Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zungenpiercing - welches Material, wie auswechseln?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Spaceflower, 20 Juli 2007.

  1. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Ich habe mir gestern ein Zungenpiercing stechen lassen, jetzt muss es natürlich erstmal heilen und ein kürzerer Stab rein.

    Da ich mir aber sicherlich nach der Abheilung und dem Einsetzen eines kürzeren Stabes ein etwas witzigeres Modell holen möchte würde ich gern wissen welches Material am angenehmsten ist für die Zunge/Zähne ist und wie man es am besten auswechselt, also auch ob das gut geht ohne Hilfe (wie zbsp. bei der Nase).

    Was mich auch noch interessieren würde ist wie lange eure Zunge geschwollen war und wann ihr wieder wirklich gut Essen konntet.
     
    #1
    Spaceflower, 20 Juli 2007
  2. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Also du kannst den kürzeren Stab behalten und dir nur neue Kugeln kaufen. Vor dem wechseln auf jeden Fall Gummihandschuh kaufen - damit kriegt man die Kugeln am besten auf. Lass dir das wechseln vom Stab am besten vom Piercer erklären - ich mach immer die Zunge hoch so das ich das Loch sehe und schiebs dann ohne Druck von unten durch - geht ganz easy.

    Ansonsten sind Stäbe mit Innengewinde wohl am besten - weil das Außengewinde den Stickkanal leicht verletzen kann beim wechseln. Aber wenn man vorsichtig ist und davor und danach gut desinfiziert - passiert auch beim Außengewinde nix.

    So long -
    MFG Katja
     
    #2
    User 16418, 20 Juli 2007
  3. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    also das mit dem essen und abheilen ist unterschiedlich! bei mir hat es fast 2 wochen gedauert, ein freund von mir hat noch am gleichen tag ganz normal gegessen und ein anderer ca. nach 1er woche!

    naja ich hab nur stecker mit außengewinde muss aber sagen das ich noch nie probleme damit hatte! weiters mach ich den stecker auch ohne handschuhe auf! geht beim ersten mal evtl etwas schwerer! google einfach mal und wirst sehen da bekommst x seiten wo du alle mögliche stecker und kugeln kaufen kannst! ansonsten schau halt mal in deinem piercingstudio! die können dir dann das auch gleich wechseln! ist beim ersten mal vielleicht etwas leichter weil wie gesagt die kugel sehr schwer aufgehen könnt beim ersten wechseln!
     
    #3
    hary_h, 20 Juli 2007
  4. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Für die Zähne wären wohl die Plastikteile ganz gut, also Kugeln und Stab, aber für mich wär das trotzdem nix. Wenn man dann man drauf beißt gehen die halt kaputt, was bei normalen Metall-Piercings nicht passieren kann.
    Ich hatte ne zeit lang nen Teflon-Stab mit Metallkugeln drin, aber der Teflonstab hat sich nach ner Weile verbogen und sah auch nicht so schön aus.
    Musst du halt ausprobieren was für dich am besten ist.
    Manche sagen ein ZP macht die Zähne kaputt, andere sagen das Gegenteil, ist unterschiedlich. ich hab meins jetzt 6 Jahre und meine Zähne sind noch ganz und das obwohl ich ein etwas längeren Stab drin habe.
    Verheilung ist auch unterschiedlich. Bei mir hats ne Woche ungefähr gedauert, aber nur 3 Tage davon hatte ich Schmerzen.
     
    #4
    LadyMetis, 20 Juli 2007
  5. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    genau Plastik! Mein Freund hat sich das Teil durch Kunststoff austauschen lassen, damit es seine Zähne nicht so schädigt.
     
    #5
    Powerbienchen, 20 Juli 2007
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Hab mir auch direkt Plastikkugeln besorgt, als ich einen kürzeren Stab bekommen hab.

    Das schädigt die Zähne weniger und es ist bei weitem nicht so unagenehm, wenn man mal draufbeisst (bei mir geht auch dann die Kugel nicht kaputt...)
    Man sollte allerdings durchgefärbte Plastikkugeln nehmen, keine lackierten, da geht die Farbe total schnell ab...

    Ich hab mir den kürzeren Stab und die Kugeln von meiner Piercerin einsetzen lassen, so war es wenigstens richtig fest und ich hatte keinen Stress damit.
     
    #6
    User 12616, 20 Juli 2007
  7. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    #7
    User 16418, 20 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zungenpiercing welches Material
Salmo Trutta Fario
Lifestyle & Sport Forum
22 August 2015
1 Antworten
Shiny Flame
Lifestyle & Sport Forum
31 Oktober 2011
8 Antworten
Sunshine2000
Lifestyle & Sport Forum
8 Oktober 2011
12 Antworten
Test