Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zuhause nur noch stress

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von StreifenHasi14, 18 Januar 2004.

  1. Soa also mich nervt des langsam echt , zuhause ist nur noch stress!Egal wa sihc mache ist alles falsch!Zum beispiel abends beim essen ist es ja eigentlich normla für eine family des ide redet oder sowas oder?Naja jedenfalls wenn meine mutter dann mit ihrem Lebensabschnittsgefährten über irgentein Thema redet und ihc eigentlich auch was dazu sagen kann und es auch mache , werd ich agemotzt von wegen ich hab davon eh noch keine ahnung und ihc sollt mich lieber um eine shcule kümmern -.- andres Thema: An weihnachhten beim essen (wieder einmal +lol+) wollte ihc eigentlich nur mla so eine frage in den raum stellen und wollte als allgemeine Situation wissen wie es ist wenn ein Typ der 17 ist mit einem mädchen zusammen ist des von mir aus 14 ist (keine ahnug mehr!:smile2:) naja und mein stiefvadda (ist itlaiener) meinte sowas hat mich garnicht zu interssieren ich sollte mich um wichtigere sahcne kümmern , ich dürfte auch noch keinen Freund habne und vorallem hat der des in so einem lauten Tonfall gemacht des ihc bald die nase voll hatte und schon in eine andre richtung geguckt habe!DAnn gings wieter ich hab gesagt das die eltern es ja nicht verhintern können wenn sich ein teen verknallt,ist ja auch so naja dann meine dr stieftyp wieder darüber hab ich garnicht erst nachzudenken ich sollte erst meine schule fertig machen und ich dürfte zu keinem jungen mehr gehen und sowas!Zusätzlich meinte er ich würde eh nichts auf die reihe kriegen , ich würde nichts im haushalt amchen ohne aufforderung, ich würde mich nurnoch auf unwichtiges konzentrieren!dann war ich so sauer des ich (Weihnachten!!!)mich in mein zimmer verzogen hab und mich eingeschlossen hab!meine mutter stand dann an der tür und meinte ich solltemich mla beruhigen jedenfalls meinte ich dazu nur des sie mich alle mal am arsch lecken können und des man in dieser Family nicht reden kann , über garnichts!Wir wohnen schon seid 4 Jahren bei dem Typen und ich hab ihn hassen gelernt vor 2 Jahren weiil ich da gemerkt habe was er für ein arschloch ist!Reden ist unmöglich , wie gesagt!Irgentwann war ichs dan leid und hab my mum gesagt des mich des Zuhause alles ankotzt und das ihc auch akzeptiert werden wi.l mitmeiner eigenen meinung!darauf gab es eine riesen Diskusion des wir uns irgentwann nur noch angebrüllt haben!Und ihr letztes Wort ist immer "geh doch zu dienem Vater wenn hier doch allles so scheisse ist"aber sie kapiert einfach nicht , des ich ihr zeigen will das der momentane Freund einfach nicht der richtige ist und das sie mal die AUgen auf machen soll dass ich mich mit dem überhaupt nicht verstehe und dass es nur Stress gibt! ICH will einfach dass sich die LAge hier mal bessert und des man auch vernünftig miteinander umgehen kann , aber des ist wohl echt nicht möglich!ICh darf nichts sagen/machen!Am betsen wäre es wenn ihc ganz still in meinemzimmer sitze und nur lerne + keinen ton sage und mir ihr predigen anhöre und immer schön "ja" und "amen" sage!so kommt mir des echt vor un so shcätzen manche diese lage auch ein , also die , die davon wissen! :angryfire



    Würde mich freuen auf eure Antworten :smile2:
     
    #1
    StreifenHasi14, 18 Januar 2004
  2. Shinji.Ikari
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    in einer Beziehung
    Viele Eltern hätten am liebsten Kinder die nur brav zuhause sitzen und lernen. Ich glaube bei vielen ist es die Angst ihr Kind durch das Erwachsen werden des Kindes zu verlieren ..

    Wenn du mit deiner Mum nicht darüber reden kannst ist das sehr schade, ich finde eine Mutter sollte doch schon Verständnis für ihr Kind aufbringen.
    Wie sieht das eigentlich mit deinem Vater aus? Wenn ich das richtig verstanden habe leben deine Eltern getrennt und deine Mutter hat im moment nen neuen Freund. Versuch doch mal mit deinem Vater zu reden, oder wenns garnicht mehr geht dann zieh doch ne Weile zu deinem Dad.


    Shin
     
    #2
    Shinji.Ikari, 18 Januar 2004
  3. dr.kasHa
    dr.kasHa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    101
    0
    Single
    hmmm komische sache,
    ich will dich jez nicht auf eine komische idee bringen, aba ich hatte das auch schon nen paar mal,hab gedacht, dann nehm ich mir nen paar sachen, geh nachts raus, lauf irgendwo hin und penn für 2 tage im wald
    klingt komisch, aba dann wissen deine eltern vielleicht mal wie ernst du es meinst
    ich weiss schon das weglaufen vielleicht nicht die richtige lösung is, aba vielleicht hilft das mal,und wenn das vertrauen zu deiner mutti weg is, dann isses immer gaaanZ schlecht
    kasHa
     
    #3
    dr.kasHa, 18 Januar 2004
  4. Shinji.Ikari
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    in einer Beziehung
    Sone weglauf Situationen können zwar helfen .. sind aber nicht zu empfehlen .. 1. ist es gefährlich und 2. rasten manche Eltern wegen sowas aus und stecken ihre Kinder deswegen in Heime für schwer erziehbare Kinder ..

    Stell dir mal vor du pennst im Wald und dann kommt son Kinderficker-schwein vorbei .. na super ..

    Also hau lieber nicht ab..

    Shin
     
    #4
    Shinji.Ikari, 18 Januar 2004
  5. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Puh... das erinnert mich an eine Freundin von mir
    aus der Schule... Die hatte auch immer Stress mit
    ihrem Stiefvater, und die Mutter hat nicht zu ihr
    gehalten, wohl auch Angst, dass ihr Freund (der
    Steifvater also) sie dann verlassen könnte oder
    sowas... Find ich persönlich zeimlich ätzend, weil
    ich denke, dass man zuerst eine VErantwortung
    gegenüber seinem Kind hat und DANN kommt erst
    der neue Partner!!!
    Reden bringt da aber nix... Stell Dir mal vor, Du
    hättest einen Freund, und Deine Mutter würde Dir
    sagen "der is nix", dann würdest Du wahrscheinlich
    auch nicht drauf hören.
    Meine Freundin hat das zu Hause zwei Jahre
    ausgehalten und ist dann mit 16 zu ihrem Freund
    gezogen (inoffiziell). Ich glaub, das ist auch so ziemlich
    das einzige, was man machen kann... Augen zu und
    durch... auch wenn's hart ist...
    Was ist denn eigentlich mit Deinem richtigen Vater?

    Auri
     
    #5
    Auricularia, 18 Januar 2004
  6. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Also von dem Freund der Mutter würd ich mir schon mal gar nix sagen lassen. Klar ists doof, wenn ihr bei ihm wohnt, mußt ihm wahrscheinlich aus seiner Sicht noch dankbar dafür sein, oder ?
    Aber das Verhalten deiner Mutter versteh ich auch nicht ganz.
    Die sollte doch hinter dir stehen und dir zur Seite stehen. Muß sagen, dass ich zu meiner Mum auch kein gutes Verhältnis hatte, und froh war, als ich ausziehen konnte, aber solange man unter einem Dach lebt, sollte man aufeinander eingehn aber das ist bei euch ja nicht der Fall.
    Also bei mir steht immer das Wohl des Kindes im Vordergrund. Hab mir vorgenommen, dass mein Kind nie so ne schlechte Zeit wie ich durchmacht und bin damit bisher gut gefahren. Wollte auch nie, dass sich irgendeiner meiner Ex-Freunde mit in die Erziehung meines Kindes einmischt.
    Versuch einfach mal ein klärendes Gespräch mit deiner Mum zu führen, ohne ihren Lebensgefährten, wird ja auch mal n Zeitpunkt geben wo ihr allein seid.
    Versuch ihr aufzuzeigen, dass du so nicht weitermachen kannst/willst.
    Vielleicht weiß sie gar nicht, wie mies du dich in der Situation fühlst.
     
    #6
    engel193, 18 Januar 2004
  7. naja ihc hab ja schon versucht mit ihr zu reden aber wie gesagt des einzigste agument was sie hat ist halt "dann geh doch zu deinem vater"

    Mein vater wohnt halt wieter weg ,da müsste ich die schule wechseln , hab keine Freunde und zieh in ein kleines KAff wo nur Idioten wohnen!ich hab da ja gewohnt als ihc imn der grundshcule war , da ist es einfach nur noch ätzend!
    Mein vater hat auch ne neue Frau , haben geheirtaten als sie des erste kind bekommen haben (1), jezt kommt das nächste kind , und seine Frau hat schon ein kind mit in die ehe gebracht (13)!Ich habe mit meinem Vater shcon darüber geredet , aber was ihc wirklich merke,ist das ihn das auch irgentwi eblastet , aber ich habe auch das gefühl das ihm das gefällt des ich und meine mum stress haben!ICH würde echt NIE zu meinem vater ziehen , weil ich meine stiefschwester über alles hasse weil sie sich immer für was besseres hält und mir alles nachmacht und blablabla , aber das ist eine andere sache!ausserdem haben die überhaupt kein zimmer für mich,damüsst ihc halt mit einem meiner kleinen HAlbgeschwister in ein zimmer oder ich hab mega viel pech und muss mit meiner stiefschwester in ein zimmer (was ihc eher nicht glaube)!
    ich will halt nicht so vile verlieren will shcon hier wohnen bleiben!

    Also ich havbe shcon oft zu meinem stiefdad gesagt du hast mit garnichts zu sagen aber er das probnlem ist halt des wir bei ihm im hasu wohnen -.-
     
    #7
    StreifenHasi14, 20 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zuhause nur noch
Sunnyboy23
Kummerkasten Forum
24 Februar 2016
10 Antworten
Fly
Kummerkasten Forum
28 Januar 2016
18 Antworten
PolskaDani
Kummerkasten Forum
10 Juni 2013
26 Antworten