Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Favory
    Gast
    0
    16 August 2005
    #1

    zusammengekommen/erster kuss und dann..?

    *edit*
     
  • Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    16 August 2005
    #2
    also wenn es sooo schwer ist das geliebte gegenüber zu küssen...dann fangt lieber erstmal klein an, immer so zum abschied oder zum sehen en kleinen kuss aufen mund...und wenn ihr dann mal wieder kuschelt kannste richtig an die sache gehen! du willst das doch auch, da kannste auch nicht mit schüchternheit ankommen, was hast du zu befürchten? dass er sagt er will dich nich küssen...wohl kaum!!!
     
  • GreenEyedSoul
    0
    16 August 2005
    #3
    was willst du eigentlich genau wissen? *g*
    wie man in situationen kommt, in denen man sich gut küssen kann?
     
  • Favory
    Gast
    0
    16 August 2005
    #4
    *edit*
     
  • Sojiro
    Sojiro (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    16 August 2005
    #5
    Hihi, dass waren Zeiten die du da gerade beschreibst...:smile:
    Allerliebst :schuechte
    Hast du schonma mit ihm einen Filmabend gemacht?
    Oder zusammen kochen z.B kommt auch gut...
    Zusammen Sterne beobachten etc. es gibt 100000 Möglichkeiten, aber ich kann dich dennoch verstehen.
    War bei mir damals genau gleich, ich denke bei uns allen!
    Geniess die Zeit, wird wahrscheinlich eine der unschuldigsten und schönsten bleiben, also ich zumindestens erinere mich sehr gerne daran...an meine erste Liebe in der Schule etc.:grin:
    Wünsch dir alles gute und viele schöne Stunden mit ihm zusammen :herz:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    16 August 2005
    #6
    wie wärs mit einem kuss zur begrüßung? und auch zum abschied?

    rumbalgen beim schwimmen oder beim sport, kitzeln, einander massieren, mit sonnenmilch eincremen (je nach wetter), ...gibt schon wege, sich körperlich näherzukommen. ihr seid ja zusammen und mögt einander - überstürzen müsst ihr nix. also wird er sicher nix gegen einen kuss haben.

    wenn ihr euch das nächste mal trefft, dann umarm ihn eben zur begrüßung und gib ihm einen kuss auf den mund. das wird schon!

    du kannst ihn auch fragen, ob er sich nicht neben dich setzen will. oder du sagst direkt "ich möchte dich gern küssen"...und tust das dann. vielleicht traut er sich dann auch mehr.
     
  • zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.308
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2005
    #7
    wenn man zusammen schwimmen geht kommt man sich meist näher...
    im sommer sonnencreme wurde hier ja acuhs chon alles genannt...
    klein anfangen is auch empfehlenswert...
    mein favoriet sind ja MASSAGEN :engel:

    also viel spaß noch
     
  • Favory
    Gast
    0
    16 August 2005
    #8
    *edit*
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    16 August 2005
    #9
    Na ja, ich kenne diese "Unsicherheit" aus nicht allzu ferner Vergangenheit... :zwinker: Mein Freund und ich hatten uns schonmal geküßt, ca. drei Monate, bevor wir dann wirklich zusammen waren. Und da haben wir auch richtig rumgeknutscht, also nicht nur so ein bißchen... :schuechte Aber es war irgendwie ein ziemlich seltsames Gefühl, er wollte damals noch nicht so richtig, war einfach alles noch ein bißchen zu früh.

    Und als wir dann gut drei Monate später zusammen waren, ist da auch erstmal gar nix passiert. Irgendwie hatten wir beide Hemmungen. Komisch eigentlich - wir kannten uns schon so lange (auch schon ein halbes Jahr lang getroffen), es war klar, wir sind zusammen, wollen eigentlich beide, und trotzdem hat sich dieser "Schritt" einfach nicht ergeben. Wir saßen zusammen auf der Couch, haben Händchen gehalten usw..., aber geküßt haben wir uns nicht. Ich hab mich nicht so recht getraut, weil das Mal davor damals sich so seltsam angefühlt hatte und ich Angst hatte, es könnte wieder so "komisch" werden, er hat auch nicht den ersten Schritt gemacht... :rolleyes2

    Na ja, passiert ist es dann, als ich zum ersten Mal bei ihm übernachtet hab. Da waren wir schon fast 6 Wochen zusammen. Wir waren abends weg, sind dann nachts zu Hause gleich ins Bett gegangen, ich hab ihn gefragt, ob ich nicht einen "Gute-Nacht-Kuß" bekomme... :schuechte Als ich von ihm nur ein kurzes 1-Sekunden-Bussi bekommen hab, meinte ich so: "Sag mal, WILLST du mich eigentlich nicht küssen?!" :tongue: Darauf meinte er, doch schon, aber es wäre halt schon so spät und so... na ja... :rolleyes2 Aber als wir dann am nächsten Morgen aufgewacht sind, hat es sich ganz von alleine ergeben :smile: und wir haben fünf Stunden lang die vergangenen 6 Wochen nachgeholt. :zwinker:

    Ach so, er war damals übrigens 28, ich war 20. Tja, manchmal passiert sowas halt nicht nur mit 14... :zwinker:

    Was du machen kannst: Wenn du das nächste Mal alleine bei ihm bist, macht mal zusammen einen gemütlichen DVD-Abend. So als "ersten Schritt" könntest du dich da ein bißchen an ihn drankuscheln, seine Hand nehmen usw... ich glaube kaum, daß er sich wehren wird! :zwinker: Tja, und dann wirst du wohl auch den Schritt wagen müssen, ihn irgendwann mal zu küssen.

    Außer ER tut es, aber wenn ihr beide schüchtern seid, ist das ja nicht zu erwarten. Und einer MUSS ja anfangen, sonst wird's ja nie was - also nimm die Sache selbst in die Hand! Ich meine, klar kostet das Überwindung. Aber andersrum betrachtet, hey, was soll den bitte groß passieren? Ihr seid zusammen, er mag dich - was denkst du denn, wird er tun? Bestimmt wartet er nur drauf, daß du den ersten Schritt machst. Und wenn du das Gefühl hast, er "blockt ab", dann ist das vielleicht nur, weil er Angst hat und sich verkrampft, und das wirkt dann wieder auf dich, als wollte er nicht... :schuechte

    Trau dich! Wenn du erstmal angefangen hast, geht der Rest von ganz alleine und du wirst dich fragen, warum du das nicht schon viiiiiel früher gemacht hast! :schuechte :smile:

    Sternschnuppe
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.767
    298
    1.832
    Verheiratet
    16 August 2005
    #10
    Bei ihm könnte es auch daran liegen das er angst hat zu schnell vorzugehen das du auf den Gedanken kommen könntest das er nur das eine will... also Mund auf und reden
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2005
    #11
    *zustimmt*

    Ich wette sogar, das er genau das gleiche denkt, wie du.... also, wenn du ihn das nächste Mal siehst, dann küsse ihn einfach gleich zur Begrüßung und dann geht es auch danach ganz einfach.... :zwinker:


    liebe Grüße von dem Seppel, der solche Sorgen auch gerne hätte (siehe Status) :geknickt:
     
  • zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.308
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2005
    #12
    ja das könnte durchaus sein...
    trau dich einfach...
    kann eigentlich gar nichts schiefgehen wenn ihr euch liebt..
     
  • Favory
    Gast
    0
    16 August 2005
    #13
    hi! danke für eure Antworten... :zwinker:
    mit so vielen hatte ich garnicht gerechnet.
    ihr habt gute Anstöße gegeben und mich zum nachdenken gebracht!
    Danke. besonders sternschnuppe bewundere ich. wirklich tolle geschichte. wünsch duir alles gute und danke hat mir sehr geholfen. gut, dass es nicht nur mir so geht. denke da muss jeder mal durch! auch an die anderen: danke!!! werde mich jetzt mal zusammen nehmen. mach mir immer voll viele/zu viele Gedanken darüber... aber ist mir eben wichtig
    also, schreibt mal weiter
    Favory :blablabla
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste