Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zum falschen zeitpunkt schluß machen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von K!tty, 3 Januar 2009.

  1. K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    10
    Verliebt
    gestern habe ich von nem freund erfahren, dass seine freundin an silvester auf der party, wo beide waren, aus heiterem himmel schluß gemacht hat!
    auch von einem weiteren freund hab ich etwas ähnliches erfahren..

    jetzt frag ich mich natürlich, wie man an solchen "besonderen tagen" schluß machen kann?besonders, wenn man auch noch zusammen unterwegs ist..

    habt ihr sowas auch schon erlebt? oder hat wer mit euch schluß gemacht an "besonderen" tagen?

    erzählt mal :zwinker:
     
    #1
    K!tty, 3 Januar 2009
  2. DocNo
    Gast
    0
    hey ho,

    naja, nicht direkt an besonderen Tagen, aber zu einem FALSCHEN ZEITPUNKT ja. das gabs schonmal.

    Und zwar in meiner ersten Beziehung, von vor 3 Jahren.

    Die Beziehung wurde immer wieder durch ihren Vater gestört. Zu dem Zeitpunkt lernte ich dann auf einer Klassenfahrt die Para-Klasse etwas näher. Auch nen Mädel, was ich ganz nett fand, aber auch mir nie mehr vorgestellt habe. Jedenfalls trafen wir uns dann auch in den Sommerferien, guckten die WM´06 stellenweise zusammen und ja. Meine Freundin war natürlich total eifersüchtig und so. Was auch irgendwie berechtigt war, dachte ich mir so später.

    Endeffekt war es dann so, dass ich das Mädel ablehnen musste, weil ich ja mit meiner Freundin zusammen war und sie trotzdem was von mir wollte. Jedoch verschlimmerte sich das Ganze und ich machte Schluss, UM mit dem Mädel zusammen zu kommen.
    Jo - was ein dicker Fehler von mir war !!! Denn ich kam nicht mit dem Mädel zusammen und meine damalige Freundin bekam ich auch nicht wieder.

    Somit; falscher Zeitpunkt zum Schluss machen ausgesucht. Wie sag ich mir so schön; Alles auf eine Karte gesetzt und alles verloren. :flennen: Scheiße man ... echt ... naja. Ich hätte erst mit ihr zusammen kommen sollen und DANN schluss machen müssen. Das wäre klüger gewesen.

    Aber wie sagt man so schön; aus Fehlern lernt man :smile:

    Ende ^^

    Grüße,

    Doc aka Tobi
     
    #2
    DocNo, 3 Januar 2009
  3. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Du glaubst also, dass es besser gewesen wäre noch solange mit deiner zukünftigen Ex zusammen zu sein, bis du was besseres hast? Die neue hätte ja wahrscheinlich auch dann nicht gewollt, wenn du noch mit deiner Freundin zusammen gewesen wärst, also wärst du dann mangels Alternativen jetzt noch mit deiner Ex zusammen. Interessante und gruselige Vorstellung.:engel:
     
    #3
    Daucus-Zentrus, 3 Januar 2009
  4. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Naja, sowas ist mir so direkt noch nicht passiert. Aber ich finde, es gibt definitiv falsche Zeitpunkte. Wie du zB schilderst, auf einer Party in Gegenwart vieler anderer Menschen. Das geht gar nicht.

    Das ist mir zum Beispiel auch mal passiert, mein Ex-Freund hat nach 1 1/2 Jahren dauernder Beziehung in der Disco mit mir schluss gemacht. Das war ziemlich mies.

    Ich denke, falls ein Feiertag ist, dann sollte man nicht länger warten, wenn man die Beziehung beenden will. Aber dann sollte man zumindest in der Lage sein, sich alleine mit dem Partner auseinanderzusetzen, und nicht vor anderen Leuten. Das wäre ja wie per SMS schluss zu machen.

    Nee sorry, ich finde du hast richtig gehandelt. Alles andere wäre ja auch absolut unaufrichtig und feige gewesen. Und im Endeffekt weißt du auch nicht, ob es überhaupt mit der anderen geklappt hätte.
     
    #4
    envy., 3 Januar 2009
  5. TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    21
    nicht angegeben
    Von Außen betrachtet scheint gerade Silvester als Zeitpunkt irgendwie einleuchtend zu sein. Jeder schaut zurück aufs vergangene Jahr und/oder wie das nächste Jahr weiter gehen soll.

    Persönlich erlebt habe ich so etwas noch nicht, aber auch schon davon erfahren. Generell finde ich solche Aktionen, die auch noch "aus heiterem Himmel" kommen, extrem mies - und würde niemals auf die Idee kommen etwas zu so einem Zeitpunkt zu machen. Ist die Beziehung schon vorher "im Eimer" - sollte man dem Partner nicht noch länger eine heile Welt vormachen, sondern zum Punkt kommen. Und falls es tatsächlich erst an Silvester zum großen Krach kommt, sollte man sich erst mal besinnen und keine übereilten Entscheidungen treffen.
     
    #5
    TimeToLive, 3 Januar 2009
  6. Jarah85
    Jarah85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    nein, ich suche mir keine besonderen tage oder anlässe aus. noch warte ich auf einen richtigen zeitpunkt.

    wenn es nicht mehr klappt, ist eben leider schluss. klar nehme ich dann rücksicht darauf und warte auf einen moment, an dem wir beide zeit zum reden haben (dh ich warte z.b. bis er von einer wichtigen prüfung zurückkommt). aber eine silvesterparty scheint mir da nicht der richtige, stille moment zu sein.
     
    #6
    Jarah85, 3 Januar 2009
  7. SilverAngel
    0
    Es gibt keinen falschen Zeitpunkt für mich.

    Besser ehrlich und direkt sagen sobald die Entscheidung getroffen ist anstatt eine heile Welt vorspielen, während der betroffene Partner evtl noch denkt dass man die Beziehung noch retten kann...
     
    #7
    SilverAngel, 3 Januar 2009
  8. Zausel
    Zausel (35)
    Benutzer gesperrt
    54
    0
    0
    nicht angegeben
    Naja besondere Anlässe nutze ich meist immer, auch um über alles drüber nachzudenken und zu überlegen, ob es weiterhin Sinn macht gewisse Freundschaften/Beziehungen weiter zu pflegen und zum Beispiel ins neue Jahr mitzunehmen. Leute die sich dreimal im Jahr melden, wenn sie was brauchen, schieße ich gerne mal zu Sylvester ab.
     
    #8
    Zausel, 3 Januar 2009
  9. MsThreepwood
    2.424
    Es gibt eh keinen "richtigen" Zeitpunkt zum Schluss machen.

    Wozu noch extra tagelang warten wenn man merkt, dass es einfach keinen Sinn mehr macht.
     
    #9
    MsThreepwood, 3 Januar 2009
  10. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Perfekte Zeitpunkte zum Schlussmachen gibts nicht, aber wenn ich weiß, dass mein noch-Partner in den nächsten Tagen eine wichtige Prüfung hat oder sowas, dann würde ich eben auch noch die paar Tage abwarten mitm Schlussmachen.
     
    #10
    Asti, 3 Januar 2009
  11. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    das stimmt wohl :zwinker:
    aber einen falscher moment wäre für mich sicherlich, wenn man sich von jemanden trennt und derjenige keine rückzugsmöglichkeit hat um das zu verdauen...sprich in gegenwart anderer.

    man sollte schon soviel feingefühl haben und den anderen in ruhe wütend sein zu lassen oder zu trauern.
     
    #11
    User 67627, 3 Januar 2009
  12. DocNo
    Gast
    0

    Zusammenfassend gesagt; ja, es wäre besser gewesen. Weil ich das Mädel ja was von mir wollte und ich sie deswegen abgewiesen habe. Hätte ich gesagt, ja okay - das funktioniert, hätte ich im nachhinein ja mit meiner Ex schluss gemacht. Klingt verwirrend, ist aber so :grin: auch wenn es bisschen komisch ist :grin: geklappt hätte, es alle mal - hätte ich sie nur nicht abgewiesen :kopfschue
    unaufrichtig war es alle mal - schließlich habe ich wegen ihr schluss gemacht :eek:
     
    #12
    DocNo, 3 Januar 2009
  13. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Wenn man sich von jemanden (im Guten) trennt, sollte man so fair sein, die Trennung so "einfach" und "schmerzlos" wie möglich zu gestalten. Wenn es emotional einfach nicht mehr verkraftbar ist und die Sache einfach herausmuss, da man persönlich zu sehr darunter leidet - tja, dann muss es halt raus, auch wenn der Zeitpunkt nicht günstig ist. Jemanden aber extra hart zu treffen, nur weil man gerade "Lust" hat oder seinen Frust abladen will, sollte man aus Anstand vermeiden.

    Aber wie bereits erwähnt - einen wirklich "richtigen" oder "falschen" Zeitpunkt gibt es in diesem Sinne natürlich nicht.
     
    #13
    Fuchs, 3 Januar 2009
  14. *Sunflower*
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    93
    2
    vergeben und glücklich
    Mein Ex hat an meinem Geburtstag mit mir Schluss gemacht... okay, es wäre auch nicht so toll gewesen wenn er zu mir gekommen wär und heile Welt gespielt hätte, aber meinen Geburtstag hat der dadurch natürlich ziemlich versaut. :mad:
     
    #14
    *Sunflower*, 3 Januar 2009
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Es gibt an und für sich keinen richtigen und keinen falschen Zeitpunkt und grundsätzlich ist Schluss machen nie angenehm, zumindest sicher nicht für den Verlassenen, aber ich darf von meinem (Ex-)Partner ja wohl erwarten, dass er wenigstens ein wenig Sensibilität und Hirn besitzt, um nicht an meinem Geburtstag, vor meiner Abschlussprüfung oder am Tag unseres x-jährigen (das wie vereinbart gefeiert wird) Schluss macht. Das finde ich absolut daneben und so gesehen gibt es eben doch falsche, bzw. wohl eher respektlose und unfaire Zeitpunkte und es dürfte keinen umbringen, noch so viel Rücksicht zu nehmen und ein paar Tage abzuwarten.

    Passiert ist mir das allerdings noch nie und - selbstverständlich - habe ich auch nie zu so einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt eine Beziehung beendet.
     
    #15
    Samaire, 3 Januar 2009
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    So Tage wie Valentinstag, Geburtstag, Weihnachten, Silvester, Tag vor der Führerschein- / Abiprüfung etc … sind natürlich gänzlich unangebracht und ich kenne auch niemanden der es gewagt hätte, an solchen Tagen Schluss zu machen. :ratlos:
     
    #16
    xoxo, 4 Januar 2009
  17. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Wenn die Beziehung so scheisse wäre, dass ich es in Betracht ziehe, Schluss zu machen, gehe ich an selbigem Abend sicherlich nicht noch mit meiner Partnerin irgendwo hin ... vor allem nicht, wenn sie nichts davon ahnt :what:
     
    #17
    User 66279, 4 Januar 2009
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Bei meinem Ex war es so dass "wir" quasi gemeinsam schluss machten am 23.12. Das war dann schon ziemlich scheiße. Aber naja, es war besser so.
     
    #18
    capricorn84, 4 Januar 2009
  19. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich wiederum kann mir schwerlich vorstellen, mit einer Frau ausreichend Gemeinsamkeiten zu haben, für die Silvester oder der Valentinstag wichtige Tage sind und mit unserer Beziehung im Verhältnis stehen. Auch Weihnachten oder der Geburtstag ist grenzwertig, weil die Tage ja eben nur wegen einer funktionierenden Partnerschaft einen Wert erhalten. Ich möchte nicht extra für diese Tage eine glückliche Partnerschaft vorgelogen bekommen.
     
    #19
    Daucus-Zentrus, 4 Januar 2009
  20. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Richtig - aber es gibt ja nicht nur heile Welt vs. Weltzusammenbruch. Wenn ich weiß, es ist für mich vorbei und der Zeitpunkt ist ungünstig, um Schluß zu machen, dann spiele ich sicherlich nicht heile Welt - man kann sich ja auch zurückziehen, entschuldigen, früher schlafen gehen etc. Der Tag wird sicherlich auch dadurch versaut werden, aber das kann man ohnehin drehen und wenden, wie man will:

    Spielt man heile Welt an dem Tag und trennt sich danach wird das als Lüge empfunden und es tut im nachhinein weh.
    Macht man an dem besagten Tag Schluß, ist der Tag auch im Eimer und es tut weh.

    Das einzige, was man machen kann, ist den Zeitpunkt so zu wählen/zu verzögern, dass es niemanden unnötig hart trifft und man es selbst noch verantworten kann.

    Extrembeispiel: Ich habe mich dazu entschlossen, mit meiner langjährigen Freundin Heute Schluß zu machen. Sie kommt nach Hause und erzählt mir, dass ihre Mutter gestorben ist und sie ist völlig losgelöst. In dieser Situation könnte ich es einfach nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, ihr noch den Rest zu geben.
     
    #20
    Fuchs, 4 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - falschen zeitpunkt schluß
Matthias.Mur
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Dezember 2016 um 16:34
7 Antworten
AhoiBrause
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Oktober 2015
51 Antworten
David0918
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 Januar 2015
18 Antworten