Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zukünftiger name nach heirat?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von sweet, 18 Dezember 2003.

?

Würdet Ihr den Namen Eures jetzigen Partners im Falle einer Hochzeit annehmen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28 Dezember 2003
  1. Ja auf jedenfall...

    17 Stimme(n)
    43,6%
  2. Hab ich mir noch keine Gedanken gemacht...

    13 Stimme(n)
    33,3%
  3. Nein kommt nicht in Frage...

    9 Stimme(n)
    23,1%
  1. sweet
    Gast
    0
    Hallo an Alle!

    Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, ob Ihr den Namen eures jetzigen Partners annehmen wollt, wenn Ihr Ihn heiraten würdet?



    MfG
    sweet
     
    #1
    sweet, 18 Dezember 2003
  2. virginsuicide
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    1
    Single
    Kommt natürlich auf den Namen meines Partners an. wenn der cooler ist als meiner, dann würde ich den annehmen. Oder einen Doppelnamen. Aber davon abgesehen, ich will ja eh nie heiraten!:cool:
     
    #2
    virginsuicide, 18 Dezember 2003
  3. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Da ich eine sehr selten Namen habe, werde ich den auf jeden Fall behalten und nicht den Namen meines Süssen annehmen.
    Aber da der eh nicht so heiratswütig ist.....
     
    #3
    madison, 18 Dezember 2003
  4. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Auf gar keinen Fall!!!
    Der Name bin ich und ich wechsel doch nicht einfach so mein Ich!...also ihr versteht was ich meine?!?

    Abgesehen davon, wer von den alten Freunden, die sich nach Jahren mal wieder melden wollen findet mich dann noch?

    BLOß NICHT!!
     
    #4
    Honeybee, 18 Dezember 2003
  5. sweet
    Gast
    0
    angenommen du willst heiraten...
    was, wenn dir der Name nicht gefällt? Würdest Du es Ihm sagen, oder ein Leben lang Ihm zu liebe (nach dem Brauch) seinen Namen tragen?
     
    #5
    sweet, 18 Dezember 2003
  6. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Ich finde man sollte diese Umfrage noch nach männlich und weiblich teilen :smile:

    Zur Not würde ich auch den Namen der Freundin annehmen, aber ich bin da altmodisch und finde mein Name sollte übernommen werden. Zum Glück hat meine Freundin da auch kein Problem mit.

    Aber ich würde eher den Namen der Freundin annehmen als einen Doppelnamen oder verschiedene Namen
     
    #6
    daedalus, 18 Dezember 2003
  7. sweet
    Gast
    0
    ...na klar kann auch die männliche seite antworten...gerne gerne, freu mich über jede antwort...:cool:
     
    #7
    sweet, 18 Dezember 2003
  8. Sydney
    Gast
    0
    hab mir darüber noch nicht sooo den kopf zerbrochen.....

    eigentlich find ich doppelnamen ganz gut, aber dazu ist mein name eigentlich zu lange....

    aber bis ich mal heirate.... da vergeht sicher noch a bissl zeit, darüber kann ich mir dann den kopf zerbrechen, wenns soweit ist...
     
    #8
    Sydney, 18 Dezember 2003
  9. Kuschelbaer
    0
    Kommt auf den Nachnamen an wie es klingt (z.Zt. Solo)
    aber irgendwie würd ich meinen nehmen wollen der is holländisch und das bin ich eben (halber holländer) bin es schon gewohnt meinen namen überall buchstabieren zu müssen :zwinker:
     
    #9
    Kuschelbaer, 18 Dezember 2003
  10. texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.064
    123
    1
    Single
    Nein, meinen Namen würde ich auf jeden Fall behalten. Einen Doppelnamen würde ich auch nicht wollen, wenn die Frau meinen aber nicht annehmen wollen würde, hätte ich auch kein Problem damit, wenn sie einfach ihren behält- geht ja mittlerweile..
     
    #10
    texx, 18 Dezember 2003
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hab den namen meines mannes angenommen, weil ich ihn einfach besser fand, als meinen... und ich bin trotzdem noch ich.. so ein schwachfug...

    was auf keinen fall in frage kommt is, dass jeder seinen eigenen namen behält.. ständig denken alle, du seist nich verheiratet, überall musst du ne heiratsurkunde mit nachweis über die ehenamen mit hinnehmen, damit du beweisen kannst, dass du auch wirklich mit der person verheiratet bist... nääää!!!!

    und doppelnamen.. joaa warum nich.. nur bei uns war das nich möglich, weil unsere beiden namen auf 'mann' enden.. und das hört sich dann so richtig scheiße an
     
    #11
    Beastie, 18 Dezember 2003
  12. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Ich glaube in der CH kann ich garnicht den Namen der Frau annehmen. Aber ich würde meiner Frau eher empfehlen ihren Namen zu behalten. Also einen Doppelnamen mit ihrem Namen voran.
     
    #12
    simon1986, 18 Dezember 2003
  13. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Das ist kein Schwachfug, das ist meine Meinung!
     
    #13
    Honeybee, 18 Dezember 2003
  14. succubi
    Gast
    0
    ich war immer für einen doppelnamen, also meinen namen behalten, aber auch den des partners annehmen...
    nur wenn ich jetzt mal davon ausgeh meinen freund zu heiraten, dann würd das irgendwie ein komischer doppelname sein.
    also würd ich seinen namen annehmen.
     
    #14
    succubi, 18 Dezember 2003
  15. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde den Nachnamen von meinem Freund annehmen. Ein Doppelname wäre in meinem Fall viel zu lang.
     
    #15
    Sevenay, 18 Dezember 2003
  16. crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    Verlobt
    weiß noch garnicht ob ich überhaupt mal heiraten will ... und über den namen hab ich mir auch noch keine gedanken drüber gemacht ... :engel:
     
    #16
    crazygirl1985, 18 Dezember 2003
  17. sunny2906
    sunny2906 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab mir schon mal gedanken darüber gamacht und würde sehr gern den nachnamen von meinem freund übernehmen wollen .... ist zwar bisschen komisch die kombination weil ich türkin bin und er deutscher aber das macht nix

    was für mich gar nicht in frage kommt bzw bei uns jetzt nicht ist ein doppelname weil das sieht blöd aus, liest sich blöd und schreibt sich blöd muss ich mal meinen kindern nicht antun...
     
    #17
    sunny2906, 18 Dezember 2003
  18. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    jaaa... öhmmm.. also ich habs gemacht vor drei wochen *gg*

    gruss bEAzY
     
    #18
    beazy, 18 Dezember 2003
  19. lin
    lin
    Gast
    0
    ¨

    doch, kann man!


    hat er nen normalen namen, würd ich seinen nehmen.
    mein freund hat einen sehr schrecklichen namen. unaussprechbar und unschreibbar. und wenn er sich bei irgendwelchen speziellen sachen anmeldet oder sich bewirbt, bekommt er sogar telefonate 'was für eine aufenthaltsbewilligung haben sie?' und das will ich mir sparen.

    er is übrigens durch und durch schweizer, wie er zu so einem namen kommt weiss kein schwein.

    meiner is son normaler -mann name. damit kann ich leben :smile: deshalb soll er meinen annehmen, weil ich möcht schon, dass wir beide gleich heissen.... vor allem auch wegen kinder (ich will nicht dass die seinen namen kriegen:smile: )
     
    #19
    lin, 19 Dezember 2003
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    du willst also behaupten, dass ich nich mehr ich bin, weil ich den namen meines mannes angenommen habe??
     
    #20
    Beastie, 19 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zukünftiger name heirat
schuichi
Umfrage-Forum Forum
2 November 2015
4 Antworten
Sherlockfan
Umfrage-Forum Forum
17 April 2015
5 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
22 Oktober 2014
79 Antworten
Test