Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zufälle gibts...

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Keinohrhase, 1 August 2010.

  1. Keinohrhase
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ..lese grad sporadisch in einem Buch über Zufälle (sporadisch weil ein Artikel nach dem anderen lesen irgendwie doof ist und es im Grunde eher ner Auflistung ähnelt...schade :confused:)

    Und dann dachte ich, hey, viele davon sind echt Wahnsinn und schwer zu glauben, aber einige hören sich auch voll aus dem Leben gegriffen an, und mir selber sind auch schon ein paar passiert die man gern mal so erzählt.

    Naja jedenfalls wollt ich mal wissen, von was für verrückten oder unglaublichen oder witzigen Zufälle ihr so berichten könnt?
    Fast jeder hat doch welche parat :smile:

    Ich hab zum Beispiel meinen ExFreund (aus Nicht-Deutschland) beim Backpacken kennengelernt, und fand es absolut zu kotzen als ich herausfand, dass er von allen Leuten auf der ganzen Welt, bevor wir uns kennen lernten am anderen Ende des Kontinents einen ONS hatte, und zwar ausgerechnet mit einem Mädchen aus meiner Stufe (???!!!) die ich absolut nicht nicht ausstehen kann...Karma: als er sich eines Tages ne Pizza in die Jugendherberge bestellt hat, hat er die von MEINEM ONS geliefert bekommen, den ich auch am anderen Ende des Koninents hatte (der wiederum aus nem anderen Land kam und jetzt in derselben Stadt, in der wir auch waren, nen Nebenjob angefangen hatte)
    Hehehehe...:grin:
    ,
     
    #1
    Keinohrhase, 1 August 2010
  2. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Off-Topic:
    Zufälle gibt es nicht - nur einen Mangel an Informationen... :zwinker:
     
    #2
    User 76250, 1 August 2010
  3. Keinohrhase
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Klar gibts Zufälle...und sie sind dazu da um Spaß zu machen und zu verblüffen :smile:
     
    #3
    Keinohrhase, 1 August 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    als ich noch bei meiner mutter lebte, besuchten wir regelnmäßig freunde in der schweiz.

    ich bin dann, mit 7, in eine 40km entfernte kleinstadt gezogen und in eine ganz andere schule gegangen. dort hab ich ein mädel kennengelernt, und es hat sich herausgestellt, dass ihre und meine familie dieselben freunde in der schweiz hatten.

    arg, nicht? :zwinker:
     
    #4
    squarepusher, 1 August 2010
  5. donmartin
    Gast
    1.903
    Off-Topic:
    Der Zufall ist ein Findelkind,
    ganz nackt und ohne Schuh,
    er fällt wie eine Tür im Wind –
    uns einfach zu.

    :grin: Ich glaube auch nicht an "Zufälle".....alles ist eine Folge von Ereignissen, deren Wahrscheinlich mit dem bewussten Umgang der Geschehnisse auf der Erde bei 6 Milliarden Menschen zwangsläufig Verknüpfungen schaffen.

    Aber ..... es verblüfft doch manchmal, wenn man "Zufällig" mit jemanden ins Gespräch kommt, auf einem Konzert unter zig Tausenden, in einer völlig anderen Stadt als dem Wohnort - es sich herausstellt, dass es die eigene Cousine ist, die mal vor 35 Jahren als Kleinkind zu Besuch war......und seitdem einmal gesehen hatte und sonst keinen Kontakt hatte.

    Zur gleichen Zeit, am selben Ort......
     
    #5
    donmartin, 1 August 2010
  6. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    als ich mal mit einem kumpel im kino war, trafen wir uns dort mit einer größeren gruppe (so 20 leute). ich kannte niemanden, außer meinen kumpel. im laufe des gespräches stellte sich raus, dass ich mit einem aus dieser gruppe zusammen studiere und wir sogar das selbe seminar besuchen.
    ob das wirklich ein zufall war, weiß ich nicht. auf jeden fall war es lustig, weil wir den gemeinsamen kumpel in völlig unterschiedlichen umfeldern kennengelernt haben.
     
    #6
    User 90972, 1 August 2010
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Bei einem Workshop, den ich als Schüler besucht habe, habe ich jemanden kennen gelernt, der über ein paar Ecken mit mir verwandt ist - ohne vorher überhaupt gewusst zu haben, dass es in dieser Verwandtschafts-Linie jemanden in meinem Alter gibt.

    Dazu treffe ich immer wieder bei völlig unterschiedlichen Anlässen Leute, die ich mal bei einem Trainer-Lehrgang kennen gelernt habe und entdecke irgendwelche Verbindungen mit diesen Leuten. (Ein Sportkamerad von einer ganz anderen Sportart kennt ein Mädel, das mit mir auf dem Lehrgang war... und ein anderer Lehrgangs-Teilnehmer ist der Freund einer Bekannten von mir)
     
    #7
    User 44981, 1 August 2010
  8. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    Ich habe mit 15 Jahren eine Kolumne verfolgt, die ich ganz toll fand. Sie erschien im Zusatzteil der Wochenendausgabe unserer Tageszeitung. Habe allen meinen Freunden davon erzählt, aber alle meinten, dass sie diesen Zusatzteil nicht erhalten und die Kolumne entsprechend nicht kennen würden.
    Allein das kam mir damals schon seltsam vor.
    Leider hielt die Kolumne sich nicht allzu lange wegen gewisser Äußerungen des Autors.

    Ein paar Jahre später, kurz vor meinem Schulabschluss, freundete ich mich mit jemandem aus einem anderen Forum an.
    Da ich einen Studienplatz in der Nähe seines Heimatortes gefunden hatte, trafen wir uns ein paar Monate später.

    Joah, und eines Tages traf es mich wie der Schlag. Sein Name war mir von Anfang an bekannt vorgekommen, aber ich dachte, das würde ich mir einbilden.
    Jedenfalls kam raus, dass er er Autor dieser tollen Kolumne gewesen war.
    Wie klein die Welt doch ist! :smile:

    Das war Zufall Nummer 1 an dieser Geschichte.

    Zufall Nummer 2 ist die Tatsache, dass die Kolumne in meiner Zeitung erschien, obwohl er sie für das Kreisblatt seiner Region geschrieben hatte. Wohlgemerkt: Zwischen unseren Heimatregionen liegen 300km. (Und angeblich hat niemand außer meiner Familie diese Kolumne in der Zeitung gehabt. Obwohl ich mir auch vorstellen könnte, dass meine Freunde sich den Wochenendteil einfach nicht angesehen haben. :zwinker::tongue:)


    Das ist so ziemlich der seltsamste Zufall, den ich bisher erlebt habe.
     
    #8
    User 78196, 1 August 2010
  9. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Ich war in Italien im Urlaub und stand vor dem schiefen Turm als ich zufällig hinter mich schaute und plötzlich eine Freundin meiner Mum aus unserem Dorf (2000 Einwohner) sah, die auch mit ihrer Familie in Italien Urlaub machte.
     
    #9
    User 87573, 1 August 2010
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich hab mal während dem Austauschjahr in Amerika mit nem nicht-so-tollen-Typen rumgeknutscht, der danach auch noch richtig blöde zu mir war. Dachte mir: na, brauchst dich nicht zu grämen, den siehste eh nicht wieder.

    Zwei Jahre später laufe ich in ihn rein, als ich aus meinem Lieblingscafè komme und er rein will; er machte grade ne Deutschlandtour und hatte Freunde in meiner Stadt besucht. Ich hab bald ne Herzattacke gekriegt.
     
    #10
    Piratin, 1 August 2010
  11. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Einer von vielen: (passiert, wenn man viele Leute kennt9
    Mein bester Kumpel hatte nen ONS mit einer engen Freundin. Ich wohne in einer der größten Städte Deutschlands, kenne Beide seit Jahren, aber irgendwie war er nie auf meinem Geb oder mit mir feiern, als sie da war. Sie erkannten sich wieder, als wir zusammen feiern waren, das war paar Monate nach dem ONS und jetzt paar Monate her. Hat bei dem Treffen was gedauert, bis sie sich wiedererkannt haben.

    Noch einer: vor 5 Jahren, ich frisch bei PL, schrieb hier Jmd einen Post, auf den ich per PN reagierte. Kam nie eine Antwort, weil er 2 Tage vor meiner PN für immer ausm Forum verschwand. Vor etwa 2 Monaten stellte ich fest, dass die Mail immernoch in meinerm Postausgang ist. Aus Langweile klickte ich drauf, er war immernoch nicht wieder hier, kp warum, ich kopierte seine ICQ-Nummer raus und suchte ihn. Er war in meiner ICQ-Liste, seit 7-8 Jahren ein Bekannter, hat beim WOhnort und Alter hier geschummelt:smile:
     
    #11
    User 46728, 1 August 2010
  12. MsThreepwood
    2.424
    Auf dem Weg in den Urlaub an einer Raststätte die Nachbarn getroffen (ca. 1000km vom Dorf entfernt), ohne vorher zu wissen, dass sie auch nach Ungarn fahren.

    Am 04.04.2004 um 4Uhr nachts zufällig eine Äußerung in nem Chat gelesen - die Person dahinter wurde alsbald meine beste Freundin.

    2007 im FSJ durch eine Kollegin jemanden kennen gelernt - und 2 Jahre später herausgefunden, dass es der Schlagzeuglehrer meines ehemaligen Schlagzeuglehrers war.

    Neulich ein Mädel über eine gemeinsame Freundin kennen gelernt - und dieses Mädel kennt zufälligerweise meinen "Schwarm" seit er ein Kleinkind ist.

    Ja, mehrere so Sachen halt.
     
    #12
    MsThreepwood, 1 August 2010
  13. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich hab damals in der schule mit meinen freundinnen briefchen geschrieben und darin total von meinem schwarm geschwärmt und über unseren lehrer abgelästert. leider hab ich die briefe dann im raum vergessen und wer hatte als nächstes natürlich dort unterricht? mein schwarm und sein bester freund, der sohn des besagten lehrers. und wo setzen sie sich hin? genau auf den platz, wo die briefe unterm stuhl lagen...
    das war so unglaublich peinlich, als sie dann auch noch nach der stunde in unser zimmer kamen und meinten: ich glaube, das gehört dir. :ratlos:

    das ist so ein zufall, den ich nie vergessen werde.
     
    #13
    LiLaLotta, 1 August 2010
  14. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Ich habe das zweifelhafte Talent, immer im Urlaub zufällig ehemalige Lehrer oder Dozenten zu treffen. :hmm:
     
    #14
    User 12900, 1 August 2010
  15. federboa232
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    93
    6
    Verlobt
    vor zwei wochen in der ubahn habe ich dem mann neben mir in sein buch geschielt. viele leute lesen hier bücher in der ubahn, also nichts besonderes. er hat relativ langsam gelesen und war so sehr vertieft, dass ich irgendwie auch mit reingeguckt hab und dann vier seiten mitgelesen hab. ich dachte sogar dran, ihn zu fragen, wie das buch heißt, weil es wirklich gut geschrieben war und ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht... hab ihn dann aber doch nciht gefragt.
    letzte woche in der bibliothek hab ich mir dann ein paar bücher ausgeliehen, unter anderem eins, dessen cover interessant aussah, aber auf dem nichts drauf stand hinten... ich hab angefangen, es zu lesen... und welches war es???!!!! genau das buch von dem mann in der ubahn!! in hardcover und er hatte es als taschenbuch...
    wenn das mal kein zufall war :smile:
     
    #15
    federboa232, 1 August 2010
  16. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    7 Jahre nach meiner Matura habe ich im grössten Club auf Ibiza einen ehemaligen Mitschüler getroffen, den ich seit der Maturareise nicht mehr gesehen habe.
     
    #16
    Hilfiger, 1 August 2010
  17. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    - Serenity kannte ich bereits aus einem anderen Forum und habe sie hier wiedergetroffen
    - Serenity und ich hatten die gleichen Ausbilder
    - Im Urlaub haben mein Bruder und ich unsere Grundschullehrerin getroffen
    - Im Urlaub waren unsere Nachbarn im gleichen Hotel
    - Auf Klassenfahrt in London war ich 2 Wochen zuvor im gleichen Hotel wie mein Bruder
    - Ich hatte mal eine Komilitonin die echt einen Schatten hatte. Die ist dann jedoch doch noch in ihr Wunschstudium gekommen und weggezogen. Meine damalige Freundin erzählte mir dann immer von ihrer besten Freundin "die hat so eine kennengelernt, die ist echt strange..." Das ging bestimmt 3 Monate so. Eines Tages meinte ich: "frag sie doch mal ob die zufällig XY heißt." Das war sie dann auch ^^
    - meine damalige Freundin war im Ausland. Hatte sich dort mit so einer Trulla sehr gut angefreundet. Haben noch ein Abschiedsfoto gemacht. Ein halbes Jahr später bekommt diese Trulla besuch von einer Komilitonin und sieht dieses Foto an der Wand "hey, das ist meine beste Freundin!"
    - Auf dem Rückflug aus den Staaten habe ich eine alte Schulkameradin im Flugzeug getroffen

    mir fällt bestimmt noch etwas ein :smile:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:58 -----------

    noch einer:

    - meine Ex ging im Ausland zur Schule. Dort hatte sie ihre beste Freundin. Doch die zog dann fort. Ausgerechnet in meine Heimatstadt. 5 Jahre lernte ich meine Ex kennen und sie besuchte mich und erzählte mir immer von ihrer damaligen Freundin "XY". Habe sie nie kennengelernt. Jedenfalls erzählte sie mir ständig von ihr. Ende vom Lied war, dass eine Klassenkameradin mir eines Tages erzählte, dass sie auch mal im Ausland zur Schule ging. Und Tatsache: meine Leistungskursbanknachbarin war die beste Freundin meiner Ex. Nur hatte ich diese "XY" mit der "XY" meiner Ex nie in Verbindung gebracht, bis sie eben mal nebenbei erwähnte länger im Ausland gewesen zu sein.
     
    #17
    User 11345, 1 August 2010
  18. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    MIr fällt auch was ein. 1996 war ich auf ner Jugendfahrt. Der Jugendbetreuer meiner Gruppe war n cooler Typ, 18 in etwa, mit langen HAaren, wir blieben nicht im Kontakt. 1998 fuhr ich nach Israel, war da in einer sehr großen Stadt mit vielen Touristen aber in einer nicht grade bekannten Ecke. Ich zeigte auf nen Kerl, der mit dem Rücken zu uns stand und lange Haare hatte: "Das ist der Jungendbetreuer!" Meine Mum hielt mich für bescheuert, ich sah ja nicht mal das Gesicht. Ich lief hin, er war es, erkannte uns, wir quatschten, machten Späße und Fotos mit seinem Kumpel, den ich nicht kannte.
    Jahre später fand ich das Foto wieder. Dürfte 2008 gewesen sein, eher nicht früher. Ich erkannte den Kumpel: er war der Leiter von einigen Jugendfahrten, auf den ich zwischen 1999 und 2005 war. Ich lernte ihn irgendwann in 2000 kennen, hatte das Foto damals nicht in Erinnerung.
     
    #18
    User 46728, 1 August 2010
  19. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Meine ältere Schwester ist mal angeklagt worden, weil sie mit jemandem verwechselt wurde, der zufällig denselben Nachnamen hatte (obwohl dieser nun wirklich nicht selten ist - keine Ahnung, wie das zustandekam). Das Missverständnis ist aber schnell geklärt worden. Ein paar Monate später habe ich an einem ganz anderen Ort jemanden kennengelernt, der mich nach meinem Namen fragte. Als er ihn hörte, fragte er, ob ich mit jemandem verwandt sei, der auch XYZ (Nachname) hieße. War ich nicht, aber er stellte mir diese Person vor und es wurde klar, dass sie diejenige war, mit der meine Schwester verwechselt worden war.
     
    #19
    User 92211, 1 August 2010
  20. User 42876
    Meistens hier zu finden
    387
    148
    361
    nicht angegeben
    Ich habe mal im Urlaub an der Adria, in einem relativ kleinen Ort, meinen damaligen Mathelehrer in einem Restaurant getroffen :eek:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:06 -----------

    Und noch eine Begegnung: Auf einem deutschen Inlandsflug sitze ich zufällig neben einer Frau, die mit mir in die gleiche Grundschulklasse gegangen ist.
     
    #20
    User 42876, 1 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zufälle gibts
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
8 April 2016
66 Antworten
_Cinnamon_
Umfrage-Forum Forum
26 Dezember 2012
25 Antworten
Mister Anonymos
Umfrage-Forum Forum
19 November 2012
21 Antworten