Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zuhause wohnen mit 24

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Thomas23m, 30 Januar 2007.

  1. Thomas23m
    Thomas23m (33)
    Benutzer gesperrt
    125
    0
    0
    Single
    Ahoi,

    Kurze und knappe Frage an die Mädels: Wie würdet Ihr reagieren wenn Ihr einen Typen kennen lernt, der mit 24 noch daheim bei seiner Mutter wohnt. Würdet ihr das komisch finden? Wäre es ein Grund dem Typen nen Korb zu geben? Wäre das für euch überhaupt relevant wenn Ihr selbst eine eigene Wohnung habt?

    Danke für eure Meinungen und seit nicht zu hart zu mir. :engel:

    LG!
     
    #1
    Thomas23m, 30 Januar 2007
  2. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    irgendwann sollte man mal erwachsen werden und auf eigenen beinen stehen. wenn du student bist find ichs noch ok, aber falls du schon arbeitest würd ich mir denken "was für ein muttersöhnchen"
     
    #2
    Aurinia, 30 Januar 2007
  3. Thomas23m
    Thomas23m (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    125
    0
    0
    Single
    Ich bau mir gerade ne Selbständigkeit auf. Studieren tu ich nicht.

    Glaub mir, wenn das Geld da wäre wäre ich sofort weg hier. Nicht weil ich mit meiner Mutter nicht klarkomme oder keine Frauen mitbringen darf, eher um mir wirklich was eigenes aufzubauen.
     
    #3
    Thomas23m, 30 Januar 2007
  4. Moët
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    selbst n student der noch zu hause wohnt ist eher ein muttersöhnchen als was anderes...
     
    #4
    Moët, 30 Januar 2007
  5. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    wieso? studenten haben kein geld, weiss doch jeder :grin:

    also, wenn du grad dabei bist selbständig zu werden hast du bald kohle um auszuziehen :zwinker:

    wenn man kein geld hat, find ichs ok. schlimm ist es wenn man es sich leisten könnte und trotzdem bei mutti bleibt.
     
    #5
    Aurinia, 30 Januar 2007
  6. Marienkaefer
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    ...ist nicht schlimm.

    Kann natürlich nicht aus der Perspektive einer Frau antworten. Kann mir das aber auch nicht vorstellen. Eine andere Frage ist natürlich: Machen dir deine Eltern das Leben dahingehend schwer, dass sie immer neugierig sind? Nervige Geschwister im Haus?

    Bei mir wäre das zum Beispiel der Fall gewesen, wobei da noch hinzukäme, dass mir die Baufälligkeit meines Elternhauses relativ peinlich gewesen wäre.

    Ich zog mit 21 von zu Hause aus, aber nur weil es sich per Gelegenheit so ergeben hat.
     
    #6
    Marienkaefer, 30 Januar 2007
  7. Tweety
    Gast
    0
    Nun, das würde auf die Umstände ankommen. Wenn einer noch zuhause wohnt, obwohl er sich problemlos was eigenes leisten könnte, aber die Bequemlichkeit im "Hotel Mama" mit Rundum-Versorgung nicht aufgeben möchte, dann fände ich das nicht so prickelnd. Da würde ich mit der Lebeneinstellung wohl nicht klarkommen.

    Ganz anders ist die Situation, wenn beispielsweise aus finanziellen Gründen noch kein Auszug möglich ist.

    Mein Freund (27) ist auch noch einmal vorübergehend zurück zu seiner Mutter gezogen, weil es sich nicht gelohnt hätte, für die Zeit bis ich mit meinem Studium fertig bin, was eigenes zu suchen. Es ist nur eine Übergangslösung bis wir wissen, wo wir in Zukunft arbeiten werden und daher für mich völlig ok.
     
    #7
    Tweety, 30 Januar 2007
  8. Thomas23m
    Thomas23m (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    125
    0
    0
    Single
    Also ich wohne nur mit meiner Mutter zusammen. Meine Eltern sind geschieden und mein Bruder wohnt bei seinem Vater. Mir steht hier ein 12 qm Zimmer zur Verfügung + natürlich der Rest der Wohnung.

    Ich überleg mir halt immer wie das für eine 22 jährige Frau ist bei einem Typen zu pennen bei der nachts die Mutter über den weg laufen könnte wenn Sie aufs Klo muss.

    Vorteilhafter ist es natürlich wenn die Dame ne eigene Wohnung hat, dann könnte man sich immer bei Ihr treffen. Ich hab mal eine kennen gelernt die 28 Jahre alt war und meinte, Sie findet es unmöglich mit 24 noch daheim zu wohnen. Auf meine Aussage hin das Sie doch auch noch daheim wohnt meinte Sie

    "Also erstens bekomm ich demnächst ne Eigentumswohnung von meinen Eltern geschenkt und zweitens such ich nen Kerl mit eigener Wohnung um Ruhe vor meinen Eltern zu haben":

    Die Einstellung fand ich ganz toll.
     
    #8
    Thomas23m, 30 Januar 2007
  9. Lümmel 2
    Lümmel 2 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    Ich kenne jemanden, der ist 40 und wohnt noch bei Muttern. Ist aber absolut kein Muttersöhnchen. Ist sehr selbständig, spielt Fußball im Verein, hat viele Freunde, aber keine Freundin. Wahrscheinlich ist er zu faul oder zu geizig, sich ne eigene Wohnung zu suchen. Und wenn man sich wie du ne eigene Existenz aufbaut, ist man auch kein Muttersöhnchen. Da braucht man schon viel Durchsetzungsvermögen und Geduld gegenüber Behörden usw. Aber bequem ist es natürlich zu Hause.
     
    #9
    Lümmel 2, 30 Januar 2007
  10. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.389
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Ich hab da so nen Freund, der wohnt mit 27 auch zuhause. Und meine beste Freundin ist mit fast 29 auch noch daheim.
    Naja, wenns die Kohle und die Situation (sprich: Studium) nicht hergibt - was will man machen?
    Ich finds ok.
     
    #10
    User 34612, 30 Januar 2007
  11. Thomas23m
    Thomas23m (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    125
    0
    0
    Single
    Ich meine es gibt ja Mütter die sind prinzipiell nen Problem wie bei nem KUmpel. Der kann keinen ONS mit heim nehmen ohne das die Mutter sofort denkt das wäre die zukünftige Schwiegertochter. :ratlos:

    Meine Mutter ist da ganz locker. Sie kennt meine vorlieben für ab und an mal ONS und weiss auch mit Frauen meines Alters umzugehen. Zumindest hör ich immer wie cool meine Mutter doch ist, manchmal glaube ich die mochten meine Mum lieber als mich. :zwinker:

    Mir ist es aktuell einfach unangenehm. Ich finde aktuell keine Freundin und mach mir gedanken ob es vielleicht an der mangelnden Bude liegt die ich nicht habe. Ich hab ja keine Ahnung ob das Frauen wichtig ist, zumindest hab ich das noch nie so angesprochen und wenn bekam ich keine ehrliche antwort.

    Geiler wäre es natürlich wenn ich nen Stockwerk für mich alleine hätte (wie beim Rheinhaus), also 25 qm Zimmer und eigenes Badezimmer. Aber so stehen mir halt nur 12 qm zur Verfügung + gemeinschafts Bad. Manchmal find ich das schon doof.
     
    #11
    Thomas23m, 30 Januar 2007
  12. Packset
    Gast
    0
    mein ex hat studiert und da es sich angeboten hat, hatr er zuhause gewohnt. allerdings habe ich auch nie bei ihm übernachtet, sondern er bei uns.
    und mein jetztiger freund wohnt halb zuhause und halb bei mir....
    sprich wir sind ungestört und haben auch mal etwas abstand.

    schlimm find ich das nicht wirklich. und wenn du dich gerade selbstständig machst ist bei dir das geld bestimmt auch ganz schön knapp. viel glück auch dafür!
     
    #12
    Packset, 30 Januar 2007
  13. Thomas23m
    Thomas23m (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    125
    0
    0
    Single
    Das du nie bei ihm übernachtet hast - lag das daran das er noch zuhause wohnte oder einfach weil du ne eigene Bude hattest und es sich angeboten hat?

    Also ich hab mein Zimmer vor 3 Wochen komplett neu ausgestattet. Vorne hab ich meinen Arbeitsbereich und der Raum wurde in der Mitte mit einem Vorhang geteilt. Dahinter befindet sich mein Schlafbereich mit neuem 140 bett, hübschen Pflanzen und Deko Lichtern. Ist zwar immer noch klein aber kann sich jetzt sehen lassen. Vorher wars ne Katastrophe.
     
    #13
    Thomas23m, 30 Januar 2007
  14. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    Packset, 30 Januar 2007
  15. Thomas23m
    Thomas23m (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    125
    0
    0
    Single
    Lustig, du könntest ne Ex von mir sein. :ratlos:. Die hat sich auch immer über mein 90 cm Bett beschwert (war auch scheisse) und wir konnten beide nett pennen.

    Nunja, ein Grund warum ich jetzt 140 habe. LEider hab ich bis heute immer alleine drin schlafen müssen <snuff>.
     
    #15
    Thomas23m, 30 Januar 2007
  16. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #16
    Packset, 30 Januar 2007
  17. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    ich halte es knapp 2 wochen über weihnachten mal zuhause aus, wie kann man da dauernd wohnen wollen ? da muss man schon n dickes fell haben :grin:
     
    #17
    Erwin82, 30 Januar 2007
  18. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Für mich wäre es ein Grund, mit dem Mann nichts näheres anzufangen. Ich möchte einen Mann, der selbstständig ist und nicht aus Kostengründen oder -noch schlimmer- aus persönlichen Gründen bei den Eltern wohnt. Das kann man vielleicht bis 20 machen, aber danach sollte auch mal gut sein. Das wäre nicht meine Vorstellung von meinem Mann. Das, was ich selbst habe, erwarte ich auch vom Freund.

    Ich habe einmal bei einem Mann übernachtet, der bei den Eltern lebte. Es war mir ziemlich unangenehm. Ich will nun mal nicht nachts seiner Mutter begegnen oder Angst haben, dass man unsere Gespräche hören kann.
     
    #18
    User 18889, 30 Januar 2007
  19. kathili
    kathili (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    Single
    ist zwar doof, aber nicht zu ändern,wenns finanziell einfach nicht anders geht...mach dir da mal keine gedanken:zwinker:
     
    #19
    kathili, 30 Januar 2007
  20. Thomas23m
    Thomas23m (33)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    125
    0
    0
    Single
    Versteh dich da voll, geht mir genauso. Allerdings wär das für mich kein Grund eine Frau fallen zu lassen die mir gefällt. Wenn man die Mutter mal kennt wär mir das mit dem nächtlichen Toilettengang auch piep egal.

    Bei jeder meiner Exfreundinnen hatte ich was auszusetzen. Die eine hörte die falsche Musik, die andere wohnte zu weit weg, wiederrum eine hatte keine eigene Wohnung...jetzt geb ich mich einfach der Person hin. So wie Sie ist nehm ich Sie oder ich lass es, ganz einfach. Aber jemanden zu finden mit dem es klappt ist eine Kunst für sich, da wären Sachen wie Wohnung für mich nur das kleinere Übel.
     
    #20
    Thomas23m, 30 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zuhause wohnen
joystick!
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 Mai 2016
5 Antworten
ichichnurich
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 April 2015
2 Antworten
Ciaran
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 August 2014
18 Antworten
Test