Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zuviele Probleme? Oder gibt es noch eine Zukunft?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LadyJey, 14 April 2009.

  1. LadyJey
    LadyJey (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo ihr Lieben,

    ich kenne meinem Freund jetzt seit über 8 Jahren. Als wir das erste mal zusammen kamen, waren wir 15Jahre alt. Es war die große Liebe und wir waren 5 Jahre und 5Monate zusammen. Jedoch waren wir damals sehr jung und naiv, dass diese Beziehung einfach nur scheitern konnte. Nach ca. 1,5 Jahren sind wir wieder zusammen gekommen und sind seitdem wieder ein Paar. Am Anfang waren wir beide sehr glücklich miteinander, aber seit ca. 2-3 Monaten ist unsere Beziehung sehr anstrengend und schwierig geworden.

    Seitdem wir zusammen sind (ca.1Jahr) habe ich von meinem freund nicht einmal ein "Ich liebe dich" gehört. Ich habe ihn auch mehrmals darauf angesprochen, ob er mich denn lieben würde, da ich auch nicht gerade so das gefühl dafür habe. Er antwortete nur, dass ich ihm sehr wichtig wäre, aber er selber nicht wüsste, was er genau für mich empfindet. Ist es bei ihm nur die Gewohnheit? Oder will er sich einfach nicht eingestehen, dass er mich liebt? Oder hat er angst, dass ich ihn wieder verletze?
    Ich muss dazu sagen, dass ich ihn in der ersten Beziehung betrogen habe, was ich heute sehr bereue.

    Hinzukommt, dass ich ständig das Gefühl habe, dass ich ihm egal bin. Es ist ihm egal, wenn ich sauer bin, weil er der Meinung ist, dass ich nie einen Grund dazu hätte und vorallem würde er ja keine Fehler machen. Er sieht es nicht einmal ein, wenn er sich nicht korekkt verhält.

    Ich muss aber auch sagen, dass ich sehr oft an ihm rummeckere, aber nur deshalb, weil er mir einfach nicht das gefühl gibt, geliebt zu werden.
    Ich bin sicherlich kein einfach Mensch, ich brauche viel Aufmerksamkeit und Zuneigung. Aber genau das fehlt mir auch sehr. Wenn ich ihn darauf anspreche, sagt er ich würde ihn wieder nerven mit sinnlosen Dingen. Aber für mich ist es wichtig und irgendwie nimmt er mich gar nicht ernst.

    Sexuell läuft es bei uns gut, aber das ist wahrscheinlich auch das was bei uns am besten läuft. Aber ich führe ja keine Sexbeziehung, sondern eine Partnerschaft.

    Aber wenn ich ihm egal wäre, wieso ist er dann wieder mit mir zusammen gekommen? Wieso macht er dann nicht einfach Schluss?

    Das ergibt doch alles keinen Sinn.

    Manchmal versucht er mir auch eine Freude zu machen z.B. er schenkt mir ein Kuscheltier oder versucht meinen Interessen nachzugehen.

    Ich weiss aber echt nicht mehr weiter, ständig habe ich das gefühl, dass unsere Beziehung einseitig ist. Das ich die jenige bin, die ihn versucht glücklich zu machen und nichts zurück bekommt.

    Wenn wir uns streiten, sagt er manchmal auch sehr unschöne Dinge zu mir "Du bist dumm" "Nerv mich nicht" "Es ist mir egal" "Such dir einen anderen Dummen" usw... Nachher tut es ihm leid und dann ist er wieder so lieb zu mir, dass ich ihm glaube.

    Ich fühl mich irgendwie verarscht von ihm. Darüber mit ihm zu reden bringt auch nichts, dass habe ich schon 100 mal versucht und ändert tut sich sowieso nichts.

    Vielleicht erwarte ich auch manchmal zuviel. Aber ich weiss halt von unserer ersten Beziehung, dass es auch anders geht...
     
    #1
    LadyJey, 14 April 2009
  2. Steffi*
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich kann dir da wahrscheinlich nicht in der Richtung helfen, die du gerne hättest.
    Hab halt bei mir erlebt, dass das absolut nicht gut geht, wenn schonmal Schluss war. Auch bei anderen Paaren hab ich das zu oft erlebt.
    Mag sein, dass es immer noch drauf ankommt, weshalb mal Schluss war, aber ich denke halt so.

    Wünsche dir dennoch, dass ihr das in den Griff bekommt!
     
    #2
    Steffi*, 15 April 2009
  3. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Ihr seid mittlerweile wieder ein Jahr zusammen und er hat nicht einmal "Ich liebe dich gesagt"? Sagst du das denn? Was antwortert er dann?

    Und wie seid ihr damals wieder zusammengekommen? Gerade da beteuert man doch, wie sehr man sich vermisst hat und was man an dem anderem so gerne mag und was man nicht alles empfindet...
    War das einfach ein "Hey wolln wir nochmal?" - "Achjoa, kann ja nicht schaden..." Da muss doch mehr gewesen sein?

    Ich würd ihn mal direkt drauf ansprechen und das nicht die ganze Zeit mit mir rumschleppen. Sag ihm doch einfach, dass du das Gefühl hast, dass der Sex zwar toll läuft, aber du glaubst, dass etwas anderes wichtiges in der Partnerschaft vielleicht fehlt, da du dich nicht geliebt fühlst und frag ihn, ob das berechtigt ist oder ob er nicht doch Liebe für dich empfindet und sie nur nicht so ganz zum Ausdruck bringt(/en will).
     
    #3
    Karry87, 15 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zuviele Probleme gibt
cxy0ztrewq
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Januar 2016
3 Antworten
littykitty
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2015
8 Antworten
xoxo
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2008
108 Antworten
Test