Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zum Verzweifeln: Singlefrauen gleich alle weg an Männeruni!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lonely Lover, 23 Oktober 2008.

  1. Lonely Lover
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Single
    hallo zusammen,

    jedes semester mache ich immer wieder die gleichen feststellungen:

    an die uni kommen ganz viele erstis, darunter auch einige frauen (wenn auch relativ gesehen extrem wenige), und viele davon sind single. ein bis drei wochen später ist keine mehr single. männer hingegen bleiben teilweise ihr ganzes studium solo.

    das frustriert mich extrem, da ich mich selbst nie durchsetzen kann. man müsste mich erst richtig kennen lernen, um mich schätzen zu wissen. aber körperlich bin ich nicht besonders attraktiv und bekomme so nicht wirklich die chance.

    manchmal ist es wirklich zum heulen. obwohl ich die letzte zeit immer die augen offen halte, finde ich keine frauen, die mir richtig gefallen würden. wenn ich mich dann den restlichen widme, sind die meistens eben auch schon vergeben. und wenn nicht, dann kann ich diejenige nicht von mir überzeugen. sie lernen einfach in extrem kurzer zeit sehr viele männer kennen, aus denen ich nicht herausstechen kann.

    was soll ich nur machen?
     
    #1
    Lonely Lover, 23 Oktober 2008
  2. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Wenn dich sowieso keine interessiert, ist es doch völlig egal wie deine Chancen stehen? Außerdem gibts doch auch neben der Uni noch genügend Möglichkeiten, um Leute kennen zu lernen?°!
     
    #2
    User 50283, 23 Oktober 2008
  3. Lonely Lover
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    Single
    nicht schon wieder diese abgedroschenen phrasen...

    auch in hochschulgruppen und lokalen sportvereinen spiegelt sich der hohe männeranteil wieder. gleiches gilt für die hiesigen partys und co. was soll ich nur machen? die richtige kommt eben nie von alleine...
     
    #3
    Lonely Lover, 23 Oktober 2008
  4. pr0gr3ss
    pr0gr3ss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    in einer Beziehung
    Ich studiere auch, aber rechtgeben kann ich dir nicht so ganz ;:smile2:.
    Du kannst doch auchmal versuchen in dem du eine ansprichst! Woher willst du wissen das alle einen Partner haben?!?

    Asnatt in Selbstmitleid zu versinken solltest du auchmal woandrs suchen als in der Uni. Ich denke, wenn du mal mehr auf Klassentreffen, oder mit Freunden weggehst findest du viel eher etwas als in deinem Klassenraum. Die Mädelz kommen da ja nicht unbedingt zum flirten hin, dafür gibt es andere Plätze.

    Das heisst natürlich nicht das man keine kennenlernen kann, aber du kannst nicht erwaten das jetzt irgendeine kommt und sagt: Hey mein süsser, gib mal deine Nummer!

    Versuch doch mal, wenn dir eine gefällt ein Gesrpäch zu suchen, geht zusammen was trinken (...) Es gibt soviele möglichkeiten, aber wie gesagt, du lernst eher eine kennen in dem du mit deinen Freunden ausgehst!
     
    #4
    pr0gr3ss, 23 Oktober 2008
  5. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 23 Oktober 2008
  6. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Off-Topic:
    Vielleicht solltest du an eine Pädagogische Hochschule wechseln. Wir Frauen sind hier in der Überzahl :tongue:


    Ich finde du gehst zu verkrampft an die Sache ran. Du scheinst ne Freundin zu suchen, damit du nicht allein bist und nicht weils dir jemand besonderes angetan hat...
     
    #6
    Malin, 23 Oktober 2008
  7. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Was studierst du denn? Woher weißt du denn, wer Single ist und wer nicht? Ist das bei euch so klein? Prinzipiell hat man ja als Frau auch nicht so Bock drauf, dass man als Erstsemester nur als "Frischfleisch" gefeiert wird :zwinker:

    Also ich muss sagen, dass ich in meinem Studium auch noch keine Männer kennengelernt habe (wir haben zwar welche, aber die will ich nicht :zwinker:) und ich von daher halt meinen im "studivz" gefunden habe, so blöd wie es klingt. Einfach weil in meiner Fakultät nichts rumläuft, und zu den "interessanteren" Studiengängen habe ich keine Kontakte, weil das alles über die Stadt verteilt läuft.

    Von daher finde ich es auch schwierig "einfach so" Leute kennen zu lernen, da man ja irgendwie immer doch so in seiner Clique bleibt und bei uns finden sich da immer nur noch mehr Mädels ein - keine Ahnung, wieso, aber ist halt irgendwie so.

    Also dein Problem finde ich generell nicht so ungewöhnlich.

    Allerdings muss ich sagen, dass man vielen Leuten, die gerne mal wen hätten, und "auf der Suche" sind, das oft auch anmerkt. D.h. oft sind das die Typen, die einen so verzweifelt beäugen und dann bei mir eher Mitleid als Interesse wecken. Das ist nicht böse gemeint, ich beobachte das bei Mädchen auch. Das ist dein so ein Teufelskreis aus "Keiner will mich" und dadurch haben die halt auch so eine Ausstrahlung, so dass sie dann echt keiner will...
    Daher wäre mein Rat, das Ganze auch unverkrampfter anzugehen, wenn du das nicht schon tust. Und vielleicht auch einfach mal die Mädels anzusprechen, die du gut findest.
     
    #7
    User 20579, 23 Oktober 2008
  8. Lonely Lover
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    Single
    dein beitrag hilft mir leider überhaupt nicht.

    dadurch dass du mehrmals vom klassenraum sprichst gehe ich einfach mal davon aus, dass du an einer fh oder ba und nicht an einer technischen universität studierst. hier sieht es nämlich ganz anders aus.

    wie oben erwähnt sieht die männerquote in allen anderen lokalen stätten ähnlich aus und auch wenn ich abends weggehe, sind in einer gruppe von zehn bis zwanzig leuten selten mehr als zwei frauen dabei.

    meine engeren bekannten sind auch alle unglücklich aufgrund dieser tatsache. und da diese alle unterschiedlichen semesters und in anderen freundeskreisen verkehren gehe ich auch nicht davon aus, dass es nur die leute um mich betrifft.

    gerüchten zu folge meiden sogar frauen in nachbaruniversitätsstädten ihre partys, weil so viele männer von uns angereist kämen.

    das ist teilweise richtig, aber wenn ich nur meinen eigentlichen hobbys (sport, computer, jobben) nachgehe, dann lerne ich definitiv niemanden kennen, in den ich mich mal verguggen könnte und bleibe so zwangsweise solo.

    hin und wieder bin ich sogar verliebt, doch mittlerweise stellt sich mit diesem schönen gefühl schon fast zeitgleich ganz automatisch der Liebeskummer ein, weil ich weiß, dass ich mich nicht durchsetzen kann gegen das überangebot.

    die antwort auf die frage in deinem ersten absatz findest du sogleich in deinem zweiten absatz: über studivz. einfach mal zu semesterbeginn die singles suchen und dann drei wochen später wieder auf die seite gehen: vergeben.

    natürlich kann man auch über studivz frauen kennen lernen, jedoch nur auf gut glück. ganz viele sehen real ganz anders aus, manchmal ist man schockiert, manchmal lernt man aber auch eine kennen und ist dann über die üble darstellung im studivz überrascht.

    meine persönliche statistik sagt, dass ich vielleicht bei jedem fünften mal weggehen eine kennen lerne. eher seltener. und die will mich dann nicht oder ist vergeben.
     
    #8
    Lonely Lover, 23 Oktober 2008
  9. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Auch wenn Du die meisten Vorschläge schon abgebürstet hast, das Wesentliche wurde dort bereits gesagt.

    Eine Frauenquote im einstelligen Prozentbereich ist in technischen Fachrichtungen ganz üblich, also schaue in Richtung der nicht-technischen Fächer. Gerade die Zusatzqualifikationen die man machen kann/soll sind da eine gute Möglichkeit.
    Dann machen andere Fachrichtungen auch Parties und davon mal abgesehen gibt es in jeder Stadt außer einer Uni auch noch andere Orte zum Knüpfen von Kontakten.
    Solange Du Dich im Pulk der verzweifelten Technik-Studenten bewegst bist Du in einer Umgebung mit schlechter Frauenquote, also schau woanders.

    An Deiner Einstellung solltest Du aber auch etwas ändern. Mit dem suchenden Blick durch die Gegend zu laufen wird Dir nicht gerade weiterhelfen, da schließe ich mich vollkommen den Worten von Hexe13 an.
    Weder ist jede Studentin im ersten Semester nach zwei Wochen vergeben, noch gibt es nur das erste Semester. Außerdem sagt auch niemand, dass ein einmal vergebenes Mädel auf ewig vergeben bleibt.
     
    #9
    it's me, 23 Oktober 2008
  10. littleJ
    littleJ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    2
    Single
    lern dich erstmal -selbst lieben- bevor du eine frau lieben willst
     
    #10
    littleJ, 24 Oktober 2008
  11. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ohne alles gelesen zu haben, wohl aber deine Beiträge.
    Ich studiere auch was technisches. In meinem Studiengang ist die Männerquote auch viel höher.

    Zum Vorurteil: Nein, es sind nicht alle Frauen des Studiengangs vergeben. (Und die sind auch nicht hässlich! Ich würde sowieso sagen, dass hier die Leute, die nur auf Aussehen wert legen, seltener sind :zwinker: ) Ich kenne ein paar Singles.

    Weiterhin habe ich zwangsläufig einen geschlechts-gemischten Freundes- und Bekanntenkreis. Und meine Freunde waren alle aus meinem Bekanntenkreis. Also, versuch nicht Frauen auf Krampf für eine Beziehung kennenzulernen. Sondern bau ein paar lockere Bekanntschaften auf. Man weiß nie, was sich woraus ergeben kann. Vielleicht kann man sich mit deiner Sitznachbarin in der Übung toll unterhalten, oder sie hat eine Schwester, die sich in dich verknallt, oder was weiß ich. Verstehst du, worauf ich hinaus will? Die anderen haben es ja auch schon gesagt. In Selbstmitleid versinken und die Schuld auf die Umstände schieben ist keine Lösung. Arbeite generell an deinem Umgang mit Menschen und Frauen, dann kommt das irgendwann einfach. Es gibt natürlich keine Garantie, wie lange du solo bleibst.. Aber ein großer Freundeskreis macht auch glücklicher. :engel:
    Und als Frau im technischen Studiengang hat man zwangsläufig viele männliche Kumpels. Ein paar Frauen wird es schon geben. :zwinker:

    Und was das hier betrifft:
    Dann nicht gleich baggern, sondern einfach freundlich sein! (s.o.)

    Ich weiß ja nicht, was du für Sport treibst. Eine Trainingspartnerin zu finden ist auch eine Möglichkeit. Bei uns an der Uni sind übrigens die Tanzkurse bei Singles sehr begehrt. Kannst du auch versuchen. :zwinker:
     
    #11
    schokobonbon, 24 Oktober 2008
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Clubs und auch andere Unis mit einer höheren Frauenquote veranstalten Parties.
    Es gibt Sportvereine außerhalb der Uni.
     
    #12
    xoxo, 24 Oktober 2008
  13. Sp3iky
    Sp3iky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    dein hauptproblem ist die einstellung!

    mir gings recht ähnlich. solo und unzufrieden damit. uni mit technisch/informatischem fach und natürlich wenig frauen.

    liebe und statistik passen einfach nicht zusammen! und wenns nur 5 frauen auf der welt gäbe. wenn es bei einer passt, dann passt es, egal wie viele andere "bewerber" es gibt. dafür muss man aber wie du schon sagtest auch was tun.

    und das wichtigste ist, deine "ich bin depri, ich will umbedingt ne freundin, aber ich hab eh bei keiner eine chance"-einstellung wegzubekommen. ja ich weiß das ist nicht einfach. vor allem wenn man sich selbst nicht als frauenheld beschreiben will. man muss trotzdem die positiven aspekte sehen.
    setz dir ziele im studium oder in den hobbys, damit du erfolgserlebnisse hast und wieder froh durchs leben gehst(auch wenn dir eine freundin fehlt). dann macht man nämlich auch einen positiven eindruck und strahlt nicht schon vor dem hallo eine "keine will mich"-aura aus und redet womöglich dann auch noch davon, wie wenig frauen es doch gibt und wie schlimm das alles ist.

    wenn du bei den erstis aufs profil schaust und einfach nur wartest, bis ein vergeben auftaucht, ist es klar, dass davon keine in betracht kommt. lern die leute kennen. und zwar als das was sie sind. als erstsemester, denen du vielleicht helfen oder ihnen einfach die eingewöhnung erleichtern kannst. als bekannter! mach dir dann nicht nach ner woche oder so schon hoffnungen und versuch alles in die richtung zu forcieren oder jede ihrer handlung als irgendwas zu deuten. man muss einfach lernen, frauen kennenzulernen ohne den hintergedanken zu haben, ob sie die freundin werden könnte, die man sucht.

    die ganzen alternativen spar ich mir mal, das haben genug andere geschrieben und die hast du ja auch größtenteils mit deinen statistischen wahrheiten abgewehrt. du kannst mir aber nicht erzählen, dass gerade bei dir im umkreis von 50km alles so schlimm ist und der frauenanteil so niedrig ist, egal was man macht und wo man hingeht.

    wie gesagt. die einstellung zum leben ist alles! das habe ich selbst erlebt und bin jetzt verdammt glücklich verliebt(übrigens auch dieses forum ist eine super methode um leute kennenzulernen*g*) ich glaube das wäre anders gelaufen, wenn ich zwanghaft jemand gesucht hätte und total depri gewesen wäre.
     
    #13
    Sp3iky, 24 Oktober 2008
  14. RitterOhnePferd
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    103
    20
    Single
    Ist das dein Problem, oder das Problem anderer Männer oder gar der Frauen? Wenn du schon so anspruchsvoll bist (ich bin es auch), wie kannst du dann doch so häufig verliebt sein? Wenn du sagen wir 3 mal im Jahr eine kennenlernst, in die du dich verliebst, dann gehe ich ja jetzt einfach davon aus, dass du sie auch wirklich kennst. Ich hoffe das jedenfalls - in deinem Alter verliebt man sich nichtmehr so vom Sehen her, sonst wärest du ja wiederum anspruchslos.
    Was ist also so schwer daran, diese 3 Frauen näher kennenzulernen? Warum eroberst du sie dir nicht einfach. Die Frauen werden nicht zu dir kommen, sie wollen geholt werden. Logisch, dass dann gut aussehende Typen zunächst mehr Chancen haben, auch wenn nach wenigen Wochen Schluss ist. Wenn du also überzeugen möchtest, dann komm aus dir heraus, vergiss diese Einstellung "Mich will eh keine und alle anderen sind besser" und zeig ihnen auch, dass du es Wert bist - vorausgesetzt, die schätzt dich selbst richtig ein.

    Ich bin auch nicht der Kräftigste, zumindest sieht man es nicht und das letzte Jahr hat mich optisch sehr angenagt. Trotzdem bin ich jetzt glücklich in eine frische Beziehung gegangen, nachdem ich mich wochenlang bemühen musste meine Freundin überhaupt erstmal persönlich treffen zu können. "Die richtige kommt eh nie" ist auch solch eine Aussage, die mich nervt. Du musst sie einfach suchen und das kann eben dauern, aber entweder du willst ne flotte Oberflächenbeziehung, oder eben was Ernstes, dazu bedarf es aber Geduld.

    Warum sollten sie wollen? Frauen sind keine Maschine, auf die man drückt und die zu funktionieren hat, wenn man es möchte. Wenn die außerdem alle wöllten, dann wären sie wohl auch sonst leicht zu haben. Suchst du etwa sowas...?

    Meine Einschätzung: Es liegt nicht am Männerüberfluss, sondern an dir selbst. :zwinker:
     
    #14
    RitterOhnePferd, 24 Oktober 2008
  15. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ach komm, ich hab Physik studiert, ich weiss also wie dass in so Männerdomainen aussieht. Und wahrlich, locker 2/3 der Frauen die in so Männerfächern rumhampeln würde ich nichtmal für Geld nehmen, bißchen Stolz sollte man sich auch bewahren.

    Und mal ehrlich, wenn du selbst sagst, du bist nicht der hübscheste, wirst du in einem Nerdfach, in dem es eh kaum Frauen gibt,kaum eine mit nach Hause nehmen, ist halt so, shit happens. Ist aber wie oben gesagt eh ein Scheissansatz, in seinem Studiengang nach Frauen zu suchen, wenn kaum welche Vorhanden sind und die es meist eher B-Klasse sind.
    Selbstbewusstsein mein Jung, ohne wirds nix bei den Frauen. Warum solltest du da auch irgendwie groß positiv auffallen unter hundert(en) anderen Jungs wenn du mal gar nix dafür tust?
     
    #15
    Schweinebacke, 24 Oktober 2008
  16. Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    hm vielleicht solltest du es mal mit abwarten versuchen? du malst hier ganz schön schwarz. also entweder du bist an der uni zum lernen oder zum frauen kennenlernen, klar geht auch beides aber in deinem fall wohl nich.

    also entweder du suchst du dir ein frauenstudienfach oder du suchst an anderen orten als der uni, zb im internet oder abends beim weggehen, klar ich weiß auch das es in ner uni-stadt mit ner "männer uni" auch abends in den kneipen wenig frauen sind, aber probieren kann man es ja mal.
     
    #16
    Süßejana, 24 Oktober 2008
  17. Habbi
    Gast
    0
    :eek:
    Aber Vorurteile hast du keine?
    Ich sag ja auch nich, dass Männer, die in Frauendomainen "rumhampeln" meist schwul sind :ratlos:

    Auch wenn bei dir im Semester vielleicht nicht die hübschesten Mädels zu finden waren muss das nicht in allen Männerdomainen so sein. Ich studiere Informatik und unsere Frauenquote ist auch nicht allzuhoch. Da kommen 2-3 Frauen auf 50 Männer bei uns. Und die Mädels sind alle recht hübsch (okay, bis auf eine XD). Und das sag nicht nur ich, sondern das meinen auch die Männer unter uns.
    Der einzige Unterschied zu "normalen" Frauen ist hier bei uns, dass sich nicht alle zur Tussi machen und jeden Morgen soviel Schminke draufklatschen, dass man Abends mit Eimer und Spachtel ans Abschminken gehen kann :ratlos:

    @TS: Was ist die Uni denn für dich? Ein SIngelmarkt oder wie? Ich würd einfach mal versuchen mich ein bisschen aufzupeppen und in die Disco oder sonstwohin zu gehen wo du mal Frauen kennen lernen kannst.
    Was für Sport machst du denn? Kannst du darüber denn keine Mädels kennen lernen? Wie wärs mit einem Uni-Sport, an dem hauptsächlich Mädels teilnehmen? Bei uns gibts zum Beispiel Tai-Chi und der Kurs ist normalerweise voll mit Mädels. Bei sowas lernst du dann vllt mal eine besser kennen. Kann mir nich vorstellen, dass die alle vergeben sind :ratlos:
     
    #17
    Habbi, 24 Oktober 2008
  18. MySelf1984
    Gast
    0
    Das soll nun überhaupt nicht abwertend gemeint sein, ABER wenn du schreibst du bist selbst nicht der hübscheste, solltest du vielleicht auch deine ansprüche ein wenig runterschrauben.
     
    #18
    MySelf1984, 24 Oktober 2008
  19. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ich schon :zwinker:
    War vielleicht ein bißchen plakativ, sind auch einige ganz ok bei uns in der Physik, meine Frage zielte wohl auch eher darauf: Wie kommt man auf die Idee, in einem fast reinen Männerfach nach einer Freundin zu suchen, das passt einfach nicht zusammen und man kann da einfach nicht viel erwarten.
    Sorry, aber was ein armseeliger Vorschlag, wie kann man bitte als Kerl in einen "Frauensportkurs" gehen mit der Absicht, dort eine klarzumachen? Die Hälfte der Mädels hält einen dann eh für schwul, wenn man sich als Kerl in so einem Kurs anmeldet und wenn man dann eh nicht so der große Checker bei Frauen ist, wird es schwer, das zu wiederlegen :tongue:
     
    #19
    Schweinebacke, 24 Oktober 2008
  20. Habbi
    Gast
    0
    Nja...ich find eh die Uni is nich der beste Ort um ne Frau kennen zu lernen, es sei denn man studiert ein Frauenfach :ratlos: Ich finde an ner Uni sollte man nicht zwanghaft suchen, wenns passiert passierts eben und wenn nich muss man halt woanders suchen.

    Was den Sport angeht: Naja, wenn er meint, dass es in allen "normalen" Sportkursen genauso aussieht wie an der ganzen Uni und dass da kaum Mädels sind, wird ihm, wenn er sich auf die Uni versteift nicht sooo viel übrig bleiben.
    Aber Männer sehen bei Frauensportarten wirklich manchmal ein bisschen schwul aus, bei Stepaerobic zum Beispiel :wuerg:
    Ne aber Tanzkurse (die hab ich hauptsächlich gemeint, aber das wurde ja schon genannt :tongue:)wären ja auch ne Möglichkeit, wenn man da hin geht wird man nicht gleich als schwul abgestempelt.
     
    #20
    Habbi, 24 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verzweifeln Singlefrauen gleich
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2015
13 Antworten
Apfel9000
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 April 2014
5 Antworten