Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zusammen ziehen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BlackUnicorn, 23 August 2005.

  1. BlackUnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen oder war auch in so einer situation schon.Ich bin gerade an so einem Punkt wie man so schön sagt des "erwachsen werdens" ich bin 22 Jahre hab meinen abgeschlosenen Beruf eine Arbeitsstelle und bin seit 2 Jahren in einer festen Beziehung!
    Nun sucht mein freund eine Wohnung,wir haben auch eigentlich eine gefunden! Und er möchte gerne das ich mitziehe,zum einen würde ich echt gerne..den ich will ja auch mal von Zuhause weg zum anderen ist da irgendwo in mir noch ein Kind wo daheim bleiben will.Versteht ihr das?
    Ich bin innerlich total zerwült.Eigentlich denke ich ist es am besten wenn es mache wie die ganze Zeit In meiner Mittagspause heim gehe und abends und übers Wochenende zu ihm...nur das Problem ist ich muss geld zuhause abgeben (für Strom,essen usw.) und mein Freund will ja dann schließlich auch das mal ab und zu einkaufe (was auch sehr gut verstehen kann,würde ich ja auch machen). Doch eine doppel belastung ist echt zuviel für mich....
    Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen...bin irgendwie total fertig wegen dem Thema...andere entscheiden sowas in 5 minuten...und ich :rolleyes2
     
    #1
    BlackUnicorn, 23 August 2005
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Das ist sicher keine einfache Entscheidung für die man sich auch bestimmt mehr als fünf Minuten zeit nehmen sollte. Diese Entscheidung wird dir auch sicher niemand abnehmen können. Das einzige, was ich dir sagen, kann ist, dass du dir Zeit nehmen sollst, das ganze gut zu überlegen.
    Vielleicht machst du dir ja auch einfach mal eine "pro und kontra"-Liste
     
    #2
    Touchdown, 23 August 2005
  3. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Ich kenne dieses Gefühl auch sehr gut!

    Ich bin fast 19 Jahre muss noch 2 Jahre meine Ausbildung machen,und trotzdem würde ich gerne mit meinem Schatz zusammen ziehen.Er hat schon eine eigene Wohnung,von daher müsste ich nur einziehen.Andererseits sind da noch meine Eltern die ich lieb habe,und bei ihnen geht es mir auch sehr gut...Aber ich merke,dass wir uns immer mehr "auf den Kecks gehen"!Und ich bin der Meinung,du musst dich irgendwann abkapseln,die "Nabelschnur" durchschneiden (hört sich jetzt vielleicht doof an!), und endlich lernen dein eigenes Leben zu beginnen.Auf eigenen Füßen stehen,und nich immer bei
    - Hotel Mama - bedienen lassen weils bequemer is...

    Würde mir jemand das Geld geben,damit ich mir mit meinem Freund die Miete,den Strom/Wasser, und Lebensmittel teilen könnte,ich würde direkt ausziehen...auch wenns mir schwer fallen würde mich zu trennen.Aber deine Eltern werden auch so für dich da sein wenn du sie brauchst...Sie sind ja dann nich weg von dieser Welt!
     
    #3
    D in love, 23 August 2005
  4. sleepi
    sleepi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Verheiratet
    Das Problem kenne ich auch zugute.
    Da ich mit meiner Freundin nun gut 4 Jahre zusammen bin und wir entweder bei mir oder bei ihr sind, hatten wir uns vorgenommen auch dieses Jahr noch zusammen zu ziehen, für uns ist die Sache mit dem Geld zum Glück kein Problem, da wir beide Berufstätig sind und wir unser eigenes Geld haben.
    Aber der Punkt ist bisher dieser, das meine Freundin in der letzten Zeit sich auch nicht entscheiden kann, da sie im Hotel Mama eigentlich alles hat und sich um nichts kümmern muss.
    Aber nichts detsotrotz, wir haben nächste Woche beide Urlaub und dort wollen wir uns dann eine Wohnnung suchen.

    Persönlich sehe ich das für viele ein Problem ist das Hotel Mama zuverlassen, aber es sicherlich der richtige Schritt ist, dies zu tun!
     
    #4
    sleepi, 24 August 2005
  5. 0815user
    0815user (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Es ist doch gut das du dir Gedanken machst darüber. Ein Auszug bringt sicher Vor- und Nachteile mit sich.

    Man ist dadurch endlich unabhängig von den Eltern, was ab einem gewissen Alter irgendwann sein muss. aber dafür schaut es finanziell in den meisten Fällen erst mal schlechter aus.

    Und mit dem Freund/Freundin zusammen ziehen muss auch gut überlegt sein. Erstens darf die Wohnung nicht zu klein sein(2 Zimmer mindestens) weil man sich, sonst nicht aus dem Weg gehen kann und das macht dann eine Beziehung kaputt - und ich denke das war bei mir kein Einzelfall. Zweitens muss man sich auch noch überlegen man mit demjenigen mit dem man zusammen ziehen wirklich zusammen leben will oder ob man nur blind vor Liebe ist und dadurch eine schlechte Entscheidung trifft.

    Wünsch dir auf alle Fälle viel Glück!
     
    #5
    0815user, 24 August 2005
  6. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ausziehen bzw. mit dem Freund zusammmenziehen ist sicher keine leichte Entscheidung.
    Wenn man beim Auszug ins kalte Wasser geworfen wird, so wie ich, fällt es einem vielleicht leichter.

    Aber was hält dich denn zuhause? Du kannst deine Eltern doch jederzeit besuchen. Ich fahr auch jedes 2. WE zu meinen Eltern, früher wars sogar jedes WE.

    Aber irgendwann musst du ja mal selbstständig werden und dir deinen eigenen Haushalt aufbauen und ich denke besser jetzt als wenn du 30 bist!
     
    #6
    LadyMetis, 24 August 2005
  7. AnjaB
    Gast
    0
    Hi!

    Ich kenn das auch. Doch bei mir ist es so, dass ich unbedingt ausziehen möchte und mein Freund (2 Jahre Beziehung) die Freuden des Hotel Mama nicht aufgeben möchte, bzw. meint er, er könne es sich nicht leisten.
    Tja schade ist das schon und ich denke viel zu oft darüber nach. Aber ich liebe ihn ja, deswegen warte ich auch.

    Du solltest ihm das Gefühl geben, dass, wenn du nicht mit ihm zusammen ziehst, es nicht an ihm liegt. Ich hab dieses Gefühl nämlich öfters gehabt (und es wird wahrscheinlich immer wieder aufkommen)
     
    #7
    AnjaB, 24 August 2005
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hey Blackunicorn,
    hattest du nicht gerade auch einen anderen Thread gestartet, wo es darum ging, daß du und dein Freund eine Paartherapie machen wollt? Hat das mit dem Zusammenziehen zu tun? Oder sind es andere Probleme? Denn sollten es andere Probleme sein, dann solltet ihr vielleicht erstmal versuchen, die in den Griff zu bekommen, BEVOR ihr den Schritt des Zusammenziehens macht, der ja so leicht nicht mehr rückgängig zu machen ist...
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 24 August 2005
  9. 1. Mach es nicht!
    2. hier "zusammenziehen"
     
    #9
    bewatermyfriend, 24 August 2005
  10. AndiSun
    Gast
    0
    ja gute frage. ich denke das ist ein wichtiger schritt in deinem leben, aber auch ein schritt der gemacht werden muss. vielleicht nicht gleich mit deinem freund zusammen aber ausziehen ist mit 22 jahren schon langsam ein thema. es bringt immer vor und nachteile mit einem freund/in zusammen zu ziehen. zu aller erst einmal die vorteile: es ist billiger wenn man sich einen haushalt teilt, es ist schön wenn man nach hasue kommt und da ist jemand, jede nacht mit seiner lieben einzusschlafen, hier und da was nachgeräumt bekommen :zwinker: , sich zusammen möbel kaufen. so dann gibt es aber auch ne menge nachteile: man geht sich (also bei mir war das so) ziemlich auf die nerven mit der zeit, wenn man probleme hat (streit) kann man sich schlecht aus dem weg gehen, umkosten kommen dazu (gEZ :flennen: ,festnetztelefon,hausratversicherung) die du nicht bezahlst wenn du bei deinen eltern wohnst.
    im grossen und ganzen aber überwiegen die vorteile und ich würde es an deiner stelle probieren. wenn es nicht klappt ziehst du einfach in eine eigene wohnung, denn wie schon gesagt ist ausziehen sowieso irgendwann dran.
    aus eigenen erfahrungen kann ich dir sagen das eltern im allgemeinen viel mehr geld über haben, wenn du nicht mehr zu hause wohnst.
     
    #10
    AndiSun, 25 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zusammen ziehen
dannyboy1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
36 Antworten
WhiteCloud
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2014
21 Antworten
IGLO86
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2014
22 Antworten