Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zusammen eine erotische Geschichte schreiben!

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Væna, 28 März 2003.

  1. Væna
    Gast
    0
    halli hallo
    ich habe hier vor einiger zeit mal ein paar erotische geschichten entdeckt, welche ich mit genuss verschlingt hatte. gerne würde ich jetzt gerne mit anderen forenmitgliedern eine schöne, erotische geschichte schreiben. also ich/irgendwer fängt mit einem abschnitt an, und jeder steuert ein paar zeilen bei. die geschichte kann reine fantasie sein. einfach 'prikeln' sollte sie! wer hätte lust, da mitzumachen???
    Bitte posted mal eure meinungen

    Væna
     
    #1
    Væna, 28 März 2003
  2. LOST
    LOST (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    Never Ending Story

    Ich hab bisher an mehreren solcher "Projekte" mitgewirkt und kann sagen, dass sie meistens nach den ersten paar Seiten nicht mehr zu durchblicken sind und nie zu ihrem Ende kommen (es sei denn es ist abgesprochen - irgendwie logisch).
    Aber Spaß macht es auf alle Fälle.:grin:

    Ich für meinen Teil würde sicher ab und zu Beiträge beisteuern.
     
    #2
    LOST, 28 März 2003
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ja warum nich, aber da kommt nachher eh nur käse raus :tongue:
     
    #3
    Mieze, 29 März 2003
  4. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Klar, aber denn müssten wir uns auf ein eindeutiges Thema einigen und jeder sollte dann auch ein bisschen mehr schreiben, als 3 Sätze und nicht von einem Thema zum anderen springen.
     
    #4
    FlyingAngel, 29 März 2003
  5. LOST
    LOST (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    Ja, ich würde jeweils einen Absatz von ca. 10 Zeilen vorschlagen, und der Weiterführende sollte sich dann auch an dem Geschriebenen des Vorherigen orientieren... wenn nicht, auch lustig, aber wahrscheinlich eher eine Komödie als eine erotische Geschichte dann. :zwinker:
     
    #5
    LOST, 29 März 2003
  6. Martin23
    Verbringt hier viel Zeit
    413
    101
    0
    vergeben und glücklich
    OK, dann fang ich einfach ganz frech mal an:

    " Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schutag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch en paar Leute zu ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das wichtigste Mischa hat sein kommen angekündigt........."

    also, bin mal gespannt, wer aus diesem Anfang was macht....
     
    #6
    Martin23, 29 März 2003
  7. Felicitas
    Felicitas (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Verlobt
    Dann will ich mal versuchen ein paar Zeilen dazu zu tippen. Mal sehen was draus wird *überleg* :zwinker:

    " Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schutag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch en paar Leute zu ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das wichtigste Mischa hat sein kommen angekündigt........."

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana konnte schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmte Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena saß gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hörte ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehten sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? ......
     
    #7
    Felicitas, 30 März 2003
  8. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)




    ACHTUNG! - Einige grundlegende Dinge noch!
    • Zeitform wurde von Martin23 vorgegeben, es ist die GEGENWART - Ich habe jetzt Felicitas' Text dahingehend korrigiert, haltet euch bitte daran, sonst gibt es wirklich nur Chaos!
    • Bitte möglichst ohne Rechtschreibfehler tippen! Es ist schlimm, wenn man in jeder Zeile einen neuen Fehler findet. Habe einige aus Martins Text verbessert.
    • Bitte immer den ursprünglichen Verfasser unter den Abschnitt setzten und den KOMPLETTEN Text kopieren (ist eigentlich klar, aber ich erwähns halt nochmal)
    • Der Thread wird SOFORT geschlossen, wenn pornographische Inhalte auftauchen! Sie können erotisch und elektrisierend sein, aber nur bis zu einem bestimmten Grad!
    • Bitte haltet euch an die Vorgabe ;-) Habs bei solchen Texten schon öfters erlebt, dass einfach irgendwie drauflosgeschrieben wurde.

    Bin schon auf den nächsten Abschnitt gespannt!
    Bea
     
    #8
    Bea, 30 März 2003
  9. Austin Powers
    0
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)

    Es waren Dennis und Daniel, die sich ungefragt ihnen gegenüber gesetzt hatten. Dennis grinst Jana an, er hatte schon immer einen heimlichen Faible für sie. "Ich hörte, ihr gebt am Wochenende ne Party?" fragt Daniel. Er ist der Schulsupersportler, der jede Woche ein neues Mädchen hat, weil er teilweise einfach nur unverschämt ist. Die beiden Mädchen verdrehen die Augen, während Dennis immer noch Jana anlächelt. (by Austin Powers)



    ANMERKUNG: Können wir die Zeit nicht in Vergangenheit ändern? Ansonsten wirkt das ganze so holprig, finde ich nicht schön.
     
    #9
    Austin Powers, 30 März 2003
  10. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)

    Es waren Dennis und Daniel, die sich ungefragt ihnen gegenüber gesetzt hatten. Dennis grinst Jana an, er hatte schon immer einen heimlichen Faible für sie. "Ich hörte, ihr gebt am Wochenende ne Party?" fragt Daniel. Er ist der Schulsupersportler, der jede Woche ein neues Mädchen hat, weil er teilweise einfach nur unverschämt ist. Die beiden Mädchen verdrehen die Augen, während Dennis immer noch Jana anlächelt. (by Austin Powers)

    "Und wenn es so ist, was geht euch das dann an?", antwortet Lena entnervt. Diese beiden hingen an den Mädchen wie Kletten und nervten sie gehörig. "Wir wollen auch kommen!", meldet sich Dennis nun doch zu Wort. "Ihr seid nicht eingeladen und außerdem haben wir schon Full House." Jana und Lena schielen aus dem Fenster um einschätzen zu können, wie lange sie noch mit den Jungs verbringen müssten. Leider kommen sie zu dem Schluss, dass es noch etliche Haltestellen sind. "Ach kommt, wir sind doch nur zu zweit", bettelt Daniel. "Nein!", entgegnet Jana energisch. "Biiiiiiiiitttttteeeeee", unterstützt Dennis seinen Freund. Jana will bereits zu einer größeren Rede ansetzten, als sie plötzlich unerwartet Hilfe von hinter sich bekommt... (by Bea)


    Anmerkung: Mir ist die Zeitstufe egal. Wenn alle für Vergangenheit sind, dann ändere ich das gerne :zwinker:
     
    #10
    Bea, 31 März 2003
  11. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)

    Es waren Dennis und Daniel, die sich ungefragt ihnen gegenüber gesetzt hatten. Dennis grinst Jana an, er hatte schon immer einen heimlichen Faible für sie. "Ich hörte, ihr gebt am Wochenende ne Party?" fragt Daniel. Er ist der Schulsupersportler, der jede Woche ein neues Mädchen hat, weil er teilweise einfach nur unverschämt ist. Die beiden Mädchen verdrehen die Augen, während Dennis immer noch Jana anlächelt. (by Austin Powers)

    "Und wenn es so ist, was geht euch das dann an?", antwortet Lena entnervt. Diese beiden hingen an den Mädchen wie Kletten und nervten sie gehörig. "Wir wollen auch kommen!", meldet sich Dennis nun doch zu Wort. "Ihr seid nicht eingeladen und außerdem haben wir schon Full House." Jana und Lena schielen aus dem Fenster um einschätzen zu können, wie lange sie noch mit den Jungs verbringen müssten. Leider kommen sie zu dem Schluss, dass es noch etliche Haltestellen sind. "Ach kommt, wir sind doch nur zu zweit", bettelt Daniel. "Nein!", entgegnet Jana energisch. "Biiiiiiiiitttttteeeeee", unterstützt Dennis seinen Freund. Jana will bereits zu einer größeren Rede ansetzten, als sie plötzlich unerwartet Hilfe von hinter sich bekommt... (by Bea)

    Es war Mischa!
    Er beuge sich nach vorne zu den beiden nervenden Jungs und meint mit einem verschmitzen Grinsen, dass sie sowieso nur stören würden.
    Daraufhin sagen Dennis und Daniel nichts mehr und Jana malt sich aus, wie Mischa das gemeint haben könnte.
    Ob sich vielleicht etwas zwischen den beiden entwickelt?
    Hat er das ernst gemeint, will er vielleicht sogar mit ihr alleine sein? (by Mieze
     
    #11
    Mieze, 1 April 2003
  12. Eierbrötchen
    0
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)

    Es waren Dennis und Daniel, die sich ungefragt ihnen gegenüber gesetzt hatten. Dennis grinst Jana an, er hatte schon immer einen heimlichen Faible für sie. "Ich hörte, ihr gebt am Wochenende ne Party?" fragt Daniel. Er ist der Schulsupersportler, der jede Woche ein neues Mädchen hat, weil er teilweise einfach nur unverschämt ist. Die beiden Mädchen verdrehen die Augen, während Dennis immer noch Jana anlächelt. (by Austin Powers)

    "Und wenn es so ist, was geht euch das dann an?", antwortet Lena entnervt. Diese beiden hingen an den Mädchen wie Kletten und nervten sie gehörig. "Wir wollen auch kommen!", meldet sich Dennis nun doch zu Wort. "Ihr seid nicht eingeladen und außerdem haben wir schon Full House." Jana und Lena schielen aus dem Fenster um einschätzen zu können, wie lange sie noch mit den Jungs verbringen müssten. Leider kommen sie zu dem Schluss, dass es noch etliche Haltestellen sind. "Ach kommt, wir sind doch nur zu zweit", bettelt Daniel. "Nein!", entgegnet Jana energisch. "Biiiiiiiiitttttteeeeee", unterstützt Dennis seinen Freund. Jana will bereits zu einer größeren Rede ansetzten, als sie plötzlich unerwartet Hilfe von hinter sich bekommt... (by Bea)

    Es war Mischa!
    Er beuge sich nach vorne zu den beiden nervenden Jungs und meint mit einem verschmitzen Grinsen, dass sie sowieso nur stören würden.
    Daraufhin sagen Dennis und Daniel nichts mehr und Jana malt sich aus, wie Mischa das gemeint haben könnte.
    Ob sich vielleicht etwas zwischen den beiden entwickelt?
    Hat er das ernst gemeint, will er vielleicht sogar mit ihr alleine sein? (by Mieze)

    Als Jana eine halbe Stunde vor der Party bei sich zuhause - wo die Party steigen wird - vorm Spiegel steht, übt sie noch schnell ein paar Flirtstarts, um Mischa richtig anzubaggern. Lena sitzt nebendran auf Janas Bett und beobachtet ihre Freundin. "Wirklich sexy, so enge Ledertops stehn dir!" - "Nicht dir sollen sie gefallen!" - "Jaja, dein Mischa wird in deinem Ausschnitt versinken!" Jana grinst heimlich. Und wie er das wird! Dafür würde sie schon sorgen. Sie geht in ihren hohen Hacken zum Kühlschrank und prüft nochmal sorgfältig die einzelnen Drinks. Die kleine 0,2-Flasche mit dem rötlichen Zeug ("78%") steht an ihrem Platz. Sie würde Mischa das immernoch unterschieben können, selbst wenn er nicht locker genug werden sollte.. (by Eierbrötchen)

    Sorry bin scheiße im geschichten schreiben, aber die Idee ist lutschig :drool: ich schreib später nochma mit wenns zur Sache geht :engel:
     
    #12
    Eierbrötchen, 2 April 2003
  13. Martin23
    Verbringt hier viel Zeit
    413
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)

    Es waren Dennis und Daniel, die sich ungefragt ihnen gegenüber gesetzt hatten. Dennis grinst Jana an, er hatte schon immer einen heimlichen Faible für sie. "Ich hörte, ihr gebt am Wochenende ne Party?" fragt Daniel. Er ist der Schulsupersportler, der jede Woche ein neues Mädchen hat, weil er teilweise einfach nur unverschämt ist. Die beiden Mädchen verdrehen die Augen, während Dennis immer noch Jana anlächelt. (by Austin Powers)

    "Und wenn es so ist, was geht euch das dann an?", antwortet Lena entnervt. Diese beiden hingen an den Mädchen wie Kletten und nervten sie gehörig. "Wir wollen auch kommen!", meldet sich Dennis nun doch zu Wort. "Ihr seid nicht eingeladen und außerdem haben wir schon Full House." Jana und Lena schielen aus dem Fenster um einschätzen zu können, wie lange sie noch mit den Jungs verbringen müssten. Leider kommen sie zu dem Schluss, dass es noch etliche Haltestellen sind. "Ach kommt, wir sind doch nur zu zweit", bettelt Daniel. "Nein!", entgegnet Jana energisch. "Biiiiiiiiitttttteeeeee", unterstützt Dennis seinen Freund. Jana will bereits zu einer größeren Rede ansetzten, als sie plötzlich unerwartet Hilfe von hinter sich bekommt... (by Bea)

    Es war Mischa!
    Er beuge sich nach vorne zu den beiden nervenden Jungs und meint mit einem verschmitzen Grinsen, dass sie sowieso nur stören würden.
    Daraufhin sagen Dennis und Daniel nichts mehr und Jana malt sich aus, wie Mischa das gemeint haben könnte.
    Ob sich vielleicht etwas zwischen den beiden entwickelt?
    Hat er das ernst gemeint, will er vielleicht sogar mit ihr alleine sein? (by Mieze)

    Als Jana eine halbe Stunde vor der Party bei sich zuhause - wo die Party steigen wird - vorm Spiegel steht, übt sie noch schnell ein paar Flirtstarts, um Mischa richtig anzubaggern. Lena sitzt nebendran auf Janas Bett und beobachtet ihre Freundin. "Wirklich sexy, so enge Ledertops stehn dir!" - "Nicht dir sollen sie gefallen!" - "Jaja, dein Mischa wird in deinem Ausschnitt versinken!" Jana grinst heimlich. Und wie er das wird! Dafür würde sie schon sorgen. Sie geht in ihren hohen Hacken zum Kühlschrank und prüft nochmal sorgfältig die einzelnen Drinks. Die kleine 0,2-Flasche mit dem rötlichen Zeug ("78%") steht an ihrem Platz. Sie würde Mischa das immernoch unterschieben können, selbst wenn er nicht locker genug werden sollte.. (by Eierbrötchen)

    Die Hitze ist immer noch unerträglich. "Scheisse, ich bin total verschwitzt", schimpft Lena. "Wirf Dich doch nochmals in den Pool, du weisst ja wo er ist", erwieder Jana kichernd. Lena geht runter in die Halle, zieht sich ihr Top über den Kopf und schält sich aus ihren engen Hosen. Nur noch im BH und Tanga wirft sie sich quietschend in die kühle Erfrischung. In diesem Moment klingelt es, und Jana lässt Mark herein. "Sorry, bin etwas früh", nuschelt er etwas scheu, und fügt sogleich an: "kann ich euch etwas helfen beim vorbereiten?" Jana erwiedert verschmitzt: "Du kannst ja mal Lena helfen, damit sie im Pool nicht ertrinkt..." (by Martin 23)
     
    #13
    Martin23, 3 April 2003
  14. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)

    Es waren Dennis und Daniel, die sich ungefragt ihnen gegenüber gesetzt hatten. Dennis grinst Jana an, er hatte schon immer einen heimlichen Faible für sie. "Ich hörte, ihr gebt am Wochenende ne Party?" fragt Daniel. Er ist der Schulsupersportler, der jede Woche ein neues Mädchen hat, weil er teilweise einfach nur unverschämt ist. Die beiden Mädchen verdrehen die Augen, während Dennis immer noch Jana anlächelt. (by Austin Powers)

    "Und wenn es so ist, was geht euch das dann an?", antwortet Lena entnervt. Diese beiden hingen an den Mädchen wie Kletten und nervten sie gehörig. "Wir wollen auch kommen!", meldet sich Dennis nun doch zu Wort. "Ihr seid nicht eingeladen und außerdem haben wir schon Full House." Jana und Lena schielen aus dem Fenster um einschätzen zu können, wie lange sie noch mit den Jungs verbringen müssten. Leider kommen sie zu dem Schluss, dass es noch etliche Haltestellen sind. "Ach kommt, wir sind doch nur zu zweit", bettelt Daniel. "Nein!", entgegnet Jana energisch. "Biiiiiiiiitttttteeeeee", unterstützt Dennis seinen Freund. Jana will bereits zu einer größeren Rede ansetzten, als sie plötzlich unerwartet Hilfe von hinter sich bekommt... (by Bea)

    Es war Mischa!
    Er beuge sich nach vorne zu den beiden nervenden Jungs und meint mit einem verschmitzen Grinsen, dass sie sowieso nur stören würden.
    Daraufhin sagen Dennis und Daniel nichts mehr und Jana malt sich aus, wie Mischa das gemeint haben könnte.
    Ob sich vielleicht etwas zwischen den beiden entwickelt?
    Hat er das ernst gemeint, will er vielleicht sogar mit ihr alleine sein? (by Mieze)

    Als Jana eine halbe Stunde vor der Party bei sich zuhause - wo die Party steigen wird - vorm Spiegel steht, übt sie noch schnell ein paar Flirtstarts, um Mischa richtig anzubaggern. Lena sitzt nebendran auf Janas Bett und beobachtet ihre Freundin. "Wirklich sexy, so enge Ledertops stehn dir!" - "Nicht dir sollen sie gefallen!" - "Jaja, dein Mischa wird in deinem Ausschnitt versinken!" Jana grinst heimlich. Und wie er das wird! Dafür würde sie schon sorgen. Sie geht in ihren hohen Hacken zum Kühlschrank und prüft nochmal sorgfältig die einzelnen Drinks. Die kleine 0,2-Flasche mit dem rötlichen Zeug ("78%") steht an ihrem Platz. Sie würde Mischa das immernoch unterschieben können, selbst wenn er nicht locker genug werden sollte.. (by Eierbrötchen)

    Die Hitze ist immer noch unerträglich. "Scheisse, ich bin total verschwitzt", schimpft Lena. "Wirf Dich doch nochmals in den Pool, du weisst ja wo er ist", erwieder Jana kichernd. Lena geht runter in die Halle, zieht sich ihr Top über den Kopf und schält sich aus ihren engen Hosen. Nur noch im BH und Tanga wirft sie sich quietschend in die kühle Erfrischung. In diesem Moment klingelt es, und Jana lässt Mark herein. "Sorry, bin etwas früh", nuschelt er etwas scheu, und fügt sogleich an: "kann ich euch etwas helfen beim vorbereiten?" Jana erwiedert verschmitzt: "Du kannst ja mal Lena helfen, damit sie im Pool nicht ertrinkt..." (by Martin 23)

    Mark lässt sich nicht zweimal bitten und marschiert grinsend zum Pool, wo Lena sich auf dem Wasser treiben lässt.
    Sie hat die Augen geschlossen und Mark beobachtet sie ein paar Minuten, bis er schließlich husten muss.
    Lena erschrickt und gluckert einen Moment unter.
    Als sie wieder auftaucht, entdeckt sie Mark, der jetzt leicht errötet am Beckenrand steht und sie angrinst.
    Lena wird verlegen und schwimmt zum Beckenrand, um schnell herauszuklettern, doch Mark war schneller: Er hatte sich schnell bis auf die Boxershort ausgezogen und sprang zu ihr ins Wasser.. (by Mieze)
     
    #14
    Mieze, 3 April 2003
  15. Eierbrötchen
    0
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)

    Es waren Dennis und Daniel, die sich ungefragt ihnen gegenüber gesetzt hatten. Dennis grinst Jana an, er hatte schon immer einen heimlichen Faible für sie. "Ich hörte, ihr gebt am Wochenende ne Party?" fragt Daniel. Er ist der Schulsupersportler, der jede Woche ein neues Mädchen hat, weil er teilweise einfach nur unverschämt ist. Die beiden Mädchen verdrehen die Augen, während Dennis immer noch Jana anlächelt. (by Austin Powers)

    "Und wenn es so ist, was geht euch das dann an?", antwortet Lena entnervt. Diese beiden hingen an den Mädchen wie Kletten und nervten sie gehörig. "Wir wollen auch kommen!", meldet sich Dennis nun doch zu Wort. "Ihr seid nicht eingeladen und außerdem haben wir schon Full House." Jana und Lena schielen aus dem Fenster um einschätzen zu können, wie lange sie noch mit den Jungs verbringen müssten. Leider kommen sie zu dem Schluss, dass es noch etliche Haltestellen sind. "Ach kommt, wir sind doch nur zu zweit", bettelt Daniel. "Nein!", entgegnet Jana energisch. "Biiiiiiiiitttttteeeeee", unterstützt Dennis seinen Freund. Jana will bereits zu einer größeren Rede ansetzten, als sie plötzlich unerwartet Hilfe von hinter sich bekommt... (by Bea)

    Es war Mischa!
    Er beuge sich nach vorne zu den beiden nervenden Jungs und meint mit einem verschmitzen Grinsen, dass sie sowieso nur stören würden.
    Daraufhin sagen Dennis und Daniel nichts mehr und Jana malt sich aus, wie Mischa das gemeint haben könnte.
    Ob sich vielleicht etwas zwischen den beiden entwickelt?
    Hat er das ernst gemeint, will er vielleicht sogar mit ihr alleine sein? (by Mieze)

    Als Jana eine halbe Stunde vor der Party bei sich zuhause - wo die Party steigen wird - vorm Spiegel steht, übt sie noch schnell ein paar Flirtstarts, um Mischa richtig anzubaggern. Lena sitzt nebendran auf Janas Bett und beobachtet ihre Freundin. "Wirklich sexy, so enge Ledertops stehn dir!" - "Nicht dir sollen sie gefallen!" - "Jaja, dein Mischa wird in deinem Ausschnitt versinken!" Jana grinst heimlich. Und wie er das wird! Dafür würde sie schon sorgen. Sie geht in ihren hohen Hacken zum Kühlschrank und prüft nochmal sorgfältig die einzelnen Drinks. Die kleine 0,2-Flasche mit dem rötlichen Zeug ("78%") steht an ihrem Platz. Sie würde Mischa das immernoch unterschieben können, selbst wenn er nicht locker genug werden sollte.. (by Eierbrötchen)

    Die Hitze ist immer noch unerträglich. "Scheisse, ich bin total verschwitzt", schimpft Lena. "Wirf Dich doch nochmals in den Pool, du weisst ja wo er ist", erwieder Jana kichernd. Lena geht runter in die Halle, zieht sich ihr Top über den Kopf und schält sich aus ihren engen Hosen. Nur noch im BH und Tanga wirft sie sich quietschend in die kühle Erfrischung. In diesem Moment klingelt es, und Jana lässt Mark herein. "Sorry, bin etwas früh", nuschelt er etwas scheu, und fügt sogleich an: "kann ich euch etwas helfen beim vorbereiten?" Jana erwiedert verschmitzt: "Du kannst ja mal Lena helfen, damit sie im Pool nicht ertrinkt..." (by Martin 23)

    Mark lässt sich nicht zweimal bitten und marschiert grinsend zum Pool, wo Lena sich auf dem Wasser treiben lässt.
    Sie hat die Augen geschlossen und Mark beobachtet sie ein paar Minuten, bis er schließlich husten muss.
    Lena erschrickt und gluckert einen Moment unter.
    Als sie wieder auftaucht, entdeckt sie Mark, der jetzt leicht errötet am Beckenrand steht und sie angrinst.
    Lena wird verlegen und schwimmt zum Beckenrand, um schnell herauszuklettern, doch Mark ist schneller: Er hat sich schnell bis auf die Boxershort ausgezogen und sprang zu ihr ins Wasser.. (by Mieze)

    Lena ist natürlich nicht entgangen, dass ihr weißer Sport-BH im Wasser ziemlich durchsichtig geworden ist und auch ihr schwarzer Stringtanga lässt einige Konturen erkennen. Während Mark zu ihr herüberschwimmt, blickt sie mit knallrotem Gesicht in Richtung Jana und versucht ihr klar zu machen, dass sie ihr in ihrer etwas misslichen Lage helfen soll. Aber Jana denkt sich nur "Na, die zwei werden ihren Spass haben" und verschwindet in Richtung Tür, die gerade geklingelt hat. Ob es Mischa ist? Sie ist schon ziemlich nervös. Sie stellt sich noch einmal kurz vor den Spiegel, betrachtet ihr Äußeres, zieht den pinken Tanga noch ein bisschen weiter aus der extrem eng anliegenden Jeans und rückt zieht das Dékolleté ihres Ledertops noch etwas herunter. Dann öffnet sie. (by Eierbrötchen)

    @@@@@ ALLE ANDEREN! @@@@@
    Bitte wechselt nicht so oft das Tempus (die Zeitform) davon wird man beim Lesen ganz irre :rolleyes2 sonst freu ich mich aufs weitermachen :smile2:
     
    #15
    Eierbrötchen, 3 April 2003
  16. Jaime
    Gast
    0



    Ergänzung : Jaja, das ist Plusquamperfekt, ist schon richtig, aber es ist damit nunmal nicht in der GEGENWART, darf es auch nicht, da sind wir uns ja einig, aber wie du in deinem Bsp richtig darlegst, muss die abgeschlossene Handlung im Perfekt ausgedrückt werden, wenn der Rest in der Gegenwart spielt.
    Mark ist Mischas bester Freund.Jana hat auch ihn eingeladen.
    Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen.


    Musste auch mal klugscheißen, aber sorry, zähl mich zu den Menschen, die ihre Muttersprache beherrschen.
     
    #16
    Jaime, 4 April 2003
  17. Eierbrötchen
    0
    jaime du profi, das ist vorvergangenheit gleich plusquamperfekt.

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.

    vergleiche:

    Ihr müsst wissen, Mark ist Mischas bester Freund. (Hier gehts noch) Jana lädt auch ihn ein, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien weiss. Denn Lena will nicht mit ihm verkuppelt werden.

    Dieses gelaber, dass Jana den Kerl auch eingeladen hat, ist ja vor dem, was da gerade passiert, geschehen.

    Es regnet. Ich habe sie eingeladen, aber sie kommt nicht.
    = Es regnet. Ich lade sie ein, aber sie kommt nicht. ??

    Ist halt n Stilmittel. Was vor dem aktuellen passiert ist, kommt ein Tempus zurück. Daher auch: Er lud sie ein (Perfekt, abgeschlossene Vergangenheit), weil sie ihm geholfen hatte (Plusquamperfekt, Vorvergangenheit), seine Prüfung zu bestehen (Relativsatz, Tempo immer gleich im Dt.)

    so genug kluggeschissen schreib lieber die story weiter!
     
    #17
    Eierbrötchen, 4 April 2003
  18. Felicitas
    Felicitas (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Verlobt
    Es ist eine Scheisshitze. Der Bus quält sich von Halt zu Halt. Jana und Lena kleben an den speckigen Sitzen. Endlich ist der Schultag überstanden. Das Wochenende ruft. Die beiden Freundinnen haben ihre Clique und noch ein paar Leute zu 'ner Party eingeladen. Jana's Eltern sind weg. Und das Wichtigste: Mischa hat sein Kommen angekündigt! (by Martin23)

    Mischa ist der heimliche Schwarm von Jana. Jana kann schon die ganze Woche an nichts anderes mehr denken und schwärmt Lena ständig von "ihrem" Mischa vor. Ob wohl an diesem Wochenende endlich ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung ging? "Ach und wie süß er doch ist".... Lena sitzt gedankenverloren in der anderen Ecke der Sitzbank und hört ihrer Freundin nur noch halbherzig zu. Ihre Gedanken drehen sich einzig und allein um Mark. Ob er wohl auch kommen würde? (by Felicitas)

    Ihr müsst wissen, Mark war Mischas bester Freund. Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl sie nichts von Lenas heimlichen Schwärmereien wusste. Denn Lena wollte nicht, dass sie mit ihm verkuppelt wurde.
    Jana und Lena bemerken nicht, wie an ein der nächsten Haltestelle Schüler und Schülerinnen einsteigen. Und beide hängen noch ihren Gedanken nach, als sie zwei Jungs ihnen gegenüber hinsetzten. "Hi Mädels", meint einer der Beiden fröhlich.... (by Bea)

    Es waren Dennis und Daniel, die sich ungefragt ihnen gegenüber gesetzt hatten. Dennis grinst Jana an, er hatte schon immer einen heimlichen Faible für sie. "Ich hörte, ihr gebt am Wochenende ne Party?" fragt Daniel. Er ist der Schulsupersportler, der jede Woche ein neues Mädchen hat, weil er teilweise einfach nur unverschämt ist. Die beiden Mädchen verdrehen die Augen, während Dennis immer noch Jana anlächelt. (by Austin Powers)

    "Und wenn es so ist, was geht euch das dann an?", antwortet Lena entnervt. Diese beiden hingen an den Mädchen wie Kletten und nervten sie gehörig. "Wir wollen auch kommen!", meldet sich Dennis nun doch zu Wort. "Ihr seid nicht eingeladen und außerdem haben wir schon Full House." Jana und Lena schielen aus dem Fenster um einschätzen zu können, wie lange sie noch mit den Jungs verbringen müssten. Leider kommen sie zu dem Schluss, dass es noch etliche Haltestellen sind. "Ach kommt, wir sind doch nur zu zweit", bettelt Daniel. "Nein!", entgegnet Jana energisch. "Biiiiiiiiitttttteeeeee", unterstützt Dennis seinen Freund. Jana will bereits zu einer größeren Rede ansetzten, als sie plötzlich unerwartet Hilfe von hinter sich bekommt... (by Bea)

    Es war Mischa!
    Er beuge sich nach vorne zu den beiden nervenden Jungs und meint mit einem verschmitzen Grinsen, dass sie sowieso nur stören würden.
    Daraufhin sagen Dennis und Daniel nichts mehr und Jana malt sich aus, wie Mischa das gemeint haben könnte.
    Ob sich vielleicht etwas zwischen den beiden entwickelt?
    Hat er das ernst gemeint, will er vielleicht sogar mit ihr alleine sein? (by Mieze)

    Als Jana eine halbe Stunde vor der Party bei sich zuhause - wo die Party steigen wird - vorm Spiegel steht, übt sie noch schnell ein paar Flirtstarts, um Mischa richtig anzubaggern. Lena sitzt nebendran auf Janas Bett und beobachtet ihre Freundin. "Wirklich sexy, so enge Ledertops stehn dir!" - "Nicht dir sollen sie gefallen!" - "Jaja, dein Mischa wird in deinem Ausschnitt versinken!" Jana grinst heimlich. Und wie er das wird! Dafür würde sie schon sorgen. Sie geht in ihren hohen Hacken zum Kühlschrank und prüft nochmal sorgfältig die einzelnen Drinks. Die kleine 0,2-Flasche mit dem rötlichen Zeug ("78%") steht an ihrem Platz. Sie würde Mischa das immernoch unterschieben können, selbst wenn er nicht locker genug werden sollte.. (by Eierbrötchen)

    Die Hitze ist immer noch unerträglich. "Scheisse, ich bin total verschwitzt", schimpft Lena. "Wirf Dich doch nochmals in den Pool, du weisst ja wo er ist", erwieder Jana kichernd. Lena geht runter in die Halle, zieht sich ihr Top über den Kopf und schält sich aus ihren engen Hosen. Nur noch im BH und Tanga wirft sie sich quietschend in die kühle Erfrischung. In diesem Moment klingelt es, und Jana lässt Mark herein. "Sorry, bin etwas früh", nuschelt er etwas scheu, und fügt sogleich an: "kann ich euch etwas helfen beim vorbereiten?" Jana erwiedert verschmitzt: "Du kannst ja mal Lena helfen, damit sie im Pool nicht ertrinkt..." (by Martin 23)

    Mark lässt sich nicht zweimal bitten und marschiert grinsend zum Pool, wo Lena sich auf dem Wasser treiben lässt.
    Sie hat die Augen geschlossen und Mark beobachtet sie ein paar Minuten, bis er schließlich husten muss.
    Lena erschrickt und gluckert einen Moment unter.
    Als sie wieder auftaucht, entdeckt sie Mark, der jetzt leicht errötet am Beckenrand steht und sie angrinst.
    Lena wird verlegen und schwimmt zum Beckenrand, um schnell herauszuklettern, doch Mark ist schneller: Er hat sich schnell bis auf die Boxershort ausgezogen und sprang zu ihr ins Wasser.. (by Mieze)

    Lena ist natürlich nicht entgangen, dass ihr weißer Sport-BH im Wasser ziemlich durchsichtig geworden ist und auch ihr schwarzer Stringtanga lässt einige Konturen erkennen. Während Mark zu ihr herüberschwimmt, blickt sie mit knallrotem Gesicht in Richtung Jana und versucht ihr klar zu machen, dass sie ihr in ihrer etwas misslichen Lage helfen soll. Aber Jana denkt sich nur "Na, die zwei werden ihren Spass haben" und verschwindet in Richtung Tür, die gerade geklingelt hat. Ob es Mischa ist? Sie ist schon ziemlich nervös. Sie stellt sich noch einmal kurz vor den Spiegel, betrachtet ihr Äußeres, zieht den pinken Tanga noch ein bisschen weiter aus der extrem eng anliegenden Jeans und rückt zieht das Dékolleté ihres Ledertops noch etwas herunter. Dann öffnet sie. (by Eierbrötchen)

    "Hi, schön das du gek...." verdutzt guckt Jana ihrem gegenüber in die Augen. Es war Dennis, der sich von Mischa im Bus nicht so einfach abspeisen hatte lassen. "Hi Jana", sagte dieser und grinste Jana an. "....äh... hi Dennis... was machst du denn hier?... " gibt Jana immer noch ganz verwundert zurück. "Willst du mich hier im Türrahmen vielleicht stehenlassen? Behandelt man so seine Gäste?" fragte Dennis lächelnd. "Gäste?? Seit wann stehst du auf der Gästeliste?...." entrüstet will Jana zu einer predigt ansetzen als plötzlich.... (by Felicitas)
     
    #18
    Felicitas, 5 April 2003
  19. LOST
    LOST (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    Sorry, dass ich jetzt noch nichts zur Geschichte beitrage, aber vorher würde ich gern ein paar Dinge klären.

    1. Ist es wirklich nötig, für jeden neuen Post die gesamte Geschichte neu zu kopieren? Angenommen, die Geschichte wird wirklich lang... die Lade- und Scrollzeiten würden irgendwann echt nerven. Könnt man das nicht auf die letzten paar (zB 5) Posts beschränken?

    2. Schon richtig, Gegenwart wurde vorgegeben, aber wie man sieht ist das für viele ungewohnt und führt dann zu solchen Tempussprüngen. Präteritum ist leichter, und daher würd ich die Story auch so fortführen. Da es nur ein Kettenroman ist, muss ja nicht unbedingt der Anfang umgeändert werden.

    3.
    Meines Erachtens hat jaime schon recht.
    Mark war Mischas bester Freund
    klingt besser, aber vor allem, weil fast jede Geschichte im Präteritum geschrieben ist. Es ist trotzdem kein Präsens. :zwinker:
    Jana hatte auch ihn eingeladen, obwohl...
    Korrekt, Plusquamperfekt. Das allerdings ist die Vorzeitigkeit zum Präteritum, passend zum vorherigen Satz, aber falsch, wenn die Zeitform der Geschichte Präsens sein soll. Hier müsste Perfekt stehen:
    Jana hat auch ihn eingeladen, obwohl...

    Beim letzten Satz das Gleiche, Bea hat sich also an genau das nicht gehalten, was sie gesagt hat, was jaime wohl aufgefallen ist. :zwinker:
    Aber ich glaube, sie wird das jetzt auch merken.

    4. Ich finde, solange die Geschichte nicht unlesbar wird, sollten solche Sachen nicht so eng genommen werden. Ist doch Just 4 fun !


    PS: Wenn andere klugscheißern, darf ich das auch.:grin:

    Sobald diese Sachen geklärt sind, werd ich dann auch mitschreiben.:cool1:
     
    #19
    LOST, 6 April 2003
  20. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hm... "hat... eingeladen" ist für mich (wie heißt das gleich *öhm*) "Present perfect" oder wie das heißt... Reicht also in die Gegenwart rein... Deswegen hab ich Plusquamperfekt genommen *öhm* ... Klang richtiger und wirklich vergangen... Naja...

    Jetzt die große Frage, an alle die bislang mitgeschrieben haben:

    GEGENWART
    oder
    VERGANGENHEIT

    Wenn das geklärt ist, dann schreiben wir so weiter.

    Das mit dem Kopieren: Sagen wir, der nächste der weiterschreibt, kopiert nochmal alles (weil jetzt soviele Posts dazwischen kommen) und dann immer die letzten vier + das eigene... Dann wirds nicht zuviel, man kann sich aber "reinlesen"...

    Bea
     
    #20
    Bea, 7 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zusammen erotische Geschichte
Kornblümchen
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
28 Juni 2015
5 Antworten
Dajeema
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
20 September 2007
5 Antworten
~JustMe~
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
12 November 2007
23 Antworten