Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zuhause immer nur barfuß.

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Bub14, 16 Dezember 2008.

  1. Bub14
    Bub14 (22)
    Benutzer gesperrt
    6
    0
    0
    Single
    Ich muss zuhause schon immer das ganze Jahr barfuß bleiben.
    Meine Eltern sind der Meinung für Kinder im Wachstum gibt es nichts besseres als barfuß zu laufen. Auch Socken wären nicht gut, weil die Füße Luft brauchen und nicht schwitzen sollen.
    Ich bin zwar gerne barfuß, aber im Winter ist es auf der Treppe und im Keller schon sehr kalt.
    Über den kalten Boden zulaufen wer gut für die Abhärtung.
    Sogar unser Arzt sagt barfuß laufen ist Gesund.
    Müssen eure Kinder auch zuhause immer barfuß sein?
    Meine Freunde ziehen zuhause Socken an wenn es ihnen kalt ist.
    Einer hat sogar Hausschuhe.
    Wenn barfuß laufen so Gesund ist, warum haben dann immer so viele Kinder Schuhe an?
     
    #1
    Bub14, 16 Dezember 2008
  2. Gritar
    Gritar (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    hm was ist den daran so gesund?

    Als kind hatte ich meistens (ausser es war wirklich heiss) Socken an.
    Auch heute noch. Heute mach ich es vllt nicht nur wegen der Temperatur, sondern auch aus hygienischen Gründen...
    Natürlich putzen wir hier regelmässig, aber ich finde es trotzdem sauberer^^

    Ausserdem wurde mir gesagt, vom barfuss laufen kriegt man Plattfüsse, was ja auch nicht gesund ist.

    Aber schlafen tu ich schon barfuss:zwinker: egal wie kalt.
     
    #2
    Gritar, 16 Dezember 2008
  3. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Seit wann kriegt man vom barfuss laufen Plattfüsse? :ratlos:
    Man kriegt von Absatzschuhen usw Plattfüsse aber nicht vom Barfuß-laufen.

    Also ich laufe hier hauptsächlich ohne Socken rum. Aber ich muss schon sagen, dass ich in letzter Zeit die Socken anhab, weil ich zu faul bin die auszuziehn und zweitens ist es mir zu kalt ^^... (hier ist es nicht sonderlich warm, außer oben in meinem Zimmer)

    Naja... also ich hab gehört, dass Erkältung meistens bei den Füßen anfängt, wenn die kalt sind, wirst du umso schneller krank... Aber es kann natürlich auch sein, dass man sich abhärtet... Ich kann dazu überhaupt nichts sagen, nur eines: Wenn ich merke ich werde krank, dann zieh ich mir wärmere Socken an. Hat mir schon öfters geholfen...

    LG
     
    #3
    Drachengirlie, 16 Dezember 2008
  4. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Also ich hab immer mindestens socken an!
    Grade jetzt 2 Paar! Sonst eigentlich noch dicke(!!!) Hausschuhe!
    Und meinen Füßen geht es wunderbar!!!
     
    #4
    2Moro, 16 Dezember 2008
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    gritar: ichglaube, du verwechselst da was

    @ thema:
    also mein sohn WILL meistens seine strümpfe ausziehen und ich ''befehle'' (ich hoffe ihr versteht das richtig) ihm, dass er sie zumindest jetzt wo es kalt is, anzulassen hat.
    hausschuhe braucht er nicht tragen

    füße schwitzen nicht automatisch, weil man socken anhat... find ich ja höchst seltsam

    ansonsten.. im sommer, frühling, herbst.. also sobald es wärmer is, fliegen hier auch die strümpfe von den socken.
    aber gezwungen wird hier keiner
     
    #5
    Beastie, 16 Dezember 2008
  6. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Meine Eltern haben nie darauf bestanden, dass ich barfuß laufen soll. Im Gegenteil, meistens musste ich mir von meiner Mutter anhören, dass ich krank werde, wenn ich ständig barfuß oder nur mit Socken laufe (also in der kälteren Jahreszeit).
    Barfuß bin ich trotzdem ständig gelaufen. Im Winter wie im Sommer. Erst in den letzten fünf Jahren ziehe ich Socken oder Hausschuhe an, weil es mir sonst im Winter zu kalt ist...
    Davon abgesehen ist es sicher zwischendurch ganz nützlich, wenn die Füße Luft bekommen, aber das muss nicht den ganzen Tag sein. Erst recht nicht, wenn der Boden auf dem man läuft kalt ist :eek: .
     
    #6
    happy&sad, 17 Dezember 2008
  7. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Nein, meine Kinder müssen zumindest Socken anziehen, weil der Boden so kalt ist.
     
    #7
    User 75021, 17 Dezember 2008
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    klar ist barfußlaufen gesund. aber man muss es doch nicht übertreiben! im winter kann das im glimpflichsten fall zu ner erkältung führen, eine freundin von mir hat sich im dezember beim barfußlaufen eine lungenentzündung geholt, als sie mal abends draußen war. ich würde es auch gar nicht aushalten ohne socken, meist hab ich sogar 2-3 socken an und dazu noch hausschuhe. ich bin halt ne frostbeule. und wer da anfällig ist, sollte im winter auch nicht leichtsinnig sein. und sich warmhalten!
    schwitzen tun meine füße übrigens erst dann, wenn ich in stiefeln eine ganze weile pausenlos herumgelaufen bin.
     
    #8
    CCFly, 17 Dezember 2008
  9. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    @Abhärtung: Es härtet auch ab, wenn man seine lebensmittel nicht im kühlschrank lagert, sondern das Essen bis zum nächsten tag einfach im zimmer stehen lässt. Trotzdem finde ich das bedenklich.

    Ist es denn das Ziel, "hart" zu sein?

    Ich trage Socken und Hausschuhe, allerdings habe ich auch das ganze Jahr über das Problem, dass ich eiskalte füße habe, und gleichzeitig an den füßen schwitze. Würde ich keine Socken tragen, wären die füße durch die verdunstung noch kälter.
     
    #9
    User 18780, 17 Dezember 2008
  10. MsThreepwood
    2.424
    Ich laufe zwar selbst immer barfuß rum, weil ich einfach keine Strümpfe und Socken an den Fußen mag, aber trotzdem muss ich sagen:

    Wenn du Socken tragen möchtest, dann zieh welche an!

    Deine Eltern können dich nicht zwingen, barfuß zu laufen, schon gar nicht, wenn es dir zu kalt ist!
     
    #10
    MsThreepwood, 17 Dezember 2008
  11. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    In der warmen Jahreszeit kann man ja ruhig barfuß rumlaufen, wenn man das gern will, warum auch nicht. Aber alles mit Maß und Ziel; im Winter barfuß auf kalten Böden und Kellertreppen unterwegs zu sein, ist weder vernünftig noch für die Gesundheit besonders gut. Also lieber TS, zieh dir ruhig Socken und auch Hausschuhe an, wenn dir kalt ist.

    Und eigentlich sollten Eltern mit ein wenig gesundem Menschenverstand auch von selber drauf kommen, dass es doch besser wäre, wenn ihr frierendes Kind sich mal was über die Füße zieht ... :kopfschue
     
    #11
    User 4590, 17 Dezember 2008
  12. Bub14
    Bub14 (22)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6
    0
    0
    Single
    Ich habe noch mal mit meinen Eltern geredet, ob ich nicht die Socken anlassen kann wenn es so Kalt ist.
    Auf der Steintreppe wären Socken viel zu gefährlich. Mit Socken wer das viel zu glatt und man könnte die Treppe runter fallen.
    Der Keller ist zu dreckig um mit Socken zu laufen.
    Ich soll mich nicht so anstellen, nur weil der Boden Kalt ist.
    Hausschuhe gibt es keine, ich soll weiter barfuß laufen wie meine Eltern.
     
    #12
    Bub14, 21 Dezember 2008
  13. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Hm, gibt doch diese Anti-Rutsch-Socken, wäre das nicht was, um deine Eltern davon zu überzeugen, dass Socken net so gefährlich sind?
    Und wenn der Keller zu dreckig für Socken ist, aber man barfuß anscheinend schon laufen soll, werden ja auch die Füße dreckig
    Socken kann man waschen und man muss sich ja nicht nur ein Paar Anti-Rutsch-Socken zulegen
    Wieso denn keine Hausschuhe?
    Und was würde passieren, wenn du dir einfach Hausschuhe zulegst?
     
    #13
    Félin, 21 Dezember 2008
  14. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Naja, gegen das Rutschen gibt es ja diese Stoppersocken. Das wäre also kein Argument.
    Und im Keller ist es zu schmutzig um Socken zu tragen, aber sauber genug um barfuß zu laufen? Klar kann man Füße waschen, aber das kann man auch mit Socken machen habe ich gehört.
    Ganz ehrlich? Ich würde mir an deiner Stelle ein günstiges Paar Hausschuhe kaufen. Egal was die Eltern sagen.
    Manchmal wissen es Eltern wirklich besser, aber wenn dir kalt ist ist das Argument "Wir machen das auch so" einfach nur dämlich!

    Mal so aus Interesse: Was machst du im Keller?
    Bei meinen Eltern war ich meist nur da um Getränke zu holen. Hätte ich gegen meinen Willen barfuß laufen müssen, wenn ich zuhause bin wäre ich wohl nach der Schule in meinen Straßenschuhen runter und wäre mit dem Arm voller Getränke, genug für den Rest der Woche, in mein Zimmer.
    Wenn es da eh so schmutzig ist machen Straßenschuhe es nicht schmutziger.
     
    #14
    happy&sad, 21 Dezember 2008
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    was passiert wohl, wenn du deine socken einfach anlässt?
     
    #15
    Beastie, 22 Dezember 2008
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    ... oder wenn du einfach in den nächsten Laden gehst und dir ein Paar Hausschuhe kaufst? Von den Füßen reißen werden deine Eltern sie dir ja wohl dann doch nicht. Lass dich von ihnen nicht so einschüchtern (vor allem nicht, wenn es um so einen Blödsinn geht), du bist 14 und kannst ganz gut allein entscheiden, was du an den Füßen trägst.
     
    #16
    User 4590, 22 Dezember 2008
  17. Bub14
    Bub14 (22)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6
    0
    0
    Single
    Anti-Rutsch-Socken mit den komischen Noppen, ist was für kleine Kinder. Sowas zieh ich bestimmt nicht an.

    Das die Füße dreckig werden ist egal, die wasch ich mir immer abends. Die Socken sollen nicht auch noch so dreckig werden.

    Ich mag keine Hausschuhe. Die sind was für Opas.

    Da haben wir eine Fitness-Bank und Hanteln.
    Auch eine kleine Werkbank, zum Basteln.
    Bei mir im Zimmer habe ich dafür keinen Platz.
    Darum gehe ich auch öfters mal in den Keller.
     
    #17
    Bub14, 22 Dezember 2008
  18. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Wenn du schon alle anderen Arten von Hausschuhen und Socken nicht magst, weil du der Meinung bist, dass das entweder nur für Kinder oder nur für Alte sind, dann weiß ich auch nicht, wie wie dir noch weiter helfen können.

    Hausschuhe und benoppte Socken sind für Menschen jedes Alters gedacht und nicht nur für bestimmte!

    Wenn du das alles altomodisch oder kindisch findest, die Socken nicht schmutzig werden dürfen usw, dann befinde dich halt damit ab, dass du mit nackten Füssen rumrennen musst.

    Gruss
     
    #18
    Drachengirlie, 22 Dezember 2008
  19. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Tja, dann kann ich nur sagen, selbst schuld
    Wenn ich zuhause bin, trag ich generell Anti-Rutsch-Socken (hab meinem Freund jetzt auch welche geschenkt und er war angetan), wenn ich in den Keller geh, auch Hausschuhe (müssen ja keine braunen Filz-Hausschuhe sein)
     
    #19
    Félin, 22 Dezember 2008
  20. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ich hoffe du ziehst dir wenigstens an den hanteln ordentliche schuhe an, denn das ist ganz schön aua, wenn da was auf den fuß fällt.
     
    #20
    User 18780, 22 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zuhause immer nur
melipancake
Lifestyle & Sport Forum
24 Januar 2016
10 Antworten
Noir Désir
Lifestyle & Sport Forum
27 April 2013
11 Antworten
dudy
Lifestyle & Sport Forum
5 Oktober 2011
7 Antworten