Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2006
    #1

    Zulassungsarbeit-Wie würdert ihr das Thema formulieren?

    Hallo,

    also ich brauch eure Hilfe :smile:

    Ich werde im Sommer Examensarbeit schreiben.(Studiere Grund-Hauptschullehramt). Muss mich aber bald schon anmelden und bis dahin muss mein Thema stehen.

    Ich habe mich jetzt dazu entschlossen über das Thema "SVV" zu schreiben. Interessiert mich persönlich sehr, deshalb meine Entscheidung. Andere Ideen wären Suizid, Risikoverhalten...etc gewesen. Aber oben genanntes interessiert mich doch schon eher.

    Nun ja, jetzt meine beiden Fragen an euch:
    Ist das Thema schon arg ausgelutscht?? Sollte ich mir doch lieber ein anderes Thema suchen?

    Ingesamt sollte die Arbeit einen Bezug zur Schule aufweisen, ist ja logisch...
    Aber wie könnte ich denn das Thema genau formulieren? Mir fällt da irgendwie nicht so viel ein.

    Vielen Dank jetzt schonmal für eure Hilfe!!

    LG Nasti
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    20 Mai 2006
    #2
    Also erstmal: Welchen Bezug hat das Thema denn zur Schule?

    Ich würde so spontan sagen, dass das mehr in die therapeutische Richtung geht, für die Du ja mit Deinem Beruf nicht zuständig bist und auch nichts tun darfst/kannst.

    WEnn Du darüber schreibst wirds sicher auch arg ins psychologische gehen.. und es soll doch bestimmt mehr die pädagogische Richtung sein, oder?
     
  • Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2006
    #3
    Klar geht es in die psychologische Richtung. Werde es ja auch in Psychologie bzw. pädagogische Psychologie schreiben. :zwinker:

    Hab mir halt gedacht, dass man den Bezug zur Schule so herstellen kann, dass man z.B. überlegt, was und ob Lehrer / die Schule überhaupt bei auffälligen Schülern etwas unternehmen könnnen.
    Oder inwieweit die Schule ein Auslöser für SVV ist.
    Ich find wenn man da ein bisschen nachdenkt, könnte man schon auch pädagogischen Bezug zu finden.
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    20 Mai 2006
    #4
    pädagogische Psychologie ist aber doch immernoch was anderes. Ich denke es gehört vielmehr in den Bereich eines richtigen Psychologen, der es dann auch therapeutisch behandelt.

    Klar, würde man nen Bezug finden, aber ich persönlich finde das Thema nun nicht so passend...bzw nicht so toll.
     
  • fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    20 Mai 2006
    #5
    :eek: Bei uns machen das die Dozenten bei denen wir schreiben.
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    20 Mai 2006
    #6
    Die Zulassungsarbeit hat einen Umfang von 80 Seiten, wenn ich mich recht erinnere. Du musst natürlich auch überlegen, ob es machbar ist, den Zusammenhang von SVV und Schule auf 80 Seiten auszubreiten. Und es müsste eben geklärt werden, ob das Thema nicht schon zu sehr in die reine Psychologie gehört.

    Hast du mit deinem Betreuer schon darüber gesprochen? Wenn nicht, solltest du das tun, der kann dir da am besten weiterhelfen.
     
  • Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2006
    #7
    Nee, gesprochen habe ich noch mit niemanden.
    Es ist einfach so, dass mich dieses Thema wahnsinnig interessiert, vorallem weil ich auch im Bekanntenkreis Menschen habe, die an SVV leiden.
    Ich hab am Montag einen Termin beim Prof und werde dann nachfragen, inweit das Thema "gewünscht" bzw. machbar ist.
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #8
    Ja, mach das unbedingt, vor allem, wenn die Anmeldung schon bevorsteht. Ich schreibe auch grade an meiner Abschlussarbeit, und ich hab die Erfahrung gemacht, dass Feedback und Ratschläge vom Betreuer die Arbeit wirklich sehr erleichtern und bereichern können.
     
  • fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    21 Mai 2006
    #9
    Wann musst du dich denn anmelden? Bei uns ist es nächste Woche und du solltest eigentlich schon längst bei deinem Dozenten gewesen sein. Das wurde uns schon nahe gelegt das zwei Monate vorher zu machen.
     
  • Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #10
    Ich muss mich erst Anfang Juli anmelden, aber gut dass du mich dran erinnerst, sollte nochmal nachschaun, nicht dass ich was verplane...

    Bin mal gespannt, was ich morgen zu hören bekomme!! Werd mich melden...

    LG Nasti
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste