Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zukunft ade

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von nanuk, 24 August 2006.

  1. nanuk
    nanuk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo, ich habe das Gefühl in den letzten Jahren einfach nur vom Pech verfolgt zu werden und sehe daher auch keinerlei Perspektive für meine Zukunft.

    ich habe 2000 meinen Realschulabschluss gemacht, der wirklich nicht sonderlich toll ausfiel (3,0), woran ich allerdings selber schuld war, da ich absolut nichts dafür gemacht hatte. Danach fing ich eine Ausbildung zum Informatikkaufmann an. Mir hat es auch sehr gut gefallen bis zu dem Zeitpunkt wo meine Ausbildungsfirma 2002 von einem amerik. Konzern aufgekauft geworden ist und mir nahegelegt wurde, mir doch einen anderen Ausbildungsbetrieb zu suchen wo ich meine Ausbildung abschließen könne. Dem ging ich auch nach was sich im nachhinein als fataler Fehler herausstellte.
    Ich hatte das Angebot in einen kleinen Familienbetrieb zu wechseln, wobei mein Tätigkeitsbereich nur noch auf das Programmieren beschränkte und ich nicht mehr den gekannten Verantwortungsbereich nachgehen konnte. Dort schloss ich dann meine Ausbildung 2003 ab, wobei diese auch nicht sonderlich toll ausfiel. Ich arbeitete darauf noch 2 Jahre als Facharbeiter dort. Allerdings war ich in den 2 Jahren schon immer auf der Suche / Möglichkeit eine Schule zu besuchen nur leider hatte mich zu dieser Zeit keine genommen da mein Realschulzeugnis zu schlecht war.
    Ich hatte auch in den 2 Jahren schon mehr oder weniger innerlich gekündigt da sich das Klima innerhalb der Firma immer weiter verschlechterte. Darauf folgte letzten September die Kündigung von meinem Arbeitgeber da sich meine innerliche Kündigung und den darauf resultierenden Depressionen auf meine Arbeitsleistung ausgewirkt haben. Ich war aber nicht traurig über die Kündigung sondern eher froh.
    Darauf besuchte ich bis Dezember letzten Jahres noch eine Technikerschule die ich aber aufgrund mangelndes Grundwissen abbreuchen musste (Elekrotechnik)

    Nun stehe ich vor der Entscheidung was ich tun soll, ich könnte ab September das Kolleg besuchen, was allerdings 4 jahre dauert (1 Jahr Vorkurs + 3 Jahre Kolleg), da ich das Kolleg nur mit dem Vorkurs zutraue. Mein Problem dabei ist allerdings das ich wenn ich mit dem Kolleg fertig bin schon 28 Jahre alt bin und müsste dann erst noch studieren, d. h. das ich dann erst mit 35 fertig bin. Mein
    Traum war schon immer Medizin zu studieren. Würde mich aber auch mit Sozialwissenschaften.... zufrieden geben. Möchte keine Karriere machen sondern nen gut von dem Leben können was ich danach verdiene, habe einfach die Vermutung das ich dann mit ca. 35 zu alt bin. Zusätzlich habe ich einfach Angst vor den Unterrichtsfächern Deutsch/Englisch.
     
    #1
    nanuk, 24 August 2006
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Was spricht eigentlich gegen deinen jetzigen Beruf? Wieso arbeitest du darin nicht weiter? Hab ich was überlesen...

    Ich persönlich würde garantiert nicht so studieren, dass ich erst mit 35 fertig bin. Mit 35 werde ich schon eine Familie gegründet haben. Sowas soll nicht ewig warten, nur weil ich plötzlich studieren will. Viele meiner Dozenten machen es so, dass sie das Abi auf einer Abendschule nachholen und dann zusätzlich zum normalen Berufsalltag noch Medizin zu studieren. Es funktioniert bei ihnen, aber viel Freizeit bleibt da wohl nicht mehr.
     
    #2
    User 18889, 24 August 2006
  3. Serpente
    Serpente (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mh, blöde Situation, aber ich kenn eine, die ist auch erst über 30 mit Medizin fertig geworden, weil sie vorher noch Deutsch (und irgendwas noch) auf Lehramt studiert hat. Aber es hat wunderbar nebenbei geklappt, auch wenn eben Einschränkungen da waren.
    Wenn dir das Studium wirklich wichtig ist und du dir das auch zutraust, würd ich's an deiner Stelle auf jeden Fall versuchen! :smile:
     
    #3
    Serpente, 24 August 2006
  4. Schulerbible
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Single
    hast Du Dir schon mal überlegt die Fachhochschulreife zu machen? Könnte man auch abends tun geht dann aber ein Jahr länger. Und die hättest Du dann schon in einem Jahr. So hab ichs zumindest gemacht und bin dann auch über 30 bis ich fertig bin. hatte damals auch mit 24 angefangen weil ich zuvor ne ganz andere Richtung gelernt hatte und bin jetzt super glücklich.
    Und noch was sind wir doch mal ehrlich, ne 3.0 in der Rea (schon brutal schlecht) dann ne glanzleistung in der Abschlussprüfung wohl hingelegt und dazu noch das mit dem Vorkurs .... Alter alter das wird nix mit der Uni!!!! Vergisses es oder meinste etwa das geht so locker flockig vonnen Händen?
    also überlegs Dir und vertrödel nicht Deine Zeit, immerhin hättest Du ja auch schon viel früher auf die Idee kommen können, dann hätts mit diesem Schuljahr ggf. noch gereicht.
     
    #4
    Schulerbible, 24 August 2006
  5. nanuk
    nanuk (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    @Maria88

    es ist halt so man merkt halt manchmal erst nach einer gewissen Zeit, das der ergriffene Beruf einfach nicht der Richtige ist.

    @Schulerbible

    ja klar ist mein Realschulabschluss sehr schlecht, aber wie schon erwähnt war mir zu dieser Zeit andere Sachen wichtiger als die Schule. Mein Gesellenabschluss ist auch nicht gerade rosig, aber wie gesagt mir waren zu dieser Zeit andere Sachen wichtiger.
    Was meinst du warum ich den Vorkurs machen will? Da ich meine Defizite einholen möchte, welche durchaus durch meine frühere Faulhaut kamen einholen möchte.
    Seit wann dauert die FH-Reife länger als die alg. Hochschulreife?
     
    #5
    nanuk, 24 August 2006
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    per pn
     
    #6
    Miss_Marple, 24 August 2006
  7. Haeffy
    Benutzer gesperrt
    48
    0
    0
    nicht angegeben
    ................
     
    #7
    Haeffy, 24 August 2006
  8. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wo kommt denn eigentlich das Geld her, während du Kolleg machst und danach noch beim Studium?
    Hast du mal über Abendschule oder Fernstudium nachgedacht?
     
    #8
    Touchdown, 24 August 2006
  9. Haeffy
    Benutzer gesperrt
    48
    0
    0
    nicht angegeben
    .............
     
    #9
    Haeffy, 24 August 2006
  10. Schulerbible
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Single
    Ich habe die FH-Reife abends an nem Berufskolleg gemacht halt eben nach dem Arbeiten. Am Anfang war die Klasse mit 35 Leuten regelrecht überfüllt und zum SChluss hin hatten gerade mal 15 Leute den Abschluss gemacht. Dafür braucht man schon ne mords Ausdauer, vor allem wenn man das 2 Jahre lang Abends macht.

    Wie kann man in nur 2 Jahren abends Abi nachholen? Dachte das geht dann auch volle 3 Jahre? Also hier in BW ist das nicht möglich.
     
    #10
    Schulerbible, 24 August 2006
  11. Haeffy
    Benutzer gesperrt
    48
    0
    0
    nicht angegeben
    ...................
     
    #11
    Haeffy, 24 August 2006
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich würde an deiner Stelle nicht mehr studieren. Zum einen natürlich wegen des Alters und zum anderen würde ich dir vom Medinzin-Studium abraten, da du ja schon deinen Schulabschluss und den Gesellenabschluss nicht gut hinbekommen hast und ein Medizin-Studium noch weit aus mehr Disziplin und Lernaufwand von dir erfordert. Außerdem müsstest du da ja eventuell auch auf einen Studienplatz warten, der NC liegt ja bei 1,irgendwas, soweit ich das weiß. Zudem müsstest du dich ja auch während des Studiums irgendwie finanzieren. Wie stellst du dir denn das vor?

    Und Sowi klingt dann bei dir auch mehr nach einer Notlösung. Klingt nicht als, als wärst du davon soo begeistert.

    Ich würde an deiner Stelle versuchen mit der vorhandenen Ausbildung in einer anderen Firma unterzukommen, in der dir der Job vielleicht auch mehr Spaß macht.
     
    #12
    User 7157, 24 August 2006
  13. Totenmond
    Totenmond (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    ich wollte nur kurz was loswerden...
    ok, angenommen du wirst mit 35 erst fertig sein - na und? Ich mein, dann hast du trotzdem noch 30 weitere Jahre zeit, zu arbeiten. Persönlich find ich das nicht schlimm, aber es hängt dann auch ab von dem, was du dir konkret vorstellst.

    Generell würd ich meinen, mache das, was dir am besten zusagt, denn man lebt nur einmal.
     
    #13
    Totenmond, 24 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zukunft ade
Privi
Kummerkasten Forum
15 März 2016
13 Antworten
problemeinmeinemkopf
Kummerkasten Forum
13 August 2015
4 Antworten