Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zunehmen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von -Sha0lin-, 20 Dezember 2002.

  1. -Sha0lin-
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Hiho erst mal

    Also, ich hab da n kleines Problemchen: Also ich würde gerne bissl zunehmen, denn ich bin recht mager. Meine Kollegen/innen sagen "du bist nur Haut & Knochen" aba das is bissl übertrieben, so schlimm isses auch net. Aber ich würde trotzdem bissl mehr auf die Wage bringen, aba ich kiregs net hin, ich könnte den ganzen Tag essen doch ich werde kein bissl "dicker"
    Meine Schwester hat mir auch schon mal so ein Getränk empfohlen das aus reinem Eiweiss besteht und Fett aufbaut, aba ich weiss net so recht...
    Habt ihr erfahrung damit? Oder könnt ihr mir irgentwelche Tips geben, ich würde echt gerne paar killo`s zunehmen!

    PS: Meiner Freundin wärs auch noch bissl lieber wenn ich noch bissel mehr an mir hätte.

    ( Hoffe habe das rechte Thread getroffen, ansonsten kanns der Admin ja verschieben :grin: )

    Danke im Vorraus
    greetz -Sha0lin-
     
    #1
    -Sha0lin-, 20 Dezember 2002
  2. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Probleme kenn ich sehr gut von meinem Freund. Der kann essen was er will, nimmt aber kein Stück zu. Das ist einfach genetisch so festgelegt, ich weiß nicht ob man da besonders viel dran machen kann.
    Aber probier doch mal den Eiweißtrink aus? Schaden kann das sicherlich nicht und vielleicht hast Du ja Erfolg.


    ~Alyson
     
    #2
    Alyson, 20 Dezember 2002
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Eiweiß baut kein Fett auf, sondern Muskeln *ggg* - wer hatn da in Ernährungslehre net aufpaßt? :zwinker:

    Normalerweise hat man diese gute-Futterverwerter-Phasen vor allem in der Pubertät... wenn man älter wird läßt es dann nach (was am Stoffwechsel liegt). Man nimmt zu (manchmal mehr als man gern hätt *g*), es wird einem aber immer leichter fallen das Gewicht zu halten, als den Leuten, die einen schlechten Stoffwechsel haben.
     
    #3
    Teufelsbraut, 20 Dezember 2002
  4. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich kenn das Problem auch nur zu gut, ich hab im Sommer 2000 aufgrund einer Erkrankung gute 5 kg abgenommen (hab vorher 55 kg bei 180cm Körpergröße gewogen, auch schon net so wirklich viel :zwinker: ), war also ab da definitiv untergewichtig. Leider scheint mein Stoffwechsel auch zu den besonders schnellen zu gehören, da ich es 2 ganze Jahre lang nicht geschafft hab, diese blöden 5 Kilo wieder zuzunehmen. Erfolg hatte ich erst diesen Sommer, da hab ich wortwörtlich von einer Woche auf die andere begonnen, an Gewicht zuzulegen. Ich bin mir bis heute nicht 100%ig sicher, aber ich glaube, es hatte damit zu tun, dass ich aufgrund meiner Ferienarbeit meine "Tages-Hauptmahlzeit" (sprich, was warmes, was man normalerweise mittags isst) erst abends gegessen hab. Scheinbar ist an der Theorie, dass man durch's Abendessen am ehesten zunimmt, doch was dran! :zwinker: Ich hab diese Essgewohnheit dann auch weiterhin beibehalten und wiege inzwischen 56 kg, klappt also super.
     
    #4
    User 4590, 20 Dezember 2002
  5. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Vergiss die zusätzlcihen Pulver & Getränke...

    normales Frühstück, gutes Mittagessen und Abendessen dürften Deinem Körper ausreichend versorgen.
    Ich weiss nicht, ob Du Frühstück auslässt (oder nur eine halbe Semmel isst) oder das Abendbrot weglässt (passiert mir meistens und daher weniger Gewicht). Denn wenn Du eine normale Ernährung hast, nimmt sich Dein Körper was er braucht. Ist wesentlich gesünder als irgendwelche Mittel zu nehmen!
     
    #5
    DocDebil, 20 Dezember 2002
  6. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Bin auch ein schlechter Futterverwerter. 58 kg bei 170 sind aber im Normbereich, auch wenn meine Mutter und Schwester mich immer mästen wollen, wenn ich mal da bin.
    Meistens esse ich abends warm, weiß also nicht, ob das was bringt. Allerdings muß ich sagen, ich lebe ja alleine und ich gehe weder gerne einkaufen, noch koche ich gerne, also kommt es schon mal vor, daß ich ne Mahlzeit auslasse, wenn nix im Hause ist, worauf ich Appetit habe.
    Vermutlich ist eine gewisse Konstanz schon notwendig.
     
    #6
    BJ, 20 Dezember 2002
  7. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Dass man keine Mahlzeit auslässt und morgens, mittags und abends isst, seh ich mal als absolute Grundvoraussetzung für's Zunehmen an. Wenn man das nicht macht, braucht man sich nicht zu wundern, wenn's mit dem Gewicht nicht klappt. :zwinker: Gut ist es natürlich auch, wenn man zusätzlich noch kleine Zwischenmahlzeiten einbaut, also z.B. das berühmte Pausenbrot in der Schule, oder auch eine Tasse Tee/Kaffee und ein Stück Kuchen (oder jetzt zu Weihnachten ein paar Plätzchen :zwinker: ) am Nachmittag.
     
    #7
    User 4590, 20 Dezember 2002
  8. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Und beim Essen immer an die goldenen Regeln halten:

    Wenn die Wurst doppelt so dick ist wie die Butter,
    Und die Butter doppelt so dick ist wie das Brot,
    Dann kann das Brot so dick sein, wie es will

    Käse schließt den Magen

    Essen gut, alles gut!

    Ein Hörnchen Wein bleibt ungern allein
     
    #8
    BJ, 20 Dezember 2002
  9. Schoki
    Gast
    0
    hm..also dem kann ich nich so ganz zustimmen...ne freundin von mir (und ich eigentlich auch) is der lebende beweis :zwinker:
    es gibt einfach so leute, die können essen was sie wollen, die können sich chips, schokolade, etc haufenweise reinschaufeln, egal ob morgens mittags oder abends...die nehmen einfach nich zu (is meist gen. bedingt, aber nich direkt vererbbar, da die eltern das nich aufweisen, bin mir aber nich sicher)
    jedenfalls wenn man so ein mensch is, dann nutzt es nix einfach 3x am tag ordentlich zu essen, das klappt einfach nich :/

    bei mir war es so, ich hab erst zugenommen (also nich übermäßig, einfach so dass es zur größe bessser passt und was hermacht :smile: weil hab vorher bei 1,62m ca 44 gewogen :eek)
    als ich die Pille genommen hab..rate ich dir aber nich *gg*

    naja, ich weiß nich genau was man tun kann, ich würd zur not sogar mal nen facharzt zu rate ziehen, aber essen alleine reicht da manchmal echt nich.
     
    #9
    Schoki, 20 Dezember 2002
  10. DecoyS.Frost
    0
    Hi!

    Also ich kenn das auch ... ich glaub das kennt jeder ... Menschen die essen und essen und essen und nix zunehmen.

    Das ist ein reiner Stoffwechesldeffekt. Was du tun kannst ... +hmm+ +überlegt+ ... ich weiß es ehrlichgesagt gar nicht so wirklich. Ich meine einem normalem Menschen würd ich raten, mitten in der nacht Schoko in sich reinzustopfen +lolly+ ... aber ob das bei dir was nützt? Oder viiiiiiiiiiiiiiele gesalzene Erdnüsse essen.

    Wie gesagt ... ob das was nützt, weiß ich natürlich nicht. Ansonsten ... musst es einfach hinnehmen ... schau ... ich würde gern abnehmen und schaffs nicht ... ich brauch nur Schokolade riechen und nehme schon 1kg zu +rofli+

    noch viel Glück ...
     
    #10
    DecoyS.Frost, 20 Dezember 2002
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Das is kein Stoffwechseldefekt - der Stoffwechsel is bei nicht zunehmenden Menschen (sprich guten Futterverwertern) nur um einiges rasanter. Sprich, der Körper setzt nix an, sondern verwertet alles, und der Rest wird sofort wieder ausgeschieden. Deswegen hat man als guter Futterverwerter auch öfters mal "Hunger" bzw das Bedürfnis irgendwas bestimmtes in sich reinzuschaufeln *g*.

    Zum Zunehmen eignet sich angeblich auch eine ausgesuchte Diät aus Nudeln und Reis *ggg* - bei den Sumoringern funzt es :zwinker:
     
    #11
    Teufelsbraut, 20 Dezember 2002
  12. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmmm also setzt nach meinen Kenntnissen setzt Eiweiss schon fett an!
    Jetzt nehmen wir doch mal Bodybuilder......(keine extremen, die Amphetamine oder so nehmen, sondern ganz normale), die nehmen Eiweiss und trainieren nebenbei um Muskelmasse aufzubauen!
    Trainieren sie aber nicht, muss das Eiweiss ja auch wo hin....also wird es eingelagert.....und das ist eben doch Fett.
    Ich glaub nicht, dass Eiweiss einfach so wieder unten raus geht, wenn man es sich oben rein schüttet.
    Muss ja was dran sein, wenns so viele Sportler nehmen um Masse aufzubauen.......(Masse = Fett oder Muskeln....wie man sich eben während der Einnahme verhält)
     
    #12
    James Bond, 20 Dezember 2002
  13. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *ggg* aber nicht, wenn du sowieso schon ein extrem guter Futterverwerter bist - dann wird der Körper das Eiweiß was er akut braucht, rausnehmen, daraus Muskeln aufbauen (denn jeder bewegt sich schließlich ein wenig oder auch ein wenig mehr *lol*) und den Rest rauswerfen.
    Das is ja das Problem mit schnellen, guten Stoffwechseln - sie lagern nichts ein, bzw nur sehr sehr wenig.
    Sonst würds mit Schoki, Erdnüssen, etc ja auch funktionieren :zwinker:
     
    #13
    Teufelsbraut, 20 Dezember 2002
  14. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Also mein Freund isst nicht mehr, der frisst :grin: und nimmt kein Gramm zu - bis jetzt! Seit er nämlich nicht mehr so viel Sport macht setzt sich ein kleines Knuddelbäuchlein an. Ich würd mal zu einem Arzt gehen und mich da fachgerecht erkundigen bevor du anfängst ungesundes Fettzeug in dich reinzustopfen oder irgendwelche Drinks zu dir nimmst. Oder bei einer Ernährungsberatung können sie dir bestimmt auch sagen auf was dein Körper eher anspringt.
     
    #14
    Schnuckl20, 20 Dezember 2002
  15. kaninchen
    Gast
    0
    Kenne auch wen, der fressen kann wien Scheunendrescher und trotzdem voll dünn bleibt...
    Ernährungsberatung is gut denk ich...
    Ne Freundin von mir hat als sien Kind war aufm Bauernhof gewohnt und da immer das Ferkel-Mastfutter gegessen weil das so lecker und süß war... und sie hat ordentlich zugenommen - vielleicht kommst du ja irgendwie an sowas dran? :smile:
     
    #15
    kaninchen, 20 Dezember 2002
  16. bluesky
    bluesky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    1
    Single
    Guten Appetit ! :grin:


    Ich gehöre (leider oder gott sei dank?) auch zu den guten Futterverwertern :cool2:
    Ich bin ca 1,83 groß und wiege ohne klamotten 55kg.
    Ich kann essen was und wieviel ich will und nehme einfach nicht zu (zur info ich bin knapp 16). Sogar mein Lungenarzt (bei dem ich wegn ner Allergie in Behandlung bin) meinte, ich soll mal ein paar Butterbrote mehr essen, weil es in meinem Arm kein Gewebe fände, wo er den umgs. "Impfstoff" unterbringen könne.
    Und auch meine letzte Freundin fand das nich so toll, da laut ihr bei mir nur knochen spürt.
    Also hab ich vor noch nicht allzu langer Zeit in den Ferien nen Zwei-Wochen-Hardcore-Zunehm-Versuch gestartet, und hab alles in mich reingefressen was ich in die Finger bekommen hab.
    Ergebnis: - 0,1 kg

    Ansonsten esse ich wie ich Hunger hab. Das heißt idR morgens 3 Toastbrote, in der Schule ein belegtes Fitness-Brötchen oder ne kleine Pizza vom Bäcker um die Ecke, mittags entweder so 2 Brötchen und abends dann was warmes oder wenn meine Mutter da ist mittags was warmes und abends dann 1-2 scheiben brot und manchmal noch nen 500g Joghurt Glas. Als Zwischenmahlzeit gibts mittags entweder Obst, Kuchen, Plätzchen oder was sich sonst noch so im Kühlschran auftreiben lässt.
    Außerdem bin ich ein Kindel-Riegel Fan... in 2 Tagn ne Packung is gar nix :grin:
    Ihr seht... ich bin wirklich ein guter Esser!


    Naja damit an mir nicht nur Haut und Knochen dran ist (was ich nicht selten zu hören bekomme - und auch das kann mit der Zeit nerven), versuche ich jetzt durch viel Sport wenigstens ein bisschen mehr Muskelmasse aufzubauen, dass heißt hauptsächlich im Bauch- und Schulterbereich.
    Im Sommer bin ich viel mit dem Mountainbike unterwegs und Spiele viel und gerne Tennis (-> gut für den Schultereich und Arm).
    Jetzt im Winter ist das alles leider sehr eingeschränkt, dafür mache ich jetzt jeden Tag vor dem Schlafen gehen 75-100 Liegestützen (nicht am stück sondern immer 20/25 und dann ne kurze Pause zum Luft holen) und dann wenn ich Bock hab noch ein paar Sit-Ups.
    Netter Nebeneffekt: man bekommt mit der Zeit den berühmten Waschbrettbauch :bandit:


    Ob mehr Muskeln statt Fettreserven die richtige Methode ist, um etwas mehr auf die Waage zu bringen weiß ich nicht, aber so kann ich wenigstens vermeiden, dass man aus 10m entfernung meine Rippen zählen kann.


    In diesem Sinne

    bLuEskY
     
    #16
    bluesky, 20 Dezember 2002
  17. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Also bin ich wohl doch nicht die einzige, die das Zeug am laufenden Band vertilgt *mjamm* :zwinker:


    Ich glaube mich zu erinnern, dass dieses 'gute Futterverwerten' mit einer Überfunktion der Schilddrüse zusammenhängt, und dass sich dagegen was machen lässt ... kann das sein?
     
    #17
    User 4590, 20 Dezember 2002
  18. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Wie hoch der Umsatz ist wird in der Tat von der Schildrüse gesteuert. Aber n bißchen dünn zu sein ist ja nicht pathologisch, da wird man sicher nicht gleich behandelt weil man gern 2 kilo mehr hätte. Ansonsten würde ich euch da im Süden raten, immer viel iodiertes Salz zu essen, gelle?
     
    #18
    BJ, 20 Dezember 2002
  19. bluesky
    bluesky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    1
    Single
    Warum das? Welche wirkung hat iodiertes Salz?
    Aber Salz mag ich eh ... wenn ich Pommes, Spieleier oder sonstiges salze, dann hab ich immer alles für mich alleine, weil das außer mir keiner mehr freiwillig isst :grin: :bandit:

    cya
     
    #19
    bluesky, 20 Dezember 2002
  20. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Weil der Süden Iodmangelbebiet ist. Mittlerweile ist eben das ganze Salz iodiert (auch in Fertigspeisen und allem), da kriegt man meist schon genug mit, aber bißchen mehr kann ja nicht schaden.
    Ansonsten kriegst wenn der Mangel zu groß ist nen Kropf. War vor dem Iodprogramm sehr verbreitet dort. Die Schilddrüse wächst, weil sie so versucht, die Hormonunterproduktion aufzufangen. Sieht dann halt nicht so toll aus.
     
    #20
    BJ, 20 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zunehmen
lillimay
Aufklärung & Verhütung Forum
16 September 2011
3 Antworten
Araa
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Mai 2008
9 Antworten