Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • stief90
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #1

    Zusammenziehen?!

    Hey

    findet i hr es zu früh wenn man mit 17 jahren (genau dann 17,5 jahren) schon mit seiner freundin zusammen zieht?
    nach fast 2 jähriger bezihung?
    also von den finanzen her wäre es möglich ;-)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. zusammenziehen??
    2. Zusammenziehen
    3. Zusammenziehen??
    4. zusammenziehn...
    5. Zusammenziehen?
  • SpiritFire
    SpiritFire (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    24 Oktober 2006
    #2
    wenn alles abgeklärt und besprochen ist, eure beziehung solide aufgebaut ist....wieso nicht....altersabhängig ist zusammenziehen nicht.....
     
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    700
    103
    2
    Verliebt
    24 Oktober 2006
    #3
    Das kommt doch nicht aufs Alter an!

    Für mich ist es wichtig, in einer glücklichen Beziehung zu stecken, ich will meinen Partner genügend kennen um diesen Schritt zu wagen und finanziell sollte es gut abgesprochen und durchgerechnet sein.
    Ausserdem hätte ich gerne ein "Probewohnen", vielleicht sieht es ja dann mit der vermeintlich glücklichen Beziehung ganz anders aus wenn man zusammen den Alltag bestreitet.

    Wäre all dies "erfüllt" gewesen, wäre wohl einem Auszug mit 17 Jahren nur noch meine Eltern im Wege gestahen :tongue:
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #4
    Wenn ihr meint, dass ihrs beide wirklich machen wollt und ihr seid ja nicht erst seit ner Woche zusammen, und wenns auch keine finanziellen Schwierigkeiten geben würde, warum nicht? Klar :smile:
     
  • Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Oktober 2006
    #5
    Ich finde es etwas früh, aber jeder wie er meint.
    Fühlt ihr euch schon dafür erwachsen genug (Haushalt, kochen, einkaufen)?
    Wie sieht es bei euch denn schulisch aus?
    Oder macht ihr eine Ausbildung?
    Müsst ihr in ferner Zukunft aufgrund der Ausbildung oder vielleicht später mal Uni umziehen?
    Wie stellt ihr euch eure gemeinsame Zukunft vor?
    Bekommt ihr von euren Eltern das Geld oder verdient ihr euer Geld selber?
    Werdet ihr die anfallenden Kosten teilen?
    Das sind erst einmal die Fragen, die ihr klären solltet, bevor ihr zusammenzieht.
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2006
    #6
    Wenn es der richtige/die richtige ist,dann ist es egal wann ihr zusammen zieht.Wenn beide sagen: Hey, das ist es.. warum warten? Das leben ist verdammt kurz.Ich finde auch das es keinen genauen Zeitpunkt gib, es sollten sich beide 100% sicher sein mit allen Vor- und Nachteilen.
    Es kommt beim zusammenziehen nicht drauf an, wielang man zusammen oder wie alt man ist...
    Bei den einen gehts nach nem monat gut, bei anderen gehts auch nach 5 jahren zusammensein schief. Da steckt man nicht drinnen.
    Es kommt immer darauf an wie sich beideverstehen, wobei ich sagen muss, es kann natürlich auch sein, dass man sich super versteht, bis zu dem zeitpunkt an dem man zusammenzieht!
    Man sollte es einfach ausprobieren,wenn man das Gefühl hat das es der richtige Zeitpunkt ist.
     
  • stief90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #7
    also mitkosten sin din unserer gegend net so teur
    wir sind beide ausbildung 2. lehrjahr!!
    also kochen kann sie zwar net so gut aber dafür ich !!!
    hab etliche kochkurse ect. mal gemacht !!
    da meine eltern öffters mal 2 oder 3 wochen weg sin dunterm jahr behersch zumindest ich(bei ihr bin i mi rnet sicher) kochen, waschmaschiene ect.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    24 Oktober 2006
    #8
    Das Wichtigste ist, das ihr euch im Klaren seid, daß die Möglichkeit besteht, das es nicht ewig hält bzw. in ein paar Jahren schon wieder vorbei sein kann und das ihr dann für alle Fälle jeder seine Familie, seine eigene Wohnung, ect. im Rückhalt hat und vorher geklärt wird, wer was in die Wohnung miteinbringt, und wie die Geldangelegenheiten geregelt sind, um für eine evtl. Trennung sein Recht auf seine Leistungen, z.B. ganz banal, die Möbel zu haben. Wenns nämlich ganz mies läuft, steht ein Partner am Ende mit seinem letzten Hemd da, während der andere alles einsackt.
    Klingt unromantisch, erspart einem aber jede Menge Ärger und Verzweiflung.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #9
    Habt ihr schon längere Zeit miteinander verbracht?? Also wenn eure Eltern zB im Urlaub waren... wart ihr dann mal mehrere Wochen beieinander?? So wies beim zusammenleben dann ausschauen würde??
    Man soll sichs halt gut überlegen! Und man muss viel vorher besprechen: Geld, putzen, Anschaffungen, etc. etc.....
    Vom Alter find ich nicht das es abhängt.
     
  • stief90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #10
    also dieses j ahr 10 tage urlaub
    und als meine eltern mal 2 wochen weg waren, hat sie so 10 tage bei mi rgewohnt......da ging eigentlich alles ganz gut.....und sonst sind wir eich hal timme rnos fast ganze wochenende zusammen
    und fürs kochen wär wohl imem rich zuständig,
    allerdings ist das ja auch eines meiner liebsten hobbys also kein problem
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #11
    na ja kochen ist ja noch nicht alles... gibt noch genug wichtigere Dinge zum drüber sprechen :smile:

    Off-Topic:
    kannst du dir vielleicht bissl mehr Mühe bei der Rechtschreibung geben? :zwinker:
     
  • stief90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #12
    dessen bin ich mir bewusst das des wohl eines der kleinsten sachen sind die s zum meistern gibt ;-)
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2006
    #13
    Ja, z.b. ihr musst euch erstmal eine komplette Wohneinrichtung kaufen...nicht nur Möbel..sondern auch Geschirr und der ganze Krempel. Allein die Einrichtung ist nicht gerade billig.
     
  • stief90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #14
    ja des stimmt natürlich auch!!
    des scheiß zeug, möbel udn so sind schon sau teur, vorallem wenn man ne küche rein kaufen muss
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    24 Oktober 2006
    #15
    Ich seh da keinen Gurnd es nicht zu versuchen. Ich bin auch mit meinem Freund zusammengezogen als ich 17 war und daran ist es bis jetzt nicht gescheitert :zwinker:
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2006
    #16
    ja, ihr solltet euch erstmal darüber richtig Gedanken machen...weil kleinmist ist auch Mist...

    Nicht nur Geld für Miete, Strom, Wasser, Abwasser (Nebenkosten) sondern auch für GEZ und evt. Hausratversicherung. Dann ihr wollt ja auch von was Leben essen+trinken.

    So hat man nur Vorstellungen (meistens sehr unrealistisch), was man wie machen will.
    Aber die Realität ist da knallhart und fragt nicht danach, ob es auch so läuft, wie man es sich wünscht!

    Also wie der Haushalt erledigt wird, welche Kosten auf einen zu kommen, wie man wann, wo, was einkauft usw.

    Jetzt seid ihr verliebt und alles ist schön. Aber wenn man zusammen lebt und zusammen Verantwortung trägt, ändert sich das schnell....

    Macht euch eine Liste, was ihr alles braucht, schaut, was ihr von Verwandten oder auf ebay günstig bekommt.

    Wenn ihr euch mal ne neue Wohnung sucht, musst ihr auch wiederum evt.Geld für Renovierungen haben.

    Ich finde, wenn man zusammen zieht, muss man auch bereit sein, für die Beziehung zu kämpfen.

    Das ist schon ein Schritt, wo man eben nicht mehr bei jeder Kleinigkeit sagen kann "dann mach ich eben Schluss".

    Alltag wird einkehren. Und wenn man für Alltag (nicht zwangsweise gleichzusetzen mit Langeweile) nicht bereit ist, sollte man nicht zusammenziehen, finde ich.

    Sicherlich ist es erfrischend, auch alleine was zu unternehmen. Und auch Freunde einzuladen ist ne schöne Abwechslung. Oder eben gemeinsame Unternehmungen.
    Aber wichtig ist auch, dass man seinen Freiraum hat, wo man auch mal die Tür zu machen kann und Ruhe hat.

    Es ist nicht immer einfach, aber wenn man sich liebt und auch den Willen hat, zusammen sein zu wollen und vielleicht sogar gemeinsam alt zu werden, dann kann es soooooo wunderschön sein :herz:
     
  • stief90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #17
    ja da hast du recht
    und ich denke das du da auch wesentlich mehr oder viel mehr ahnung hast als ich!!
    ich lass mich da bisher halt immer wenn ich fragen hab von meim vate rmal beraten
    drum hab ich ja au auch hie rmal so nach gefargt ob des in dem alter so schon mögluich ist, oder obn des jemand vielleicht au scho gewagt hat da zusammen zu ziehen
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2006
    #18
    Ich will euch das ja nicht schlecht reden oder so...nur ihr solltet euch das alles mal durch den Kopf gehen lassen. Nicht das ihr es später bereut. Aber du willst ehrliche Meinungen darüber bekommen..und die kriegst du von mir :zwinker:
     
  • stief90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2006
    #19
    nene
    i bin ja dankbar darüber das ich solch eantworten bekomm
    von leuten die da schon ahnun ghaben!!!
    des bring tmich alles nur weiter und ich weiß was man alles noch bedenken muss;-)
    also ruhig au tipps geben ect. !
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste