Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zurück zur EX?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von noteasy, 27 März 2008.

  1. noteasy
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir ein wenig
    zu meinen Gedanken/Problem weiterhelfen.

    Ich habe eine 5 jährige Beziehung hinter mir welche ich vor ca. 5 Monaten beendet habe. Der Grund für die Trennung war unter anderem das ich eher extrovertiert bin und meine ex eher die ruhige im Hintergrund war und das hat mich doch immer wieder gestört. Auch gab es andere Probleme der Beziehnung weshalb ich mich schön öfters mit den Gedanken einer Trennung gespielt habe.
    Dazu kam noch das wir vor ca. 10 Monaten unsere erste gemeinsame Wohnung bezogen hatten und ich mich nie wohlgefühlt habe. Derzeit habe ich eine Wohnung in unmittelbarer Nähe.

    Ich wollte nich immer den aktiven Part in der Beziehnung übernehmen. Immer kam alles von mir, und das haben wir ca. 1000 mal besprochen ohne Ergebnis. Nun zum eigentlichen Grund, aus dem Bekanntekreis gibt es ein Mädl (zum damaligen Zeitpunkt auch vergeben) welches mich durch ihre Offenheit und Art sehr angesprochen hat und dies beruhte auf Gegenseitigkeit sodass ich mich vor ca. 8 Monaten sehr verliebt habe , zu meinen Leibwesen.

    Zu diesem Zeitpunkt hatt ich keinerlei Gefühle mehr für meine ex und es zeigt mir das sie mir anscheind nicht mehr viel bedeutete da ich in einen anderen Menschen das fand, was sie mir nicht bieten konnte. Ich trennte mich, wahrscheinlich hat das andere Mädl mit Sicherheit eine kleine Rolle bei meiner Entscheidung gespielt, Herz und Schmerz, 3 Monate nach Trennung hab ich es halbwegs überstanden und dann war das Mädl plötzlich solo und seit diesem Zeitpunkt treffen wir uns regelmäßig ich spüre aber keinerlei Zuneigung mehr zu diesem Mädl, da ich anscheinend alles mit der rosaroten Brille sah. Meine Ex geht mir seit Tagen wieder so richtig ab. und ich kann es nicht ertragen mit den gedanken zu spielen das jemand anderer bei ihr übernachtet etc. Zum Unglück wohnen wir in einem Dorf wo man nätürlich so einiges mitbekommt. :flennen:

    Ich habe sie durch meine Trennung sehr sehr verletzt, sie weiß nichts von der anderen, dich mich derzeit überhaupt nicht mehr interessiert. Im Gegenteil ich glaube ich hege wieder wahnsinnsgefühle für meine Ex und jetzt steh ich da und weiß nicht mehr wie es weiter gehen soll. Ist das eine Phase?

    Ich habe keine Ahnung wie ich weitermachen soll. Würde sie am liebsten anrufen, jedoch weiß ich nicht, ob ich das machen soll ,vor allem ob ich nicht wieder unsere alten Probleme hinter die Tür kehre,würde. Sie werden weiterhin da sein, aber wie wichtig sind diese Dinge dich mich störten tatsächlich ? Ich habe mit guten Freunden darüber gesprochen, sie alle rieten mir nicht zurück zugehen, da sie aus eigener Erfahrung wissen, das eines Tages unserer Probleme wieder im Vordergrund stehen werden.

    Wie sehr kann können sich zwei Menschen ändern das man genau diese Dinge überwinden kann bzw. Kompromisse eingeht.

    Ihr würdet mir helfen indem ihr mir vielleicht rät, wie ich mich verhalten soll?

    Vielen lieben Dank im Voraus schon mal

    noteasy
     
    #1
    noteasy, 27 März 2008
  2. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Auf den ersten oberflächlichen Blick: Scheisshausidee. Ihr ward ewig lange zusammen, es hat nicht funktioniert, obwohl ihr euch wohl doch wirklich schon sehr gut und mit allen Macken kanntet. Warum sollte es im zweiten Anlauf besser laufen?
    Du weinst doch nur schönen Erinnerungen hinterher, weil du gerade etwas einsam bist.
     
    #2
    Schweinebacke, 27 März 2008
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Du hast Dich doch nicht leichtfertig getrennt. Auch wenn Du Dich jetzt nach ihr sehnst... vielleicht vermisst Du auch eher die Seiten Deiner Ex, die Du mochtest, und eben das Gefühl der Vertrautheit?

    Ihr hattet Probleme, Dich haben lange bestimmte Dinge gestört, die Ihr besprochen habt, aber nie wirklich klären konntet - die Probleme gabs weiter. Vermutlich war Deine Schwärmerei für das andere Mädel schlicht das Trittbrett. Aber eben nicht der wirkliche GRUND für Deine Entscheidung.

    Führ Dir vor Augen, warum Du Dich getrennt hast. Glaubst Du wirklich, dass bei einer Neuauflage was anders läuft? Wenn ja: dann red mit ihr, probiert es halt, wenn Ihr das beide wollt - aber das Risiko besteht, dass es eben wieder nicht klappt, denn Ihr seid beide noch dieselben wie vor Eurer Trennung.

    Überleg Dir gut, WAS Dir eigentlich fehlt. Nähe? Das sichere Gefühl, jemanden zu haben - woran Du ja fünf Jahre lang gewohnt warst? WAS ist es, dass Dir jetzt "abgeht"?
     
    #3
    User 20976, 27 März 2008
  4. Marscha
    Marscha (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verheiratet
    Also ich würde dir auch Raten nicht zurück zugehen,
    denn die Probleme die dich 5 Jahre lang gestört haben,werden dich auch noch in der Zukunft stören außer sie hatte sich geändert aber ich denke das glaubst du selber nicht ...
    Vielleicht fehlt dir einfach nur die Nähe und das Gefühl das jemand da ist ...
     
    #4
    Marscha, 27 März 2008
  5. Marcus19
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Du warst sehr lange mit deiner freundin zusammen, klar dass du sie nicht ganz vergessen kannst, so schnell zumindestens nicht, aber glaub mir, es nochmal zu versuchen wäre sinnlos, du hast dich ja nicht ohne grund getrennt oder?! Sie hat was an sich was dir nicht passt, ihr hattet auch sonst noch probleme...wenns einmal nicht funktioniert funktionierts beim 2. 3. mal auch nicht. dann muss mans einfach lassen. dann soll es einfach nicht sein.
     
    #5
    Marcus19, 28 März 2008
  6. BlackGemy
    BlackGemy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo noteasy,

    nun ich mag dir mal den anderen Weg aufweisen und nicht auf den Zug aufspringen und sagen das es ja eh keinen Sinn hat wie meine Vorredner.

    Du hast mit deiner Exfreundin 5 Jahre in einer Beziehung gelebt, du sagtest selber das nicht immer alles schön war und es auch schonmal zu Problemen kam... jedoch sag mir eines... In welcher Beziehung läuft wirklich alles perfekt?

    Es gibt einige Dinge die dich stören und ich denke es sind sicher auch Dinge wo man dran arbeiten kann... weil man kann alles ändern, manchmal fällt es einem leicht, manchmal schwer, manchmal geht es von heute auf morgen... und manchmal dauert es Jahre... du musst für dich selber wissen ob du es nochmal versuchen willst, ob du glaubst und das Vertrauen hast das aus dieser Beziehung noch was werden könnte, die Antwort darauf kannst nur du dir geben und niemand anders sonst in diesem Forum. Nur denke ich, wenn es dir solche Schmerzen bereitet nur daran zu denken das sie einen anderen haben könnte, muss da irgendwas sein was dich zu ihr hinzieht.

    Ruf sie an... spreche mit ihr über deine Gefühle und versuche auch sie zu verstehen, denn du hast ihr damals sicher sehr wehgetan. Sprech mit ihr und mache dich über die genaue Situation im klaren, vielleicht ist sie schon wieder glücklich mit einem anderen, vielleicht aber auch sehnt sie sich genauso nach dir zurück. Das findest du nur in einem Gespräch mit ihr heraus.

    Hoffe das hilft dir etwas :smile:

    Liebe Grüße

    BlackGemy
     
    #6
    BlackGemy, 28 März 2008
  7. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Hast du denn noch irgendeinen Kontakt zu deiner Exfreundin??
     
    #7
    Hasipupsi, 29 März 2008
  8. noteasy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen,
    ich danke euch vom Herzen für eure Antworten.

    Eines der Hauptprobleme ist, das wir alle aus einer 500 Seelengemeinde kommen, dh. wir laufen uns praktisch bei allen größeren Events über den Weg was die Sache natürlich nicht einfacher macht.
    Leider ist über das Wochenende das passiert was ich befürchtet habe, nach einem Event (zahlreich Alkohol und viel getanzt) sind wir schließlich zu ihr heimgekommen naja und haben das ganze Wochenende miteinander verbracht. Wir haben über dies und das gelplaudert aber über uns das konnte weder ich nicht Sie, das habe ich gespürt. Und auf die Frage ob das normals sei, meinte Sie nur, und ob das normal ist.


    Ich schaffe es einfach nicht mir die DInge vor Augen zu halten warum ich sie verlassen habe, in Gegenteil ich sehe die Dinge vor mir die mir fehlen, ihren Umgang mit meinen 2 kleinen Neffen, ihre liebenswürde Art, mit meiner Familie etc... Das sind Dinge die ich in den letzten Tage permanent vor Augen habe die mich nicht los lassen.

    Natürlich habe ICH mich von ihr getrennt aber ich habe derart Probleme mir einzugestehen das warum, wegen dem Mädl das mir Oberflächlich das geboten hat, was mir in meiner Beziehnung abging?

    Ich mag sie unheimlich als Mensch und versuch abstand zu wahren, das mir auch seit 4 Monaten gelungen ist aber jetzt. Ich muss ständig daran denken ob sie heute und mit wem sie fortgeht.
    Und ihre Gespräche gehen ab, gerade nach dem Wochenende.. Ich fühle mich nachwievor für sie verantwortlich und bin gekränkt wenn sie zb. mit technischen Problemen zu jemand anderen geht.

    *SEUFZ* Es ist einfach zum verrückt werden.
    Denkt ihr es ist sinnvoll den Kontakt so weit als möglich einzuschränken und versuchen einfach andere nette Menschen kennenzulernen? Aber kann man Menschen die man mal ins Herz geschlossen hat, so leicht vergessen.......

    Vielen Dank, auch wenn ich mir mal nur wieder meinen Frust von der Seele schreiben konnte.
     
    #8
    noteasy, 1 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zurück
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
15 Antworten
Teresa_Sophia
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 September 2016
8 Antworten