Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

zuviel trinken

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Annii, 1 Mai 2007.

  1. Annii
    Annii (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    hallöchen,
    habe mir darüber gerade mal Gedanken gemacht:
    man sollte am Tag ja 2-3l trinken. zuwenig trinken, kla, ist nicht wirklich gesund, aber was ist mit zuviel? meine mutter meint immer
    zuviel geht gar nicht, aber das sagt sie wohl vorweigend auch, weil sie nicht will, dass ich weniger trinke. (ich trink meine 2l Wasser am Tag aber)
    Trotzdem, wenn ich mir jetzt z.B. 6l am Tag runterwürgen würde. Wär das wirklich okay? Schon auch wegen Wassereinlagerungen. wie kommt es dazu? warum wird das ganze nicht einfach ausgeschieden, wenn der körper doch genug Flüssigkeit bekommt!
     
    #1
    Annii, 1 Mai 2007
  2. Street-Fighter
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    113
    31
    Single
    Nein, man kann nicht zu viel Trinken. Früher dachte man, dass man zu viel Elektrolyte verliert. Aber 4 oder auch 5 Liter verträgt der Körper locker.

    Es können zwar theoretisch zuviel Elektrolyte ausgeschieden werden, aber das erst ab riesigen Mengen und wenn der Körper krank ist. Also eigentlich unmöglich!

    Und es kommt auch immer aufs Wetter bzw. die Tätigkeit drauf an. Jemand im Heizkraftwerk, der Literweise das Trinken verschwitzt, kann auch mal 8 Liter trinken. Radsportler trinken bis zu 10 Liter am Tag. Also sterben wird man davon nicht :zwinker:

    MfG
    Street-Fighter
     
    #2
    Street-Fighter, 1 Mai 2007
  3. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich habe gehört, dass man zuviel auf einmal trinken kann, da die Nieren damit nicht klar kommen. Aber wieviele Liter das sind weiß ich nicht.
     
    #3
    User 50283, 1 Mai 2007
  4. heidii
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    Single
    Wenn man zu viel Wasser aufeinmal trinkt ohne das Klo zu besuchen, kann man durchaus sterben. Das nennt sich Hyperhydration. Aber da muss man schon verdammt viel trinken und dann auch nicht zur Toilette gehen...
     
    #4
    heidii, 1 Mai 2007
  5. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Doch man kann eindeutig zu viel trinken.

    Der Vater meiner besten Freundin hat auch mal über 6l Wasser getrunken und hatte dann eine "Wasservergiftung" - Hyperhydration.

    Das hat überhaupt nix mit nicht aufs Klo gehen zu tun sondern damit dass halt ein Ungleichgewicht herrscht zwischen Salzen und Flüssigkeiten. Vorallem im Sommer wenn man salzarme Speise isst und sehr viel trinkt kann das gefährlich werden.

    Wer eine salzarme Diät macht ist schon nach 2l Wasser gefährdet. (wenn man es zügig runter trinkt)
     
    #5
    haeschen007, 1 Mai 2007
  6. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Ich weiß nicht, ob es sonst noch jemanden so geht, aber wenn ich sehr viel sehr schnell trinke, dann wird mir richtig schlecht davon.
    Denke dass das eine Schutzreaktion des Körpers ist ?! Demnach kann man dann wohl schon zu viel trinken.
     
    #6
    fleißige biene, 1 Mai 2007
  7. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    #7
    Sonata Arctica, 1 Mai 2007
  8. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    irgendwie finde ich dieses gehampel um die gesündeste literanzahl unnütz..wofür gibt denn der körper natürlich signale wie durst??? ich denke wenn man trinkt wenn man durst hat und zu den mahlzeiten flüssigkeit zu sihc nimmt dann reicht das völlig aus..naja und nachm sport auch..aber dann stellt sich der durst ja auch von allein ein.
     
    #8
    Decadence, 1 Mai 2007
  9. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    dann musst du aber auch nicht viel zu tun haben, wenn du 6l wasser runterwürgen magst :zwinker:
     
    #9
    starshine85, 1 Mai 2007
  10. FatalErroR
    FatalErroR (26)
    Benutzer gesperrt
    101
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, hab mal was bei galileo gesehen, wo 2 engländer ne wette am laufen hatten, wer am meisten wasser trinken kann. der bessere ist an dem scheiss gestorben... also nicht übertreiben!!
     
    #10
    FatalErroR, 1 Mai 2007
  11. Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn man nicht unbedingt eine flasche nach der anderen ex't passiert da gar nichts...worüber man alles diskutieren kann :ratlos:
     
    #11
    Torteloni, 1 Mai 2007
  12. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    wenn ich nur trinken würde, wenn ich durst hätte, würd ich auf einen viertel liter am tag kommen...
     
    #12
    bunnylein, 2 Mai 2007
  13. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    ich dachte immer es ist eine Frage wie man sich im Allgemeinen ernährt, ob der Körper viel Flüssigkeit verträgt :ratlos:

    Ich trinke im Winter normaler Weise etwa 3 -4 Liter am Tag, im Sommer können es aber mal eben 9 und mehr sein und ich lebe immer noch.
     
    #13
    User 37583, 2 Mai 2007
  14. Haeffy
    Benutzer gesperrt
    48
    0
    0
    nicht angegeben
    ...........................
     
    #14
    Haeffy, 2 Mai 2007
  15. Annii
    Annii (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    Single
    ja, das hab ich dann auch gemerkt^^
    und das ist wirklich nicht nett...allerdings ging mir das bei 3l nach nem ganzen Tag so..also ich weiss ja nicht wies mir dann bei mehreren ginge, wenn man viel schwitzt, gut dann ist es vll ne andere Sache.
    Und von wegen man soll auf natürliche Reize achten, meine mutter musste mich früher zwingen überhaupt einen Liter zu trinken, genauso wie Gemüse und Obst. Und ich zum Früstück was Süßes, Nachmittags und Abends meistens...also ich weiss ja nicht wie es wäre wenn ich mich gehen lassen würde.
     
    #15
    Annii, 2 Mai 2007
  16. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Wow :eek:

    Im Winter bin ich froh wenn ich auf 1 Liter komme.
    Im Sommer sinds zwischen 1,5 und 3 Liter, je nachdem was ich tue. Wenn mir langweilig ist, dann trink ich mehr*g* Aber eben genauso wenn ich Sport mache*g*
     
    #16
    Knutscha, 2 Mai 2007
  17. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    tja..nur wie erklärst du dir dann den sinn des durstgefühls?
     
    #17
    Decadence, 2 Mai 2007
  18. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Das man vor dem Durstgefühl trinken soll, ist schon richtig. Das Durstgefühl ist eigentlich ein Notzeichen des Körpers, dass es jetzt aber wirklich langsam Zeit wird etwas zu trinken.
     
    #18
    fleißige biene, 2 Mai 2007
  19. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Gleicher Sinn wie Schmerz: "Du hast was falsch gemacht, änder das gefälligst, bevor ich streike."


    Gefährlich ist zu viel trinken dann, wenn die Nieren geschädigt sind oder man so viel trinkt, dass der Elektrolythaushalt verschoben wird (zu viel Flüssigkeit auf zu wenig Salze). Aber da reichen 3 oder 4 Liter längst nicht aus :zwinker: Es kommt auch drauf an, was man trinkt. Isotonische Getränke haben Elektrolyt-technisch eine ähnliche Zusammensetzung wie das Blut, dadurch kommt es nicht (oder sehr viel später) zu dieser Verschiebung, als wenn man normales Wasser trinken würde.
     
    #19
    User 505, 2 Mai 2007
  20. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich trinke so ca. 4 Liter am Tag und fühle mich sehr wohl dabei.

    Wenn ich nur auf mein Durstgefühl höre, trink ich vielleicht ein Glas. Ich merk erst an rasenden Kopfschmerzen oder nem kleinen Zusammenklapper dass ich mal wieder zu wenig getrunken habe und trinke deswegen vorbeugend ohne Durstgefühl.
     
    #20
    Piratin, 3 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test