Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zungenpiercing

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Basti1990, 10 März 2010.

  1. Basti1990
    Basti1990 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    2
    Single
    hallo alle zusammen,

    ich hab vor mir ein zungenpieriching machen zu lassen, was ich mal fragen wollte ist: was muss ich beachten?
    vor und nach dem stechen, auch wegen den sachen die ich dann esse und was ich lieber weg lassen sollte, alkohol trinken ja oder nein, wie lange dauert es bis ich zum normalen essen und trinken wieder umsteigen kann und solche sachen.

    einen guten piercher hab ich mir schon rausgesucht, hat auszeichnungen wegen der qualität und hygiene.

    bin dankbar für jede sinnvolle antwort

    lg Basti :winkwink:

    P.s bitte verzeit mir diverse rechtschreibfehler :tongue:
     
    #1
    Basti1990, 10 März 2010
  2. lightkiss
    Sorgt für Gesprächsstoff
    51
    33
    1
    Single
    Ich hab mir meins noch nicht stechen lassen, aber so weit ich von meiner Piercerin weiss, solltest du etwa 4 Tage auf Säure, sprich Salatsauce etc. verzichten. So weit ich weiss, gilt das selbe auch für Alkohol...
    Wobei dir das dein Piercer (vorallem wenn es ein Guter ist!!) sicherlich noch mals sagen und / oder auch noch schriftlich abgeben wird!!

    Bezüglich abschwellen, bei einer Freundin dauerte es 5 Tage maximum, so wie sie mir letzthin sagte, ist wohl aber auch bei jedem Menschen etwas verschieden.. :zwinker:

    Ich glaube, dass du einfach vertrauen zu deinem Piercer haben musst, dann kommts gut :zwinker:

    lg
     
    #2
    lightkiss, 10 März 2010
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich hab' meins mit 17 machen lassen. Die ersten drei Tage waren echt nervig. Die Zunge war so dick, dass ich außer Babybrei nichts runterbekommen habe. Wenn ich mich an normaler Nahrung versucht habe, habe ich sowieso nur auf den Stecker bzw. die Kugeln gebissen. Nach diesen drei Tagen war dann alles wieder gut.

    Ich habe mich schon an die Regeln gehalten. Diese kannst du auf jeder Piercing-Seite nachlesen. Nicht rauchen, keinen Alkohol, keine scharfen Speisen, viele raten auch von Milchprodukten ab, ...

    Nach ein paar Wochen kannst du den längeren Stab dann gegen einen kürzen tauschen, falls du das gern möchtest. Ich hab' meinen langen wieder drin. Mir gefällt das besser als ein kurzer. Damit lässt sich nämlich nicht so gut rumspielen. :zwinker:
     
    #3
    User 18889, 10 März 2010
  4. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Dein Piercer wird dich vorher eingehend aufklären.
    Ich wurde dazu angehalten 3 Tage nicht zu rauchen,
    Das eine mal 3 Tage, das andere Mal (Habe 2 Zungenpiercings) 2 Wochen sollte ich keine körperfremden Eiweiße essen. (Milchprodukte, aber auch Fleisch und Soja!)
    Säure etc ist nicht unbedingt gesundheitlich bzw für den Verheilpozess hinderlich aber brennt wie Sau.

    Wirklich beachten solltest du vorher keine blutverdünnenden Medikamente zu nehmen (gilt aber gerenell beim Piercen).

    Meine Zunge war beide male sehr lange monstermäßig angeschwollen und ich konnte bis die entgültigen Stäbe drin war nur lispeln.
    Das ist aber bei jedem anders! Einige meiner Freunde hatten ne riesenschwellung, konnten aber normal sprechen, manche hatten kaum was geschwollen!
     
    #4
    User 68557, 10 März 2010
  5. kaninchen
    Gast
    0
    Die anderen haben eigentlich schon alles beantwortet. Vor dem Stechen keinen Alk, kein Aspirin, nix Blutverdünnendes und nicht selber betäuben mit Eisspray oder so (ist vom Schmerzfaktor her auch nicht nötig).

    Nach dem Piercen kein Rauchen, kein Alk (außer Hochprozentiges), kohlensäurehaltige Getränke würde ich weglassen (das war echt fies), kein Oralsex. Das erklärt dir dein Piercer aber auch, wenn er gut ist.

    Normal essen konnte ich nach zwei Tagen wieder, war halt erstmal mit dem langen Stab ungewohnt.

    Einen Tipp hab ich allerdings noch (also ich schätze bei mir hats geholfen): viel frische Ananas futtern, wenn du die magst. Sind Enzyme drin, die bei der Heilung helfen sollen - und ist gesund :zwinker:
     
    #5
    kaninchen, 11 März 2010
  6. Basti1990
    Basti1990 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    2
    Single
    Daaaaaanke für alle antworten :smile:

    eine frage ist mir doch noch eingefallen: ein freund von mir hat gesagt, dass er die ertsen tage nen tierischen weissen zungenbekagt hatte. war das bei euch auch so??? bzw habt ihr ne gute lösung dafür, weil ich hab immer ein wenig zungenbelag trotz gutem zähneputen und werd den nicht los. :frown:


    P.s @kaninchen: ich lieeeeeebe annanas :drool:
     
    #6
    Basti1990, 11 März 2010
  7. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Also ich hatte mir Kamillentee eingefroren und dann gelutscht, das hat gegen die Schwellung gut geholfen. Konnte am Tag nach dem Stechen schon nen Döner essen.
    Muss allerdings auch sagen dass es, von meinen 18 Piercings, das schlimmste war. Die Zange war echt unangenehm und überhaupt würds mir nich noch mal stechen lassen :grin:. Aber da bin ich auch ein Einzelfall, die meisten empfinden es als überhaupt nicht schlimm, viele sagen auch das sie gar nichts merken.
     
    #7
    User 16418, 11 März 2010
  8. Basti1990
    Basti1990 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    2
    Single
    jetzt wo psycholein das sagt, wie waren die schmerzen bei euch??? gibt es eine betäubung oder ist das gar nicht nötig? ich stell mir das grad so vor als ob ich mir mit den schneidezähnen kräftig auf dir zunge zu beissen würde :what:
     
    #8
    Basti1990, 11 März 2010
  9. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Betäubung ist wirklich nicht nötig, das Stechen geht ganz schnell und der dumpfe Schmerz ist eh erst hinterher, wenn keine Betäubung mehr wirkt. :zwinker: Normalerweise sagt auch der Piercer, dass er die Stelle nicht betäuben wird, weil das Stechen selbst kaum wehtut, wenns gut gemacht wird.
    Eiswürfel sind übrigens nicht sinnvoll, da man sich Erfrierungen an der Zunge holen kann und durch das Lutschen die Zunge (= Muskel) zusätzlich strapaziert wird.
    Ich habe gleich wieder alles gegessen, es klappt halt anfangs nicht gut, aber auch für Milchprodukte hatte ich kein Verbot. Rauchen und Trinken sollte man eben auch nicht bzw. wenn, dann sofort nach dem Rauchen desinfizieren.
     
    #9
    User 20526, 11 März 2010
  10. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Es tat überhaupt nicht weh. Ich habe es wirklich nicht mal bemerkt. Das Bauchnabelpiercing oder gar das damals in der Brust fand ich viel schmerzhafter.

    Eine Betäubung gibt's nicht. Das wäre erstens unnötig und zweitens kontraproduktiv.

    Belag auf der Zunge hatte auch aber auch 'ne Woche lang oder so.
     
    #10
    User 18889, 11 März 2010
  11. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Ich schließ mich mal psycholein in sämtlichen ausführungen an! ich hab gedacht ich sterb^^ ich will dir aber keine angst machen! es ist bei jedem anders und die meisten haben tatsächlich kaum schmerzen!
    der Tipp mit Kamillentee eiswürfel hat bei mir auch super geholfen! (auch wenn die einwände von cellar.door vll wirklich berechtigt sind (davon habe ich aber keine ahnung, sry)
    In meinem Freundeskreis haben sicherlich 5-10 leute in zungenpiercing und die haben alle keinerlei probleme beim Abheilen gehabt! Du solltest bei deinem Piercer auf Hygiene, gute Erklärungen bezüglich Risiken und Pflege und auch auf Sympathie achten! Desweiteren ist es sicherlich hilfreich, auf gute Empfehlungen von Freunden/Bekannten zurück zu greifen!
    Ich habe schon gelesen, das du bereits einen Piercer hast! ich wollte nur nochmal kurz darauf eingehn, wie wichtig die Wahl des richtigen Piercers ist!

    Nun nochmal zu den Schmerzen: die Schwellung ist bei jedem anders, aus eigener Erfahrung kann ich aber berichten dass man sich relativ schnell daran gewöhnt! du solltest aber darauf achten, dass du beim Essen nicht auf dein Piercing beißt! Ich vergleiche die Kugel immer gerne mit einem Brösel vergleichen, der auf der Zunge liegt und den man wegschaben möchte^^ zumindest zu beginn!
     
    #11
    User 41942, 11 März 2010
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hab meins vor 13 jahren stechen lassen.
    bei mir isses gar nich angeschwollen. ich muss zugeben, ich hab mich vorallem an die nicht-rauchen-regel ca 15 minuten gehalten :ashamed:

    ich hab einen tag nich zu heiß und nich zu scharf gegessen, das wars aber auch schon.

    allerdings hab ich penibel nach jedem essen und jedem trinken oder rauchen mit listerine gespült.

    das hatte mein piercer damals gesagt (zu dem ich übrigens heute noch gehe :drool:), ich weiß ja nich, ob das heute noch so gemacht wird.

    weh getan hats, bei mir zumindest, gar nich

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:55 -----------

    oh jaaaa--- ich hab mir am anfang einmal so aufs piercing gebissen, das mein backenzahn abgebrochen is :eek:
     
    #12
    Beastie, 11 März 2010
  13. Basti1990
    Basti1990 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    2
    Single
    ich geh zu nem piercer der ist nur ein paar straßen von mir entfernt. die haben einen sehr guten ruf und haben auch einige auszeichnungen. für sympathie ist auch gesorgt, der piercer ist seit ca.6 jahren mit meiner cousine zusammen :grin:

    trotzdem gut, dass du das nochmal angesprochen hast, ist ja wichtig, befor einem da die zunge abfällt :grin:
     
    #13
    Basti1990, 11 März 2010
  14. kaninchen
    Gast
    0
    Wegen dem Belag (falls er kommen sollte), einfach mit der Zahnbürste die Zunge putzen. Normalerweise reinigt der Gaumen die Zunge, das kann der aber nicht, wenn du nen zu langen Stab drin hast.

    Ich fand den "Schmerz" nicht erwähnenswert. Wann isses denn soweit? :smile:
     
    #14
    kaninchen, 12 März 2010
  15. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Also erstmal würde ich nicht ausschließlich auf Auszeichnungen, sondern auch auf Ergebnisse achten, sprich: Freunde fragen.

    Allgemein gilt: Vorher keine blutverdünnenden Mittel, wurde hier aber schon erwähnt.
    Bei einem Zungenpiercing sollte man sich nach dem Essen häufig den Mund ausspülen. Meine Piercerin hatte mir eine spezielle Mundspülung empfohlen.
    Auf's Rauchen sollte man verzichten, laut einiger Experten auch auf (nichthochprozentigen) Alkohol und Milchprodukte. Eiswürfel aus schwarzem Tee lutschen hilft.

    Ich selbst habe mich kaum daran gehalten.
    Die Eiswürfel habe ich gelutscht und die Mundspülung angewendet. Geraucht habe ich und auch nicht auf Milchprodukte verzichtet (soviel Auswahl hatte ich nicht, meine Zunge war satte zwei Wochen angeschwollen und außer Joghurt etc. konnte ich nicht viel essen).

    Wer sich solche Gedanken um die Schmerzen macht, ist in meinen Augen nicht so recht von dem Piercingwunsch überzeugt. Andernfalls spielen die nämlich schlicht keine nennenswerte Rolle.
    Diese Viertelsekunde Schmerz steht in keinem Verhältnis zur - wenn gewünscht - lebenslangen Freude :zwinker:
    Betäubungen sind absolut unnötig.
    Und dennoch: Wäre die Schwellung nicht gewesen, hätte ich mein Zungenpiercing als eines der angenehmsten empfunden.

    In diesem Sinne also viel Spaß.
     
    #15
    User 12616, 12 März 2010
  16. Basti1990
    Basti1990 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    2
    Single

    freunde empfehlen mir den laden, haben mit denen super erfahrung gemacht und meine schwester hat sich da auch schon 2 mal piercen lassen. ich habe bei qualität und hygiene keinerlei sorgen.

    überzeugt schon als ich da war wegen nem termin hab ich gefragt ob das weh tut, aber die frage hab ich mnir direkt selbst beantwortet und gesagt: egal ich wills eh. ich wollte eben nur wissen auf was ich mich da so einstellen muss. bin eben manchmal ein kleiern schisser :grin:
    lg Basti
     
    #16
    Basti1990, 12 März 2010
  17. Basti1990
    Basti1990 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    309
    103
    2
    Single
    ich war heute nach der arbeit beim piercher und hab mir das pierching stechen lassen.
    war nur ein kurzer stich und sonst hab ich keine schmerzen, nur noch ein druckgefühl auf der zunge.
    der kamillentee köchelt gerade vor sich rum, und wird gleich aufs eis gelegt :smile:

    danke für all eure antworten und Tipps

    lg
    Basti
     
    #17
    Basti1990, 15 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zungenpiercing
Salmo Trutta Fario
Lifestyle & Sport Forum
22 August 2015
1 Antworten
Sunshine2000
Lifestyle & Sport Forum
8 Oktober 2011
12 Antworten
K!tty
Lifestyle & Sport Forum
22 Juni 2010
42 Antworten