Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zusammenziehen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lemongirl, 13 März 2005.

  1. Lemongirl
    Lemongirl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey Leute!

    Mein Schatz und ich haben uns schon einige Male über das Thema zusammenziehen unterhalten.

    Mich würden nun ein paar Erfahrungsberichte oder Meinungen von euch interessieren...

    ByeBye
     
    #1
    Lemongirl, 13 März 2005
  2. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Meine Meinung: (viel) zu früh!

    Ich weiß zwar nicht wie lange du schon mit deinem Freund zusammen bist, aber laut Profil bist du gerade mal 18, noch Schülerin und wohnst zu Hause.
    Mach erstmal die Schule fertig, Ausbildung und leb dann eine Zeit alleine damit du ein wenig Erfahrung gewinnst wie es ist auf "eigenen Füßen zu stehen".

    Wenn das eine Zeit lang gut gegangen ist, dann kannst du dir Gedanken darüber machen mit deinem Freund zusammenzuziehen :smile:
     
    #2
    Lt. Cmdr. Data, 13 März 2005
  3. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    ich bin mit 19 in der ausbildung ausgezogen und es war das beste was ich machen konnte. Bin selbstständiger geworden. Kurze Zeit später wohnte mein schatz bei mir und nun haben wir seit anderhalb jahren eine gemeinsame whg. Hatten keine probleme....
    ausser das ich immer meckern muss weil er nicht aufräumt.... :grin:
     
    #3
    Cats, 13 März 2005
  4. SirLurchi
    Gast
    0
    Ach, zu früh. Kann ich nicht sagen. Ich bin auch mit 18 mit meiner damaligen Freundin zusammengezogen. Obwohl die Beziehung dann in die Brüche gegangen ist, bereue ich das zusammenziehen absolut nicht. War eigentlich ne schöne Zeit. Allein wohnen find ich nicht so toll, ist schon schön, wenn man sich gewisse Dinge teilen kann und ich finds eigentlich auch schön, wenn man jemanden um sich hat. Das wiederrum kann natürlich auch nerven, klar :smile:. Und es ist natürlich praktisch, wenn man sich die Miete teilen kann. Ne eigene Wohnung hat halt den Vorteil, dass man machen kann was man will und die Eltern nerven nicht mehr. Ist ziemlich viel wert, find ich.

    @Lt. Cmdr. Data:
    Warum sollte man erst die Ausbildung fertig machen?
     
    #4
    SirLurchi, 14 März 2005
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich finde, man sollte erst mal ne runde alleine gewohnt haben, bevor man mit seinem partner zusammen zieht
     
    #5
    Beastie, 14 März 2005
  6. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Also als wir zusammengezogen sind, wohnten zwar zusammen bei meinen eltern ein paar monate, aber bei der eigenen wohnung war das der Sex leider weniger wurde und ich das überhaupt nicht verkraftet hab damals. Es gab viel stress und ich war so wahnsinnig enttäuscht weil ich mir zusammenwohnen einfach viel viel schöner vorgestellt hab. Naja es gab auch schöne momente in der ersten gemeinsamen wohnung, aber um all das schlechte besser zu verarbeiten entschieden wir uns komplett in eine andere Stadt zu ziehen. Und seit oktober 04 wohnen wir in einer anderen Stadt. Naja und da klappt es auch ab und zu mal wieder öfter Sex zu haben :smile:
    Aber auch das umfeld hat sich geändert :smile: Naja ihr solltet euch im klaren sein wer die miete zahlt und wer im mietvertrag steht.
     
    #6
    Unicorn1984, 14 März 2005
  7. Dreamerin
    Gast
    0
    Erfahrungsbericht kann ich dir keinen liefern...

    Aber ich hätt irgendwie "Bedenken", dass man dann aneinander vorbei lebt. Dass man nicht mehr so viele Dinge GEMEINSAM macht, weil man sich ja eh "hat". Oder so... Und das fände ich arg schade!!

    Aber ich glaub das ist ganz normal. Da kommt man eben nicht mehr zu Besuch zum anderen, sondern man wohnt mit ihm zusammen. Wenn ich zu Besuch komm, nimmt er sich Zeit für mich. Wenn ich mit ihm zusammen wohn, dann... naja... dann kann man sich keine 24 Stunden am Tag für den anderen Zeit nehmen.

    Damit muss man erst umgehen lernen...
     
    #7
    Dreamerin, 14 März 2005
  8. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Genau so sehe ich das auch!

    Warum immer alle gleich zusammenziehen wollen ist mir ein echtes Rätsel ...
     
    #8
    die_venus, 14 März 2005
  9. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Also insgesamt wohn ich mit meinem seit August 03 zusammen und wir haben eher mal im Jahre 2005 die zeit gehabt das wir angefangen haben nebenher zu leben. Aber wir haben es gemerkt und gegengelenkt :smile:
     
    #9
    Unicorn1984, 14 März 2005
  10. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Stimmt, das ist sicher eine Umstellung, aber ich glaube, wenn man dann zusammenwohnt, will man sich ja auch selbst nicht 24 h für den anderen Zeit nehmen, also dürfte das ja nicht so ein großes Problem sein.

    @ lemongirl
    Wir überlegen auch zusammenzuziehen... ich bin ca gleich alt wie du (ein paar Wochen älter :grin: :grin: ) und wohn als Schülerin im Moment auch noch zu Hause... wie alt ist dein Freund?
     
    #10
    User 15848, 14 März 2005
  11. Dreamerin
    Gast
    0
    Das stimmt auch wieder - trotzdem geht mir DIESER Gedanke nicht ausm Kopf.

    Wär halt doof, wenns so wäre. Aber ich denke nicht, dass es so richtig ein Problem darstellt...

    Das muss man einfach probieren, ums sagen zu können.
     
    #11
    Dreamerin, 14 März 2005
  12. Watzky
    Gast
    0
    Ich bin jetzt seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir wohnen seit November zusammen!
    Das war zwar ziemlich früh aber entweder es klappt oder nicht.
    Wenn man 5 Jahre zusammen ist und dann zusammen zieht kann es auch noch schief gehen!
     
    #12
    Watzky, 14 März 2005
  13. kdaisy
    kdaisy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Verheiratet

    Ich habe auch viel Erfahrung gesammelt, als ich alleine in einer anderen Stadt gelebt habe, hat mir später sehr viel gebracht, als ich mit meinem Freund zusammengezogen bin. Es lief super, ich konnte viel dazu beitragen, fühlte mich sehr selbständig.

    Bevor wir zusammengezogen sind, habe ich ca. 4 Monate bei ihm in seinem Elternhaus gewohnt (jobbedingt, war näher gelegen), so konnten wir uns auch auf dem Gebiet des Zusammenlebens vortasten. Wir haben uns total gut mit dem Finanziellen und dem Haushalt organisiert. Vor dem Umzug haben wir ein gemeinsames Konto eröffnet, auf welches wir monatlich immer Geld einzahlen. Zudem führe ich von Anfang an ein "Haushaltsbuch" über unsere Ausgaben. Ist sehr interessant und hilft die Kosten im Griff zu behalten!
     
    #13
    kdaisy, 14 März 2005
  14. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Ich bin mit 19 zu Hause ausgezogen und habe mir erstmal alleine eine kleine Wohnung genommen, obwohl mein Mann und ich damals schon 2 Jahre zusammen waren. Der Grund war, dass er noch bei seinen Eltern wohnen bleiben wollte - zum einen aus finanziellen Gründen, zum anderen, weil er nicht wusste, ob er nach d. Ausbildung in der Stadt bleiben kann. Er hat dann aber fast jede Nacht bei mir geschlafen. Und ein 3/4 Jahr später, mit 20 Jahren, sind wir zusammengezogen - voll schön! :verknallt
    Wenn man es sich leisten kann, sollte man eine Wohnung nehmen, in der jeder ein eigenes Zimmer hat, so hat man auch mal eine Rückzugsmöglichkeit.
     
    #14
    Kathi1980, 14 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zusammenziehen
cheeky
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Mai 2016
22 Antworten
Doisneau
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
52 Antworten
slightrain
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Mai 2016
43 Antworten