigen. Was sollte ich eurer Meinung nach (zuerst) tun?
     
  • SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    12 März 2009
    #2
    Wie wäre es mit Variante c ... Sie so lange anflirten bis sie DICH küssen will :smile:

    Mit dem "reden" wirst du aber auf jedenfall auf die Schnauze fallen.
    Zitat aus frag-beatrice.de:

     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    12 März 2009
    #3
    Im Nachhinein wirfst du dir dann trotzdem vor, du hättest das andere getan, wenn es nicht klappt... :tongue:

    Im ernst? Einer Frau gleich mit "Ich liebe dich" oder so zu kommen erachte ich persönlich für keine gute Idee - viele nehmen das eher als Drohung auf, bzw. wäre das eher der zehnte Schritt als der erste, da eine emotionale Entwicklung einzuleiten.

    Ich weiß jetzt nicht, ob du genau DAS vor hattest, aber "Gefühle gestehen" hört sich für mich immer danach an...

    Man kann aber auch einfach Sympathien oder Interesse eingestehen - das ist in Ordnung. Und ein Kuss ist lediglich eine körperliche Ausdrucksform davon :zwinker:

    Mache das, wo du dich am wohlsten bei fühlst. Wenn sie dich mag, wird es sowieso auf Gegenliebe stoßen. :smile:
     
  • Mitte20
    Mitte20 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Verliebt
    12 März 2009
    #4
    Nein, hatte ich natürlich nicht vor. Wollte ihr sagen dass ich Gefühle für sie habe, die über eine Freundschaft hinausgehen. So oder so ähnlich. Das Wort Liebe würd ich da nicht in den Mund nehmen.

    Und wie? Meinst du mit Worten?
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    12 März 2009
    #5
    ....
     
  • SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    12 März 2009
    #6
    Gefühle sind keine Sachliche sache,
    also kann man sie auch nicht sachlich herbeireden.

    Was nützt es Ihr wenn sie weiss dass du gefühle hast, wenn diese z.B. nicht bei ihr vorhanden sein!

    Schaffe diese Gefühle durch Taten, Umarmungen und einem Kuss anstatt versuchen die rational herbeizulabern.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    12 März 2009
    #7
    ....
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    12 März 2009
    #8
    Mhh - wie ist denn euer bisheriges Verhältnis? Kommt sie mal auf dich zu? Was habt ihr schon so gemacht und wie lange kennt ihr euch schon? Mal über intime Dinge geredet oder nur gesmalltalked?

    Je nachdem sollte man seine Worte nämlich wählen...

    Mit Worten, mit Gesten, mit Berührungen, mit kleinen Geschenken, mit Taten, mit Blicken, mit Lächeln - alles was du ehrlich meinst und was du tun musst, weil du sie magst! :smile:

    Hast du ihr schonmal gesagt, dass du sie einfach magst?
     
  • SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    12 März 2009
    #9
    Die Meisten Kerle (wie ich in meiner Beratungskarriere feststellen durfte) werden plötzlich total zittrig und sagen mit erstarrtem Gesicht und monotoner stimme:
    "Ich muss dir was (anm.d.Red: ganz schlimmes) gestehen, ich bin schon seit Jahren in dich verliebt. Ich liebe dich"

    In einem unromantischen Moment und völlig zusammenhanglos versteht sich. Absoluter abturner.
     
  • alter
    alter (65)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    262
    43
    5
    Verheiratet
    12 März 2009
    #10
    Meine Erfahrung von vor 35 Jahren:

    Ich habe mehrmals jungen Frauen zu verstehen gegeben, dass ich mich in sie verliebt habe, durch Worte und Zeichen und bin jedesmal abgeblitzt.

    Dann habe ich eine, die ich kaum kannte, einfach in den Arm genommen und geküsst. Mit der bin ich bis heute glücklich verheiratet. :herz:
     
  • Mitte20
    Mitte20 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Verliebt
    12 März 2009
    #11
    Jein. Hab 'ne Freundin gebeten, mal nachzuforschen und der hat sie wohl gesagt, dass sie hofft, dass ich mich in nichts reinsteigere.
    Da wir uns aber trotzdem sehr nahe sind (auch was Körperkontakt angeht), glaube ich dass sie diese Einstellung nur wegen ihrem Ex hat, von dem sie zwar die Schnauze voll hat, der aber immer noch in ihrem Kopf rumgeistert.

    Wir verstehen uns 1A, sie kommt neuerdings auch auf mich zu (vorher war ich immer derjenige der sich gemeldet hat). Wir kennen uns ca. seit 8 Monaten, so richtig gut seit 3-4 Monaten.
    Smalltalk machen wir schon lange nicht mehr, reden aber auch über nix Intimes. Mehr so über Zukunftspläne, Freunde, unsere Gewohnheiten und Vorlieben,...

    Ja, dass ich sie MAG hab ich ihr gesagt, auch dass ich sie sehr lieb habe und beides wurde erwidert. Aber das ist ein bisschen wenig find ich...
     
  • alter
    alter (65)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    262
    43
    5
    Verheiratet
    12 März 2009
    #12
    Was so lange flirtet ihr schon und so nah seid ihr euch schon?

    Dann aber los! Küsse sie! Sonst ist sie weg! Mädchen warten nicht ewig auf den ersten Kuss! (Ist auch eine schlechte Erfahrung von mir)
     
  • User 85539
    Meistens hier zu finden
    817
    128
    97
    vergeben und glücklich
    12 März 2009
    #13
    ich würde die Variante: Gefühle gestehen nehmen

    denn: nicht in jeden Mann, den ich küsse bin ich verliebt und nicht jeder Mann, der mich küsst ist in mich verliebt.:ratlos:
     
  • alter
    alter (65)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    262
    43
    5
    Verheiratet
    12 März 2009
    #14
    Aber von dem der dich nach so langer Zeit immer noch nicht geküsst hat, denkst du, er will nur dein platonischer Freund sein. Das ist so! Glaub mir!
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    12 März 2009
    #15
    Wenn ihr noch über nichts intimes geredet habt, würde ich versuchen, ein wenig da drauf zu lenken. Vielleicht gibt sie dir ja dann zu verstehen, dass du durchaus eine Chance hättest.

    Sie einfach so zu küssen fände ich etwas überrumpelt. Vielleicht ergibt sich eine Situation, wo das angebracht ist, aber wenn du das so im vornherein "planst" kommt das glaube ich nicht gut - besonders, wenn sie es bei anderen Typen nicht mag.

    Von daher würde ich noch einen Zwischenschritt davor setzen und sie stärker anflirten, anmachen usw. :zwinker:
     
  • ülpentülp
    0
    12 März 2009
    #16
    richtig - und dann sagt ein kuss mehr als tausend worte :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 März 2009
    #17
    Das finde ich angebracht, nichts anderes.
     
  • User 85539
    Meistens hier zu finden
    817
    128
    97
    vergeben und glücklich
    12 März 2009
    #18
    ja, aber durch einen Kuss kann er mir nun mal nicht seine Gefühle mitteilen. was weiß ich, ob er mich nur küsst, weil ihm gerade danach ist, er seinen Spaß haben möchte, er geil auf mich ist und mich poppen will, oder ob er damit sagen möchte, dass er sich in mich verliebt hat.
     
  • Mitte20
    Mitte20 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    Verliebt
    13 März 2009
    #19
    Hm, gut dass du das ansprichst. Wenn ich's mir recht überlege, müsste sie bei mir eigentlich wissen, dass ein Kuss mir mehr bedeutet als sie für eine Nacht abzuschleppen. Schließlich kennen wir uns schon ziemlich gut. Ich denke mal, das kommt immer auf den Typen an und eine Frau merkt das vielleicht auch.
    Danke für die Erleuchtung, Myra! :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste