Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zusammenziehen??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Blubberknutsch, 6 Juni 2006.

  1. Blubberknutsch
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    103
    2
    Es ist kompliziert
    Hallo Ihr!
    so, brauch mal wieder eure Hilfe...:grin:
    also:
    ich bin jetzt ja mit meinem "neuen" Freund 4 Wochen zusammen... läuft prima, sind wie für einander gemacht...*grins*
    Naja, die Sche ist die, dass ich bisher bei meinem Exfreund gewohnt hab (nicht richtig, aber ich war eigentlich fast nur bei ihm). Meine Mutter hat bei sich daheim leider kein Platz für mich, weil ich vor 1 Jahr noch bei meinem EX- EX gewohnt habe (richtig).Die Beziehung ist leider auseinander gegangen, meine Mutter ist jedoch in der Zeit umgezogen weil ein Zimmer leerstand.....mein Bett, Kleiderschrank, usw. alles verkauft weil kein Platz in der neuen Bude. Ich schlaf halt grad bei ihr im Bett und sie im Wohnzimmer auf der Schlafcouch. Hab also auch kein eigenes Zimmer, meine Klamotten lagern seit guten 9 Monaten in der Garage (also so Zeug wie Andenksachen, Kruscht, Pokale vom Reiten usw.) Meine Mom und ich sind uns viiiiel zu ähnlich drum zoffen wir uns leider sehr oftm, richtig einziehen will ich auch nicht, geht ja auch gar nicht... Ab September bekomm ich mehr Geld (3 Lehrjahr) und meine Mutter will das ich mir mit ner Freundin von ihr (die sehr nett ist und 25 ist) ne Wohnung nehmen soll weil die sich auch von ihrem Freund getrennt hat und sich ne Wohnung alleine nicht leisten kann.. lange Rede kurzer Sinn: mein Freund hat das mitbekommen und gestern gesagt ich könnte ja dann zu ihm ziehen.. seinen Eltern wäre das egal da er ja sein Strom und Wasser seperat bezahlen muss.
    Tja, ich finde die Idee gar nicht sooo schlecht, aber ich weiß nicht, nach *nachrechne* knappen 4 Monaten schon zusammen ziehen???
    Ich hab halt Bedenken weil ich WIEDER von jemanden indirekt abhängig bin.....
    wenn ich jedoch mit der Freundin zusammenziehen würde... ich wäre ja doch die meiste Zeit wahrscheinlich bei ihm, einfach weil wir da auf niemanden Rücksicht nehmen müssen (er hat seinen eigenen Stock, mit Bad, Küche, usw.).
    Was haltet ihr davon???
    Ist ja noch nichts entschieden, ich möchte einfach nur n paar Meinungen reinholen..
    THANKS!
    LG
     
    #1
    Blubberknutsch, 6 Juni 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    deine bedenken teile ich.

    ich rate vom zusammenziehen ab. denn: wenn du dich mit ihm streiten oder gar dich von ihm trennen solltest, stehst du vorm gleichen problem: ohne eigenes zuhause.

    wenn du dagegen dir mit einer freundin eine wohnung teilst, hast du DEIN zuhause. dann hast du die wahl, wo du sein willst. kannst dich zurückziehen. ich denke, das tut deiner Beziehung eher gut...

    ich versteh es richtig: ihr seid jetzt vier wochen zusammen?
    oder vier monate? oder werden es vier monate sein, wenn du die wohnung mit der freundin nähmst?

    ohne dir zu nahe treten zu wollen - im moment ist dein leben denn doch eher unstet.

    vor einem jahr hast du mit deinem ex-ex zusammengewohnt.
    dann hast du mit deinem exfreund zusammengewohnt.

    und jetzt biste seit vier wochen mit wem zusammen - und überlegst, zu dem zu ziehen? vielleicht ist es besser, wenn du nicht immer gleich irgendwo hinziehst, sondern mal einen ruhepol in deinem leben hast und dein eigenes zuhause beziehst...
     
    #2
    User 20976, 6 Juni 2006
  3. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kann da mosquito nur zustimmen.

    Bisher hast du dich immer in die Hände anderer begeben, es wird Zeit mal etwas für dich zu haben.

    Einen Ort wo dich keiner wieder rausschmeißen kann, du dich zurückziehen kannst.

    Ich würde es nicht machen, dafür kennt ihr euch viel zu wenig.
     
    #3
    BeastyWitch, 6 Juni 2006
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann mich da meinen vorrednern nur anschließen...es tut einer Beziehung nicht gut so früh zusammen zu ziehen...vorallem in der anfamgs zeit braucht jeder seine rückzugsmöglichkeiten...ich bin nach 1,5 jahren beziehung mit meinen freund zusammen gezogen(wir wohnen jetzt 3 jahre zusammen)...es klappt zwar sehr gut aber im nachhinein denke ich das es vllt doch etwas früh war weil ich noch nie wirklich alleine gelebt habe und auch gern mal auf mich selbst gestellt gewesen wäre...grade weil die beziehungen mit deinen exfreunden noch recht kurz her sind würde ich dir raten erstmal mit der freundin die wohnung zu nehmen

    gruß schaly
     
    #4
    Schaky, 6 Juni 2006
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    jep, sehe ich auch so.
    ich denke auch das es für DICH besser wäre, wenn du mal versuchst das ganze für dich zu regeln.
    eben in dem du hingehst und dir eine eigene, selber zu bezahlende wohnung nimmst.
    wenn du das mal ein jahr oder so gemacht hast, wirst du merken, das du ein anderer mensch geworden bist, weil du dann auch verantwortung übernimmst und nicht auf andere angewiesen bist.

    ich könnte mir vorstellen, das du mit dem hin und her eher vor dir selber davonlaufen willst, als das du deine probleme wirklich angehst.

    sorry, das soll nicht als vorwurf oder so gemeint sein, also nicht böse sein. :zwinker:
     
    #5
    User 38494, 6 Juni 2006
  6. Blubberknutsch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    216
    103
    2
    Es ist kompliziert
    Hey!
    ne bin doch nicht böse, eigentlich seh ichs ja genauso....
    Danke, jetzt weiß ich was ich mache.... hoffe nur er ist nicht gleich eingeschnappt...
    Mir wird es wahrscheinlich wirklich gut tun mal ein "eigenes" Zuhause zu haben.
    DANKE!
    LG
     
    #6
    Blubberknutsch, 6 Juni 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    bedank dich für dich einladung, bei ihm zu wohnen. sag ihm, dass du das angebot sehr großzügig findest und dich das freut.

    und dann erklär ihm, dass du es zu früh findest, grad nach deinen erlebnissen im letzten jahr - es ist besser, wenn du erstmal ein _eigenes_ zuhause unabhängig von einem freund und dessen eltern hast.

    du kannst dann ja trotzdem oft bei ihm sein....und er auch bei dir.

    wie alt seid ihr zwei?
     
    #7
    User 20976, 6 Juni 2006
  8. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, dass du mit der Freundin deiner Mutter zusammen ziehen solltest. Mit deinem Freundin kannst du immer noch zusammen ziehen. 4 Monate ist halt noch nicht so gefestigt um sicher zu gehen, dass das länger hält (Wann kann man das schon sein? :zwinker: ).
     
    #8
    Bandyt, 6 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zusammenziehen
cheeky
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Mai 2016
22 Antworten
Doisneau
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
52 Antworten
slightrain
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Mai 2016
43 Antworten