Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zum 3.mal schwanger,wie es dem freund sagen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von BloodAngel, 22 Juni 2003.

  1. BloodAngel
    Gast
    0
    Hallo,

    ich bin 17 und jetzt das 3.mal schwanger innerhalb einem jahr.
    Die letzten schwangerschaften waren ein windei gewesen und sind passiert durch wohl einnahmefehler der Pille,obwohl ich mich da wikrlich nicht dran erinnern könnte sie mal vergessen zu haben ?
    Jetzt gebe ich zu,ich habe sie vergessen zu nehmen und habe es nicht meinem freund gesagt,weil ich mir irgendwo schon ein kind wünsche.er sich ja auch,nur möchte er das ich,bevor wir ein kind planen,eine therapie mache,weil ich psychisch gestört bin.
    Das es nicht richtig von mir war,weiß ich.Aber ich kann es auch nicht mehr rückgängig machen.
    Ich habe angst meinem Freund das zu sagen,abe rich muss so schenll wie möglich machen,weil ich jetzt bei ihm wohne und wir auch mal ganz gerne abends ein bier oder so trinken.abe rich weiß einfach nciht wie ich ihm das sagen soll.Habe schon überlegt einen brief zu schreiben,aber das ist doch auch total feige und kindisch,oder wa smeint ihr?

    :ratlos:

    Ich habe auch total die angst das diese schwnagerschaft auch wieder eine Fehlgeburt wird
     
    #1
    BloodAngel, 22 Juni 2003
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Die Pille verliert auch ihre Wirkung, wenn du zum Beispiel innerhalb von drei/ vier Stunden nach der Einnahme erbrichst oder Durchfall hast ... das nur mal so am Rande.

    Dass du Mist gebaut hast, weißt du ja selber ... da muss man dir ja keine Predigt mehr halten ... hast du ja mittlerweile selbst eingesehen, dass es ziemlich verantwortungslos war.

    Und zu deinem eigentlichen Problem: Dass du es deinem Freund sagen musst, ist klar ... wenn du dich allerdings nicht traust, es ihm direkt ins Gesicht zu sagen, dann find ich die Möglichkeit, nen brief zu schreiben, gar nicht so schlecht. Klar wär es besser, es ihm selber zu sagen ... aber wenn dir das so schwer fällt, dann schreib nen Brief ... wichtig ist ja erst einmal, dass er es überhaupt weiß ...
    Wenn es ihm so wichtig ist, dass du ne Therapie machst, dann gibts ja auch die Möglichkeit, die während der Schwangerschaft zu machen (vorrausgesetzt, ihr wollt das Kind beide). Wär vielleicht auch gar keine so schlechte Idee, denn wenn du dann mal Probleme wegen der Schwangerschaft hast, hast du auch direkt jemanden, der dir da helfen kann.

    Ich hoffe, dein Freund unterstützt dich da!

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 22 Juni 2003
  3. Ery
    Ery (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    das klingt alles nen bisschen zu krass, aber gut...
    3 ma in einem jahr schwanger, das mit 17?
    mit 17 nen kind bekommen, deinem freund nen kind andrehen wollen? psychisch labil, und mit 17 mit dem freund zusammen zu wohnen hmm nagut,....

    also da hilft wohl nur das reden...
    ich würd ihm sagen, wie es ist/war, und ihn dann fragen was er dazu meint, ob er das kind habe will.
    wenn du angst davor hast, kannst du ja uch nen bisschen schwindeln, und ihm sagen, dass du sie einfach vergessen hättest...
     
    #3
    Ery, 22 Juni 2003
  4. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Willst du das Kind denn auch haben in so jungen jahren?? Na ja ist auch egal.
    Wenn du es ihm nicht sagen willst, stelle ein paar Kinderschuhe etc. oder Kindersachen auf den Tisch, wenn er nach Hause kommst. Im normal Fall wird er schon wissen, was du meinst und dann kannst du ja mit ihm reden. Die Idee mit dem Brief ist auch ok. Leg ihn bei den Sachen. Wenn ich ein Mädel wäre, würde ich es so machen! *g*:cool:
     
    #4
    ToreadorDaniel, 22 Juni 2003
  5. Babyjane
    Babyjane (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    nicht angegeben
    @ToreadorDaniel: bin deine meinung ich würde meinen verlobten es mit einem kleinen Geschenk mit irgendwas fürs kind schenken dann wüste er schon bescheid.
     
    #5
    Babyjane, 22 Juni 2003
  6. *BlackLady*
    0
    Wenn er denn auch ein Kind will, JETZT, kann man es so machen.
    Sollte er davon nicht wirklich begeistert sein, würde ich mit ihm darüber sprechen, auch wenn ihr es schwer fallen wird.
    Anders könnte er sich überrumpelt fühlen.
     
    #6
    *BlackLady*, 22 Juni 2003
  7. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Wobei ich die Methode mit den Babysachen schon ziemlich human finde!! Ja hänght natürlich von ihm und seiner Einstellung ab. Wenn er auf keinen Fall ein Kind will (zur Zeit) wer weiß!! Sie kennt ihren Freund besser. Er kennt das ja auch schon irgendwie mit der Babynachricht!!
     
    #7
    ToreadorDaniel, 22 Juni 2003
  8. boah! wie dumm muß man sein um drei mal in einem jahr ungewollt schwanger zu werden?
    und dann so nen balg seinem freund einfach unterzuschieben.

    BOAH!!!!!!!!!!! kann ich mich über sowas aufregen! mit dir würd ich kein einziges mal mehr ohne gummi! :angryfire
     
    #8
    Claustrophobic, 22 Juni 2003
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    @Claustrophobic
    Beherrsch dich mal, Kritik kann man auch vernünftig anbringen..

    @Thema
    Wenn ich dein Freund wäre, würd ich mich trennen. Aber hallo. Das 3. mal! So oft kann man die Pille nicht "vergessen", das wird er dir nicht abnehmen.

    Versuch zu retten, was zu retten ist und sei wenigstens ehrlich zu ihm und zwar BALD. Vielleicht kommt ja sogar noch ne Abtreibung in Frage, das würd ich mir SEHR GUT überlegen.. Mit 17 ein Kind groß zu ziehen ist alles andere als einfach, wenn man psychisch labil ist wirds nicht grad einfacher. Wie dus ihm sagen sollst?

    "Schatz, setz dich mal hin, hab große Scheiße gebaut."

    Was anderes gibts dazu nicht zu sagen.. Die Gedanken, dass er WOMÖGLICH sauer sein könnte, kommen ein ganz ganz ganz kleines bißchen zu spät.
     
    #9
    User 505, 22 Juni 2003
  10. glashaus
    Gast
    0
    Ich schließe mich Serenity an.
    Sag es ihm so schnell wie möglich und lasst euch von professioneller Seite beraten. Ich denke es ist in dieser Situation niemandem geholfen wenn du das Kind bekommst, bzw es bekommst und großziehst.
    Such Hilfe zum Beispiel bei ProFamilia oder dem Jugendamt. Und dann sieh zu, dass du dein Leben in den Griff bekommst und pass besser auf deine Verhütung auf, anscheinend hast du auch ohne Kind genug Probleme!
     
    #10
    glashaus, 22 Juni 2003
  11. jenny01
    Gast
    0
    oha! na ich fall ja hier vom stuhl,wenn ich das lese.
    sobald du weißt, dass du schwanger bist, hat dein freund ein verdammtes recht dies zu erfahren.
    das du nicht weißt, wie du den anfang eines gespräches finden sollst, verstehe ich.
    ich denke, die vorher beschriebene variante:"schatz,setz dich hin, ich habe scheisse gebaut und muss mit dir reden...." ist schon die geeignetste.

    wieviele väter gibt es, die zahlen müssen, weil ihnen die frau die schwangerschaft nicht rechtzeitig mitgeteilt hat.
    auch dein freund hat das recht über eine abtreibung nachzudenken-auch laut, im gespräch mit dir-, denn auch für ihn ist es ein großer schnitt in die zukunft.
     
    #11
    jenny01, 23 Juni 2003
  12. BloodAngel
    Gast
    0
    stop stop,

    also die erste schwnagerschaft kam zu stande,weil ich eh schon problerme mit der pille hatte,hatte ständig zwischenblutung und auch schmerzen,wollte dann die pille wechseln,aber dann war es schon zu spät.
    das andere mal war...da hatte ich gekotzt gehabt,kann e smir nur so erklären,und das jetzt,war ja geplant von mir.
    Ich will ja ein kind und fühle mich auch bereit ein Kind großzuziehen etc.
    Wenn ich halt nicht an Borderline und Zwangsgedanken leiden würde oder eher gesagt,schon längst einen therapieplatz bekommen hätte,würde mein Freund ja auch ein Kind haben wollen.
    Abtreibung kommt für uns nicht in Frage,denn wie gesagt,wir wollen ja ein Kind. Bei der letzten Schwangerschaft hatten wir uns ja auch schon total gefreut.
    Ich weiß ja das es absolut das letzte von mir war,ihm das einfach nicht zu sagen das ich die pille vergessen hatte einzunehmen..
     
    #12
    BloodAngel, 23 Juni 2003
  13. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Meine Meinung ist dazu, dass du erstmal dein eigenes Leben in den Griff bekommen solltest (Therapie) und dann ein Kind in die Welt setzen solltest. Du klingst in deinen Threads für mich sehr unsicher was die Schwangerschaft betrifft.

    Nun ist es passiert und für Abtreibung bin ich auch nicht.

    Wenn dein Freund sich die letzten Male auch gefreut hat versteh ich dein Problem nicht. Dann beichte ihm doch die ganze Geschichte. Er wird sich bestimmt wieder freuen.

    Mehr fällt mir dazu nicht ein....
    Hexe
     
    #13
    Hexe25, 23 Juni 2003
  14. *BlackLady*
    0
    Die Frage ist, ob NUR du ein Kind willst oder dein Freund auch!

    Wobei ich finde, dass du erst mal gesund werden solltest um über ein Kind nachzudenken.
     
    #14
    *BlackLady*, 23 Juni 2003
  15. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Da kann ich BlackLady nur voll zustimmen!!!

     
    #15
    Hexe25, 24 Juni 2003
  16. BloodAngel
    Gast
    0
    Ja ich will ein Kind und mein Freund auch,aber halt erst,wenn ich eine Therapie gemacht habe.

    Wobei ich nicht glaube,dass nur weil man ein paar probleme hat, man dann kein kind großziehen kann.


    Ich habe nachher einen Termin beim FA ..drückt die daumen das diesmal alles ok is und es nicht wieder eine Fehlgeburt wird.Habe höllisch angst davor
     
    #16
    BloodAngel, 24 Juni 2003
  17. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Die Sache ist aber, daß Du nunmal Probleme hast. Und ich finde den Einwand Deines Freundes sehr vernünftig. Schließlich ist ein Kind eine grosse Verantwortung. Und wenn man selber noch mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen hat, kann ein Kind schon zu einer grossen Belastung werden.
    Ich drücke Dir trotzdem die Daumen. Und sage es endlich Deinem Freund.
     
    #17
    Speedy5530, 24 Juni 2003
  18. BloodAngel
    Gast
    0
    bloß kann ich die schwnagerschaft nicht mehr rückgängig jetzt machen..

    danke.
     
    #18
    BloodAngel, 24 Juni 2003
  19. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Nun ja..eine Möglichkeit gebe es schon noch. Aber da Ihr beide wohl irgendwie Kinder haben wollt, steht das wohl nicht zur Diskussion. Wie auch immer. Es ist erstmal wichtig, daß Du Deinen Freund darüber informierst. Und zwar möglichst schnell.
     
    #19
    Speedy5530, 24 Juni 2003
  20. Engelchen212
    0
    klar kannst du die schwangerschaft nicht mehr rückgängig machen, ich würde auch nicht abtreiben.
    aber ich kann irgendwie nicht verstehen warum du mit 17 schon ein kind haben willst?
    gehst du eigentlich noch zur schule? ne ausbildung hast du ja bestimmt noch nicht abgeschlossen, oder?
    Das soll halt jetzt kein vorwurf sein, aber ich bin im allgemeinen der meinung das man mit 17 noch zu jung für ein kind ist, egal ob man probleme hat oder nicht und egal wie reif man ist.
    Auf jedem fall solltest du es bald mal deinem freund sagen. und hoffentlich reagiert er auch so wie du es dir wünschst. alles gute.
     
    #20
    Engelchen212, 24 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal schwanger freund
OnTopOfTheWorld
Kummerkasten Forum
23 Juli 2016
16 Antworten
CS97
Kummerkasten Forum
23 Mai 2016
12 Antworten