Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zum 1. mal zum frauenarzt

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sunny2906, 24 August 2003.

  1. sunny2906
    sunny2906 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die frage stelle ich weil ich noch nie beim frauenarzt war und es in kürze vor habe weil ich mir die Pille verschreiben lassen will aber irgendwie weiss ich noch nicht woran ich bin wenn ich da hin gehe und würde gerne mal den ablauf von den erfahrenen hier wissen. also wie ist das muss man einfach reingehen und die pille wollen oder muss man da schon irgendwelche untersuchungen machen???

    danke im voraus

    ps: lieber frauenarzt oder frauenärztin???
     
    #1
    sunny2906, 24 August 2003
  2. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Naja, zuerst wird der Arzt mit dir ein Gespräch führen, über die letzte Regel, erste Regel, ob du schon Sex hattest, bisherige Krankheiten etc. Und halt der Grund, warum du da bist. Wenn du die Pille willst, wird der Arzt dich auch untersuchen.. dazu machst du dich halt untenrum frei und darfst dann auf den Stuhl.. Die Untersuchung selbst dann (mit Finger & Abtasten, dann mit Spekulum (so ein art 'Minispreizer' tut nicht weh) und Abstrich.. dauert nicht lang.
    Dann wird er wahrscheinlich noch deine Brust abtasten.
    Joah, und danach dann nochmal ein abschließendes 'Gespräch'...

    Naja, und ob Arzt oder Ärztin musst du selber wissen - am besten die fragste mal bei Freundinnen oder so, ob sie dir wen empfehlen können.
     
    #2
    MooonLight, 24 August 2003
  3. glashaus
    Gast
    0
    Ich bin bei einer Ärztin (aber das ist ja bei jedem anders, musst du selbst entscheiden)

    1. Termin:
    - Vorgespräch: Fragen wie 'Hast du einhen Freund', 'Wie lange seid ihr zusammen', 'Warum bist du hier'
    Wenn du die Pille haben möchtest wirst du darüber aufgeklärt, Risiken, wie du sie nehmen musst, allerhand Einzelheiten die zu beachten sind etc.
    - Untersuchung: Es wird ein Abstrich gemacht, tut nicht weh, ist nur etwas unangenehm; danach werdenvermutlich noch die Brüste abgetastet - auch absolut schmerzfrei.
    Wenn alles okay ist, bekommst du dein Rezept und kannst ne Fliege machen :smile:
     
    #3
    glashaus, 24 August 2003
  4. daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich bin zum ersten mal als jungfrau zum frauenarzt gegangen, also ich wollte mir die pille verschreiben lassen, weil ich mein erstes Mal vor mir hatte... und da hat meine frauenärztin nur ein gespräch mit mir geführt... über meinen freund, Beziehung, meine regel... hat mir dann dinge über die pille erzählt und meine fragen beantwortet...
    untersuchen wollte sie mich nicht, weil sie meinte, dass sie das tuen würde nachdem ich sex gehabt hätte...
    dann hat sie mir noch blut abgenommen, um es auf genügend antikörper gegen röteln (weil das ja bei ner schwangerschaft wichtig ist) zu untersuchen, mir eine probepackung mitgegeben und mich so entlassen...

    aber auch die untersuchungen sind zwar zunächst noch befremdlich und eigenartig aber man lernt es "auszuhalten"

    und ich persönlich bevorzuge eine ärztin, weil es mir persönlich angenehmer ist und ich unbefangener bin... aber klar, das muss jeder für sich selber sehen
    viel glück
     
    #4
    daPepper, 24 August 2003
  5. DieKleine
    Gast
    0
    hallöchen!

    also mein erster besuch bei meiner frauenärztin war schon 'geplant', da ich halt auch die pille haben wollte, aber durch den dummen zufall dass unser kondom gerissen war ergab sich der besuch bei frau doctor schon früher um die pille danach zu holen! da bin ich einfach nur rein und hab nach der pille danach gefragt, hab sie verschrieben bekommen, hätte noch fragen stellen können, hatte aber keine, bekam schonmal eine probepackung der 'normalen' pille zum lesen und durfte wieder gehen.
    der eigentlich erste richtige besuch lief dann folgendermaßen ab:
    ich kam zu ihr, wurde gefragt ob mit der pille danach alles gut gegangen war (war es!) konnte noch fragen stellen, die mir beantwortet wurden, wurde dann in den untersuchungsraum gebeten, musste mich untenrum frei machen und wurde kurz und schmerzlos untersucht! anschliessend konnte ich halt nochmal fragen stellen (hatte aber wieder keine) und durfte gehen! also alles halb so schlimm!!!

    ich persönlich könnte mich glaub ich nie vor nem mann (ausser meinem freund und selbst das war anfangs nich so einfach) ohne probleme ausziehen und ohne mich zu schämen, deshalb bevorzuge ich die ärztin aber wie gesagt, das muss jeder selber wissen!!

    viel erfolg!

    die kleine
     
    #5
    DieKleine, 24 August 2003
  6. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Kannmich meinen Vorrednern nur anschließen. Du wirst es schon schaffen!
     
    #6
    sweety5983, 24 August 2003
  7. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Als ich das erste mal bei meinem FA war, hat er garnicht so sehr viel gefragt. Halt nur wann ich meine erste Regel hatte und wann ich sie das letzte Mal hatte, was ich für Medikamente nehme usw... aber keine Fragen nach meinem Freund oder Sex oder sowas. Danach die ganz normale Vorsorgeuntersuchung und wieder ein kurzes Gespräch und dann konnte ich wieder abdampfen.

    War allerdings bei weitem nicht so 'schlimm' wie ich gedacht hatte und der Arzt ist ein ganz lieber.
     
    #7
    Lila, 24 August 2003
  8. fastjungfrau
    0
    Also ich war auch als Jungfrau das erste Mal beim FA (in meinem Fall ein Mann). Der hat mich aber nicht gefragt, ob ich einen Freund habe, sondern nur, ob ich "schon Verkehr hatte".
     
    #8
    fastjungfrau, 25 August 2003
  9. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    also ich habe mir auch vor ein paar monaten die pilel verschreiben lassen und es war auch mein erster besuch.
    allerdings wurd ich nur diese "normalen" fragen bezüglich regel (regelmäßig, wann das erste mal), verkehr, schwere krankheiten, OPs, medikamten,etc gefragt.
    aber mit untersuchung bin ich nächstes mal dran :blablabla :eek4:
     
    #9
    *fechti*, 26 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal frauenarzt
*M_a_U_s*
Aufklärung & Verhütung Forum
17 März 2009
21 Antworten
Kaktusfeige89
Aufklärung & Verhütung Forum
12 November 2008
28 Antworten
pizzel
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Februar 2008
9 Antworten