Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pessimist
    Pessimist (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #1

    Zugeben, dass man noch keinen Sex hatte?

    Die Umfrage: @ Frauen : Partner gleich Jungfrau.Reaktion?
    @Frauen: Partner = Jungfrau. Reaktion?
    hat mich etwas nachdenklich gemacht?
    Falls die Umfrage einigermaßen stimmt,
    wäre es für 80% der Mädels nicht weiters tragisch.
    Hab da doch noch so meine Zweifel, vor allem da
    einige Freundinnen von mir schon sehr krass andere Ansichten als die Mehrheit hier haben.
    Hätte eher gedacht, folgende Zitate die allgemeine Meinung eher trifft
    Daher stellt sich für mich die Frage:
    Wenn ich danach gefragt werde, sollte ich zugeben das ich noch Unerfahren bin?
    Also ich mein jetzt speziell im Gespräch mit einer potenziellen Partnerin,
    ev. auch direkt vor dem Sex.
    Ich hab dabei ein ziemliches "Kontaktangst"- Problem, im richtigen Moment die Initiative zu ergreifen, sonst hätte sich der Beitrag nämlich erübrigt:ratlos:
    Sollte ich wenn ich mich vor dem Sex unsicher fühlen sollte, das ev. selber ansprechen?
    Mir ist schon klar, das ich mich nicht in großer Runde wie vorgestern "outen" werde,
    wenn die Freundin vom Klassenkamerad (natürlich vor allen anderen Leuten) wissen will,
    was bisher so alles ging:grin:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 September 2009
    #2
    "Zugeben" klingt so, als ob es dir peinlich ist und du es als unnormal ansiehst.
    Du solltest es nicht bloß sagen, wenn du danach gefragt wirst (was war an der großen Runde nun wieder schlimm? :ratlos:) sondern es von selber sagen wollen (z.B. wenn du eine Freundin hast oder anderweitig irgendwann an Sex kommen solltest).
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    8 September 2009
    #3
    Ich halte es prinzipiell für eine gute Idee, in Dingen Sex ehrlich zu sein und die Sache eben zuzugeben. Wenn du erst einmal eine Frau an der Angel hast, die mit dir schlafen möchte, dann wird sie das letztlich dann auch nicht mehr davon abhalten (oder sie wäre ohnehin nicht so wirklich geeignet für dich gewesen).

    Du solltest bei weitem nicht damit hausieren gehen und werben, dass du noch Jungfrau bist - aber wenn du dann erstmal das Glück hast, mit jemanden das Bett zu teilen, dann sollte da zwischen euch so viel Vertrauen existieren, dass du es frei heraus sagen kannst, sofern du dir in der Situation "komisch" vorkommst.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    8 September 2009
    #4
    Ja natürlich. Das dümmste was man machen kann ist es zu verheimlichen und zu hoffen das die Frau keinen Unterschied merkt.
    Die wenigsten Frauen können Unsicherheit riechen also ja, du sollst und musst es ansprechen damit sie sich drauf einstellen kann.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    8 September 2009
    #5
    Ich sehe es eigentlich nur als positiv, wenn du vorher deine Jungfräulichkeit ansprichst. Das kann Enttäuschungen auf beiden Seiten vorbeugen :smile:
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #6
    Ich bin da immer ehrlich... was wenn du es für dich behältst und dich dann beim Sex total dusselig anstellst?
    Ansonsten habe ich noch nie (zumindest offen ausgesprochen) negative Resonanz erfahren bei diesem "Geständnis". Aber ich bin ja auch Optimist und kein Pessimist :zwinker:.

    Man muss es ja nicht jedem auf die Nase binden, aber wenn sich ein Kontakt anbahnt, bringe ich das schon früh auf den Tisch (und als ich es einmal verpennt habe, hab ich vor dem Moment gezittert, wo ich es dann doch noch beichten muss). Na gut, geworden ist nie was draus, vielleicht ist das unterschwellig dann doch ein Abturner - aber ich lüge Flirtpartnerinnen nicht gerne an.
     
  • Pessimist
    Pessimist (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #7
    Ja so praktisch find ich des jetzt nicht.
    Peinlich ist relativ...
    Unnormal?
    Ich sag mal so, im Durchnittsalter wo man seine ersten sexuellen Erfahrungen macht, bin ich kleicht drüber:drool:
    Ansonsten sammel ich dadurch bei den meisten Frauen sicherlich keine Pluspunkte, ich gebe ihnen nur eine mögliche Erklärung,
    in manchen Situation etwas zurückhaltend zu sein.
    Ob das sein muss?
    Außerdem geht das vor alle, meine ehemaligen Klassenkameraden,
    die auch noch drum herum standen mit der Einstellung, wenn ich bis 18 nicht gefickt hab gehe ich in Puff, überhaupt nichts an.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 00:31 -----------

    kleine Anmerkung:
    Habe alle meine Freunde, die auch erst Ü20 ihre Erfahrung gesammelt haben so gemacht. Ich sehr wahrscheinlich auch:ashamed:
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #8
    EDIT: Dumme Einstellung... aber wenn du so dringend Sex haben willst, kannst du natürlich drüber nachdenken. Dann allerdings aus eigenen Antrieb, und nicht nur um dich als Nicht-Jungfrau bezeichnen zu können.
     
  • Pessimist
    Pessimist (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #9
    Hehe, wenn die Dame dann Hals über Kopf die Flucht ergreift,
    wäre ich ziemlich enttäuscht.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #10
    Geht es dir ums ficken, oder um was ernstes? Wenn es was ernstes werden soll, hilft dir nur Ehrlichkeit.
     
  • Pessimist
    Pessimist (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #11
    Keine Sorge, wenn ich die Erfahrung im Puff hätten haben wollen,
    würde ich mir sicher nicht die Mühe machen den Thread zu eröffnen.
    Off-Topic:
    War auf einem Geburtstag mal in so einen Strip-Laden und fands alles
    andere als erotisch als eine Angestellte mal die Reihe durch vom Opa über meine Kumpel
    bis auf meinen Schoss gehüpft ist, um für einen Privat Strip zu werben.
    War auch der Einzige, der es nicht gemacht hat
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    8 September 2009
    #12
    Ja schwimm der hohlen Masse hinterher und enttäusche die Frau bitte schön.

    Ich habe nichts dagegen das der Sex beim ersten Mal nicht perfekt ist aber der Frau was vorzuspielen und warscheinlich noch den dicken Stecher raushängen zu lassen ist ja wohl das letzte.
    Wird sie wenn du ihr nichts sagst.

    Was ist das denn für ein falscher Stolz ?

    Wäre es dir denn nicht lieber das sie denkt das du nur etwas Übung brauchst anstatt das sie denken könnte das du trotz Erfahrung IMMER schlecht bist.

    Mein Freund war mit 21 auch noch Junfrau und ungeküsst. Ich hab ihn deswegen doch nicht gefressen sondern die Gelegenheit genutzt um etwas Lehrerin zu spielen ^^
     
  • Pessimist
    Pessimist (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #13
    @ BrooklynBrigde
    Auf jeden Fall um was ernsteres!
    Aber bei einem ONS würde ich auch nicht nein sagen!
     
  • ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff
    194
    43
    8
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #14
    Das ist schade, denn ich persönlich würde, wenn mir einer nicht erzählt, dass er noch Jungfrau ist, davon ausgehen, dass er mit 23 schon einige Erfahrung gesammelt hat und wenn er dann total schlecht im Bett ist, würde ich mich ganz ehrlich fragen, ob das dann jetzt immer so ist :ratlos:
    Wenn du allerdings ehrlich wärst, dann wüsste ich ja, dass man dir noch was beibringen kann :tongue:
     
  • Pessimist
    Pessimist (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #15
    @PinkBunny
    Moment! Erstens:
    Warum glaubst du, dass du enttäuscht wirst,
    wenn ich es dir verheimlichen sollte.
    Es gibt ja auch noch sowas wie Ratgeber, wo man sich nützliche Tipps holen kann:ashamed:
    Wenn ich mich meine besten Freunde nicht angelogen haben, (was ich nicht glaub)
    war keine enttäuscht und Eine wollts hinterher gar nicht glauben.
    Zweitens:
    Wer redet hier vom
    ?
    Hätte ich bestimmt nicht gemacht, sondern alles einfach auf mich zukommen lassen.
    Ich dem Mädel vor 3 Jahren auch nicht geasagt, dass das mein erstes Mal rumknutschen ist.
    Sie sah auch nicht sehr enttäuscht aus.

    Drittens:
    Wenn ich sie angelogen hätte, dann höchstens so,
    dass ich einem Jahren mal ein Urlaubsfick oder eine Kurzbeziehung hatte.
    Glaub nicht, dass sie dann denkt ich sei Mr. Perfekt im Bett
    Außerdem gibts hundertausend andere Möglichkeiten, sich legär dem Thema zu
    entziehen, ohne zu lügen!!!!!
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #16
    Oh von Jungfrau zu Jungfrau: Deine Gewissheit, die Frau nicht zu enttäuschen, scheint ja groß zu sein...
    Ich bin auch zuversichtlich, dass ich der Frau da was bieten kann, aber die Möglichkeiten von mir vorstellbaren und mir nicht vorstellbaren Pannen sind doch zahlreich!
    Und wenn es einfach so ist, dass sie es ja doch sehr geil fand, aber total überrascht ist, dass ich mich mit irgendwas ganz dumm angestellt hab.
     
  • Pessimist
    Pessimist (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #17
    @ all
    Dass alles hätte ich auch nur gemacht, weil ich von allen Freundinnen
    ähnliche Meinungen, wie die einer Freundin im Gespräch mit mir
    über irgendenen Typ, der immer noch keine Beziehung/Sex hatte,
    gewöhnt bin.
    Und da hätte ich sagen, sollen:
    Hey moment mal, ich bin 4 Jahre älter hat auch noch nie eine Beziehung/Sex
    und bin auch net schwul?
     
  • ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff
    194
    43
    8
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #18
    Da musste ich schmunzeln :grin:
    Sorry, aber du scheinst sehr von dir überzeugt zu sein und noch dazu viel zu sehr auf schlaue Worte zu setzen. Learning bei doing, oder wie heißts so schön. Das ist ja fast so, als würdest du Autofahren allein durch das Lesen von Büchern lernen...
    Wobei ich leider sagen muss, dass es auch Männer gibt, die schon 10 Frauen hatten und sich genauso anstellen wie damals mein erster Freund (der Jungfrau war)...
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    8 September 2009
    #19
    Würdest du wollen, dass deine Freundin mit dir Sex hat und dir dann erst hinterher sagt, dass es ihr erstes Mal war?
    Würdest du dir dann nicht wünschen, das vorher gewusst zu haben, damit du zB besser auf sie eingehen kannst?
    Würdest du dich nicht irgendwie ein bisschen doof fühlen und so, als ob sie dir nicht genug vertraut hat?


    Off-Topic:
    (Oh und jetzt bitte kein "bei Frauen ist das was anderes", "Jungfernhäutchen bla" ... gibt auch Frauen, die ihrem Partner ihre Jungfräulichkeit verschweigen. Zudem gehts hier ja primär um die emotionale Ebene und da ist das absolut zu vergleichen.)
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.219
    598
    5.748
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #20
    Wenn du auf alles was gibst, was Menschen über andere sagen... wenn ich zu einer Frau sage: "Bevor es da Missverständnisse gibt, ich hatte noch keinen Sex", dann sehe ich das als eindeutige Anspielung darauf, dass ich Interesse an ihr habe. Wenn sie mich dann für schwul hält, soll sie mir auch egal sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste