Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zuerst ich oder die anderen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Celina83, 21 April 2004.

  1. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Ich schon wieder :smile:

    Eine sehr gute Freundin und ich sind immer wieder aneinandergeraten, weil wir eine andere "Lebenseinstellung" hatten. Sie denkt zuerst an andere (Weltfrieden, Hunger in der 3. Welt, Kriege, ...) und ich zuerst an mich (wobei mri die anderen nicht egal sind)... Haben uns irgendwann geeinigt diese Themen zu meiden und seitdem gehts. Wie ist eure Einstellung?

    lg
    cel
     
    #1
    Celina83, 21 April 2004
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    @cel
    Was heisst den hier "Ich schon wieder" ??? ... grr ...
    *freu*
    Kann leider nicht abstimmen, denn bei mir ist es "sowohl, als auch"
    Könntest das ja noch als Option einfügen.
    Liebe Grüße,
    Waschbär
     
    #2
    waschbär2, 21 April 2004
  3. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    ich muss erst selbst glücklich sein. Denn wenn's mir scheisse geht, dann bekommt das meistens auch mein Umfeld zu spüren und das nicht zu knapp.

    Ich lasse mich nur schwer von der guten Laune anderer anstecken. Und schon gar nicht, wenn's mir selbst nicht gut geht.
     
    #3
    madison, 21 April 2004
  4. Norman Bates
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Verheiratet
    Tja, leider ist es in der heutigen Zeit so, das man seinen eigenen Arsch in Sicherheit bringen muss ( vor allem seit dem EURO!). Wenn es nämlich mal soweit ist ( Rente oder im schlimmsten Fall Sozialfall ) kräht kein Hahn dahinter her, ob du sozial angagiert warst.
    Es dreht sich leider immer alles nur um das liebe Geld. O.K. man kann seinen Lebensstandart runterschrauben, aber man ist letzendlich immer vom Geld abhänig.
    haste was- biste was

    Geld nix - Macht auch nix

    Geld regiert die welt

    Man kann halt nur versuchen, mit dem was man hat, glücklich zu sein.
    Mir tun die Leute, die nix oder noch weniger als nix haben auch Leid. Aber gespendet habe ich noch nie was, weil ich nie sicher bin, ob das Geld auch dort ankommt, wo es gebraucht wird.

    Wenn man mal genau überlegt, dürfte es in der heutigen Wegwerfgesellschaft eigendlich gar keine 3. Welt + Co geben. Es wird soviel überproduziert...aber da wird lieber weggeschmissen weil es den Unternehmen ein zu grosser logistischer Aufwand und ZU TEUER ist die Lebensmittel, Kleidung ect. an die Menschen zu schicken, die es gebrauchen können.
    Womit wir schon wieder beim Geld wären.....
     
    #4
    Norman Bates, 21 April 2004
  5. succubi
    Gast
    0
    kann ich so gar net beantworten.
    kann net uneingeschränkt glücklich sein wenn andre unglücklich sind (naja, bei manchen leuten schon *zugeb* :link:), aber ich bin auch net zwanghaft unglücklich nur weil's mal andren net so gut geht.
    im grunde genommen bin ich aber ein gutmütiger trottel der meistens vorher an andre denkt und dann erst an sich. net unbedingt immer erstrebenswert.
     
    #5
    succubi, 21 April 2004
  6. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    Also ich gehöre auch zu denen die es schwer haben mitten im Unglück der Menschen allein (oder zu zweit) glücklich zu sein. Meine Freundin ist realistischer, sie holt mich sanft auf den Boden.

    @Norman Bates, teilweise muss ich dir widersprechen. Man kann heute Vieles raus kriegen, schlaues und Anderes. Es gibt auch Methoden um raus zu finden, ob Hilfsgelder an kommen, ob etwas Sinnvolles damit gemacht wird oder nicht. Also total im Dunkeln tappt man da doch nicht... Hilfswerke werden sogar von Aussen stehenden durchleuchtet und getestet. (Ich denke nicht an "Hilfswerke" die der Selbstbeweiräucherung der Spender dienen oder selber ein Geschäft sind)

    Wenn ich denke wie sich Menschen als Minensucher einsetzen lassen oder wie sich "Ärzte für den Frieden" in Krisengebieten opfern und Andere alle diese Kriege und Krisen bewusst fördern und damit reich werden (und dann erst noch höheres Ansehen geniessen!)
    dann kann einem schon die Wut packen.

    Danebem gelingt es mir dann doch wieder glücklich zu sein.
    Die Liebe ist so etwas wo man für Geld nichts (oder nur billige Massenware) kommt.
     
    #6
    simon1986, 21 April 2004
  7. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Hm, also ich bin schon relativ egoistisch veranlagt...
    Klar finde ich es toll, wenn sich Menschen für andere engangieren, aber das wäre halt nichts für mich - jedenfalls nicht auf Dauer.
     
    #7
    tinchenmaus, 21 April 2004
  8. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn es um die famile geht ganz klar erst die family bin halt so aufgwachsen das die famile das wichtigste ist wenns um freunde geht mal so mal so mhh dann denke ich schon öfters an mich
     
    #8
    Hackbraten, 21 April 2004
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Zuerst kommt mein Sohn. Wenn es dem nicht gut geht, kann ich auch nicht richtig glücklich sein, weil mich das dann immer total belastet.

    Und dann komm ich. :zwinker: Naja, ich denke, mein Freund kommt da ziemlich mit auf einer Stufe. Wenn es ihm schlecht geht, zieht mich das auch immer voll runter, dann kann ich gar nicht glücklich sein. Aber wenn ich selber nicht glücklich sein kann, dann kann ich auch andere nicht glücklich machen. In so einer Scheißspirale sitzen mein Freund und ich ja grad fest: Ihm geht es schlecht, darum krieg ich grad gar keinen Fuß auf den Boden. Dabei weiß ich ganz genau, dass es ihm besser gehen würde, wenn ich fröhlicher und zuversichtlicher wär - nur dass das nicht geht, weil es ihm halt nicht besser geht... :rolleyes2

    Scheiß Psyche! :zwinker:

    Der Rest der Welt kommt aber erst hinter meinem direkten Umfeld und auch vor allem hinter mir. Selbst wenn es meiner besten Freundin richtig schlecht geht, kann ich glücklich sein. Dagegen, wenn ich unglücklich bin und ihr geht es echt gut, dann werd ich davon auch nicht glücklicher!
     
    #9
    SottoVoce, 21 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zuerst anderen
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
15 September 2015
8 Antworten
diskuswerfer85
Umfrage-Forum Forum
24 März 2012
60 Antworten