Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zurückhaltend oder?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von DragonEYE, 29 Januar 2010.

  1. DragonEYE
    DragonEYE (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    28
    1
    Single
    Servus!

    Mich beschäftigt seit einiger Zeit ein Problem, wo ich mir langsam Sorgen drüber mache. Das Problem ist, dass ich manchmal Probleme habe mit Frauen eine Komunikation zu stande zu bekommen. Per Chat, Mail oder SMS geht das meistens noch, aber so bald ich mich mit diesen Frauen im realen Leben treffe fällt mir auf einmal nichts mehr ein über was ich mit ihnen reden kann.

    Erst letztens hab ich eine junge Fraue kennen gelernt mit der ich mich sehr gut eine weile über Email verstanden habe und wir warn uns relativ schnell einig, dass wir uns auch mal in Real sehen wollen. Das treffen lief leider weniger gut....
    Sie hat zwar versucht mit mir ein interessantes Gespräch auf zu bauen aber aus irgend einem Grund fällt mir manchmal einfach nicht ein was ich darauf antworten soll bzw. was ich zum Gespräch beitragen kann. Woher kommt das?

    VOn Aufregung ist bei mir keine Spur oder der gleichen, trotzdem hab ich manchmal totale Black Outs. Ich dachte erst es liegt wirklich daran das ich schüchtern bin oder wir einfach nicht auf einer Wellenlänge sind, aber warum sollten wir uns über alle möglichen Kommunikationsmethoden gut verstehen und in Real auf einmal nicht?

    Zudem kam auch schon eine Freundin und ein Freund an und machten sich sorgen, da ich immer weniger zu Gesprächen beitrage. Ist mir bisher weniger aufgefallen aber seit dem ich drauf achte fällt es mir auch auf.

    Selbst bei Theman wo ich mich gut auskenne kann ich nur eine kurze Antwort geben und das wars, mehr fällt mir nicht ein. War noch nie eine große Quasselstrippe und rede eigentlich auch nur wenn mir das Thema wirklich zu sagt aber wie gesagt selbst bei Theman wo ich mich gut auskenne fällt mir manchmal einfach nix ein was ich sagen kann.

    Auch beim lesen ist mir das aufgefallen oder beim TV. Es kommt was interessantes, denk mir das muss ich weiter erzähöen. Hab schon meine Meinung und meine Ideen für Gespräch und dann nix. Weis zwar das ich das Thema anfangen wollte aber das wars auch schon.

    Das macht mir langsam Kopfzerbrechen - hab ich Gedächtnisprobleme oder was ist mit mir los?
     
    #1
    DragonEYE, 29 Januar 2010
  2. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hm. Es könnte natürlich ein psychisches oder ein körperliches Problem sein. Ich würde an deiner Stelle, einfach mal zum Hausarzt gehen und dem das erzählen. Falls psychisch und körperlich nichts rauskommt, wirst du wohl doch einfach nur schüchtern sein.
     
    #2
    Party_Girl, 29 Januar 2010
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Weiterhin viel Zeitung, Zeitschriften und Bücher lesen, Nachrichten verfolgen und Dokumentationen gucken und dich immer und immer wieder solchen Gesprächssituationen aussetzen. Am Anfang mag es Überwindung kosten, aber mit der Zeit musst du nicht mehr darüber nachdenken, was du wann wie sagen willst, du tust es einfach. Gleichzeitig helfen dir sicher Artikel und Bücher zum Thema Smalltalk.
     
    #3
    xoxo, 30 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zurückhaltend
martin36
Kummerkasten Forum
30 Juli 2014
1 Antworten
BellaRainy
Kummerkasten Forum
14 August 2011
13 Antworten