Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Zuwenig Feucht ?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Braindead, 7 Dezember 2001.

  1. Braindead
    Gast
    0
    hallöchen ,

    Hab da ein kleines Problem, und zwar sagt meine Freundin immer zu mir, mein Penis werde zuwenig Feucht, jetzt meine Frage: Ist das normal ? Ich meine, klar wird der Penis feucht wenn ich in die Scheide eindringe (weil die Scheide ja feucht ist *g*) , aber ich meine jetzt von alleine, wenn der Penis richtig erregt ist, sollte er dann auch feucht werden wie bei einer Frau die Scheide?

    Bei mir isser wie gesagt furztrocken, und wenn ich da mit der Hand rumspielen will*g* tuts halt weh :zwinker:
     
    #1
    Braindead, 7 Dezember 2001
  2. succubi
    Gast
    0
    feucht in dem sinn wie die scheide des mädchens wird's natürlich net. :tongue:

    aber bissal feucht wurd bis jetzt jeder bursch mit dem ich geschlafen hab. einer sogar ziemlich.
    is ja klar, im normalfall sonderst du ja schon vorher die sogenannten lusttropfen ab. die menge is natürlich bei jedem und von mal zu mal unterschiedlich - zumindest hab ich noch net erlebt das ich sagen hab können, dass einer immer gleich viel zeugs abgibt.

    bei dir kommt gar keine flüssigkeit?! - wirklich nada??

    LG succubi :drool:

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 07. Dezember 2001 15:35: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von succubi ]</font>
     
    #2
    succubi, 7 Dezember 2001
  3. Petra
    Gast
    0
    Moin :smile:

    Also ich kann Scubbi nur zustimmen :zwinker:

    Da du sagst, dass die Reibung mit der Hand dann weh tut, ist ja auch klar..

    Aber da hilft zum Beispiel auch wunderbar Spucke von deiner Freundin, wenn sie dich zum Beispiel oral verwöhnt :zwinker:

    Grüsse
    Petra
     
    #3
    Petra, 7 Dezember 2001
  4. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also meiner Erfahrung nach :grin:, werden auch Männer ein wenig "feucht"...die Menge hängt allerdings davon ab, wie erregt man(n) ist. :zwinker: Aber das kann manchmal schon recht doll sein...Aber gar kein Stück feucht, ist doch ein wenig verwunderlich...


    ~Alyson
     
    #4
    Alyson, 7 Dezember 2001
  5. Braindead
    Gast
    0
    hallo ,

    ja, also bei mir isses ziemlich krass trocken da unten :grin: und ja, die lusttropfen kommen natürlich auch, aber halt erst viel später, praktisch kurz vorm orgasmus!

    und danke für den "Spucke-Tip" *g* :zwinker:
     
    #5
    Braindead, 7 Dezember 2001
  6. Mr. Snack
    Gast
    0
    Jungs? Was habt ihr d gemeint? Ein Schwanz der feucht werden kann? Moment, also hab ich da was falsch verstanden???

    MfG

    Mr. Snack
     
    #6
    Mr. Snack, 7 Dezember 2001
  7. Sharky18
    Gast
    0
    natürlich waren die "Lusttropfen" gemeint...

    Wenn du beim onanieren die vorhaut (vorausgesetzt du hast noch eine :zwinker: ) vor und zurückziehst reichen eigentlich 2-3 tröpfchen um die eichel genug zu benetzen das es nimmer unangenehm is!

    Ansonsten nimmst halt wirklich ein bisl spucke.
    Wenn du mit deiner freundin schläfst sollte es aber kein problem sein da ja genug von ihr kommt! (wenn nicht - vorspiel verlängern)
    Und sonst kann ich nur sagen blaaaaaaasen! :loch:


    greeez Sharky
     
    #7
    Sharky18, 8 Dezember 2001
  8. Perlentaucher
    0
    Also feucht werden, dass ist mir neu! Ich würde mal sagen für die Befeuchtung ist die weibliche Schleimhaut zuständig. Wenns bei dir beim Sex nicht klappt, dann ist deine Freundin nicht Feuchtgenug! Da hilft nur ein langes Vorspiel oder Babyöl!
     
    #8
    Perlentaucher, 9 Dezember 2001
  9. Mr. Snack
    Gast
    0
    genau :smile:
     
    #9
    Mr. Snack, 10 Dezember 2001
  10. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Und schon wieder sind die Frauen schuld.... also langsam aber sicher fällt mir das aber auf :grin:

    Was schert unsere Schleimhaut euer Penis, bidde *hihi*?
    Der hat seine eigene Vorrichtung, um feucht zu werden - eben die Lusttropfen. Nachdem die aber unkontrollierbar irgendwann im Laufe der Erregung austreten, kanns durchaus sein, dass wenn man net sofort Sex hat, alles schon wieder trocken ist. Nun, Spucke ist immer ein gutes Mittel (wink, Sharky *ggg*) und die weibliche Schleimhaut ist auch recht kooperativ (insofern Frau ausreichend erregt ist :zwinker: )
     
    #10
    Teufelsbraut, 10 Dezember 2001
  11. Ravequeen
    Gast
    0
    Hi!

    Also so richtig "feucht werden" kannst du als Mann gar nicht :drool:

    Das überlass mal den Frauen :grin:

    Das einzigste ist der sogenannte "Lusttropfen", der bei dir austritt, wenn du erregt bist (muss aber nicht immer sein).

    Hoffe ich konnte dir helfen :drool:

    *~Ravequeen~*
     
    #11
    Ravequeen, 10 Dezember 2001
  12. Perlentaucher
    0
    Der Lusttropfen ist nicht dazu da, damit der Penis feucht wird, sondern ist dazu gedacht, das die männliche Harnröhre für den später erfolgenden Sammenergus frei von Urin ist. Dient also nur der Reinigung und nicht zum Anfeuchten der männlichen schleimhäute. Diese sind von natur her nun mal trocken. Die Weibliche Schleimhaut produziert bei der Erregung nun mal das Elexier der Liebe *ggg*. Dafür seid nun mal ihr Frauen zuständig, dass hat die Natur so gemacht, da kann ich auch nix für! Braucht es auch nicht abstreiten! Das hatte ich nämlich in der Schule und da hab ich aufgepasst! *ggg*
     
    #12
    Perlentaucher, 10 Dezember 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zuwenig Feucht
Du ich und der andere
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Januar 2015
16 Antworten
nathalie11
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Juni 2014
11 Antworten
solitarius
Aufklärung & Verhütung Forum
21 September 2009
4 Antworten