Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zugunglück

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von sum.sum.sum, 11 Juni 2003.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Tach Jungs, (und geile mädels *g*)

    Ihr habt sicher schon von dem Zugunglück gehört... die 2 Züge die heute aufeinander zugecrashed sind.

    Mein Problem: Wären keine Ferien wäre ich in einem von beiden drinnen gehockt :eek4:

    und da sagt einer ferien seien nutzlos...




    wollte das nur mal zur kentniss geben, und jetzt postet suggestion :smile:
     
    #1
    sum.sum.sum, 11 Juni 2003
  2. dann freu dich das du ferien hattest, andre hatten nich das glück
     
    #2
    [DeepBlackGirl], 11 Juni 2003
  3. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Oh man, öffne mal deine Augen:
    Jetzt hast du dir sinnlos Angst eingejagt. Selbst wenn du drin gesessen hättest, na und? Nichts gegen dich, aber Menschen sterben und werden geboren.

    Warum haben Menschen Angst vorm Tod? Ich kapiers einfach nicht...
     
    #3
    Twix, 11 Juni 2003
  4. warum menschen angst vor dem tod haben? weil sie nicht wissen, was danach kommt denk ich mal.
     
    #4
    [DeepBlackGirl], 11 Juni 2003
  5. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Nein, sie haben eher Angst, hier irgendwas zu verlieren.
    Ok, vielen wollen auch nicht wissen, was danach kommt, aber das führt wieder auf obiges zurück.

    Wir Menschen sind Tiere und sollten uns mal wieder aneignen, einfach loslassen zu können und nicht alles kontrollieren zu wollen...

    Twix, OT
     
    #5
    Twix, 11 Juni 2003
  6. aber eigentlich ist ja auch klar warum man nicht sterben will. man hat seine freunde und wenn man tod ist denk ich mal das man das alles nicht mehr hat. und man einfach angst hat was danach kommt, ist irgendwie ja auch verständlich
     
    #6
    [DeepBlackGirl], 11 Juni 2003
  7. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Tot ist tot. Für mich gibt es kein Leben nach dem Tod, schließlich Lebe ich nicht nach der Bibel.
    Und ja mein Gott, selbst wenn man stirbt, um die Scheissarbeit muss man sich dann wenigstens nicht selber kümmern
     
    #7
    Twix, 11 Juni 2003
  8. ja ich lebe auch nicht nach der bibel, aber was hast das damit zu tun? falls es ein leben danach gibt, dann kommt da jeder hin und nicht nur die, die nach der bibel gelebt haben.
    jo mit der scheissarbeit haste allerdings recht. dann is man wenigstens alle probleme los...da stimm ich dir doch mal zu
     
    #8
    [DeepBlackGirl], 11 Juni 2003
  9. Velvet
    Gast
    0
    wo wohnst du denn summi? wonst da bei schrotzenberg? ( oder wie hieß es noch?) hm ja hab auch davon gehört und gesehn....is echt übel...und sowas passiert hier??? bei schwäbisch hall??? irgendwie ein komischer gedanke.

    und zum OT: man hat halt angst die sachen zu verlieren die man aufgebaut hat. is doch klar das man da nicht gerne stirbt, man will es ja noch länger genießen.
     
    #9
    Velvet, 11 Juni 2003
  10. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Und wieder einmal menschliches Versagen - an mehreren Stellen.
    Zum einen hätte der Lokführer des RE aus Crailsheim wissen müssen dass er den Gegenzug abwarten muss, zum anderen hätte es auch den Fahrdienstleitern auffallen müssen dass die Züge auf Kollisionskurs waren.

    Dass der RE aus Aschaffenburg Verspätung hatte ist verständlich, da auf der Strecke Gemünden-Aschaffenburg derzeit gebaut wird und daher etliche RB's ausfallen. Als Ersatz halten RE's auch an Käffern (z..b bei mir *g*) wo sie sonst durchfahren, und kommen so natürlich mit Verspätung in Aschaffenburg an.
    Ergo müssen Anschlusszüge dort halt warten udn fahren ebanfalls erst mit Verspätung ab.

    Stellt sich allerdings die Frage wie sich solche Unglücke in Zukunft vermeiden lassen?
    Alle Lokomotiven & Triebfahrzeuge mit GPS-Empfänger ausstatten, die Positionsdaten über den ohnehin vorhandenen Bahnfunk übermiteln, zusammenfassen, in ein zentrales RZ klatschen und die Bewegungsvektoren extrahieren.
    Ich gehe mal davon aus dass die Bahn ihr Streckennetz in digitaler Form vorliegen hat, daher sollte es eigentlich möglich sein die Bewegungsvektoren auf die Strecken zu mappen und falls sich 2 Objekte auf Kollisionskurs befinden eine automatische Warnung rauszuhauen.
     
    #10
    Mr. Poldi, 11 Juni 2003
  11. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    @Kirby:
    Die Deutsche Bahn hat das mithin sichereste System der Welt, wir liegen in der Top5. Ich sehe keinen Sinn darin, dies wg. einem Unfall komplett neu zu entwickeln.
     
    #11
    Twix, 11 Juni 2003
  12. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    Dich will ich sehen , wie du dir in die Hosen scheisst , wenn z.B dein Flieger abstürzt und du evtl. den Psycho in die Toilette prügelst der meint "irgendwann sterben wir doch eh alle"... Hör mit der Sprücheklopferei auf ...
    Ich glaube genauso wenig an ein Leben an den Tod wie du und bin auch sonst keineswegs ein 'Glaubensmensch'.
    Aber Niemand is scharf auf s verrecken ...
    Und ich wette du bist der Erste der sich Einen einscheisst , wenn er in so ner Situation is ...
    Sumi hat hier nur gesagt , dass er jetz unter normalen Umständen nichtmehr unter den Lebenden wär ... Wenn du das nicht für Erwähnenswert hältst is gut - aber ihm scheint es nich so egal zu sein ... Wenn s dir egal is , dann brauchst ja Nix dazu schreiben , aber mit deinen 9x-klugen Sprüchen kannst dich verziehen...
    Solches wichtig-getue und in-den-Mittelpunkt-gestelle Minderwertigkeitskomplex-besessener Trottel geht mir gewaltig auf n Senkel...
    Und jetz halt die Klappe...


    @ sum.sum.sum : das is wohl n gewaltiger Fall von Schwein gehabt.Viel faszinierender find ich noch die Tatsache , dass man hier noch gar nix davon gehört hat - scheint wohl 'standard' und nich mehr erwähnenswert zu sein ... Bringt net so Quoten wie Terroristen ....
     
    #12
    W0m847, 11 Juni 2003
  13. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Final Destination...
    kannst Dir mal den Film ansehen nach dem Erlebnis des "überlebens"... gibt noch den besonderen Kick... wenn Du ihn suchst...
     
    #13
    DocDebil, 11 Juni 2003
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @Twix: Wenn das "mithin sicherste System der Welt" nicht in der Lage ist automatisch vor einer offensichtlich bevorstehenden Kollision zu warnen dann ist das meiner Ansicht nach absolut mangelhaft und dringend überholungsbedürftig, auch wenn es zu den Top 5 gehört.
    (Unter den einäugigen ist der blinde König oder was?)

    Der IT-Branche geht es eh nicht so gut, da wäre ein solcher Großauftrag sicherlich sehr willkommen :grin:
     
    #14
    Mr. Poldi, 11 Juni 2003
  15. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    @der IT-Branche geht es nicht so gut...

    Schon mal die Zahlen der Bahn gesehen... oh, da ist mehr rot drin als im Logo der aktuellen Regierung...
     
    #15
    DocDebil, 11 Juni 2003
  16. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ist ja auch kein Wunder bei dem total verkorksten Plan&Spar-System - da blickt doch kein Mensch wirklich durch, teilweise sind nedmal die Mitarbeiter in der Lage korrekte Preise zu nennen.

    Das verunsichert die Kunden natürlich, und da fahren sie lieber gar nicht mit der Bahn.

    Mehr Kunden sollte es bringen - statt dessen fahren nachweislich immer weniger Menschen mit der Bahn.
    Mal schauen wielange der Verein braucht um daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen ...
     
    #16
    Mr. Poldi, 11 Juni 2003
  17. Velvet
    Gast
    0
    diese 100 kilometer eingleisige strecke sind nach angaben des regionalen radios hier nicht elektronisch ausgestattet worden.
    also auch nicht so viel mit warnung am start.
    is scheiße gelaufen die sache.
    vorallem mit weil die stelle schwer zugänglich ist, und die bergungsarbeiten daher andauern. und nun ja....die strecke ist eben gesperrt, da kommt kein zug mehr durch und nun stehn die leute da.....denn wie gesagt die strecke war nur eingleisig
     
    #17
    Velvet, 11 Juni 2003
  18. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Jep - die Strecke ist nicht elektrifiziert, deshalb verkehren da auch nur Diesel-Loks/Triebwagen.
     
    #18
    Mr. Poldi, 11 Juni 2003
  19. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Nö... da sind doch 2 stink normale Personenzüge zusammengecrasht?! Die 2 Teiligen, Rot, 4 Türen ^^.

    aber hätte zugerne gesehen wie das aussähe wenn 2 von den großen Dieselteilen mit mehr als 30 tonnen aufeinander zucrashen.. da wäre wahrscheinlichts übrig geblieben
     
    #19
    sum.sum.sum, 12 Juni 2003
  20. Gizmo
    Gast
    0
    Also es ist schon traurig, das menschen bei solchen unfällen sterben müssen. Aber man sieht auch am fall von eschede, das die bahn da recht gut weggekommen ist. nur eine geldstrafe für die verantwortlichen wenn ich mich nicht irre. Ein menschenleben ist in unserem staat sowieso in der rechtsprechung nicht so bedeutend wie ein kapitaldelikt.
    In diesem fall jetzt wird eh wieder auf menschliches versagen entschieden. Z. B."einer der Lokführer hat ein wartesignal übersehen...." usw usw usw.
    Die bahn hat zwar ein gutes streckennetz. ABER es sind auch fehlinvestitionen gemacht worden. Z.B. gibt es ein zählsystem für die streckenbenutzung/achszähler (oder sowas), das hat ca 1 Mrd € (oder DM?) jedenfalls steuergeld gekostet. Aber die software zur auswertung ist garnicht zuende entwickelt worden. Jetzt muß die bahn das geld wohl zurückzahlen.
    Also ich persönlich fahre eh nie bahn. das hat mir gereicht als ich in meinen anfängen beim bund am fr immer nach hause gefahren bin. Kein platz, 3 oder 4 stunden unterwegs für 300 (Auto) km. das war mir irgendwann zu blöd. mit dem auto ist man eh unabhängiger.
     
    #20
    Gizmo, 12 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten